Jump to content
teddyyves

Ab wann kommt er zu früh?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo zusammen,

habe hier jetzt schon öfters gelesen "Hilfe ich komme zu früh".

Mich würde jetzt mal interessieren wie Ihr " zu früh kommen" definiert.

Sprich wie lange haltet ihr Ehrlich durch?
Was sagen die Frauen dazu, ab wann sie der Meinung sind.

Gibt es Eurer Meinung nach ein minimum?


cuthein
Geschrieben

Tja, ab wann hat eine Frau eine Meinung?
Weiß nich.


LadyFrascati
Geschrieben

@cuthein


@TE

Also wenn ich grade mal seinen Schwanz mit den Fingerspitzen berührt habe und er dann schon "kommt", dann war es zu schnell.......zumindest für mich....


Nina


Geschrieben

zu früh ist ,wenn sich DANACH Frustration ausbreitet ,alles ist relativ...........


Susi


cuthein
Geschrieben

Seit 1905 is eh alles realtiv...


Geschrieben

Wenn es noch nicht einma richtig begonnen hat und es scho zu ende ist..DANN is der Mann zu früh gekommen Ich nenn es mal ein Breakdown im Warm up


Geschrieben

Schon klar, und erst recht wenn er nur angeschaut wird ;-)

Neue aber mal im Ernst, ich mein hier brüsken sich welche das Sie über odee bis zu 60min Standfähigkeit haben. Ich meine ohne Hilfsmittel (Viagra etc.) Ist dies doch sehr unwahrscheinlich. Oder?


Geschrieben (bearbeitet)

Nur wenn der Mann früh kommt ,muß es noch nicht zu Ende sein
Ist er dann allerdings schon erschöpft,würde ich mir Gedanken machen.............
aber als Dauerzustand,ist es wohl für die wenigsten akzeptabel.


Susi


bearbeitet von susiundmann47
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hatte mit meinem damaligen ne ganze Nacht Sex ohne das seine Standhaftigkeit nachließ bzw er zu früh kam (ich hab ihn angebettelt endlich zu kommen )...OHNE Hilfsmittel...das hat doch nix mit 60min stupides sexeln zu tun..sondern man lässt sich einfach Zeit..


bearbeitet von Only_lickle
noregrets60
Geschrieben

Er kommt zu früh, wenn der Lover der Gattin noch nicht gegangen ist ... Ein Beispiel: Wenn um 16:30 Büroschluss ist, sollte er nicht vor 17:15 zu Hause antanzen. Sonst kann frau ja gar nicht planen.


Geschrieben

Nun habe ja auch nicht gesagt das es dann zu Ende sein muss.

Und er konnte wirklich gute 8 Stunden durch poppen, ohne Pause?

Was mich eigentlich interessiert ist wie lange sollte er mindestens am Stück können, ohne Pause ohne alles.


Geschrieben

oh wow! eine ganze nacht?


wer vor mir kommt, kommt zu früh.


Geschrieben

Und er konnte wirklich gute 8 Stunden durch poppen, ohne Pause?



Es war "durchpoppen"..sondern ein hochfahren und dann langsam wieder bisl runtefahren um dann wieder in die vollen zu gehen..bisl blasen,lecken,von hinten..wieder nur streicheln


Geschrieben

wenn es nach dem spritzen weitergeht, ist es doch egal, ob früh oder spät.... außer beim quicky.

maike


Geschrieben

ich werde beim nächsten mal die zeit stoppen , will ja nicht als lügnerin da stehen


Geschrieben (bearbeitet)

@kirsche gibt sicher den nötigen druck im geschlechterkampf....


bearbeitet von diekuschels
Geschrieben

also mein mann "kommt" nach ca. drei minuten, is mir viel zu früh....


Geschrieben

Kann man ein befinden nach ner Stoppuhr beurteilen? Wenn doch Frau gerade anfängt zu geniessen und es is scho alles vorbei..dann is das nach MEINEM Befinden zu früh..lächel


Geschrieben

Kommt drauf an, was man danach noch vor hat.


NewVision
Geschrieben

finde das ist auch tagesformabhängig und wie sehr man "trainiert" ist.
wenn man eh schon lange keinen sex mehr hatte und dann ran darf ist es u.U. kein wunder, wenn er schnell kommt.

zu früh wäre dann die nächste frage.... das allgemeine optimum is ja immer das "gemeinsame" kommen. wenn frau also nicht kommt, wäre mann zu früh dran.
für so fälle würds dann aber ggf auch die 2. runde geben... is wie beim boxen, der kampf ist nicht nach 3 min zu ende, sondern geht nach kurzer pause weiter


kenns so, das die erste runde meistens kürzer ausfällt und in der 2. dafür um so länger dauern kann.


kynasir
Geschrieben

gegenfrage: wann kommt sie zu früh? ich finde das kann man nicht so einseitig betrachten, habs auch schon oft genug anders herum erlebt, sie ist zu früh gekommen und hatte dann kein bock mehr/war gelangweilt. Zu früh/zu spät ist einfach eine frage der vorliebe, stimmung etc


Geschrieben

@kynasir

würd sagen das ist eher eine wirkliche seltenheit, aber sicher wenn das drum herum davor stimm gut möglich...

maike


lipper327
Geschrieben

wer sechs mal in der nacht kommt, kommt 5 mal zu früh, oder ?!!


nick999999
Geschrieben

@diekuschels.

Ich habe das gleiche erlebt wie Kynasir, und denke das es nicht gerade selten ist.

Ihr müsst auch daran denken das wir hier auf einer Plattform sind, bei der die User im Allgemeinen Spaß am Sex haben.

Und das macht viel aus.


Delphin18
Geschrieben

Mich würde jetzt mal interessieren wie Ihr " zu früh kommen" definiert.

Wenn 18:00 vereinbart war, ist auch 17:59 zu früh. Da gibt es kein Minimum.


×