Wenn wir einen Dreier suchen , dann werde ich selten aktiv dabei sein, sondern mehr beobachtend aufpassen und zuschauen. Ich schaue halt auch gerne nur mal zu. Vor allem meiner Frau und ich kann ja auch nicht gleichzeitig mitmachen und zuschauen.

Ich bin schlecht verführbar! Die Tatsache alleine, dass meine Sub unbekleidet oder nett Verpackt daheim auf mich wartet, hat für mich nichts mit einer Verführung am Hut.

Bei uns folgt so etwas einer Regel, vieles ist da auch schon ihr Auftrag und auch irgendwie schon unser Alltag.

Also die Normalität und so auch ein Lebensstil für uns, Ergo muss Verführung bei uns auch etwas anders geschehen.

Aber egal was wir so unternehmen, trägt der männliche Part nicht immer die alleinige Verantwortung, selbst wenn dieses dann doch deutlich und mehrheitlich geschieht. Es kann auch mal zu gewissen Unternehmungen kommen, mit denen die Vixen überraschen möchte.

Die Vorliebe zu Stag und Vixen funktioniert bei uns auf einer gemeinschaftlichen Ebene, jedwedes Herrschaftsgefälle ist dabei aber klar auf der männlichen Seite.

Akte der „Erniedrigung“ gehören zwar ab und an auch zum Spiel, beispielsweise, wenn er mal sauer ist und sie dann deutlich auffordert einen „Bull“ zu suchen, der es ihr dann ordentlich besorgt.

Letztendlich, und so verstehen wir das auch, ist dies dann jedoch nur unsere ganz besondere Form des Versöhnungssex.

Ein Stag ist ein Bezeichnung um einen geraden und ehrlichen Mann zu beschreiben, welcher seine Frau sexuell auch gerne mal mit anderen Männern teilt und dabei auch seine Freude daraus ableitet, ihre Erregung im Umgang solcher Szenerie zu beobachten.

In den Rollen als Stag und Vixen sehen wir unser Spiel, dieses leben wir in der Regel auf eine oder mehrere Arten aus:

Indem er einen anderen Mann/Männer zur Freude der Frau organisiert um dann entweder aktiv mitzumachen, oder passiv als Regisseur und Voyeur zuschaut.

Es kann auch sein das er heimlich beobachtet oder bei ihrem Spiel mit den anderen Männern nur mal zuhört.

Bei unseren Treffen mit der Vixen alleine, werden zu unseren rein privaten Zwecken, die Details ihrer Abenteuer auf Video aufgezeichnet, um diese dem Stag nach oder während der Tat zu zeigen.

Der „Stag“ ist sich bewusst, dass seine Vixen gerne mit anderen Männer Sex hat, sie dem auch für ihr eigenes Selbstbewusstsein nachgeht und es für sie schon natürlich ist, auch mit anderen Männern Sex zu haben.
Sie tut dies jedoch nie ohne ihren Mann in irgendeiner Form daran zu beteiligen. Trifft sie einmal Männer per Zufall, dann wird sie ihren Stag um Erlaubnis bitten, ein Extra-Date zu Dritt auszumachen zu dürfen, oder aber auch um einfach mal sofort ohne den Stag mitzugehen.

Der „Stag“ hat grundsätzlich das Veto, da er jedoch unter den genannten Bedingungen auch seine Freude daran hat, wird er von dem wohl nur selten gebrauch machen.

Er fühlt sich durch das Verhalten seiner Frau auch nicht im Geringsten erniedrigt oder gedemütigt.

Bei uns ist der so genannte „Bull“ in unserem Spiel nur eine Art von Schachfigur dem klar sein sollte, dass er zwar mit der Frau Sex haben kann, aber eben nur, weil wir das für uns so vereinbart haben. Er muss unsere Regeln akzeptieren und hat uns gegenüber keinerlei Dominanz.

In diesem Fall steht Caeziliea dann im Mittelpunkt der sexuellen Wünsche und sie genießt es auch zutiefst im Nachgang davon zu berichten. Natürlich um zu sehen, wie ihre sexuellen Eskapaden mit anderen dem Stag auch entsprechende Freuden bereiten.

Wie schaut das aus:

Es kann sich zu Anfang auch mal nur um das streicheln und abgreifen mit anderen Männern an öffentlichen Veranstaltungsorten wie einer Bar zum kennen lernen drehen.

Auch mal ein Treffen für nur sexuelle Aktivität mit anderen Männern, ohne gleich den vollen Geschlechtsverkehr zu haben.

Wenn alles passt, kann der Stag dabei dann auch mal nur am Telefon zuhören oder ihr beim Sex mit anderen Männern so auch zuschauen.

Sie mag es Sex vor einer Camera mit anderen Männern zu haben, um danach das Ereignis ihrem Stag zu zeigen um ihm dabei auch im Detail alles zu erzählen.

Auch vorstellbar ist, mal unter Anleitung und Regie durch den Stag, einen kleinen Gangbang mit mehreren Kerlen.

Sich in diesen Aktivitäten zu engagieren, ergibt sich aus der Kombination von ihrem eigen Verlangen und seinem Stolz die Frau zu teilen.

Sie genießt dabei die Freiheit, Freude und Leidenschaft mit anderen Männern erleben zu können. Diese Freiheit ist tief in ihrem Wesen und auch in unserer engagierten Beziehung verwurzelt, welche auf gegenseitiger Liebe und Respekt beruht.

Swinger und Gruppensex5km um Aschaffenburg vor 5 Monaten
T

T

Fetisch, BDSM und Bizarr28 bis 40 Jahre ● 55km um Aschaffenburg vor 2 Wochen

Dates

Paar sucht sie in Stockstadt am Main - Erotische Dates auf Poppen.de

Paar sucht Sie
Der Traum vieler Männer nach Sex mit zwei Frauen muss ebensowenig ein Traum bleiben wie ihre Fantasie nach einer erregenden Bi-Erfahrung. Weibliche Mitspieler in Stockstadt am Main findet Ihr durch eine kostenlose Kleinanzeige auf Poppen.de. Ob einfach nur als Zuschauer, für einen heißen Swinger-Club-Besuch oder als Sex-Gespielin... die prickelnde Welt der Erotik könnt Ihr in Euren vier Wänden erleben oder Ihr erfahrt, wo in Stockstadt am Main sich die besten Plätze für flotte Dreier befinden.