Jump to content

Spürt man(n) die Spirale????


Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Männer!

Ich hab da mal ne Frage? Spürt man, ob ´ne Spirale da ist oder nicht? Ich kann mich erinnern, das ich vor 10+ Jahren mal auf diesen Ausziehfaden gestossen bin. Aber vielleicht sind die heute so dünn, das man sie gar nicht spürt? Definitiv kann ich sagen, das ich den Muttermund berührt habe, und nix gepiekst hat ;-)

Was denkt Ihr?

THX, Crash


Geschrieben

Schätze dann hat der Mund sie verschluckt. Ja du kannst sie spüren und es kann auch mehr als pieksen.

Pleased


Geschrieben

Lange eine gehabt, wurde nie gespürt. Mein Arzt meinte damals, dass das nur pieken kann, wenn man den Faden ganz kurz abschnitte, was aber wohl eher kein Arzt macht. So legt er sich zur Seite und nix piekst.


Geschrieben

Schätze, dass das dann wohl Alteisen war


Geschrieben

Wusstest Du schon, dass Kupferspiralen nur noch in seltenen Fällen gelegt werden? Spiralen kannst Du definitiv nicht spüren, allerhöchstens den Rückholfaden und das ist extrem unwahrscheinlich...


Geschrieben

Naja, dann wars eben was anderes: Ich habe schliesslich nicht nachgeschaut!


Geschrieben

Nee Luftzug, hast schon recht - bei den älteren Spiralen vor 20 Jahren konnte man regelrecht die Lust verlieren, wenn der Faden in einer dummen Position war. Das gab dann ganz ekelhafte Pusteln.

Aber neuerdings ist das nicht mehr der Fall - zumindest mir nicht begegnet.


Geschrieben

Na dann weiss Crash ja jetzt bescheid und ich brauch mir keine Gedanken über Altmetall zu machen


SexyAusMarzipan
Geschrieben

ich hatte mal eine und die wurde gespürt, sogar sehr deutlich!!!


Geschrieben

Ohje, also doch

Man ist das verwirrend aber auch!


Geschrieben

Um die Spirale selbst zu spüren, müsste man ja in die Gebärmutter, halte ich dann doch für recht unwahrscheinlich. Wie gesagt, wenn der Faden zu kurz geschnitten wird, kann der pieken, ich hatte vorm Einsetzen meinen Arzt sehr gründlich dazu befragt und der erklärte mir das mit dem Faden, der nicht zu kurz geschnitten werden darf. Ich hatte meine fünf Jahre lang und die hat niemals jemand gespürt. Wäre der Faden so pieksig, wäre das wohl der Tod für so manches Kondom.

Vielleicht ist der Faden bei Kupfer anders als bei der Hormonspirale?


Geschrieben

Bei ner Kupferspirale ist das mehr ein Draht als Faden, Und ja, ich spüre das "Fitzelchen". Mit dem Finger sowieso.
Und nein, die Spirale ist nicht schon 20 Jahre drin...*gg*

Gruß
LaL


Geschrieben

meine exfrau trug vor 20 jahren auch eine spirale, bei der ein arzt die fäden zu kurz geschnitten hatte. das war extrem unangenehm. lange fäden legen sich weich um den gebährmuttermund. dan ist alles gut


SexyAusMarzipan
Geschrieben

Um die Spirale selbst zu spüren, müsste man ja in die Gebärmutter, halte ich dann doch für recht unwahrscheinlich.




nun ja ich hatte meinen arzt seinerzeit auch mehrmals befragt. alle infos wie faden zu kurz spürt man ncht usw habe ich auch bekommen.
mein partner hat es bemerkt, immer. ich zum arzt, er nachgeschaut, kann nicht sein...

dann hab ich mir gedacht ich fühle mal selber, und schwupp hab ich mir in den finger gepiekt!!!


also mir soll keiner was erzählen es ist unmöglich.

die sexy


Geschrieben

ich kann mich auch noch an die "Spiralenzeiten" bei meiner Exfrau erinnern. Ich habe den Draht deutlich gesührt. Das war der echte Liebestöter. Ich fand das grauselig.

Gruß

Wish


Geschrieben

Tja...

hab vor ein paar Jahren lang überlegt, wie ich verhüten will...
Pille - doof (hat schonmal nicht funktioniert )
Spritze - *örgs* (freiwillig pieken lassen? )
Kondome - nicht sicher genug (ja, ich habs schon öfter erlebt, daß eins reisst )

Also blieb als sinnigste Lösung die Spirale. Schön fein informiert, nein, man(n) sprürt nix blablablubb - und schnell rausgefunden: Plötsinn, tut er wohl - zumindestens ab einer gewissen Grösse...und auch mein Fingertest fand den Faden immer wieder mit Leichtigkeit

Fazit:
Raus das Ding und dann halt doch lieber einmal alle paar Monate selber pieksen lassen als permanentes Pieksen bei ihm


Geschrieben

@Sweet Suzi du weist schon das es auch Implanon gibt oder meinetwegen Nuvaring oder Evrapflaster, wenn du kein Bock auf alle 3 Monate Spritze hast))

Kat


Geschrieben

ja, alles neumodischer Kram

Isch bin doch schon alt und total konservativ


Geschrieben

DANKE
Für die vielen Antworten. Ich sage mal einfach so, das die Technik so weit fortgeschritten ist, das man es als Mann nicht mehr spürt. THX


Geschrieben

Hat schon jemand den Kalauer gebracht...

Hängt vom Mann ab, ob er die Spirale spüren ...kann

???

Aber einen Vaginalring...

den spürt Mann auf jeden Fall

Naja wieauchimmer

Merci et Adieu

Stylo


Geschrieben

Ganz aktuell: Spirale vor 1 1/2 Monaten eingelegt und den Draht spürt man(n) anfangs definitiv (es sei denn da vorne hat sich schon Hornhaut gebildet ). Es ist auch abhängig vom Zyklus der Frau. Zur entsprechenden Zeit bildet sich ja eine Schleimhaut um den Muttermund, dann spürt man den Faden nichtmal mit dem Finger, ist die Schleimhaut aber nicht da, spürt man den Faden manchmal nur allzu deutlich...


×
×
  • Neu erstellen...