Jump to content

Wie (un)wichtig ist euch die Sicherheit beim Sex?

Empfohlener Beitrag

Selene09
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb annabell72:

ich hab ihn gefunden smiley_a9f81c.gif

;)Gib ihn nicht wieder her, den braucht man hier öfters...:clapping:

  • Gefällt mir 1
Hardlover85
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb annabell72:

Knicks mach und mich freue das mich jemand versteht. War Hundemüde und gebe zu, ab und an neben der Spur

ich hab ihn gefunden smiley_a9f81c.gif

Ein Ironie-Smiley? Das macht mich jetzt irgendwie total happy...endlich eine Übersetzungshilfe für meine Lieblingssprache: Sarkasmus :D

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ohne Kondom, gibt's keinen Sex. Meine Gesundheit ist mir wichtiger als ne Nummer.

Nitrobär
Geschrieben

@MissKitty0

"  ich wies nur darauf hin daß scheinbar viele Männer noch denken ihnen könne dabei -garnix- passieren "

Finde den Fehler :$

Geschrieben (bearbeitet)
vor 18 Stunden, schrieb Nitrobär:

@MissKitty0

"  ich wies nur darauf hin daß scheinbar viele Männer noch denken ihnen könne dabei -garnix- passieren "

Finde den Fehler :$

*lool* Ok, tatsächlich hab ich grad nen Moment gestutzt was Du meinst...ein Hoch auf die Fett-Schrift! :D  (Der Fairnes halber aber: Bei Weibchen ist es erschreckenderweise oft nicht anders...ich bin oft fassungslos wie wenig rudimentäres Wissen über übertragbare Krankheiten herrscht. Und spätestens beim beliebten "Na auf ner öffentlichen Toilette kann man sich ja auch was einfangen..." tendiert mein Kopf gefährlich heftig richtung Tisch. Da müßte man schon genüßlich mit der Muschi über nen verdreckten Toilettensitz rutschen um sich -eventuell- nen Pilz einzufangen. Aber den bekommt Frau auch gern wenn sie Antibiotika nehmen muß -nervig aber gut behandelbar-, ändert nur nix an der Tatsache daß beim Fellatio mal -ganz andere Kaliber- lauern. Und bei den "Ja ficken klar mit Gummi, aber blasen machste doch ohne oder??"-Typen hab ich immer das Szenario im Hinterkopf: Mann läßt sich "ohne" Fremd-Blasen, denkt er is "safe", geht nach Hause, fickt seine Frau, "schenkt" ihr z.B. Chlamydien, das wird zu spät erkannt, ergo Frau unfruchtbar, daraufhin trennt Mann sich weil er ja Kinder wollte. True Story *nein nicht meine* und mit der Grund warum ich ausflippen könnte bei Menschen -egal ob Kerl oder Weib- die mit ihrer Dummheit Unbeteiligten Schaden zufügen.) Ups...schon wieder moralapostelt... *schulterzuck* kommt vor *fg*

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 1
süssmitherz
Geschrieben

Wenn Mann unbemerkt das Gummi runterzieht Gefährlicher Sex-Trend „Stealthing"

„Es ist männlicher Instinkt, den Samen zu streuen und 'in' der Frau zu kommen.“

Wechselstube
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb süssmitherz:

Wenn Mann unbemerkt das Gummi runterzieht Gefährlicher Sex-Trend „Stealthing"

„Es ist männlicher Instinkt, den Samen zu streuen und 'in' der Frau zu kommen.“

Das ist jetzt Unsinn.

Bei AO geht es ja darum, sorglos um sich zu ficken - und zwar mit Einverständnis aller Beteiligter ....

Selene09
Geschrieben
vor 20 Minuten, schrieb MissKitty0:

Ups...schon wieder moralapostelt... *schulterzuck* kommt vor

Zu manchen Themen kann man nicht genug "moralaposteln"! Also alles gut! - weitermachen!

Geschrieben
vor 51 Minuten, schrieb süssmitherz:

Wenn Mann unbemerkt das Gummi runterzieht Gefährlicher Sex-Trend „Stealthing"

„Es ist männlicher Instinkt, den Samen zu streuen und 'in' der Frau zu kommen.“

Und genau deshalb hat ne erfahrene Viel-Sex-Frau ihren "Sicherheitsgriff", der oft nichtmal als solcher wahrgenommen wird, und ehrlich: Bei hemmungslosem Sex lasse ich mich zwar gänzlich gehen, aber der kleine wichtige "Sicherheitsbereich" in meinem Hirn funktioniert automatisch trotzdem. Also mit "zwischendurch heimlich abziehen" is nich.

Allerdings hat´s einer mal anders versucht: Grad in Fahrt abgebrochen mit den Worten "Oh Gummi is gerissen!", natürlich sofort neu gummiert, weiter gings...das Spiel wiederholte sich noch weitere 2 mal (Heute kommt in meiner Fantasie aus seinem Schwanz son Alien-Zweitgebiss rausgeschossen um das Gummi zu zerstören :D ) und dann kam -natürlich- von ihm der Spruch: "Na wolln wir denn nicht direkt ohne? Wird ja sonst nix..."

Ich war zwar heiß aber nicht blöde, also die ganze Aktion abgebrochen.

Als er weg war fuchste es mich...und ich schaute in meinen Mülleimer und -jo bissl eklig aber ich wollte es halt wissen- fischte die Kondome raus...alle im einwandfreiem Zustand. War übrigens ein Date hier über poppen vor vielen Jahren.

Nur leider...gibts eben viele bei denen sowas zieht.

Also nein, mich legt kein Kerl rein um an "ohne" zu kommen.

 

und @Immoralisten: Per se ging es hier Anfangs um die Frage warum einige Menschen mit Kondom ficken, aber oral komplett auf Schutz verzichten, nicht um AO ansich. (Ich weiß daß das Euer Thema ist ;) ) Wenn von allen Seiten AO vereinbart ist, bitte...meine Meinung dazu hab ich oft klar gemacht, aber ist eben auch nur meine Meinung,  ich werd erwachsenen Menschen nicht vorschreiben wie sie zu leben/lieben haben...nur eben die Gefahr für Unbeteiligte regt mich daran maßlos auf. Übrigens Eure Sicht der Dinge Allgemein teile ich oft, nur eben beim Thema Schutz -so garnicht- *g*. Muß ich aber eben auch nicht ;) 

Mich triggert das Thema eben weil tatsächlich so erschreckend viele Kerle nichtmal -wissen- daß auch sie sich was beim Fellatio ohne einfangen können...selbst wenn sie sich einen ohne blasen lassen und dabei "noch nichtmal" in den Mund des passiven Parts spritzen. Und diese Unwissenheit regt mich halt auf.

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Die Gesundheit und der Spass ist mir beim Sex wichtig. Daher halte ich die sorgfältige Partnerwahl für den besten Schutz.

  • Gefällt mir 1
binMann123
Geschrieben

Meine Gusundheit ist mir wichtiger als Sex.

Geschrieben

Im Grunde muss jeder selbst wissen, was er tut. Für mich kommt AO nicht in Frage. Andererseits kenne ich kaum jemanden, der auch nur weiß, was ein Lecktuch ist. Und hier braucht man auch nicht lange suchen, um Leute (m und w) zu finden, die auch Sperma schlucken. Mit Pech könnte sich also fast jeder etwas einfangen. Allerdings steigert man sein Risiko ja enorm, wenn man auf Schutz verzichtet und dann noch mit ständig wechselnden Partnern Sex hat. Je nach Sexualpraktik gibt es für gebende und empfangene Person unterschiedliche Risiken für unterschiedliche Krankheiten. Auf ständig wechselnde Partner oder gar Gruppensex, womöglich in Kombination mit Drogen, kann ich gut verzichten. Mir sind längere Affären und Freundschaft plus zum Glück ohnehin lieber.

Noch was: es gibt hier Leute, die Krankheiten haben, das auch wissen, aber dennoch ungeschützten Verkehr suchen. Das sollte man immer im Kopf behalten.

  • Gefällt mir 1
einsamerGamer
Geschrieben

Mir persönlich sehr wichtig, vor allem am Anfang/ersten Treffen geht es nicht ohne, nach einer Weile kann man es gerne mal Weglassen aber danach ist mir immernoch Verhütung wichtig und alles ohne wäre dan nur an den sicheren Tagen.

Likeable007
Geschrieben
Am ‎25‎.‎04‎.‎2017 at 13:47, schrieb doreen9michael:

Aber! jeder so wie er mag

Ganz sicher nicht, wenn das Leben eines anderen gefährdet ist.

Am ‎25‎.‎04‎.‎2017 at 10:40, schrieb Unausgefüllte_:

finde es erschreckend wie viele Männer zum ersten Fickdate kein Gummi dabei haben und wie selbstverständlich ohne auch ficken würden. Schlimm finde ich wenn sie zu Hause Frauen haben mit denen sie auch Sex haben und denken sich nichts dabei sie haben keine Skrupel die ahnungslose Frau anzustecken.

Echt ohne Verantwortung, lieben aber ihre Partner.........bleiben deshalb bei ihnen.

Geschrieben (bearbeitet)
Am 26.4.2017 at 18:18, schrieb Wechselstube:

Das ist jetzt Unsinn.

Bei AO geht es ja darum, sorglos um sich zu ficken

"sorglos" :jumping:

Ach ja, wegen mit Einverständnis. Das schützt vor Ansteckung von sonstwas, aber egal. Sorglos ist alles.

Was sind das für Gedankengänge?

Empfiehlst du das auch deinen Kindern?

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
×
×
  • Neu erstellen...