Jump to content
Joy2k14

Wie verhalten?

Empfohlener Beitrag

Joy2k14
Geschrieben

Hallo Hallo, uns liegt ne frage auf den Herzen. Wie verhält man sich wenn man sich mit dem sexpartner (Frau)  trifft für ein sexdate?  Erstmal in ruhe bisschen quatschen oder kann es dann dazu kommen das man sich verquatscht.  Allerdings gleich ins Schlafzimmer ohne ein Wort zu wechseln ist auch nicht das wahre. Nachem Date ist es ja klar wie es laufen sollte, aber wie schafft man es das es  nicht total stumpf wird wenn ihr wisst wie wir es meinen😁 hatte  leider noch nicht das Glück eine Frau hier zu finden aber  bevor es dann nach hinten los geht vielleicht könnt ihr uns ja paar Tipps geben. ☺😁 

Dankeschön schonmal ☺

 

  • Gefällt mir 3
LandeLee
Geschrieben

Nicht nur dir geht das so.. 😅

Geschrieben

Veequatschen? Warum willst du was vorspielen? Sei du selbst und wenn du wissen willst ob die Dame es vordernd mag frage doch einfach.. Sei nicht aufgesetzt sondern authentisch. Zeig Interesse und mache leichte Komplimente. Das passt dann schon.

AlecXander
Geschrieben

Ich glaube, LandeLee, dass sich das die Frau fragt. Ich persönlich als W würde ein Gespräch vorziehen und wenn alles passt, dann passiert das Andere von ganz alleine. So kenne ich es von meinen Dates vor meiner jetzigen Beziehung.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hmmmmm Schwierige Frage Kommt alles immer auf die Situation drauf an Liegt Sex in der Luft kann es schnell zum Akt kommen Lieber langsam angehen Dann ist der Sex auch schöner und dauert länger

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wenn ich mich über diese oder andere Plattformen mit Damen treffe, dann wird natürlich erst einmal gequatscht. Man will sich doch erst mal kennen lernen und "beschnüffeln". Liegt vielleicht aber in meinem Fall daran, dass ich in der Regel kein Freund von ONS bin. Die lernt man besser abends beim Ausgehen kennen 

  • Gefällt mir 5
rolleken6
Geschrieben

Als Single kann ich eigentlich gar nicht mit reden. Aber im Grunde ist es gar nicht so schwierig. Ihr wollt Euch mit einer Frau treffen,

dann sorgt vorher dafür, das sie sich schon beim reinkommen wohlfühlt. Sekt kalt stellen, Ein, zwei Kerzen im Wohnzimmer sorgen

schon mal für einen angenehmen ersten Eindruck. Wenn sie dann vor der Tür steht begrüsst Ihr sie beide herzlich und bittet sie

herein. Zur Begrüssung erstmal ein Glas Sekt, eine kleine, nette Unterhaltung, ihr mitteilen, dass Ihr Euch freut, das sie da ist, dabei

kann man schon vorsichtig ersten Körperkontakt aufnehmen und der Rest sollte dann von selbst laufen.

rolleken6
Geschrieben

Stimmt schon, obwohl es mir schon passiert ist, das die Frau mich direkt nach Hause eingeladen hat.

Aber ist es nicht egal, wo das Treffen stattfindet? Das Vorgehen ist doch immer, egal wo, so oder ähnlich machbar.

Geschrieben

Ist doch nicht wirklich ein heikles Thema, einfach treffen, ob auf einen Kaffee oder ein schönes Abendessen, egal. Die Sache ganz locker angehen, nicht verkrampfen, verschiedene Themen ansprechen. 

Ich bevorzuge es schon, auch über die verschiedenen Vorlieben in vorgerückter Stunde zu sprechen. Stimmt die berühmte Chemie, sollte auch paar Dinge angesprochen werden...nicht zu viel, klar, aber so zum Anfang, wenn man sich dann zum Sex trifft, ist das schon von Vorteil, wenn Mann un Frau ein wenig von einander wissen.....

Und......nicht gleich zu Beginn zu viel erwarten, dass bringt auch nichts, ein wenig Spontanität hilft schon

  • Gefällt mir 2
einmneugier
Geschrieben

Es kann alles passieren, es kommt auf die Situation an, wenn mann sich gegenüber steht und es macht von beiden aus der Drang auf jetzt ist.....kann auch sehr reizvoll sein.

  • Gefällt mir 1
tomabiayhh
Geschrieben

Bitte nicht so viele Gedanken im Vorwege machen, dann ist alles viel entspannter. Bestimmte Dinge können sich immer in alle Richtungen entwickeln - diese einfach mal abwarten, in aller Ruhe auf sich zukommen lassen, überschlafen + erst danach Entscheidungen treffen.

  • Gefällt mir 2
BadboyR79
Geschrieben

Wie sagt man immer so schön... Alles kann nix muss... ;) Wenig darüber nachdenken, damit der kopf frei bleibt und dann ist man auch spontaner.... Es könnte auch sein, dass man sich sieht und so geil aif einander ist, dass man alles andere vergisst und gleich zir Sache kommt...

Geschrieben

Das ist wohl immer abhängig wie die Wellenlänge ist und da gibt es kaum einen Ratschlag. Wie machst du es denn in der Realität? Lass es doch mal entspannt auf dich zukommen!

Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb rolleken6:

Stimmt schon, obwohl es mir schon passiert ist, das die Frau mich direkt nach Hause eingeladen hat.

Aber ist es nicht egal, wo das Treffen stattfindet? Das Vorgehen ist doch immer, egal wo, so oder ähnlich machbar.

Es geht um Risikominimierung und es ist nicht egal wo man sich trifft. Wenn der Mann das Terrain kennt wird er wenn er böses im Schilde führt sich sicherer fühlen und eher was gegen den Willen machen als auf unbekannten Gelände. Und ich will hier keine Diskussion entfachen ob ich Männer falsch sehe. Ich meine die bösen und nicht die Männer allgemein. Wenn ihr Kerle nur ein bißchen selber denkt dann versteht ihr auch warum.

puck73
Geschrieben

Zum ersten Kennenlernen einfach ein bisschen über Gott und die Welt quatschen, um sein Gegenüber ein bisschen kennen zu lernen. Wenn ihr merkt es passt, könnt ihr die Themen ja in die gewünschte Richtung lenken und der Rest wird sich von alleine ergeben ...

Geschrieben

Ich denke man kann keine Situation pauschalisieren, da die Menschen einfach zu verschieden sind! Das Beste ist es einfach auf sich zukommen lassen und intuitiv reagieren, was natürlich eine gewisse Empathie voraussetzt.

  • Gefällt mir 1
Donna81
Geschrieben

Dafür gibt es kein Drehbuch...

Ein gutes Gespräch, lachen und "zufällige" Berührungen lenken es in die prinkelde Richtung... Je entspannter ihr seit, desto besser...

Bleib authentisch und nutze die Situation...lass es auf dich zukommen...es gibt kein Richtig oder Falsch...wir sind alle individuell...aber wir senden Signale...;)

  • Gefällt mir 2
ErsuchtSieHH01
Geschrieben

@ Donna81  sry es gibt doch ein dreh-Buch!

Männer (Egal Single oder nicht! )  hört auf bittsteller zu sein!

Alle begegnen sich auf Augenhöhe egal Welche Neigungen Nationalität..... wichtigste erstmal herausfinden ob Man(n) Frau / Pärchen auf Gleiche Wellenlänge.....wenn ja trifft man sich wieder.......wenn nicht !? war es bestenfalls ein nette On's / oder Käffchen trinken! ;)

nicht Kopf & Hirnlos an ein treffen herangehen...vom wegen einfach auf sich zukommen lassen!?    gilt für alle teilnehmer'innen!) das ist dreh Buch!

Joy2k14
Geschrieben

Schonmal danke für die zahlreichen Antworten, aber auf die bezogen die schreiben wenn die Chemie passt gibt es noch ein Treffen und wenn nicht dann nicht, es wir nicht mehr als ein ons sein das steht für meinen Partner und mich fest insofern müsste die Chemie nicht für ein 2tes treffen ausreichen.

Geschrieben

Ich denke --- Donna81 --- hat den Nagel auf den Kopf getroffen. 

MuenchnerOldie
Geschrieben

wer auf so eine Frage selber keine Antwort hat ist wohl nicht in der lage ein reales Date über die Bühne zu bringen - kommt mir vor wie die ganzen dämlichen Ratgeber: wie lerne ich Frauen kennen

wer es nicht drauf hat von Natur aus kommt halt nicht zum Abschuss - das ist Evolution

×