Jump to content
Pottkind67

Spannen

Empfohlener Beitrag

Pottkind67
Geschrieben

Was haltet ihr vom Spannen wenn euch das Paar sieht oder liebt ihr es heimlich zu spannen


Geschrieben

Meine persönliche Meinung ist zugucken zum Beispiel im Swingerclub oder nach Absprache ist in Ordnung da weiß jeder was ihn erwartet, aber spannen im Sinne von Paare heimlich, also höchstwahrscheinlich auch gegen ihren Willen, zu beobachten ist eine massive Verletzung der Privatsphäre. Ich selber laße mir lieber zugucken als ds ich zugucke, ersteres macht mich mehr an.


Pottkind67
Geschrieben

Das ist eine gesunde Einstellung von dir


Geschrieben

Ich selber laße mir lieber zugucken als ds ich zugucke, ersteres macht mich mehr an.



nee...da bin ich anders...ich sehe lieber zu..


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Für mich ist es ein kribbelndes Gefühl zu wissen, dass eventuell eine Person hintern einem Busch oder ähnlichem sein und zugucken könnte. Dabei ist es schon ein Unterchied, ob ich mit einer Partnerin Sex oder ein SM-Spiel habe.


Geschrieben

Ich schaue gern zu. Würde mich aber nicht als Spanner bezeichnen, da ich die Situation nicht suche, aber auch nicht weglaufe, wenn ich zufällig auf Menschen treffe, die sexeln.

Lasse mir auch gern zuschauen, achte dabei auch nicht darauf, ob Spanner vorhanden sind.


renmue
Geschrieben

Ich spannere sehr gerne. Auch bei Paaren, die davon nichts wissen, oder nur so tun, als ob sie nichts wissen.
Ich bin keiner, der in Büschen hockt, sondern sich schöne bequeme Plätze aussucht, die sowieso von jedem genutzt werden können.


Cunnix
Geschrieben

Das heimliche Beobachten unwissender Personen (Voyeurismus) wie auch das von anderen Personen nackt oder bei sexuellen Aktivitäten beobachtet werden (Exhibitionismus) gibt mir einfach nichts.


Geschrieben

Das heimliche Beobachten unwissender Personen (Voyeurismus) wie auch das von anderen Personen nackt oder bei sexuellen Aktivitäten beobachtet werden (Exhibitionismus) gibt mir einfach nichts.



das heimliche nein...im PK etc is das alles ok..wenn ich welche sehen würde, würde ich nicht hinstarren aber auch net mit hochrotem Kopf wegschauen.

Sollte mich die Lust überkommen und noch andere Leute dabei sein..schalt ich die einfach aus und es gibt nur mich und ihn und vlt ein paar andere Mitspieler etc


Cunnix
Geschrieben

das heimliche nein...



Ein Spanner ist ja ein heimlicher Beobachter, oder?


Geschrieben

Cunnix dann reiß doch net alles aus dem Zusammenhang

Das heimliche Beobachten unwissender Personen



Das Zauberwort wäre hier dann wohl unwissender


JensSexy
Geschrieben

Erzwungenes krampfhaftes Spannen - das unwürdige Von-Busch-zu-Busch-Hüpfen vor allem einiger männlicher Zeitgenossen - gibt mir gar nichts. Wenn am Baggersee oder sonst wo ein Pärchen oder jemand alleine sich seiner Lust hingibt und ich sehe das zufällig, dann mache ich die Augen nicht zu, sondern genieße das Zuschauen (falls ich das, was ich sehe, als annähernd ästhetisch empfinde). Aber ich suche diese Situationen nicht krampfhaft und erlebe sie darum auch nicht täglich.
Beobachtet zu werden hat auch seinen Reiz. Auch solche Situationen führe ich nicht bewusst herbei. Aber wenn sie ab und zu mal passieren und ich merke, dass mögliche Zuschauer ihren Spaß haben, dann genieße ich das. Aber auch hier würde ich niemanden zu "seinem/ihrem Glück zwingen".


JensSexy
Geschrieben

es kommt auch doch drauf an wer zuguckt oder ?


Absolut! Auch hier sind die typischen Von-Busch-zu-Busch-Hüpfer mehr als unangenehm. Und ganz schlimm wird es dann, wenn sie ihren Busch verlassen und sich ihren "Opfern" auf Armeslänge oder noch näher nähern... These: Je "normaler" ein Zuschauer ist und je weiter er im Hintergrund bleibt, um so angenehmer ist er. Heißt: Wenn sich eine Spanner-Situation zufällig ergibt und keiner der Beteiligten es wirklich drauf angelegt hat, dann ist sie am schönsten - vielleicht auch deswegen, weil sich so eine Zufallssituation relativ selten ergibt. Und die seltensten Momente sind oft die wertvollsten, um es mal philosophisch zu sagen.


PainLady
Geschrieben

Jemanden heimlich beobachten - nee, aber zum Beispiel im Club finde ich es je nach "Spielart" sehr anregend.
Ich lasse mir aber eigentlich noch lieber zuschauen.


noregrets60
Geschrieben

Ich war mal ungewollt Spanner, als es ein Paar auf dem gegenüberliegenden Ufer eines wilden Badesees trieb. Sie hakten alle klassischen Stellungen ab. Zwischendurch schwamm die Frau immer eine kurze Runde. Es wirkte alles ganz natürlich.


Pottkind67
Geschrieben

Ich stehe beim Spannen immer im Hintergrund was ich sehr erregend finde gehe dann nach einer Zeit soweit nach vorn das ich für beide im Blickpunkt erscheine aber auch nicht weiter und immer noch in einem beachtlichen Abstand zum bespannten Objeckt der Begierde,Wenn ich dann aber heran gewinkt werde fängt mein Körper an zu zittern vor Geilheit den jetzt kommt der Höhepunkt des Spannen die königsdizieplin ich darf näher heran was die Lust in mir zum Kochen bringt,ich werde aufgefordert sie abzugreifeifen und zu begutachten sie nimmt meinen guten in ihr warmes Blasmaul und fängt an mit den lutschbewegungen der Hammer es ist so geil er sag t wenn es mir kommt soll ich rausziehen und ihr alles ins Gesicht spritzen,ich mache es.Danach noch ein kurzer smaltalk und ich verschwinde wieder .Zitart: Ein erfolgreichen Abend eines Spanners geht zu Ende


devilfire
Geschrieben

Was haltet ihr vom Spannen




..da ich Heimlichkeiten nicht mag, schaue ich wenn dann offen zu

Aber ob mich das dann erregt ist doch sehr situationsbezogen


erbisiebi1
Geschrieben

hallo

wenn wir uns draußen bei baggersee vergnügen mögen wir spanner sie erregen uns schauen aber auch nicht weg wenn wir was zusehen bekommen


Maigloeckchen65
Geschrieben

Spannen - wozu? Sonst nix zu tun? Insofern halt ich auch nichts von den Spannern und noch weniger von den Glotzern. Solln sie sich doch heimlich einen Porno bestellen, den Fernseher unters Bett oder in den Keller stellen und dort gucken...

FKK sonnen/baden und Sex im Freien wäre um vieles schöner - ohne diese Typen.


Cunnix
Geschrieben

...FKK sonnen/baden und Sex im Freien wäre um vieles schöner - ohne diese Typen.



Ganz meine Meinung!


Geschrieben

ich mag sie auch nicht leiden, für mich sind das gestörte
BUSCH - HUSCHER.


Pottkind67
Geschrieben

Mal wieder in Erinnerung bringen


Geschrieben

einmal erlebt... vom gegenüber liegenden Ufer
sah ich als ich über seine Schulter schaute einen Spanni

lachen und völlig aus dem "Konzept" war kein weitermachen möglich
jaaa ich hatte einen Lachanfall ;-)

ich mag es nicht ...!


Geschrieben

schaue ich wenn dann offen zu

Aber ob mich das dann erregt ist doch sehr situationsbezogen



ich übernehm das so


×