Jump to content

Über den Kitzler zum Höhepunkt

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo ihr Lieben,
Ich bräuchte mal bitte ein paar Tipps von euch.

Ich habe regelmäßig Sex mit einer Frau aus meinem Bekanntenkreis und musste nun bereits mehrfach feststellen das ich es nicht schaffe sie über ihren Kitzler zum Höhepunkt zu bringen.

Beim Sex, besonders wenn sie auf mir sitzt, haben wir damit keine Probleme und sie kommt manchmal sogar schon nach wenigen Minuten.

Bei anderen Frauen habe ich dieses Problem nicht und ich habe mit Ihr auch schon darüber geredet bzw. alles probiert was ihr vielleicht gefallen könnte. Ich habe sie geleckt bis mir der Kiefer weh getan hat. Ich habe sie gefingert bis mir fast die Finger abgefallen sind.

Sie sagt selber das sie auch nur selten Mastubiert und noch nie über den Kitzler zum Höhepunkt gekommen ist.

Ich verzweifel, sie möchte es so gerne und ich möchte ihr diese Freude ermöglichen nur bin ich mittlerweile echt am Ende mit meinem Latein.

Vielleicht hat ja hier jemand den ein oder andern Tipp für mich was ich noch probieren kann.

Geschrieben

Vibrator

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Schon probiert. Vibrator in verschiedenen vibrier-Stufen an ihrem Kitzler, in ihr drin wärend ich sie geleckt habe usw. Auch wenn es ihr sichtlich gefallen hat, führte es leider nicht zum gewünschten Erfolg.

Da sie Anal sehr erregbar ist habe ich auch schon einen Butt-plug eingeführt wärend ich sie geleckt und gefingert habe. Sie mag es ssehr aber.... ein Höhepunkt bleibt aus.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Bleib locker, es gibt Frauen, die eben nicht durch die Stimulation der Klitoris automatisch zum Orgasmus kommen. In meinem Bekanntenkreis kenne ich auch jemanden, die nur durch die Stimulation der Klitoris mit dem Wasserstrahl des Duschkopfes einen Orgasmus außerhalb des Gv erlebt.

Und wenn sie dir das auch schon gesagt hat, dann scheint das auch kein großes Problem für sie zu sein.

Deshalb solltest du es auch nicht zu einem Problem machen.

Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb BlackSheep_H:

Und wenn sie dir das auch schon gesagt hat, dann scheint das auch kein großes Problem für sie zu sein. Deshalb solltest du es auch nicht zu einem Problem machen.

Es mag kein GROßES Problem sein aber wie oben bereits erwähnt würde sie gerne mal so zum Höhepunkt kommen, weshalb ich es ihr versuche zu ermöglichen.

Ich mache das Ganze auch nicht zu einem Problem sondern erfrage hier Tipps die evtl den gewünschten Erfolg bringen könnten, worauf ich und Sie vieleicht noch nicht gekommen sind.

Deine Anmerkung mit dem Duschkopf ist dabei z.B so eine Idee die wir noch nicht probiert haben und die ich ihr auch mal vorschlagen werde ;)

Geschrieben

Vielleicht bist du zu "stürmisch". Ich bin da sehr empfindlich und wenn nur etwas zuviel Druck ausgeübt wird oder er zu heftig oder schnell ist geht das schnell nach hinten los. Wenns nicht klappt nicht drauf versteifen. Hauptsache sie bekommt einen Orgasmus.

Geschrieben (bearbeitet)

ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das das problem ist oder du zu wenig engagiert bist ... sowas kann auch kopfsache sein, wenn ich zu versteift drauf bin, kommen zu wollen, kann ich oft lange drauf warten, es blockiert einfach auch sehr. es ist ja kein leistungssport ... es wäre auch sicher nicht verkehrt, wenn sie öfter mal hand an sich legt. ich verstehe solche aussagen immer nicht, wie soll jemand wissen, was ich brauche, wenn ich das selbst nicht weiß? .... du meinst es gut, aber nimm mal den druck raus ;) 

bearbeitet von 77Hagalaz77
  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Ist wie bei euch Kerlen... zu viel Erwartung, zu viel nachdenken, zu versteift auf das Ziel... dann geht auf einmal gar nix mehr. Eher einfach mit ins Spiel einbauen und immer wieder mal kurz zwischendrin versuchen... wenn sie sich dann richtig fallen lassen konnte und den Kopf frei hat, dann geht es auch

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Das Orgasmusempfinden ist bei den Frauen genau so unterschiedlich wie die Frauen selbst! Es gilt herauszufinden wie Frau was gerne hat um Lust und Befriedigung zu empfinden......

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

lass mich mal ran :-)))))

Geschrieben

Oh, das "Phänomen" kenne ich. Bzw. ich kenne noch ein anderes. Was definitiv nicht bedeutet, dass ich super viele Frauen hatte. Aber es gibt auch Frauen, denen schmerzt die Klitoris beim direkten berühren. Dabei egal und wünschen sich, dass man nur drumherum leckt oder mit den Fingern streichelt. Jeder Körper ist anders.

  • Gefällt mir 2
MrsGrinch
Geschrieben

Bei mir geht das auch nicht. Ist eben so. In Verdacht habe ich einen "Unfall" mit dem Fahrrad, wo ich damals mit voller Wucht mit dem schambein auf den Rahmen geknallt bin. Konnte damals ne Woche nicht aufstehen/ laufen. Kann man nix machen.

  • Gefällt mir 1
Knut_Schmund
Geschrieben

MANN bedenke,  dass es sich um eine sehr sensible "Perle" handelt.  Ist nun mal kein Rubbellos. 

Eigentlich ist es ja eher so,  also bei mir zumindest,  vaginal OHNE Stimulation der Klitoris =› kein Happy End. 

Vielleicht versteift ihr euch einfach zu sehr darauf,  dass sie klitoral kommt.  Wenn ich lese, lecken bis der Kiefer weh tut oder fingern das die Finger fast abfallen.....da würde glaub ich bei mir auch nix mehr passieren. 

  • Gefällt mir 2
MissSerioes
Geschrieben

Ich bin immer traurig wenn ich sowas lese...

will kommen ..muss kommen.. soll kommen..geleckt wie ein Marathonläufer  gefingert  wie eine Strickliesel.....lass es gut sein..

Zu erst würde ich mal den Druck raus nehmen...Ich denke sie hat sich mit sich selbst schon befasst...und weiss darum..!

Vielleicht einfach nach mal ne andere Strategie..gar nicht versuchen sie zum kommen sie bringen.

Küssen streicheln..berühren..sich nahe sein..kann so schööön sein...Ihren Orgasmus würde ich erst mal nach hinten stellen..

Das andere wie Männer sind wir Frauen keine Maschinen..wir können vermutlich schneller kommen....aber wenn der Kopf nicht frei...ist...bleibt es unten auch dunkel...!!

Sorgen Probleme Vergangenheit Kummer..Hormone wenn sowas in meinen Kopf abläuft...und das kann mich in 2 Sekunden einholen...ist die schönste sexuelle Zusammenkunft...

wie ein kalter Kaffee...Ich kann dann einfach nicht!Ich bin traurig und es geht einfach nicht!

Gut ist sie spielt dir nichts vor....sie sagt ehrlich ..Es geht nicht....Hut ab...denn das tut auch nicht jede Frau..

 

Sie ist anal erregbar..vielleicht sich damit etwas mehr beschäftigen...

 eine Vaginal Pumpe verschafft mir Erleichterung wenn so gar nichts gehen will...

denn dann ist alles so empfindlich..da reicht ein Windhauch!

Ein Eiswürfel hilft mir auch oft...über den Kitzler gestrichen...wirkt oft Wunder...

 

Ich denke sie ist unglücklicher darüber wie man ahnt...

unterstütze sie..richtig....aber nicht mit Druck...

nicht kommen zu können...kann mich wahnsinnig machen..

 

scheiss Gefühl..¬¬

  • Gefällt mir 4
wahnsinns-beute
Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb moonfairy65:

MANN bedenke,  dass es sich um eine sehr sensible "Perle" handelt.  Ist nun mal kein Rubbellos.

Daran habe ich auch gedacht, wusste nur nicht wie ich es ausdrücken sollte....aber du hast es auf den Punkt gebracht 9_9

Knut_Schmund
Geschrieben (bearbeitet)

😉 manchmal fällt sogar mir was ein. 

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Vorpostkomplettzitat entfernt
Geschrieben

Meine Güte, sie soll sich nicht so unter Druck setzen. Jeder ist anders. Jede Frau ist anatomisch etwas anders. Sie soll froh sein das sie überhaupt kommen kann. Es gibt ne Menge Frauen die können nicht mal das.

russianchiller
Geschrieben

Egal was man macht woran kann man wissen welcher grad an Dominanz

Walnuß
Geschrieben

@Marshal80 Deine Bemühungen um das Wohlergehen Deiner Partnerin empfinde ich als lobenswert. Ich habe jedoch die Erfahrung gemacht, dass sich in Empfindungs- und Gefühlsdingen nichts erzwingen lässt, auch nicht durch körperlichen Einsatz bis zur Selbstverstümmelung….

 

Es ist eben so, dass manche Frauen nicht auf den Weg, den Du eingeschlagen hast, zum Höhepunkt kommen. Entweder es war zu viel oder…. Nein! Mehr geht vermutlich nicht.

 

Eine Bekannte von mir konnte durch meine Stimulation des Kitzlers auch nie zum Orgasmus kommen; es war ihr „zu viel“.

 

Eine andere Frau konnte ich hierdurch unglaublich erregen, aber ein Höhepunkt war unmöglich. Jedoch konnte ich sie im unmittelbaren Anschluss an diese Erregungsphase mit zwei Fingern und heftigen und schnellen Hin- und Herbewegen dieser zum Squirten bringen, was anders auch nie gelang. Später habe ich dann statt der Finger in der Vagina mein steifes Glied eingesetzt, um es äußerst fix rein und raus zu bewegen… Es war für uns beide ein tolles Erlebnis und für mich ein besonders feuchter Erguss. Übrigens konnte „Sie“ nur zum Höhepunkt gelangen, wenn ich im Laufe der Penetration mein Glied an eine bestimmte Stelle in ihrer Scheide hielt und ich mich nicht bewegte. Natürlich schob sie ihr Becken dann in eine ganz bestimmte Stellung. Sie war im Übrigen die Frau, die zu mir sexuell am besten passte. Ich war wohl noch nicht weit genug…

 

Ich habe bisher großes Glück mit meinen Frauen gehabt. Ich konnte ihre Erregung immer direkt ablesen und mein Verhalten an dieser orientieren. Deswegen ist es für mich sinnvoll, den Sexualpartner inniger kennen zu lernen.

  • Gefällt mir 3
Walnuß
Geschrieben

....

@Marshal80

Wie lange hat es gedauert, dass der Kitzler nach Deinem Einsatz wieder verheilt war?

wahnsinns-beute
Geschrieben

Manche Postings lesen sich wie eine Bedienungsanleitung für eine Frau. Gibt's eigentlich schon Bücher darüber ? Ähnlich wie Erziehungsberater, die einem erklären, in welcher Lage das Kleinkind zu schlafen hat ? Egal ob es so die ganze Nacht schreit ? Und Mutti zieht das durch, weil es ja so im Buch steht :-) .... Was ist eigentlich aus der Intuition geworden ? Können wir uns nicht mehr auf andere Menschen einlassen ? Sie beobachten? Aufmerksam genug sein, um festzustellen was anderen Menschen gut tut....Ist es gerade Hipp eine Mentalität aufzubauen a la " fick mich, aber komm mir nicht zu nahe ?" Dann sage ich, ist mir die rein raus Nummer lieber, als als experimentierkasten zur Verfügung zu stehen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Am 8.7.2016 at 22:31, schrieb Walnuß:

@Marshal80
Wie lange hat es gedauert, dass der Kitzler nach Deinem Einsatz wieder verheilt war?

Was sind denn das bitte teilweise für dumme Bemerkungen hier?

Das Ganze beruht auf gegenseitigen Respekt zueinander und SIE  hat mir gesagt das sie mal gerne so zum Höhepunkt kommen würde. Es ist also IHR Wunsch den ich ihr natürlich gerne erfüllen würde!

Wie lange hat es gedauert bis ihr Kitzler verheilt ist?! Als ob ich ihr Schmerzen zufügen würde oder sie penetriere bis sie blutet! Ich bin kein dominanter Liebhaber und gehe eher zärtlich mit ihr um. Trotzdem tut mir logischerweise nach einer Weile des zärtlichen Verwöhnen mit Zunge oder Finger alles weh, das hat nichts mit Gewalt oder ihr Schmerzen zu bereiten zu tun sondern einfach nur mit einem langen Verwöhnspiel.

Wir probieren es nun bereits sehr lange und ich habe hier einfach nur die Frage stellen wollen ob evtl. noch jemand einen Tipp hat auf den wir vielleicht noch nicht gekommen sind, wo ist das Problem dabei? Es hätte durchaus sein können das es Frauen hier gibt die ebenfalls nur sehr schwer über den Kitzler zum Höhepunkt kommen und es doch durch den ein oder anderen Tipp gelegendlich schaffen.

Für mich ist eine Frau auch nicht wie ein Buch welches ich immer auf die selbe Art und Weise lese. Alles was ich mit und für sie tue gefällt ihr und es ist in meinen Augen vollkommen in Ordnung sich in einer solchen Situation einen Tipp holen zu wollen. Es gibt auch keinen Druck oder Stress da wir es gerne probieren. Sie genießt das was ich tue, es fehlt halt im Idealfall nur noch der krönende Abschluß.

Sie hat das Ganze hier übrigends mitgelesen und empfindet einige Kommentare ebenfalls als überflüssig.

DieFotografin77
Geschrieben

Die Stimulation über die Klitoris ist nicht so ganz einfach.

Das Ergebnis ist auch immer tagesformabhängig.... mal ist es fester intensiver, dann wieder wenn die Klitoris nur ganz leicht berührt wird. An einem Tag macht es mich total heiß, wenn die Klitoris direkt stimuliert wird, an einem anderen Tag liegt der Erregungspunkt eher in der Region drumherum.

Versucht miteinander herauszufinden, ob Sie eher die Abwechslung angenehm findet, also wenn der Finger oder die Zunge oder der Vibrator immer mal wieder an eine andere Stelle der Klitoris wandert, oder eher die permanente Stimulation, bei der - wenn der Punkt einmal gefunden wurde - dieser bis zum Orgasmus in der gleichen Intensivität und an genau der Stelle stimuliert wird.

Erfolgreich könnte auch sein, nicht zu reiben, zu drücken oder zu lecken, sondern zu saugen und zu ziehen. Ähnlich, als würde sie dich oral verwöhnen oder einen Handjob bei dir machen (wobei die Hände in dem Fall die Fingerspitzen des Daumens und des Zeigefingers sind).

 

 

MuenchnerOldie
Geschrieben

Manche Frauen haben einfach eine Sperre im Kopf - da kann man(n) manchmal machen was man will, es führt nicht zum gewünschten Ergebnis weil die Frau sich nicht fallen lassen kann und eventuell auch Probleme mit ihrem eigenen Körper hat....

und es gibt Frauen die spielen dir ihren Orgasmus nur vor weil sie nicht als Versager dastehen wollen oder ihre Ruhe haben wollen - rein raus fertig - manche Frau will nicht mehr als es schnell hinter sich bringen.

Ich war ein Jahr mal mit einer asexuellen Frau zusammen, die hatte enorme psychische Probleme mit ihrem Körper, trotz aller Anstrengungen (Zeit lassen - sehr gefühlvoll - herausfinden was ihr gefällt) blieb die Sperre im Kopf.

Sie empfand dann nach einer gewissen Zeit Sex wieder als absoluten Stress und wir haben uns getrennt - es war die erste Frau in meinem Leben wo alle Künste versagt haben.....

Zum Psychologen wollte sie nicht.

 

 

 

×