Jump to content
tiger672

Erotik

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich kann die beschriebenen Frauen gut verstehen. Echte Erotik setzt ein tieferes Empfinden für den anderen voraus - idealerweise Verliebtheit, aber mindestens eine gewisse Intimität und Beziehung zum anderen. Das sprichwörtliche Poppen kommt ganz ohne dies aus. Und mehr noch: Kuscheln, inniges Küssen usw. Simulieren etwas, das nicht da ist. Vielleicht solltest Du nicht nach der eierlefenden Wollmilchsau Ausschau halten, die keine Verbindlichkeit will, Dir aber dennoch Wärme und Geborgenheit gibt, die keine Intimitätserwartungen hegt, Dich aber dennoch intim berührt usw. Es ist wohl ziemlich einfach: Man bekommt nur das, was man gibt. Wer sich hier anmeldet, sucht keine Liebesbeziehung und muss sich mit der "gegenseitigen Benutzung der Geschlechtswerkzeuge" begnügen.

Geschrieben

Ich bin auch der Meinung das die Zärtlichkeit davor zu kurz kommt.

Geschrieben

Ich glaube da jagst du  auf der falschen Seite tiger 672,die Frauen die du suchst sind hier nicht sorry tut mir leid für dich .Sind leider auch zu wenig hier.

Geschrieben

Bist bisher wohl an die falschen gerraten. ... Erotik und Leidenschaft sind göttlich... Mir geht es andersrum genauso. Nur weil ich gerne devot bin heisst es nicht das mir das andere egal ist.

Geschrieben

Dem stimme ich zu 100% zu. Auch ich finde es mehr als schade das diese Plattform eher auf die schnelle Nummer ausgelegt ist und pure Erotik zu kurz kommt. Es ist aber halt auch so das die Community einer Plattform diese zu dem macht was sie ist. Wenn der Großteil der Community hier die schnelle Nummer sucht, wird auch alles andere einwenig in den Hintergrund geschoben.

Geschrieben

Ich kann nur für mich sprechen: die meisten Männer wollen eben nur die schnelle Nummer (das sind auch die, die sich beschweren, dass sie keine abbekommen). Ich lege Wert auf viel Zeit und Hingabefähigkeit. (dabei werde ich dann beschimpft, dass ich hier verkehrt wäre, denn das hier ist "poppen" und nicht Herzblatt). Und auch wenn ich auf BFSM stehe, ist das immer auch mir Zärtlichkeiten verbunden.

Blowjob1973
Geschrieben

Ich habe nichts gegen streicheln und küssen und auch die Erotik sollte nicht fehlen. 

Es ist nur die Frage, was sucht jeder von uns. Es hat doch jeder seine Vorstellungen von dem was er hier möchte. Nur ich glaube 

es ist nicht immer so einfach, dass passende Gegenstück zu finden. Selbst bei mir, die nur guten Sex sucht :) 

Ich denke man kann ja immer noch selber entscheiden, mit wem man sich trifft und Sex haben möchte. 

Geschrieben

Ich glaube schon dass es hier noch solch Frauen gibt :) nur leider findet man selten den passenden Gegenpart für den Sex auch mehr ist als nur schnödes rein und raus. Vielen geht es hier doch nur um eine schnelle Nummer :-( was wirklich guter Sex ist durften wahrscheinlich bisher wenige erfahren.

DrSchniecke
Geschrieben

Selbst wenn die Frau nur Sex will; Wer KeinOhrHasen geguckt hat, weiß, dass die Frau sich spätestens nach dem 3. mal Sex in den Mann verliebt und dann will sie all das l, was du aufgezählt hast. Ich finde es ist Egal, ob nur Freundschaft+, oder Beziehung...es gehört stets dazu und fast alle Frauen wollen das auch spüren.

Blowjob1973
Geschrieben

Jeder darf seine Meinung haben, meine Erfahrungen sind anderst

weiche_haende
Geschrieben

Nach meiner Erfahrung will die Mehrzahl der Männer gleich zum Punkt kommen. Frauen sind da entspannter.

Aber jeder hat halt so seine eigenen Erfahrungen.

Geschrieben

Als eingespieltes Paar stehen mein Mann und ich sehr auf das Vorspiel. Wir finden das genau das den Sex ausmacht; das Spielen und verwöhnen. :-)

Geschrieben

Ich muß tiger672 auch widersprechen. In den meisten Fällen sind es doch die Männer die sofort zum Punkt kommen. Die Frauen sind da eher zurückhaltend. Vielleicht wollen sie ganz klassisch erobert werden. Sie möchten Honig um ihre zarten Münder geschmiert bekommen. Wollen umgarnt werden. Aber wehe wenn der Vulkan geweckt wurde. Dann knistert die Erotik und es wird gestreichelt und geküsst. Liebkost und verführt. 

Na super. Jetzt werde ich geil...

Blowjob1973
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb paar1988518:

Als eingespieltes Paar stehen mein Mann und ich sehr auf das Vorspiel. Wir finden das genau das den Sex ausmacht; das Spielen und verwöhnen. :-)

Bei meinem Mann und mir läuft das auch anderst, nur ich suche hier Sex und keinen Ersatz für meinen Mann. 

Ich will hier etwas Spaß nebenbei haben und mich etwas austoben, mehr nicht. 

 

Geschrieben

Mit Erotik und Sex verhält es sich wie mit Haute cuisine und Fast Food.

Beides macht satt, aber nur eines befriedigt den Genießer.

Blowjob1973
Geschrieben
vor 12 Minuten, schrieb Popeye_Doyle:

Mit Erotik und Sex verhält es sich wie mit Haute cuisine und Fast Food.

Beides macht satt, aber nur eines befriedigt den Genießer.

Das stimmt aber nicht, es ist die Frage, was du möchtest und was dein Empfinden von Genießen ist. 

Wie beim Sport, der eine rennt 42 Km , der andere spielt Golf, aber beide genießen es 

amorphallus
Geschrieben

eine Freundin von mir fand es geil, wenn Sie mich sehr angespitzt hatte und ich schnell meine Geilheit in Ihr entladen hatte, sie wollte kein langes rein und raus.

Geschrieben
vor 45 Minuten, schrieb Blowjob1973:

Das stimmt aber nicht, es ist die Frage, was du möchtest und was dein Empfinden von Genießen ist. 

Wie beim Sport, der eine rennt 42 Km , der andere spielt Golf, aber beide genießen es 

Möp! Du hast den Gag nicht verstanden.

Bezüglich Deines Vergleichs. Der eine macht Sport, der andere spielt Golf. Der eine ist sicher erstmal zu platt für Sex, der andere hat eh schon seit Jahren keinen mehr.

Zurück zum Sex: Nichts spricht gegen Quickies und guter Hausmannskost. Nur, Sex ist eine biologische Notwendigkeit. Erotik ist ein Spiel mit sexuellem Verlangen. Sex haben auch Affen, dass diese aber frivole Kleidung tragen, sich schlüpfrige Geschichten schreiben, einander die Augen verbinden usw. davon habe ich bislang noch nichts gehört.

Was mir in dem Zusammenhang einfällt und was ich in der Tat schon seit geraumer Zeit vermisse, bzw. was mir auffällt, die Menschen, zumindest in meinen Altersklassen, die scheinen das Flirten völlig verlernt zu haben. Flirten als Spiel, flirten nicht ausgerechnet auf ein Ziel, flirten als Kommunikation mit Blicken und mit Worten. Und als Denkanstoß, wer draußen nicht flirten kann, der wird sich hier ebenfalls schwer tun. Denn was tun wir hier anderes, als mit Worten zu locken?

×