Jump to content

BDSM Clubs - Erfahrungen hinsichtlich Sauberkeit, Ambiente und Publikum

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Diese Fragen richten sich an erfahrene BDSMler, die gerne auswärts spielen. 

Habt ihr nennenswerte Erfahrungen hinsichtlich Sauberkeit, Ambiente und Publikum in niederländischen BDSM Clubs? 

Sind unsere Nachbarn in punkto SM genau so locker wie beim swingen? 

Danke für die ernstgemeinten Antworten.

Geschrieben

Hi. Den Joy Club in Schwarmstedt kann ich echt empfehlen. Saubere Räume und Strafbock, Pranger und Ketten gibt's auch. Gloryhole und Co. sowie mehrere Einzelräume. Gefällt.

thomase1978
Geschrieben

Warum muss es denn ein Niederländer sein? Das Bedo ist doch super ;)

Über die Grenze bin ich noch nicht gekommen, aber die Frage ist ernst gemeint: gibts in Holland was besonderes? 

Geschrieben

Ja, Urlaub.

Geschrieben

Wir machen vermutlich in Tel Aviv nächstes Jahr Urlaub. Da soll es auch gute SM Clubs geben.

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb DieFrauLehrerin:

Wir machen vermutlich in Tel Aviv nächstes Jahr Urlaub. Da soll es auch gute SM Clubs geben.

Und das hat WAS mit meiner Frage bezüglich der Niederlande zu tun? 

 

Off Topic!

thomase1978
Geschrieben

Jetzt wird mir einiges klar. Auch off topic. Danke.

Geschrieben

Also ich kenne vom "Hören-Sagen"dss es in Holland weniger SM Clubs gibt und viele nach Deutschland kommen. Hier in NRW gibt es viele Clubs...Bedo...sehr schön...Sadasisa...Black Palace (Sehr sehr sauber) Bizarro  in Frechen. Ich empfehle generell gerade im Klinikbereichen immer eigenes Desinfektion Mittel und nehme immer eigene Handtücher mit....bin nie Barfuß unterwegs.

Hilft dir jetzt gerade für die Niederlande nicht wirklich aber hier gibt es viele Studios. ..auch in Grenznähe. 

×