Jump to content
Schokoladenriegel

Das erste mal Bi

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

dieses paar suche ich schon lange

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Das gleiche habe ich auch schon erlerbt und bin auch sehr lange schon auf der Suche nach einem Bipaar also wenn jemand aus meiner nähe ist bitte bitte melden LG Manne Karlsruher_45

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
perhaps_you
Geschrieben
Kann es sein, also rein zufällig, dass wir in Zeiten von tödlich verlaufenden Krankheiten, übertragen durch Körperflüssigkeiten, leben, oder irre ich da? Ist jenen, die diese ungeschützte Art der Sexualität praktizieren bekannt, wie viele andere Menschen sie womöglich schon angesteckt oder auf dem Gewissen haben? Geht´s noch?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Schokoladenriegel
Geschrieben

und genau das ist der Grund das ich mich nun bei Poppen de angemeldet habe. Ich habe es einmalig gemacht und suche nun ein Bi Paar mit dem ich mich regelmässig treffen kann und keine Angst über ungeschützten Sex haben muss. Meine Neugierde wurde einmal geweckt und das reicht mir auch. Des weiteren muss ich auch sagen das so eine Location nichts besonderes hat und das Publikum auch nicht meinen wirklichen Geschmack fand.

@perhaps_youBedenke mal welche Krankheiten bei deinem Liebesspiel mit dem abspritzen übertragen werden können bzw. deinen Analverkehr.

Analverkehr ohne Kondom ist die Sexpraktik mit dem höchsten Risiko für eine HIV-Übertragung: Zum einen ist die Schleimhaut des Enddarms sehr empfindlich, und beim Sex kann es leicht zu kleinen Verletzungen kommen. Zum anderen ist die Darmschleimhaut darauf spezialisiert, Flüssigkeiten aufzunehmen (um den Stuhl einzudicken). Und nicht zuletzt ist der Darm das größte immunologische Organ des Körpers: In der Darmschleimhaut liegen viele Immunzellen vor, die Zielzellen von HIV sind, d. h. leicht infiziert werden können bzw. nach einer Infektion neue Viren produzieren - bei HIV-Positiven enthält der Flüssigkeitsfilm auf der Darmschleimhaut daher HIV in erhöhter Konzentration. Das Ansteckungsrisiko ist bei aufnehmendem Analverkehr ca. zwei- bis dreimal so hoch wie bei eindringendem Analverkehr.

 

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
perhaps_you
Geschrieben

Erstens ging es mir nur darum, aufzuzeigen, wie gefährlich dieses "Spiel" an sich ist, es libidinös zu kommunizieren - kein Wort davon, dass du weiterhin leichtfertig damit umgehst - hoffentlich!

 

"Bedenke mal welche Krankheiten bei deinem Liebesspiel mit dem abspritzen übertragen werden können bzw. deinen Analverkehr."

Hallo? Geht´s noch`Irgend jemand zu Hause???

Wie du allerdings darauf kommst mir zu unterstellen, ich würde mich anspritzen lassen, oder gar ungeschützten Verkehr praktizieren, ist mir mehr als schleierhaft. Nachgeradezu ein Frevel, mir dies zu unterstellen! Außerdem führte dies meine Aussage ad absurdum.

 

Fremde ficken ohne Gummi ist fahrlässige Tötung! Punkt.

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Schokoladenriegel
Geschrieben

Die Wahrscheinlichkeit das beim Analverkehr das Kondom platzt ist zudem viel wahrscheinlicher als beim normalen Geschlechtsverkehr. Aber jedem das seine :)

 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×