Jump to content

Was haltet ihr von einer Fakeliste???


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen, was haltet ihr denn davon, das man hier eine Fakeliste einfügt, wo alle reinschreiben können die mal wieder verarscht worden sind!!!


LG


Geschrieben

würde bei 80 % von 1.9 millionen def. zu lang


Geschrieben

Und wer soll die Einträge verwalten und auf Richtigkeit prüfen?


Geschrieben

ja kurz wäre sie nicht, was natürlich ja auch eine alternative wäre, wenn man die fakes mal in seinem profil benennen darf!!!


Geschrieben

Hast Du zu Deiner Idee auch schon einen Kriterienkatalog für die Fakebestimmung erstellt?


Geschrieben

wer soll den sowas prüfen? ohne prüfung geht sowas gar net sonst kann ja jeder über jeden sagen dass er oder sie ein fake ist....somit ist die ganze idee zwar gut aber nicht realisierbar


Geschrieben

yeah*coolbin*habe gerne recht.....


Schmuseloewe51
Geschrieben (bearbeitet)

dieser text soll nur als beispiel gelten und nichts über sexygirl aussagen .

@ sexygirl
und dann trage ich dich als erstes dort ein weil mir zum beispiel dein name nicht gefällt oder ich auf eine pn keine oder nicht die antwort bekommen habe die ich haben wollte .

und dann ???


bearbeitet von Schmuseloewe51
Geschrieben

Geht es Dir um Kunden, die nicht gekommen (also körperlich, ähem nicht erschienen) sind? Sowas nennt man unternehmerisches Risiko und sollte nicht durch dubiose Listenführungen abgesichert werden.


Geschrieben

sowas nennt man betrug, der auch eingeklagt werden kann
genau dass ist einer der gründe warum viele fi's vor einem treffen eine bestätigungs-sms haben wollen


Geschrieben

wenn man die fakes mal in seinem profil benennen darf!!!


damit würde man anprangern und das ist verboten!

woran machst du nun GENAU einen fake fest und hast das recht ihn so zu betiteln????


Telefongeliebte
Geschrieben

Manchmal, wenn ich mal wieder ziemlich gelinkt wurde - wie neulich von dem netten Herrn, der mich erst ewig bedrängt, mit ihm zu telefonieren, dann den Hörer aufknallt und als ich ihm sagen will, wie unhöflich ich das finde, feststellen muss, dass ich auf ignore bin und nun obendrein noch alle paar Tage von ihm gefragt werde, ob ich nicht telefonieren möchte, dann fände ich den Gedanken sehr gut. Aber leider ist die Gefahr einfach zu groß, dass damit massiver Missbrauch getrieben wird.

Aber meines Wissens gibt es im FI-internen Bereich schwarze Listen über Männer, die sich total daneben benómmen haben.


Geschrieben (bearbeitet)

hi meine liebe kollegin
die listen existieren nimmer,finde ich auch gut so... klar ist, was man so erlebt ärgerlich, aber kopf hoch, sowas hatten wir alle schonmal
mach doch mal bitte kurz deinen filter für mich frei


bearbeitet von Gelöschter Benutzer
Geschrieben

Ging es hier um Blacklists für FIler? Meines Wissens nicht. Schönes Beispiel für das, was hier ellenlang diskutiert und dann (erfreulicherweise) geschlossen wurde.

Eine Fakeliste wurde schon oft vorgeschlagen und ist definitiv nicht praktikabel.

Sollte ein Fakeverdacht beweisbar sein sperrt poppen.de das Profil bei entsprechender Meldung.


  • Moderator
Pop-MOD-Lingua
Geschrieben

Eine Fakeliste kann es auf poppen.de nicht geben, weil die Veröffentlichung einer solchen Liste den Forenregeln widersprechen würde, in denen klipp und klar Anprangerungen jedweder Art verboten sind.

Wie Griselda schon richtig dargelegt hat, hat jeder User die Möglichkeit sich bei einem begründeten Fakeverdacht mit Beweisen an den Support zu wenden.

Da eine Diskussion über ein Feature welches den Regeln widerspricht müßig ist, schließe ich an dieser Stelle.

Lieben Gruß

Lingua - Team poppen.de


×
×
  • Neu erstellen...