Jump to content
DDVL

Gibt es Frauen die auf Fesselspiele stehen?

Empfohlener Beitrag

DDVL
Geschrieben

Bin schon seit ner Weile auf der Suche nach Frauen für die fesselspielchen kein Tabu sind. Gibt es solche Frauen überhaupt im realen leben? Insbesondere interessieren mnich solche Sachen wie Ballgag und Handschellen und son Zeug.Welche Frau oder Paar kann mir da Auskunft geben...? LG


Geschrieben

kann dir nur sagen, dass es eine menge frauen gibt, die darauf stehen... einfach weitersuchen...


Geschrieben

Handschellen kann ich nicht so empfehlen. Da kann man sich übel dran verletzen. Wie wär's mit Ledermanschetten mit Karabinern?


Geschrieben

Es gibt solche Frauen die auf Fesselspiele stehen. Vor allem Frauen die in ihrem Profil als Vorliebe u.a. BDSM od sado Maso angegeben haben


Geschrieben

Es gibt solche Frauen die auf Fesselspiele stehen. Vor allem Frauen die in ihrem Profil als Vorliebe u.a. BDSM od sado Maso angegeben haben



nicht zu vergessen "Bondage"


Geschrieben (bearbeitet)

Bondage geht aber mehr so in Richtung Makramee... das ist wirklich nur was für Fans. Da steht man eine halbe Stunde lang herum, lässt sich in Seile verknoten und hinterher sieht man aus wie eine Blumenampel und kriegt einen Kreislaufkollaps.

Wobei es schon schick aussieht... tjaa... vielleicht was für die ruhige halbe Stunde zwischendurch.

Aber ich glaube, bei "Fesselspielen" ist mehr der Action-Teil gemeint


bearbeitet von Laberliese
Geschrieben

ich denke, mit bondage ist es wie mit analspielen... ein thema, zig variationen... für meine begriffe geht bondage einfach in dem sinne über "fesselspiele" hinaus, dass der passive partner ausführlicher gefesselt wird. also nicht nur mal eben mit den handschellen ans kopfteil vom bett gefesselt sondern so richtig schön verschnürt


Geschrieben (bearbeitet)

...lässt sich in Seile verknoten und hinterher sieht man aus wie eine Blumenampel und kriegt einen Kreislaufkollaps.

Wobei es schon schick aussieht...



Eben!
Als Deko im Wohnzimmerfenster unübertroffen...

Mal wieder ein netter Such-Versuch....


bearbeitet von kuschelmut
Geschrieben

Ich such nur Unterhaltung...


Geschrieben

Ich such nur Unterhaltung...



Das geht mir genauso; ich meinte den TE...


Geschrieben

Der sucht Auskunft.

Honi soit...


Geschrieben

Dann bin ich mal "honi"


Geschrieben

wie süüüß


Geschrieben

vielleicht sollte man mal nen "off topic"-thread eröffnen, damit sich in den anderen ein wenig mehr aufs thema konzentrieren kann...


Geschrieben

Laberliese; geiler Beitrag, kaputt gelacht.

Das hier ist nicht der Such Bereich, der ist ne Etage oder zwei tiefer.

Und ja, Frauen stehen auf Dominanzspiele und da muss es gar nicht mal so weit gehen wie hier beschrieben.


buzele
Geschrieben

Hmmm Fesselspiele, viele Varianten viele Leidenschaften. Als erstes möchte ich Vertrauen als das wichtigste bei diesen Spielarten hervorheben... Frau liefert sich aus.. sie muss sicher sein, dass nichts geschieht was gegen ihren Willen ist, wäre ja so in gefesseltem Zustand leicht möglich mit ihr zu praktizieren was sie nicht möchte. Bondage, ja, erinnert mich auch an Makramee, viel zu zeitaufwändig vermutlich für die Liebhaber eher ein optischer Augenschmaus. Handschellen... ne, viel zu hart, Lederfesseln, Tücher u.d.g. sind da doch viel angenehmer. Und ja, es übt eine Reiz auf mich aus, die Partnerin hilflos gefesselt zu sehen, zu wissen, dass sie mir vertraut, zu sehen wie sie sich fallen lassen kann zu nehmen soviel wie möglich und mir dafür ihr Vertrauen zu geben, zu sehen wie sie sich in die Lüfte erhebt mit der Gewissheit dass sie von mir wieder aufgefangen wird.... Leidenschaft, Erotik, Schmerz, Unterwerfung, die sie bereit ist zu ertragen und sie weiß, dass sie das zu einer Göttin erhebt für mich.......

Und ja, es gibt Frauen die das mögen... mehr als vermutet wird.


DDVL
Geschrieben

Danke für die zahlreichen Antworten bisher. Naja ich meine eher die etwas...NORMALERE...Variante. Soll heißen hab da so ne Vorstellung das eine Frau mit den Händen auf dem Rücken gefesselt...ja gut Handschellen könnten vlt. reiben oder so da könnte man Ledermanschetten nehmen...gute Idee...und naja eben einen Ballgag angelegt bekommt und nach allen Regeln der Kunst verwöhnt wird. Zum Thema...BALLGAG...hab mir sagen lassen das sowas unangenehm zu tragen ist...STIMMT DAS??? Ist aber extrem reizvoll...find ich...wenn man nur noch ein etwas unterdrückteres Stöhnen hören kann.


Geschrieben

Soll heißen hab da so ne Vorstellung das eine Frau mit den Händen auf dem Rücken gefesselt ... und naja eben einen Ballgag angelegt bekommt und nach allen Regeln der Kunst verwöhnt wird.



tja, die schwierigkeit bei deiner vorstellung besteht darin, dass die frau in diesem fall weder ein safeword noch ein handzeichen verwenden kann... da ist VERDAMMT VIEL vertrauen für nötig...


Ballou1957
Geschrieben

@Banane - Unsinn. Im Zweifelsfall kann auch ein angezogenes Knie als Safeword vereinbart werden

Was den BALLGAG angeht: besorg Dir einfach einen (brauchst Du ja eh, wenn es ernst wird :rolleyes und lass ihn Dir mal mit Handschellen anlegen.


Geschrieben

Zum Thema...BALLGAG...hab mir sagen lassen das sowas unangenehm zu tragen ist...STIMMT DAS??? Ist aber extrem reizvoll...find ich...wenn man nur noch ein etwas unterdrückteres Stöhnen hören kann.



Hmmm. Was genau macht dich an, der Umstand, dass sie für dich ein wenig Unbehagen erträgt, oder der Umstand, dass sie nicht mehr reden kann?

So ein bisschen Unbequemlichkeit ist bei DS-Spielchen immer irgendwie eingebaut.

Was genau möchtest du? Das Gefühl, dass sich dir jemand ausliefert, mit allem Drumherum, oder möchtest du einfach mal eine Frau bespielen, die nicht die ganze Zeit rumlabert?

Wäre ein sehr wichtiger Punkt, den du für dich klären solltest. Machen die Fessel- und Knebenspielchen wegen der Wirkung an, oder wegen des, sagen wir, Symbolismus?


Geschrieben

Also @TE - nun weißt, ja solche Frauen gibt es in nicht minderer Zahl. Nun kannst Du locker einen Suchthread aufmachen und Dich auf die Suche begeben. Damit ist Dein Thema schon ausgelutscht.


x11880x
Geschrieben

Der TE steht wohl noch ganz am Anfang seiner sexuellen Erfahrungen in dieser Richtung. Das ist sicher nicht schlimm. Aber Frau wird sich nur ihm ausliefern, wenn sie vertrauen hat. Wie soll Frau aber Vertrauen haben, wenn sie vor einem Anfänger steht?
Mache dich mit den Praktiken theoretisch vertraut. Das Internet bietet da sehr viele Möglichkeiten. Probiere Techniken, wie zb. Knoten usw. an Stuhl oder Tischen aus. Lege dir vielleicht selber gewisse Knoten an dein Bein an um zu spüren wie der Druck ist usw.
Wenn du die Sicherheit hast dies zu können, wird diese Sicherheit auch auf deine Gespielin über gehen und sie wird sich dir leichter Hingeben können.

LG paul


devilfire
Geschrieben

Da Soll heißen hab da so ne Vorstellung das eine Frau mit den Händen auf dem Rücken gefesselt...
. Zum Thema...BALLGAG...hab mir sagen lassen das sowas unangenehm zu tragen ist...STIMMT DAS??? .



Da solltest du dir allerdings auch Gedanken machen, wie es drückt, wenn die Frau liegt, denn ob sie sich dann verwöhnt fühlt steht auf einem anderen Blatt. Je nachdem wie die Arme gewinkelt sind und ob die Person vorschädigungen hat, kann es auch sein, das diese Position nicht lange zu halten ist.

Probier doch einen Ballgag einfach mal selber aus, den kannst du dir nämlich auch selber anlegen und einfach mal 15 Minuten tragen. Dann merkst du vielleicht auch, das du aufpassen musst, wenn zuviel Speichel fliesst.

Und wenn Handschellen drücken es gibt die auch mit Plüschfell...


Geschrieben


Und wenn Handschellen drücken es gibt die auch mit Plüschfell...



Öch nöööö!!! Sowas erwähnt man doch nicht!


DDVL
Geschrieben

Naja es ist ja nicht so das ich blutiger Anfänger bin. Hab da schon bisschen Erfahrung aber eben nicht viel.Eher im Bereich Bondage eben mit Seilund diesem berühmten Tape. So hab grad probiert wie sich so ein Ballgag anfühlt...hab ich ja einen da.....GRINS. Hm...ist garnicht mal schlecht aber musste feststellen das nach gewisser Zeit...20 Minuten...doch der Drang da ist den wieder los zu werden. Ist das normal oder fühlt Frau da anders? Klar brauch man da absolutes Vertrauen und ich weiß nicht ob Frau das bei einem gelegentlichen Treffen so schnell aufbauen kann?


×