Jump to content

Tunnelspiele

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Tunnelspiele ist eine besondere form in SM Bereich

es geht dabei darum wenn man ein mahl angefangen hat muss es bis zum ende gemacht  es gibt keine Möglichkeit auszusteigen

wie ist euer Meinung zu solchen Spielarten ich finde das interessant.

wenn es ihr Leute gibt die das machen was ihr macht.

ich hoffe ich habe das jetzt so geschrieben das keiner sich angriffen füllt

und die MOD die hälfte löschen müssen

BerthaLou
Geschrieben

Der Sinn solcher Spiele ist ja eigentlich, dass der aktive das Ende in der Hand hat und der passive sich damit zurechtfinden muss. Das ganze allein zu betreiben ist meistens eher heikel.

BerthaLou
Geschrieben (bearbeitet)

***edit by mod ***

Nicht jeder passive hat auf Fingerschnippen die passende Dommse zur Hand. 

Einer hat mehr Leidensdruck, der andere weniger. 

 

Ich verstehe schon, wenn viel Zeug einem im Kopf rumschwirrt. 

 

Aber natürlich wäre die Goldlösung eine passende Frau. 

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Da Post entfernt
MissSerioes
Geschrieben

Tunnel Spiele....

Für mich persönlich NO GO...

Ich brauche die schützende Hand...die über meine Person wacht..die eingreift..die mich schützt..die mir den Weg zeigt!

Bei Tunnel Spielen gibt es die nicht...das nimmt das Geschehen von allein seinen Lauf...

Der Aktive sowie der Passive..haben es nicht mehr in der Hand.

Sei es bei der Einnahme oral ..rektal  auf den Körper......Das Ganze  kann fürchterlich ausschwingen....

bis hin zu bleibenden Schäden oder auch bis zum Exitus!

Ich will da gar nicht in die Tiefe gehen...aber für mich mit

die gefährlichste  Spielart ..beim BDSM...!!

Du kannst dich da auch gern an Jemanden wenden der damit Erfahrung hat...Das Problem bleibt nur..Das Jeder Mensch und  Körper anders tickt!.

Der eine nimmt Abführmittel und  lächelt...der nächste geht mit einem Kreislaufkollaps zu Boden!!!

 

Tunnel Spiele unkontrollierbar gefährlich  mit Ausgang ..den man nicht in der Hand hat

VORSICHT......BITTE!

Amy

SevenSinsXL
Geschrieben

Solange es sich auf äusserliche Reize wie z.B. Brennen auf der Haut in bestimmten Körperregionen reduziert, lasse ich es gelten. Meine Entscheidung. Sachen wie Plastiktüte überm Kopf, Knebeln, kompletter Sinnesentzug, einzunehmende Substanzen, azfhängen, strangulieren, TPE- nein Danke.

Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Amy63:

Tunnel Spiele....

Für mich persönlich NO GO...

Ich brauche die schützende Hand...die über meine Person wacht..die eingreift..die mich schützt..die mir den Weg zeigt!

Bei Tunnel Spielen gibt es die nicht...das nimmt das Geschehen von allein seinen Lauf...

Der Aktive sowie der Passive..haben es nicht mehr in der Hand.

Sei es bei der Einnahme oral ..rektal  auf den Körper......Das Ganze  kann fürchterlich ausschwingen....

bis hin zu bleibenden Schäden oder auch bis zum Exitus!

Ich will da gar nicht in die Tiefe gehen...aber für mich mit

die gefährlichste  Spielart ..beim BDSM...!!

Du kannst dich da auch gern an Jemanden wenden der damit Erfahrung hat...Das Problem bleibt nur..Das Jeder Mensch und  Körper anders tickt!.

Der eine nimmt Abführmittel und  lächelt...der nächste geht mit einem Kreislaufkollaps zu Boden!!!

 

Tunnel Spiele unkontrollierbar gefährlich  mit Ausgang ..den man nicht in der Hand hat

VORSICHT......BITTE!

Amy

liebe Amy ich werde schon aufpassen du schreibst immer so schön und höflich das gefällt mir:D

Geschrieben

Habe ich noch nie wirklich probiert, ich denke aber auch nicht, dass es mich reizen würde. Ich mag es, wenn ich weiss, dass mein Herr es unter Kontrolle hat (und zwar die Dauer und die Itensität) anders herum ist es aber auch so, dass er (zumindest im BDSM) ein ziemlicher Kontrollfreak ist, und Tunnelspiele etwas sind, was sich auch seiner Kontrolle entzieht.

MissSerioes
Geschrieben

Du bist neugierig...hast viele Fragen ..Hunger...!

Warum soll ich nicht antworten ..wenn ich etwas weiß!

Ich mache es gern...

und wenn es dir ein kleines bisschen weiterhilft...tut es mir wieder gut!

So helfen wir uns Gegenseitig!

mach weiter so...Nur Sprechenden kann geholfen werden!

Amy

Geschrieben

Auch wenn ich als Sub, meinem Dom blind vertraue, ich mir ohne wenn und aber sicher sein kann, dass er nichts tut was mir Schaden zufügen würde, sind Tunnelspiele für mich ein nogo. Ich fühle mich in seiner Gegenwart sicher und beschützt. Trotzdem können unvorhersehbare Umstände eintreten, die er vielleicht nicht sofort erkennen kann. Er muss sich in dem Moment darauf verlassen können, dass ich ihn mit Hilfe unserer festgelegten Codewörter mitteile wie es mir geht. Das ist bei diesen Spielen nicht möglich, beide geben die komplette Kontrolle ab, in meinen Augen unverantwortlich.

_dedizione_
Geschrieben

Das ist eine Frage des absoluten, des Giga absoluten Vertrauens zu Dem oder den Person/en, die dieses Spiel leiten. Ich selber habe es noch nicht getan und weiss auch nicht ob es je dazu kommen wird...... Vorstellen kann ich es mir persönlich nicht........ obwohl mir klar ist, das der Dom der es machen würde, mir wie schon dark passion sagt..... nie Schaden zufügen würde und ggf. auch selber beenden würde. Hier ist wohl die absolut genaue Absprache was machbar ist mehr als von Nöten.

Geschrieben

Solange Die oder Der Dom noch die Möglichkeit hat im aller größten Notfall zu stoppen, finde ich ein Tunnelspiel durchaus spannend (...OK, wenn ich jetzt nochmal darüber nachdenke, ist es dann aber wahrscheinlich nicht mehr wirklich ein Tunnelpiel, sondern eher Kopfkino *confuse* ). Ähmm, ....was mir sonst noch dazu einfällt und was ich mal ausprobiert hab, war das Überziehen eines mit Tabasco gefüllten Kondoms. War nicht wirklich lustig und würde ich nur sehr ungern wiederholen *g* . Ansonsten fehlt mir persönlich dabei auch das nicht mehr vorhandene Machtgefälle. Ich meine, man ist dann ja eher der Situation als der Dom ausgeliefert und das macht für mich irgendwie überhaupt kein Sinn mehr.  

Notfallhamster
Geschrieben

Ist doch recht einfach. Ich denke niemand wird sich auf ein Tunnelspiel mit jemand einlassen dem man nicht vertrauen kann. Da somit ein Grundvertrauen da ist steht ja auch einer Tunnelspielerei ncihts im Wege da man eigentlich weis das eine veratwortungsbewusste Person trotz allem aufhört was angesagt war, schließlich ist es eine Spielart und keine Vergewaltigung. Auf der anderen Seite gibts für viele nur den Kick durch Grenzüberschreitung in dem Bereich aber ich denke kaum das das ein Foren taugliches Thema ist. Für mich ist im Endeffekt die Frage eher die ob es derartige Spielereien wirklich und wahrhaftig gibt und zwar im eigentlichen Sinne der Bedeutung, denn das ist etwas mit dem ich praktisch wie theoretisch nur selten in Kontakt gekommen bin. Scheinbar was für die ganz harten ;) . Wie immer gilt, ausprobieren wenns interessiert und die Möglichkeit da ist, hinterher bist du dabei sicher auf jeden Fall schlauer.

cyberwolf72
Geschrieben

Das geht schon, aber das ist ne absolute Vertrauensnummer. Da sollten sich dom und sub schon sehr sehr gut kennen. Das ist nix, um mal eben mit irgendwem rumzuspielen. Von Drogen etc würde ich in dem Zusammenhang aber dringend abraten...sonst wirds schnell gefährlich.

×