Jump to content

Massenbesamung ohne Kondom


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo liebe User,
Ich denke ich kann nicht richtig lesen... da bieten sich hier doch tatsächlich Frauen für eine sozusagen "Massenbesamung ohne Kondom" hier an.

Findet Ihr das normal in der heutigen Zeit bei so einer hohen Aidsrate ?????

Ich hätte da gern mal Eure Meinung zu gewußt ???

Vielleicht vertrete ich selber eine falsche Meinung, aber ich finde sowas unverantwortlich dem eigenen Körper gegenüber und vorallem allem den Beteidigten dieser GB.

Wäre nett, mal zu erfahren wer noch so denkt wie ich und wem dieses Thema auch nicht kalt lässt.
Hier wird soviel gepostet, nur die wichtigen Themen sprechen die wenigsten an.


lg sabienehh


Geschrieben

[la]Meinst Du?

Guck bitte hier, oder hier, oder hier, oder...

Also ERST suchen, dann so Thesen wie

Hier wird soviel gepostet, nur die wichtigen Themen sprechen die wenigsten an.

aufstellen...

Gruß
Die Lady
-team poppen.de-[/la]


Geschrieben

Ich denke 95% der User hier werden euch zustimmen, dass es unverantwortlich, leichtsinnig und gar dumm ist. Bleiben noch die 5% die es toll finden und die sich zu solchen Events anmelden, wobei ich sogar vermute, dass es weitaus mehr sind.

Im Resume bleibt nur, dass jeder selber wissen muss was er mit seinem Leben anfängt und solange er nicht andere mit reinzieht ist es auch sein Ding, wenn er Selbstmord auf Raten begeht. Eine besondere Auszeichnung von Intelligenz ist es mit Sicherheit nicht.

Aber gäbe es solche Angebote, wenn es keine Nachfrage dazu gäbe. ... ergo ... kranke Geister gibt es überall ... oder muss ich jetzt wieder tolerant sein und darf es nicht als krank bezeichnen? Shit ... egal ... für mich sind es kranke Geister .

Sumse


Geschrieben

[la]Meinst Du?

Guck bitte hier, oder hier, oder hier, oder...

Also ERST suchen, dann so Thesen wie aufstellen...

Gruß
Die Lady
-team poppen.de-[/la]



Sorry, schon klar.
schade das diese Themen nicht wichtig genommen werden..... von denen die es praktizieren und sich irgendwie zu tätern machen.


Geschrieben

Wer sagt Dir, daß sie nicht wichtig genommen werden? Wie Sumse schon schrieb - Du wirst hier überwiegend Zustimmung finden...


Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke 95% der User hier werden euch zustimmen, dass es unverantwortlich, leichtsinnig und gar dumm ist. Bleiben noch die 5% die es toll finden und die sich zu solchen Events anmelden, wobei ich sogar vermute, dass es weitaus mehr sind.

Im Resume bleibt nur, dass jeder selber wissen muss was er mit seinem Leben anfängt und solange er nicht andere mit reinzieht ist es auch sein Ding, wenn er Selbstmord auf Raten begeht. Eine besondere Auszeichnung von Intelligenz ist es mit Sicherheit nicht.

Aber gäbe es solche Angebote, wenn es keine Nachfrage dazu gäbe. ... ergo ... kranke Geister gibt es überall ... oder muss ich jetzt wieder tolerant sein und darf es nicht als krank bezeichnen? Shit ... egal ... für mich sind es kranke Geister .

Sumse




bin voll deiner meinung..........die sind krank.....steht ja leider keinem auf der stirn geschrieben wer daran teilnimmt.

Wer sagt Dir, daß sie nicht wichtig genommen werden? Wie Sumse schon schrieb - Du wirst hier überwiegend Zustimmung finden...




war kein meckern....:-))) und ich meinte die betreffenden personen, die sowas praktizieren


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Beiträge zusammengeführt (siehe Forenregeln)
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo liebe User,
Ich denke ich kann nicht richtig lesen... da bieten sich hier doch tatsächlich Frauen für eine sozusagen "Massenbesamung ohne Kondom" hier an.

Findet Ihr das normal in der heutigen Zeit bei so einer hohen Aidsrate ?????

Ich hätte da gern mal Eure Meinung zu gewußt ???


Es gibt Leute, die nach dem Grundsatz handeln, es wird schon gutgehen und mir passiert nichts.
Ich persönlich halte überhaupt nichts von Fremdverkehr ohne Kondom, mir ist das Risiko zu groß!

Vielleicht vertrete ich selber eine falsche Meinung, aber ich finde sowas unverantwortlich dem eigenen Körper gegenüber und vorallem allem den Beteidigten dieser GB.

Eine falsche Meinung gibt es nicht, höchstens eine, mit der man alleine dasteht. Ist in dem Fall aber nicht zu befürchten, denn zu "geschütztem Verkehr" wird ja überall aufgerufen! Zu recht, wie ich meine.
Mich würden die Beweggründe, vor allem der Frauen, dazu interessieren.
Geld, oder was noch, daß man bereit ist, dafür russisches Roulette zu spielen?

Wäre nett, mal zu erfahren wer noch so denkt wie ich und wem dieses Thema auch nicht kalt lässt.
Hier wird soviel gepostet, nur die wichtigen Themen sprechen die wenigsten an.

lg sabienehh

Naja, da laufen überall Werbe-Kampagnen, nicht zuletzt im Fernsehen, und in Ländern mit hohen Aidsraten werden auch weder Kosten noch Mühen gescheut die Aufklärung voran zu treiben.
Umso weniger kann ich solche Angebote verstehen.
Letztendlich führt das Thema zu ähnlich fruchtlosen Diskussionen wie bei z.B. der Raucherfrage.
Es macht jeder so, wie er es für richtig hält und rechtfertigt sich, so gut er kann.
Das schlechte Gewissen muß ja auch beruhigt werden!


bearbeitet von balou1966
Geschrieben

das muss so sein, weil Massenbesamung mit Kondom nicht funktioniert...


Geschrieben

es ist doch alles heiße luft. keine frau lässt sich mehr ohne conti nudeln. im rotlicht... dies anzeigen behaupte ich mal, kann man als fake abhaken. da bietet sich eine 19 jährige maus zum bumsen ohne gummi an. der typ will zuschauen. ist doch fakre. dann die profi gang - bangs. ja ohne gummi als überschrift. lest doch bitte mal das kleingedruckte. gaaaaanz unten, nur mit hiv - test, nur stammkunden mit test usw. das oben drüber zu schreiben ohne gummi,.... ist aus meiner ansicht nur werbung, interessant machen.


Geschrieben (bearbeitet)

es ist doch alles heiße luft. keine frau lässt sich mehr ohne conti nudeln. im rotlicht... .


Veto, das gibt es (leider) noch.
[la]*EDIT BY MOD*[/la]


bearbeitet von ladyallista
Keine Angabe von Kontaktdaten, siehe Forenregeln
Geschrieben

meinste? für viel geld, kann sein. nur die regel ist so dass es eine werbemaßnahme ist. denke aber persl. dass es nur zu 50% was bringt, die anderen 50% wird wieder negativ sein, weil sie ohne gummi macht kommen andere vernünftige nicht....


Geschrieben

es ist doch alles heiße luft. keine frau lässt sich mehr ohne conti nudeln. im rotlicht... dann die profi gang - bangs. ja ohne gummi als überschrift. lest doch bitte mal das kleingedruckte. gaaaaanz unten, nur mit hiv - test, nur stammkunden mit test usw. das oben drüber zu schreiben ohne gummi,.... ist aus meiner ansicht nur werbung, interessant machen.




Aber Hallo! Gerade bei Privatpartys und in Swingerclubs gibt es sehr viele die das Gummi weglassen und nicht als Paar zusammen gehören. Vor allem Männer gehen sehr sorglos damit um.

Wäre auch nicht das erste Mal, dass einer während dem Poppen das Kondom abzieht und ohne weiter machen will. Glücklich die Frau, die so etwas rechtzeitig merkt...

Zu den Profi GB: Nur mit höchstens 10 Tage altem HIV-Test. Mit dem Blatt Papier kann man sich den Po abwischen. Innerhalb von 10 Tagen kann Mann sich zig mal angesteckt haben. Aber diese Frauen und Männer wissen wenigstens auf was sie sich einlassen. Leid tun mir die daheim gebliebenen Ehefrauen. Als kleines Mitbringsel vom Ehemann gibt es dann im besten Fall Feigwarzen und im schlimmsten Fall HIV...


Geschrieben

herphatitis oder so ähnl. gibt es auch noch. naja dann ist die welt eben ein wenig dümmer geworden. ich mag auch keine gummis, ist immer schitte die dinger mit der lötlampe warm zu machen bis diese dsann passen.
aber meine wilde zeit ist ja vorbei. ist aber auch ein scheiß thema für poppen.de setze ich gleich mit pommes majo = übergewicht, dissk. in einer pommesbude....


Geschrieben

Ganz einfach es ist so, dass sich die Betreiber jedweder Verantwortung entziehen, die nicht gesetzlich geregelt ist (und selbst da habe ich so meine Bedenken).

Moral, Verantwortung und Menschenwürde zählen nichts, wenn es um Kohle geht !


Geschrieben

die grünen und auch der papst sind ja dagegen. umweltschutz ist ja groß, bei einem gang bang teilen sich viele männer eine frau. ich finde dass umweltbewußt. wenn die dann die gummis weiterreichen ist das doch oki. oder???


Geschrieben

was ist denn so unverantwortlich an massenbesamung ohne gummi? solange es nicht in körperöffnungen gelangt.....


Geschrieben


Findet Ihr das normal in der heutigen Zeit bei so einer hohen Aidsrate ?????

Ich hätte da gern mal Eure Meinung zu gewußt ???



...und ich hät gern mal gewußt wie hoch ist die "hohe" Aidsrate eigentlich aktuell?


Geschrieben

was ist denn so unverantwortlich an massenbesamung ohne gummi? solange es nicht in körperöffnungen gelangt.....



Wie will man das als Betroffene kontrollieren? Alle Möglichkeiten bzw. Öffnungen verkorken?


Geschrieben (bearbeitet)

RankLandHIV/AIDS Rate der Erwachsenen (%)

115 Deutschland 0,1

Quelle: CIA World Factbook
Version Januar 1, 2007


Wie will man das als Betroffene kontrollieren? Alle Möglichkeiten bzw. Öffnungen verkorken?



unter massenbesamung verstehe ich noch nicht gleich gv ohne gummi.... oder das man sich in den mund spritzen läßt....

viel schlimmer finde ich sowas wie: mundbesamung oder sex ohne gummi

und nur um missverständnisse vorzubeugen.... ich achte strikt auf safer sex!

und finde es auch unverantwortlich, wenn man es nicht macht....


bearbeitet von willdeinsperma
Geschrieben

übrigens ist es fast egal, ob der test älter ist als 10 tage oder 1 monat.... denn alles was 3 monate vor dem test war, kann nicht unter garantie erfasst werden.... ergo: man kann hiv positiv sein und trotzdem nen neuen negativen test haben.....


Geschrieben

Nabend !!!

Ihr solltet euch nicht nur auf aids versteifen...es gibt da ganz viele andere tödliche sachen die man sich holen kann. hepatitis 3 oder sackläuse oder schwangerschaft *g oder oder oder...aber mal im ernst, wer noch ohne gummi bumst lebt auf einer tickenden zeitbombe !


Geschrieben

stimmt, aber mit den 3 Monaten stimmt nicht ganz, denn auf dem Test den ich vom Labor erhalte steht das eine Infektion bis auf die letzten 4-6 Wochen ausgeschlossen werden kann.



auf meinem steht 4-12 wochen... meinen lasse ich auch in einem labor machen.... bzw. da steht: bei möglicher kürzlicher exposition werden jedoch wegen der häufig verzögert einsetzenden antikörperbildung (4-12 wochen, sehr selten bis zu einem jahr nach infektion) entsprechende kontrolluntersuchungen empfohlen.

Es gibt zuviele die einen Test verweigern weil sie Schiß haben es könnte etwas sein, aus Feigheit, man könnte ja etwas bitterböse bereuen, also Augen zu und durch.
Es wird mich schon nicht erwischt haben.



wer ein test verweigert oder unbedingt ohne kondom will, hat bei mir schon verloren....


Geschrieben

... Innerhalb von 10 Tagen kann Mann sich zig mal angesteckt haben...


Ist es nicht so gewesen, dass die Anzahl der Viren im Blut/Sekret in der Anfangszeit nach der Infektion für eine Übertragung nicht ausreicht? Der Test spricht auch erst ab einer bestimmten Konzentration an, weswegen man ihn erst nach ein paar Wochen machen muss. Die 10 Tage machen vielleicht schon etwas Sinn. Sonst würde man das bei den 'Profis' nicht machen, nehme ich an.

Aber: Wenn die Frau keine Angst mehr vor einer Ansteckung haben muss, dann will sie womöglich endlich ihre geheimen Wünsche ausleben. Die paar zusätzliche Krankheiten, die sie da noch bekommen kann, sind ihr viellecht nicht mehr ganz so wichtig.


Geschrieben

Eventuell sind die Maenner, die in Gruppe auf die horizontalen Damen spritzen weniger gefaehrdet, als die Jungs, die jede Woche nach der Disco Russisch Roulette mit betrunkenen "normalen" Maedels spielen? Denn die sind doch sicher auch nicht zum erstenmal betrunken?!
Ob es mich nun anmacht, zu wissen, dass mein privater Sexgott oeffentlich an solchen Veranstaltungen teilnimmt, lassen wir mal dahingestellt sein.
Mein Traummann ist naemlich immer anstaendig, es sei denn er ist mit mir zusammen.


Geschrieben

es geht laut TE ja um eine QUASI massenbesamung ohne Kondom
d.h.es ist wohl ein professioneller Gang-Bang
und da es diese erwähnten Einschränkungen gibt,es also bloss werbung ist....
Wer kein überschaubares Sexualleben hat/te muss unbedingt mit Kondom,aber alle anderen können auch drauf verzichten,ernsthaft!!
Bei nem Gangbang würde ich aber gerade aus diesem Grund nicht mitmachen,wer weiss was die anderen Typen haben.
Ich für mich kann sagen ,dass meine Partnerinnen nicht wild rummgepoppt haben und meistens auch mit Kondom Sex hatten(wenns kein Partner war)
So halb-anonyme Massensexkundgebungen sind definitiv nicht dass was ich suche,so ohne Wärme usw......für Geld sowieso nie


×
×
  • Neu erstellen...