Jump to content

Das Problem mit dem Blind Date


Exclusive

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Das ist überhaupt nicht bescheuert...ganz im Gegenteil. Für mich sind Blind Dates Zeitverschwendung. Kann jeder sehen wie er mag, ich würde mich jedoch ohne ein Gesichtsfoto nicht verabreden. Warum soll ich irgendwo Zeit investieren nur um dann festzustellen : zu dick, zu häßlich, zu was weiß ich.....nein danke da mache ich lieber was besseres mit meiner Zeit.

DerLustvolle22
Geschrieben

Ich hab nix gegen Blinde Dates wen die Frau mir am Ende vom Charakter oder vom Aussehen nicht gefällt hab ich immer noch die Möglichkeit zu gehen und das Date zu beenden und ihr die Gründe zu sagen.

Geschrieben

im heutigen Internet Alter und besonders auf dieser Seite sind die Ladys wohl eher alle miss Universum und jedrr Mann ein adonis den sie suchen ,viele Menschen haben die Realität zum Leben und besonders zum Bezug auf dieser Seite verloren,zum Beispiel suchen hier viele den Mann fürs Leben,Mädels wacht auf das ist kein Heiratsmarkt hier,dafür gibt's andere Seiten,und da diese Seite ja für alle ist auch für die Normalos wird sich hier auch nicht viel ändern,null Respekt dem anderen gegenüber,in diesem sinne

Geschrieben

Ich hab kein Problem mit einem blind Date....Warum auch? 😋

Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb Exclusive:

Wie sind Eure Erfahrungen und vor allem wie ist Eure Haltung zum Thema Blind Date und seid Ihr auch überwiegend auf "Gesichtsfotos" fixiert

Erst einmal schön, daß Du anderen Menschen nicht polemisierend unterstellst, sie seien auf etwas fixiert, da sie die Dinge anders handhaben als Du selbst...

Ich, für meinen Teil, möchte schon gern wissen, wie die Frau aussieht, ehe man sich trifft. Sympathie aufgrund des Schreibens hin, gleiche Wellenlänge her - dies ist aber nur die halbe Miete, wenn es um ein persönliches Treffen geht. Andernfalls kann man sich weiterhin virtuell unterhalten und eine postalische Bekanntschaft hegen. Aber ein Treffen wird nur dann stattfinden, wenn ich weiß, ob mir das Gesicht gefällt.

Ich böser, böser absolut oberflächlicher Mensch besitze nämlich ein eigenständiges Ästhetikempfinden, welches man nicht durch irgendwelche Threads hinwegreden kann. Und dieses Ästhetikempfinden ist nur eine weitere Anspruchshürde, die es zu überwinden gilt, wenn eine Frau mit dem Gedanken spielt, sich gern mit mir treffen zu wollen - ob nun mangelnde Intelligenz oder zu weit auseinanderstehende Augen oder, oder, oder: Dies sind meine Kriterien, anhand derer ich entscheide.

Zumal:

Wenn Du sagst, daß Dir das Aussehen völlig egal ist, aber im selben Atemzug erwähnst, daß Du bei dem zweiten Blick zur Frau an der Kasse dann etwas siehst, was Dir gefällt - widerspricht sich etwas. Wer sagt Dir nun, daß jemand, der ein Gesichtsbild sehen möchte, nicht ebenso genau prüft wie Du, wenn Du die Lidl-Liese abcheckst? Immer sind die anderen die oberflächlichen Menschen mit völlig falschen Werten, richtig?

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb DerLustvolle22:

wen die Frau mir am Ende vom Charakter oder vom Aussehen nicht gefällt

Genau das meine ich mit meinem Beitrag , wenn "ich" der Frau real nicht zusage, kann sie gerne gehen, umgekehrt ebenso, aber oft findet man sich sympathisch und es entsteht viel mehr als man erhofft hat...

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb kuchen65:

null Respekt dem anderen gegenüber

Das ist sicherlich ein großes Problem, auch ich erwische mich manchmal, in einer Reaktion, nicht den nötigen Respekt zu wahren, aber im Grunde habe ich Respekt, auch vor einem Korb, oder einfach weil ich nicht "passe", das erwarte ich von meinem Gegenüber auch, aber das ist leider sehr oft "Wunschdenken"

Geschrieben

Oh man ey, da fällt mir echt nichts mehr ein. Aber lass uns mal beim Supermarkt bleiben, sagen wir mal du gehst zum obststand, nimmst du wahllos dein Obst daraus, oder guckst du dir die Früchte genauer an?? Welche matschig ist vielleicht oder eingedrückt oder faul, oder oder oder ..... Ist zwar blöd, jetzt eine Frau mit Obst zu vergleichen, aber der Mister hier hat damit angefangen😂. Soll heißen, wenn jemand ( Frau oder Mann) nicht grade so aussieht, wie man es gerne hätte, dann hat man die Wahl und das Recht, NEXT zu sagen. So ist das nunmal in der Realen Welt , ich lauf doch nicht mit jemandem an meiner Seite und an der Hand, wenn er optisch die Hauptrolle bei Walking Death bekommen würde. Tja, liebt mich oder Hasst mich. So, ich geh jetzt mein Glasauge suchen👁

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb OneNo:

Immer sind die anderen die oberflächlichen Menschen mit völlig falschen Werten, richtig?

Natürlich nicht!

Ich respektiere und kann die Beweggründe der "Frauen" und auch deine geschilderten durchaus nachempfinden und ich unterstehe mich das zu kritisieren.

 

ich wollte mit meinem Beitrag auch nicht verurteilen, dass viele so verfahren, mich interessieren einfach die Hintergründe, die Beweggründe...

 

Du hast mir deine Sichtweise der Dinge absolut "plausibel" dargestellt, absolut akzeptabel, ich bin halt etwas anders als du, eingestellt, aber das ist ja auch gut so, danke für diese klare "Einschätzung" bzw. dein Statement...

Geschrieben

Ist das ein Aufruf an die Gemeinde poppen.de "mehr Blind Dates" 

Es bleibt doch den Akteuren überlassen die Rahmenbedingungen eines Treffens festzulegen

Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Keinepelle:

dann hat man die Wahl und das Recht

Hi

Ich gehe absolut "konform" mit dir, ich wollte auch nicht die "Art und Weise" vieler hier in Frage stellen, vielmehr frage ich nach den "Hintergründen, den Beweggründen", du hast mir deine Sichtweise verdeutlicht und genau das ist mein Thema, ich werte weder das "Für" noch das "Wider" der einzelnen Aussagen, ich hoffe du hast mich richtig verstanden...

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb blueant:

Ist das ein Aufruf an die Gemeinde poppen.de

Nein meine "liebe", ist es nicht, einfach ein "Gedankenaustausch", "Meinungsfindung", etc....

Geschrieben

So lange die Person die ist für die sie sich ausgibt muss es kein Bild vorhanden sein, dass macht das ganze aufregender und wer ein Rückgrat hat zieht es durch! Bilder können manipuliert werden und geben den Charakter nicht wieder!

Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Ballsofsteel:

Für mich sind Blind Dates Zeitverschwendung

Danke für dein klares Statement, auch das ist für mich nachvollziehbar...

Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb Exclusive:

Hi

Ich gehe absolut "konform" mit dir, ich wollte auch nicht die "Art und Weise" vieler hier in Frage stellen, vielmehr frage ich nach den "Hintergründen, den Beweggründen", du hast mir deine Sichtweise verdeutlicht und genau das ist mein Thema, ich werte weder das "Für" noch das "Wider" der einzelnen Aussagen, ich hoffe du hast mich richtig verstanden...

Alles schick, dein Leben, deine Regeln ✌🏽

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Keinepelle:

Alles schick, dein Leben, deine Regeln ✌🏽

:thumbsup: Es kann so einfach sein ...

Geschrieben

Grundsätzlich ein Treffen kommt für mich erst in Frage wenn man sich schon etwas länger schreibt und dann bevorzugt an einem neutralen Ort. Wie das mit dem Profilbild hier schon ist... hat jeder der ein Bild hochgeladen hat ein aktuelles genommen ? Es könnte ja auch ein paar Jahre älter sein... jeder versucht sich in ein ganz besonders gutes Licht zu setzen auch auf dieser Plattform. Wenn wir schon beim Thema sind Sympathie ist ein ganz entscheidender Grund wenn man sich für ein Treffen entscheidet. Das findet man besonders gut heraus indem man sich an einem neutralen Ort trifft, zusammen telefonieren ist auch ein gutes Beispiel um es heraus zu finden. Gruß Andreas

Geschrieben

Wenn ich mit einem Mann schreibe, dann möchte ich auch einen Mann treffen und nicht eine Frau, weil kein Foto drin war und wir nicht telefoniert haben etc.....

Geschrieben
vor 42 Minuten, schrieb OneNo:

... Ich, für meinen Teil, möchte schon gern wissen, wie die Frau aussieht, ehe man sich trifft. Sympathie aufgrund des Schreibens hin, gleiche Wellenlänge her - dies ist aber nur die halbe Miete, wenn es um ein persönliches Treffen geht. Andernfalls kann man sich weiterhin virtuell unterhalten und eine postalische Bekanntschaft hegen. Aber ein Treffen wird nur dann stattfinden, wenn ich weiß, ob mir das Gesicht gefällt.

Nur das Gesichtsfoto ist für mich (uns, da Dates immer gemeinsam mit meiner Frau stattfinden) nicht das Alles entscheidende, viel lieber die ganze Person in Ihrer natürlichen Umgebung - nein, das teure Auto oder Boot sind uns unwichtig, eher chillend im Garten oder in der Natur. Und wie es in der Wohnung im Hintergrund aussieht, sagt oft auch mehr als viele wohlgewählte Worte. Wir hätten auch nichts gegen Blind Dates, aber für einen völlig offenen Ausgang 100 oder mehr Kilometer fahren und dann auch wieder zurück? Anders sieht es aus, wenn das Date vielleicht in einem Club stattfindet, da können wiruns alleine noch einen schönen Abend machen.

Geschrieben

Ich kaufe doch nicht die Katze im Sack.

Geschrieben

Ich unterscheide da sehr....

Würde ich eine Beziehung suchen käme für mich die Optik an 2 . Stelle.

Da würden ganz andere Kriterien eine Rolle spielen.

Hie bin ich aber bei Fick mich .de und da weiss ich schon gern...

wie Heinz aussieht der vielleicht ins Rennen kommt!

Ich hatte 2 Blind Date in meinem Leben,und beide waren eine Katastrophe.

Das erste ...ganz schlimm...

Das Gesicht und der Oberkörper total entstellt von Narben,auf den einen Auge blind.

Er meinte ich wäre eh nicht gekommen,wenn er es gesagt hätte!

Das zweite hatte sich ganz anders beschreiben,nämlich so wie sein Bruder aussah...

Für mich ..nie wieder!!

Ich brauche Fakten...denn ich habe ja auch so gewisse Vorstellung...

bitte nicht kleiner wie ich ,nicht dicker...nicht jünger!

Ich denke sogar ich bin da noch recht anspruchslos!!

Ich brauche kein Schönling ....aber auch kein Phantom der Oper!

Was ich aber brauche ist die Wahrheit,um selbst entscheiden zu dürfen.....

Daher Gesichts Bild bitte....Ich gefalle ja auch nicht Jeden.

Ich finde diese Entscheidung sollte man dann schon Jeden selbst überlassen....:$

Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb Andreas944:

Wenn wir schon beim Thema sind Sympathie ist ein ganz entscheidender Grund

So sehe ich das auch, natürlich habe ich auch noch andere Kriterien, die ich nicht gänzlich vernachlässige, aber nur auf ein Gesichtsfoto "reduziert" zu werden, ist mir persönlich einfach zu wenig, da "Date" ich dann lieber "blind"  und lasse mich überraschen, Zeitverschwendung - wie viele - behaupten ist für mich etwas anderes - ich weiß ja "wo" ich dieses Date verabredet habe und da ist für mich ein Blind Date niemals Zeitverschwendung, es kann passen oder auch nicht.

 

Aber das kann und soll jeder für sich entscheiden, ich "frage" nur andere zu ihren "Erfahrungen" oder "Einstellungen" zu diesem Thema ...

Geschrieben (bearbeitet)

Auch mit Bild kann das unschöne Erwachen kommen.  Bilder getauscht.  Ja was soll ich sagen zum Treffpunkt gekommen ich schau mich um niemand da der dem Mann auf dem Bild nur ansatzweise ähnlich war. Nach 5 Minuten spricht mich jemand an ich gugg hoch und runter dreh mich auf dem Absatz um und geh ohne irgendwas zu sagen.

Ganz ehrlich dann lieber ein Blind Date 

bearbeitet von blueant
Geschrieben (bearbeitet)

Für mich gibt es kein Problem mit einem Blind Date. Weil ich keins mache. Einmal versucht- totaler Reinfall, Lust auf weiteren Erfahrungen verloren. Mann muss hier kein Gesichtsfoto im Profil haben, ein Austausch per PN bei gegenseitiger Sympathie reicht völlig. Vorher ein Telefonat, um zu hören wie jemand tickt, und alles ist gut. Genau so hab ich hier meinen Partner kennengelernt.

Ich kann einfach nicht verstehen, warum jemand sich nicht (per PN) zeigen mag. Mangelndes Selbstwertgefühl?

Nachtrag: Und ich kann auch nicht verstehen, warum der Wunsch nach einem Foto auf "Reduzierung aufs Aussehen" runtergebrochen wird. Es sollte doch bestenfalls das Gesamtbild stimmen. Und wenn da eine Komponente schon vorher rausfällt, dann ist das eben so.

bearbeitet von SevenSinsXL
Nachtrag
×
×
  • Neu erstellen...