Jump to content

welchen Eindruck hinterlassen bei euch

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Vielmailer?man wird angeschrieben , will nicht unhöflich erscheinen und antwortet, und sofern möglich schaut man sich die Statistik noch schnell an...(wobei derjenige schon wieder im OFF modus ist)
Bis zu 40 und mehr mails an einem Tag? was sagt dir das? was vermutest du?Bist du eine(r) von vielen?
Vergeht einem da die Lust ernst genommen zu werden und nicht als Notnagel herhalten zu müssen wenn die anderen 99% verneinen?
für mich ist es oft ein Kriterium zu verneinen....


Geschrieben

Mmmh ich hab gerade gecheckt bei mir selber und hab heute 59 versand und 57 bekommen..jedoch maile ich heute nur mit 4 Leuten

Ein Ausschlußkriterium wäre das jetzt nicht für mich..wären da natürlich täglich soviele drin würd ich mir Gedanken machen wenn ich als "Erkorene" "nur" 2 Mails bekomme von den verschickten 100..oder wenn die Txte,die der Verfasser mir schickt,sich wie Copy and Paste lesen würden


Rayn25
Geschrieben

Ein Kriterium ist es für mich.Mich haben einige Damen angeschrieben die auch solche Statistiken haben,da habe ich mir nochmal ihre Beschreibung angeschaut und es hat das vielversprechenste drin gestanden was man sich nur vorstellen kann.Auf solche Sachen reagiere ich selber aber nicht,da warte ich lieber ein,zwei Tage ab.Nach den zwei Tagen wenn ich in mein Nachrichtsystem reinschau stehen meistens die Namen als durchgestrichen da.Also in solchen Fällen verlasse ich mich nur noch auf mein Bauchgefühl und dies hat in dem Fall zu 98% recht.


Geschrieben

Interessant:
Die TE ist kein Single,sucht sich also "was für Nebenher",aber Männer dürfen keine Mehrfachkontakter sein,sonst ist die sensible weibliche Eitelkeit verletzt,weil sie sich nicht als Numero Uno fühlen kann.



Geschrieben

>> für mich ist es oft ein Kriterium zu verneinen.... <<


für mich auch fellmaus. mir ist das auch eher suspekt und ich habs auch schon erlebt, daß dann überhaupt keine zeit zum kennenlernen war, weil er vermutlich zeitgleich noch 15 andere frauen am kennenlernen war.


Geschrieben

Ich schau nicht nach der Statistik, ich hab mittlerweile auch ein sehr sehr gutes Bauchgefühl!


Geschrieben

bauchgefühl kann sich irren......

eine dame mit mehr als 50 mails täglich.....

nee danke, nicht nochmal.....


Geschrieben

So ganz kann ich das nicht nachvollziehen. Man bekommt als Mann eben des öfteren keine Antwort von einer Frau (bzw. eine Absage), sodass einem gar nichts anderes übrig bleibt als mehrere Frauen parallel anzuschreiben um überhaupt mal Antworten zu bekommen.
Und, die Frauen, welche vielleicht antworten würden, lehnen dann ab, weil man auch andere Frauen angeschrieben wurden sind? Ein Teufelskreis.
Oder soll ich nun immer einen Korb abwerten, bis ich die nächste Frau anschreiben darf? Habe jetzt noch ein dutzend Nachrichten im Postausgang, die noch nie gelesen wurden. Das kann sich dann hinziehen ...


Geschrieben

lestat, wie rechnechst du das? (falls du mich meinst)


Geschrieben

hallo lady

dich meinte ich jetzt nicht, hatte aber nicht soo tolle erfahrungen gemacht....

aber du kannst mich ja eines besseren belehren


Geschrieben

ok, du hast eine schlechte Erfahrung gemeint, sorry!
Lieb gemeint, aber mit belehren hab ich es nicht so!


frauSCHULZE
Geschrieben

..ich bin auch eine von denen die sehr auf das mailverhalten achtet
..spitzenreiter war über 200 mails, aber erst 30 antworten und das morgens um 9 oda so ..der hatte wohl langeweile oda so
..sojemand kriegt von mir eigentlich fast immer eine freundliche absage


Geschrieben (bearbeitet)

Vielmailer... es relativiert sich doch schnell von selbst.
Ich glaube sowieso, hier wird viel gemailt mit relativ wenig Ergebnis.
Was will man auch anfangen mit copy & paste-Texten oder Texten die nur aus Smileys oder 2 Wörtern bestehen?
Wie gesagt, es erledigt eigentlich von selbst.
Da die meisten alles sofort erwarten, und wenn du das nicht machst, sind sie eh schnell wieder über alle Berge,
und, meine Meinung, ist nicht schad drum!
Ich würde auch nie auf die Idee kommen, da bei jemand etwas zu kontrollieren.
Man muß sich bei der Sache, so man sie anfängt, prinzipiell im Klaren drüber sein, man ist nur eine von vielen oder einer von vielen.
Und ersetzbar.
Wenn´s bei mir nicht verfängt, dann bei der nächsten.
So wird eben breit gestreut... über die Sinnhaftigkeit kann man streiten.
Ich persönlich sehe keinen Sinn drin, auf Teufel komm raus zu texten mit jedermann.
Da müßte ich ja eine Sekretärin einstellen.
Es soll ja nicht in Arbeit ausarten!


bearbeitet von Silbersternchen
Geschrieben

Wenn es jmd is der um 9 scho 200 Mails verschickt..ok kann ich ja auch verstehen aber ein Mann also normalo kann 10 Frauen anschreiben..vlt hat er Glück und alle 10 schreiben ihm zurück..es werden zig Mails hin und her geschrieben..schwups is er bei 50-60 Mails

Mich würde es eher stutzig machen wenn er 100 Mails im Ausgang hat aber nur 2 im Eingang


Geschrieben

da werden die Männer doch glatt auf mails reduziert, gut, dass Männer keine Frauen auf den Busen reduzieren!


Geschrieben

Ihr habt sorgen - tz tz tz tz tz !


Geschrieben

Ich kann die Statistik der anderen sowieso nicht sehen, aber ich denke, dass man nichts verallgemeinern kann. So kann es sich bei jemandem lohnen, der schon viele Mails hin und her geschrieben hat und genauso kann es ein Griff ins Klo sein, wenn derjenige noch nicht viel geschrieben hat. Ich denke, einfach auf sein inneres Gefühl verlassen. Oft hat man ja doch ein gutes Gespür dafür.

Ich kann von mir sagen, dass ich schon mit genug Männern geschrieben habe, wo schon von vornherein klar ist (mir und ihm), dass es nie was sexuelles zwischen uns geben wird. Aber wieso kann man sich nicht auch einfach mal nett austauschen? Ich spreche doch auch in meinem realen Leben mit Leuten, von denen ich nichts möchte. Wenn sie nett sind, wieso dann nicht?


nick999999
Geschrieben

Hatte diese Fälle schon 2 mal.

Angeschrieben worden von jungen Mädels.

Am ersten Tag über 300 Mails rausgeschickt. Allein das macht mich Stutzig, vorallem wenn es ein Nichtssagender Text ist, der Teilweise auf Fi schliesen lässt oder mich auf andere Seiten Locken soll.

Diese Profile Melde ich dann an den support.


Steffs
Geschrieben

Vielmailer?für mich ist es oft ein Kriterium zu verneinen....



naja, erstens weiß man´s ja nicht ob bei 40 und mehr mails darunter eine "massenmail" versteckt ist, oder ob es sich um individuelle mails handelt, aber zweitens würd ich einfach nach meinem Gefühl gehen, wenn mich jemand interessiert ist es mir egal ob der- oder diejenige 10 oder 80 mail verschickt oder bekommen hat. Wer sich wirklich dahinter verbirgt kann man eh nur rausfinden nach ein paar mails. Auch wenn ich früher oder später den realen Kontakt/Kennenlernen bevorzuge, ich lebe ja schließlich nicht nur in der virtuellen welt.

...doch ich kann´s gut verstehen, ist man "Frau" wird man, nicht nur hier oft bombardiert von Mails, ich weiß das von einer sehr, sehr guten bekannten aus einer anderen Plattform...

lg steffs


Geschrieben


[...]sucht sich also "was für Nebenher",aber Männer dürfen keine Mehrfachkontakter sein,sonst ist die sensible weibliche Eitelkeit verletzt,weil sie sich nicht als Numero Uno fühlen kann.



Das sind zwei paar Schuhe. Es geht nicht um "Mehrfachkontakter" sondern darum, das man halt nur gerade da war und man mal eben wahrscheinlich nur deswegen eine (C&P) Nachricht bekommen hat, weil man W (oder M) ist.

Das mit der Numero Uno kann ich aber auch so an diverse Herren zurück geben... Da werden viele jaaaanz schnell ziggich.


cuthein
Geschrieben

...
Bis zu 40 und mehr mails an einem Tag? was sagt dir das? was vermutest du?Bist du eine(r) von vielen?...


JA !
Schreib meinem Schatz manchmal über 30 PNs am Tag... und mails... und telephoniere...


Geschrieben (bearbeitet)

@wolforsheep72
dies was du meinst spielt in dem Moment des Angeschrieben werden noch keine so direkte Rolle,es fließt aber teilweise mit rein.Ich kann ja auch nur von meinen bisherigen Erlebnissen und Erfahrungen berichten, die da sind: Mann hat gerne noch hier und da und dort noch eine...
Das aber ist nun nichts für meine Vorstellungen
zurück zum Thema: wie schon beschrieben, auffällig ist wirklich dass Männer mehrere Eisen im Feuer haben (möchten) und sich wie wild mit Texten gebärden.
Kann schon sein dass es wegen dem ÜBERSCHUSS ist.
Ich , wenn mich jemand interessiert bleibe da eine ganze Weile dran und versuche immer noch die "Kompatibilität "abzuschätzen


bearbeitet von Fellmaus64
Engelschen_72
Geschrieben

Ich habe auch manchmal mehr wie 40 PN`s am Tag im Postausgang und wenige im Eingang .
Was sagt das aus ?
NIX !
Denn keiner sieht daran , ob ich z.B. Infos für `n Stammi verschickt habe o.ä.


Geschrieben (bearbeitet)

Bis zu 40 und mehr mails an einem Tag? was sagt dir das?

Wenig wählerisch und vielleicht sogar verzweifelt...

Oder hat schon Kontakte und tauscht mit denen PN-Orgien aus? Das klärt die Antwortrate.

Aber eigentlich braucht man dafür keine Statistiken... Massen-PNs haben meist einen ganz unverkennbaren Geruch.

Wer es nicht mag, eher zufällig im Schrotschussverfahren angesprochen zu werden, der ist es meiner Meinung noch nicht mal schuldig, so etwas der Höflichkeit halber zu beantworten.


bearbeitet von SommerBrise
nick999999
Geschrieben

Dazu benutze selbst ich denn Nein danke Butten.


×