Jump to content

erotic kino

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

wir beabsichtigen ein erotic kino,club zu eröffnen hat schon jemand erfahrung damit gemacht?
ordnungsamt konzesion gema usw?
für tips wären wir sehr dankbar


Geschrieben

Gerade beim Kino ist die Güfa nicht zu unterschätzen.

Im Netz finden sich Tabellen, wie viel pro Monat bei wie vielen Kinoräumen, Kabinen etc. zu zahlen ist - je nach Größe (Sitzplätze, Anzahl der Programme u.s.w.) kommt da ratzfatz eine fünfstellige Jahressumme zusammen


Frau lucky


Geschrieben

Hallo!
Als erstes braucht ihr mal ein konzept welche art von publikum ihr ansprechen wollt !
Wie ihr euren laden aufziehen möchtet welche art von aktionen dort stadtfinden sollen , dann braucht ihr eine lokalität die auch zu haben ist und müsst schauen ob euer konzept dort auch past !

Ab da könnt ihr euch auch um dinge wie erstens konsession und zweitens gema kümmern !

Wichtig ist ein standort der ein großes einzugsgebit erfasst ,parkmöglichkeiten hat die nicht eindeutig den schluß zulassen das die leute bei euch im lokal sind aber trotzdem nicht weit zum laufen ist ; mann muß ja an die highhells träger/innen denken !

Noch eins glaubt nicht ihr sucht euch eure gäste aus ,anderst rum wirt ein schuh draus ,eure gäste suchen euch aus und empfehlen euch weiter !


Geschrieben

@TE - wenn mal so die Eckdaten wie von boeserbub benannt feststehen, solltet Ihr mit der Wirtschaftlichkeitsrechnung anfangen, es sei denn, Ihr wollt es als Abschreibungs-Objekt nutzen.


Geschrieben

Hey monte wirtschaftlichkeitsberechnung , wehm willste den die zahlen bringen ?
Wieviel wixer auf hundert einwohner +-*/+-/* <<<<<<<<<<<<<<<<!

In der erotik scene ist vieles eine frage der vervügbarkeit und der provaganda , dat is wie die hure amstrich ; mim arsch an der wand stehen bis de freier da is !

Ob der dan auch bucht ist eine ganz andre frage !


Geschrieben

@boeser - Das sind mehr so Werte wie: fixe und variable Kosten und zu erwartende Erträge (kalkulierte Besucherzahl und daraus resultierende Einnahmen) - oder soll die Hütte gleich wieder dicht gemacht werden?


stevetaylor69
Geschrieben

muss dem vorschreiber recht geben, auch da gehört wie in jedem anderen unternehmen ein ordentliches konzept, wirtschaftsplan und rentabilitätsberechnung dazu. bauchladen ist heute nicht mehr. und die investition vor der eröffnung ist bestimmt erheblich
mit ratgebendengruß, der Steve


×