Jump to content
sweetdevot29

Swinger Knigge?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Alles kann, nichts muss / Ein Nein ist ein Nein. :-)

Himmelkronpaar
Geschrieben

Sicherlich, kommt aber wohl auch mit auf den Club und das Niveau an. Natürlich auch auf welche Party man geht. Wenn genauere Fragen sind, einfach eine Nachricht an uns.

Geschrieben

Das würde uns auch mal interessieren

Himmelkronpaar
Geschrieben

Auf was wollt ihr denn genau eine Antwort!? Es gibt sicherlich keine generellen Verbote. So wie schon geschrieben wurde. Es gibt NEIN und in einen guten Club werden diese eingehalten.

Auf einem GangBang gelten andere Regeln wie z.B. an einem Paareabend. Genau wie es bei Bi Abende anders ab läuft wie bei normalen gemischten Abende.

Generell hat jeder gute Club eine Homepage, oder eine Seite bei einem anderen Swingerportal. Dort kann man sich die Hausregeln durchlesen.

Geschrieben

Da suchst dir einfach mal einen Swingerclub aus, in den du gehen möchtest. Wenn du dich dort entweder auf deren Chat oder am Eingang zu erkennen gibst das du neu bist, dann zeigen sie dir wie des dort alles abläuft. Und wie schon beschrieben, ein nein ist ein nein. Wennst an aufdringlichen hast, geh zum Chef und sag ihm das. Auf einzelne Frauen wird immer sehr aufgepasst. Viel Spass dabei..

Himmelkronpaar
Geschrieben

Alternativ gibt es auch oft Swingerpaten, die begleiten jemand bei den ersten Clubbesuchen.

Geschrieben

Ich möchte auch sehr gerne diese Erfahrung machen. Stand auch schon oft davor aber habe noch nie geschafft den Schritt zu wagen rein zu gehen . Wenn du magst gehen wir zusammen das erste mal. Zu zweit ist es denke ich mal lockerer.

Geschrieben

Hallo sweet. Nach ca 15 Jahren Swingerclub Erfahrung darf und kann ich sicherlich auch ein Worte fatu sagen. Meine Tips: suche dir als Erstes ein Club aus der deine Interessen Richtung entspricht. Dad heisst Pärchen, Mix, BDSM oder ähnliches. Dann schau nach den Bildern ob sie dir zusagen. Und wichtig! Schau ob es an fem Tag irgendeine Mottoparty gibt. Da gibt es HÜ's oder SM oder nur Paare und eine Menge andere Partys. Und überlege ob du alleine oder zu zweit gehen willst. Zu den Clubs in NRW kann ich die eine Menge erzählen. Wenn du mehr wissen möchtest melde dich einfach bei mir

Geschrieben

Die Erfahrung die ich machen musste nicht im jeden Club sind Frauen Freiwild. Vorm grapschen wird gefragt.

Himmelkronpaar
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb DieFrauLehrerin:

Die Erfahrung die ich machen musste nicht im jeden Club sind Frauen Freiwild. Vorm grapschen wird gefragt.

Was wir bisher bei den Clubs festgestellt hatten:

- Frauen umsonst

- Paare unter 40 Euro

-> Männer müssen die Zahlen hoch bringen.

Clubs mit dieser Einteilung:

- Frauen ca 15-35 Euro

- Paare 40-80 Euro

-> Männer nur als Beifang dabei

 

Je billiger der Eintritt für Frauen und Paare, um so mehr Männer mit 100-150 Euro müssen hier mit machen um den Abend wirtschaftlich werden zu lassen.

Ein guter Club macht auch bei Männer einmal ein STOPP beim Einlass.

Geschrieben

No GO ist (für mich) Sex ohne Kondom. Und sei Selbstbewusst. Du als Frau bist das Highlight in nem Club. Wenn DU etwas oder jemanden nicht willst, sag es klar und deutlich....,

Geschrieben

Schau doch mal ob du für nen Club Termin ne Begleitung findest Paar oder Frau, oder ggf. auch Kerl wenn du magst. Gibt auf einem Bekannten anderen Portal dafür extra ne Funktion bei Terminen Begleitung gesucht. Gerade für größere Parties ist das vielleicht angenehmer. Meist gibt es da auch genaue Beschreibungen zum Dresscode und sonstigem. Kommt halt auch auf den Ruf und Namen des Clubs an. Da würd ich an Deiner Stelle erst mal etwas recherchieren. Bei kleinen unbekannten Clubs ist es häufiger so, dass da auch mal so halbprofessionelle Damen rumhängen und Herrenüberschuss herrscht. Das bringts dann nicht wirklich.

Newbee_8890
Geschrieben

Unser erstes -und bisher leider eizigstes mal- war ganz toll. Wurden von Stammgästen herum geführt und alles wurde uns gezeigt. Sehr bedacht auf die Regeln Nein=Nein!. Ich fand es sehr toll wie es gemacht wurde. Manchmal gibt es auch beginners Parties die vielleicht zu Anfang auch gut sind.

Geschrieben

in den Clubs, in denen ich bisher war, gab es grundsätzlich vorab eine Führung und eine sehr deutliche Ansage zum Thema Hausregeln, Verhalten etc.

MissSerioes
Geschrieben (bearbeitet)

Ich möchte noch hin zu fügen....

Ich hatte auch etwas angst.....Keiner kennt dich alle fremd...

Vor allem du begibst dich da auf total fremden Terrain....Was macht das mit mir?

Wie gebe ich mich in solchen Momenten...?

Wenn mir eines  gefallen hat...Dann war es das Niveau... und die Atmosphäre...

Alles etwas dekadent verrucht..Es war sehr warm...sehr laszive Outfits...du tauchst sofort ab

Wer da empfänglich ist ..geht ins Paradies!

Zu sehen Pärchen bei animalischen ficken das klatschen der Beine ..das stöhnen der Geruch ..die Schreie..

mir ist das gekommen ..nur vom zu sehen!     Jeder Voyeur dreht da am Rad!!!

Überall in den Ecken sind Menschen miteinander beschäftigt....

DAS ALTE ROM......:bite: ..muss der Himmel gewesen sein!

Es gab eine Bar..wo man sich auch  nur Unterhalten konnte....was mir persönlich auch sehr gut gefallen hat!

Die Gäste waren sehr bemüht um Neulinge....Ich fühlte mich persönlich sehr gut aufgehoben...!

Es war ein Erlebnis von ein sehr netten Ankommen geprägt.

Vielleicht hilft die Aussage noch etwas...

Amy

 

bearbeitet von Amy63
anditt7
Geschrieben

Schön endlich mal ein Thema wo in wenigen Beiträgen alles wichtige gesagt wurde!

Also schreibe ich auch als erfahrener Swinger nur das Schlußwort!

Vielen Dank:smiley::P

Geschrieben

Will auch mal hin

ausVERsehen69
Geschrieben

Auf der Inetseite des Clubs sind die Regeln geschrieben.

Geschrieben

Mir ist aufgefallen das es keinen Analsex gibt im Club. Schon gar nicht unter Männern. Fällt man mit so was unangenehm auf? Wen von euch würde es stören wenn es bei einem Bi Trio einen deftigen (Männer) Arschfick zu sehen gibt?

Miraculixder2te
Geschrieben

@Sonnyfant: Das kommt darauf an wann und wo Du bist. Ich habe vor längerer Zeit ein Pärchen gesehen die sich mit einem anderen Herren zum Sandwich verabredet haben. War zumindest auf der Party ein echter Hingucker. Aber das ist mit Sicherheit auch nicht die Regel

 

Ich denke bei Analverkehr benötigt es noch mehr vertrauen zum Sexualpartner als bei anderen Spelarten (zumindes solche bei denen sich "fremde" einander hingeben) da hier wenn es falsch geamcht wird doch sehr viel passeieren kann. Insofern kann ich das durchasu verstehen, das im Club so gut wie nie Analverkehr zu sehen ist

 

Geschrieben

Hallo..also wir sind da recht unbefangen und doch einwenig aufgeregt losgezogen ....alles kannn!!! Nichts muss ....das hat sich auch bewahrheitet ...

Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Sonnyfant:

Mir ist aufgefallen das es keinen Analsex gibt im Club. Schon gar nicht unter Männern. Fällt man mit so was unangenehm auf? Wen von euch würde es stören wenn es bei einem Bi Trio einen deftigen (Männer) Arschfick zu sehen gibt?

Stören würde es mich nicht, ich würde dabei aber auch nicht zuschauen..

hinzu kommt, das wohl die wenigsten vor nem Clubbesuch ne Analdusche bei sich durchführen, und ohne wird es, für mich jedenfalls, unappetitlich...

Geschrieben

Also ich würde mich natürlich so richtig darauf vorbereiten. Auf ekelige Sauereien steh ich nämlich auch nicht. Aber danke für die ehrlichen Antworten. Jetzt weiß ich auch warum man s lieber bleiben lassen sollte. 

×