Jump to content
Inkognito73

Benutzer Ignorieren?

Empfohlener Beitrag

Inkognito73
Geschrieben

Hallo zusammen,

ich hätt da mal ne Frage und zwar hab ich eine Dame angeschrieben und ein "Nein Danke" zurück bekommen, soweit so normal. Um nu in der Zukunft solche Frauen gernicht erst mehr in meiner Suche und Übersicht zu haben, weil Interresse is ja keins da, wollte ich sie eigentlich ignorieren und da bekam ich folgende Meldung:"Dem Benutzer werden sofort 50 Punkte abgezogen, willst Du den Benutzer wirklich auf ignore setzen?" (zumindest sinngemäß) Um was für Punkte geht es da und ist das schlimm, wenn die Benutzerin die verliert? Ich mein ich komm damit klar, wenn jemand einfach nicht will und deshalb will ich ihr dann auch keinen rein würgen, nur wie krieg ich die dann aus meiner suche raus, weil ich bis ehrlich gesagt Satt die in meiner suche zu sehen die kein interresse haben .

LG Thomas


Ballou1957
Geschrieben

Einfache Antwort: aktuell bekommst Du die aus Deiner Suche nicht raus - auch nicht, indem Du sie auf IGNO setzt.
IGNO bedeutet, dass der betreffende User DICH nicht mehr anschreiben kann, nicht, dass er für Dich nicht mehr sichtbar ist oder aus Deiner Suche fällt.
Es ist also im eigentlichen Sinne eine Schutzfunktion gegen beleidigende oder belästigende Post - wird aber vom einen oder andern auch als Racheaktion bei ablehnender Antwort genutzt.
Du kannst übrigens nur User ignorieren, die Dich angeschrieben haben.


Inkognito73
Geschrieben

Danke für den freundlichen Hinweis, naja muss ich eben weiter mit den Frauen in der suche leben, ansonsten wärs doch so schön übersichtlich .


Geschrieben

Mach dir doch eine interne "Nein, danke"-Date, wo du die Unwilligen ablegst, dann vermeidest du das doppelte Anschreiben.
Du brauchst dafür wahrscheinlich eine größere Festplatte...


Geschrieben

Um was für Punkte geht es da und ist das schlimm, wenn die Benutzerin die verliert?

Um diese Frage noch ergänzend zu @Ballou´s Beitrag zu beantworten:

Du bekommst für Deine Aktivitäten hier auf der Seite Punkte gutgeschrieben oder abgezogen. Eine Übersicht über Dein Punktekonto findest Du auf der Startseite im Menü "Mitgliedschaft==&gtPunkte". Hier ist auch ersichtlich, was Du damit machen kannst. Eine Übersicht, für welche Aktionen wieviele Punkte in Ansatz gebracht werden, findest Du im gleichen Menü "Mitgliedschaft==&gtÜbersicht".

Ob es schlimm für das jeweilige Mitglied ist, beispielsweise 50 Punkte für ein von Dir verhängtes Igno abgezogen zu bekommen, hängt natürlich vom Interesse des Mitgliedes am Sammeln der Punkte ab.


Inkognito73
Geschrieben (bearbeitet)

@kuschelmut
hehe, nö, der intelligente Mann schaut einfach auf die Meldungen im Profil, da wird man zum einen gewanrt, wenns schonmal ein "Nein Danke" gab und ich check immer den Verlauf, wenn ich nicht sicher bin.

@montago100
Danke für die Info, werd ich mir gleich mal anschauen. Gemessen daran, daß ich nichtmal wußte daß es punkte gab, können die ja nicht so wichtige sein....aber wenn ich mir ne Option wünschen könnte, wäre es ein "Nein danke" in ein "Ja sofort" um zu wandeln *ggg*


bearbeitet von Inkognito73
Geschrieben

Schreibe nicht so viele verschiedene Profile an, da wirst du ja ganz wirr im Kopf.


Inkognito73
Geschrieben

Öh....was bleibt mir denn bitte anderes übrig, immer schön eine nach der Anderen bin ja schon ne weile dabei, ich schreib nur sehr selten im Forum.


Geschrieben

Du läufst doch bestimmt auch nicht durch die Stadt und pappst jeder Tante die dich ohrfeigt ein Ignorierkleber auf die Stirn.

Selektion Inkognito.

Ich versteh euch nicht!


Inkognito73
Geschrieben

Und ich versteh nicht was Du da jetzt für ein Problem hast, oder hast die Antworten nich gelesen. Ich will doch garnicht alle ignorieren, ganz im gegenteil ich hab mich nur erkundigt obs wa schadet und mir hilft meine Suche etwas übersichtlicher zu gestalten, mehr net.

Glücklicherweise verhalte ich mich nie so, daß irgendeine Frau sich dazu genötigt fühlen würde mich zu Ohrfeigen, also brauch ich auch keine "Ignorierkleber" .


Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe kein Problem und sagte auch nicht alle, es sei denn es sind bei dir bislang so viele, dass das Alle betreffen würde.


bearbeitet von HotterTABopper
Geschrieben (bearbeitet)

Wenn es dich interessiert, wie sowas möglicherweise ankommt:

Bitteschön: http://www.poppen.de/forum/p-8300113-Es-ist-doch-immer-wieder-faszinierend-welche-Hohlkoepfe?postcount=1

Diesem kleinen Lehrbeispiel kannst du auch entnehmen, dass ein Igno nicht dich daran hindert, anzuschreiben, sondern lediglich die ignorierte Person daran hindert, dir zu schreiben. Was, nachdem eine Person sowieso schon ihren Mangel an Interesse geäussert hat, ohnehin unwahrscheinlich ist.

Der häufigste Einsatz des Igno-Buttons nach einem Neindanke ist der, einen kleinkindlichen Anfall von "du blöde Schlampe, von dir würd ich eh nichts wollen, bäh, du bist sooo doof" (und dochdoch, sowas machen erwachsene Männer. Per Mail und sogar ganz öffentlich im Forum. Auch noch um die 40. Ganz ehrlich ) an die Sichbeneindankende abzusenden und diese dann sofort auf Igno zu setzen, ähnlich, wie ein Kleinkind, nachdem es was Böses gemacht hat, sich unter dem Bett versteckt, weil es eine Strafe fürchtet.

Ich denke mal, der Igno-Button ist nicht das Feature, das du suchst. Mit dem Nachrichtenverlauf bist du da besser bedient.

Alternativ wäre es vielleicht eine Option, die bereits abgearbeiteten Frauen mit einem entsprechenden Vermerk in deine Favoritenliste zu setzen. Wobei ich nicht weiß, wieviele da abgelegt werden dürfen.

Nachtrag: insgesamt empfinde ich es als durchaus begrüßenswert, dass jemand, der eher die Technik der Massenverarbeitung (wenn ichs mal so ausdrücken darf ) bei der Kontaktsuche präferiert, sich Gedanken darum macht, nicht unnötige Doppelanschreiben abzusetzen. Diese Mehrfachanschreiben mit Massenmails sorgen, und das haben wir auch schon häufiger im Forum lesen dürfen, ebenfalls immer für Unmut bei den Angeschriebenen. Insofern wär ich absolut für die Möglichkeit einer "ist nicht interessiert, nicht mehr kontaktieren"-Liste, ohne dass man hierfür das Igno auf irgendeiner Seite ins Spiel bringen muss. Sowas brächte eigentlich nur Vorteile.


bearbeitet von Laberliese
Geschrieben


Mit dem Nachrichtenverlauf bist du da besser bedient.



Tja, wenn der mal wirklich funzen würde...


Geschrieben

stimmt... Nachrichten, die im Archiv sind, werden nicht mehr angezeigt, oder?

Naja, dann sollte man als Frau vielleicht doch eher den Neindanke-Button benutzen. Der kann immerhin ausgewertet werden. Allerdings kommt der auch nicht wirklich gut an, bei vielen.

Wie wär denn das? Persönliches Neindanke und dann nochmal den Button für die Elektronik?

Könnte auch ein bisschen nach Overkill wirken.


gruenerWombat
Geschrieben

Ich halte den NeinDanke-Button mit der Erinnerungsfunktion für sehr sinnvoll und finde, dass Frauen im Interesse beider Seiten davon Gebrauch machen sollten.

Wenn jemand mit einem NeinDanke nicht klar kommt und sich beschwert, ist ein Igno sicher nicht überzogen.


Geschrieben

Stimme dem Grünen zu...

Mir ist es mal passiert, dass ich ne Lady 2 Mal angeschrieben hab. War keine Absicht und dadurch begünstigt, dass sie neue Fotos drin hatte. An den Namen konnte ich mich auch nicht mehr erinnern - die sind hier ja oft recht ähnlich.

Natürlich war sie stinkig, worauf ich sie bat, mir ein NEIN DANKE zu geben, damit ich beim eventuellen 3. Versuch einen Hinweis bekomme.

Na ja, sie hat das Nein Danke nicht genutzt - soll ich nun einen 3. Versuch wagen und sagen, selbst schuld?


Geschrieben


Na ja, sie hat das Nein Danke nicht genutzt - soll ich nun einen 3. Versuch wagen und sagen, selbst schuld?



wäre ein anknüpfungspunkt für eine humorvolle mail.

@TE: mach dir ne excel-Tabelle


Inkognito73
Geschrieben

@Mandarina7
Dann artet das ja noch in Arbeit aus ^^.

@Laberliese
"Massenverarbeitung"
Naja, also von Massenverarbeitung kann man nu echt nicht sprechen und nicht daß der Eindruck entsteht ich würd hier blind alles anschreiben, was nicht schnell genug weg kommt, genau das Gegenteil ist der Fall. In der Masse der Suchergebnisse sind nur wenige die ich selbst anschreiben möchte und es sind halt immer wieder die selben und da mein Gedächtnis nicht das allerbeste ist, kanns halt durchaus passieren, daß ich mir immer wieder die selben aus der Masse an Frauen raus suche und dann anschreibe (falls ich keine Hinweis drauf finde, daß ich sie schonmal angeschrieben hab). Könnt man ja nu als Kompliment verstehen, weil ich ja ziehlsicher immer wieder die gleichen raus suche, aber ich denke eher nicht ^^.


Geschrieben

@Mandarina7
Dann artet das ja noch in Arbeit aus ^^.



tja nu, wer ficken will, muss fleißig sein


Inkognito73
Geschrieben

stimmt, bin ich ja auch....für meine Verhältnisse ^^.


Desroisiers
Geschrieben


Na ja, sie hat das Nein Danke nicht genutzt - soll ich nun einen 3. Versuch wagen und sagen, selbst schuld?


Auf jeden Fall. Frauen wissen sehr wohl die Beharrlichkeit eines Mannes zu schätzen. Seien wir doch mal ehrlich, was wäre das auch für ein Mann, der sich und seine Mission schon beim ersten oder zweiten Rückschlag aufgibt? Städte, was sage ich, ganze Nationen wurden auf dem Blut von Männern gebaut, die sich nach jedem Abwurf todesverachtend wieder in den Sattel geschwungen haben. Diese tapferen Draufgänger haben ihren Platz in den Geschichtsbüchern und den Poesiealben der Frauen gefunden. Und uns mutlosen Memmen bleibt nichts weiter, als sich ihre Heldensagen am virteullen Lagerfeuer von poppen.de zuzuraunen.


bigpaula
Geschrieben

viel "netter" ist es noch wenn Frau angeschrieben wird, nett zurückschreibt( wie ich es immer tue)....aber dankend ablehnt...dann kommt noch ne nette mail zurück(wirklich alles nett und höflich geschrieben) und mit einem mal bin ich dann auf ignore ......ich ärger mich da schon..... weil mich stören die 50 punkte die ich dann abgezogen bekomme.....

DAS verstehe ich dann wirklich nicht.....


Asparagus1
Geschrieben

@inkognito: Die Lösung ist einfach.
Du schickst jeder Frau stets genau denselben Text.
Und wenn du dann derselben Frau denselben Text mehrmals schickst,
weil du die Übersicht verloren hast, was ja leicht passieren kann, dann war es wenigstens
kein großer Zeitaufwand, der dir verloren ging.

Außerdem gibts auch etliche, die vergessen, dass sie vorgestern
alles abgelehnt hatten, weil sie ihre Tage hatten und weng grantig drauf waren.
Die freuen sich dann auf einmal über deinen neuen alten Text.

Steter Tropfen usw.


Geschrieben

denkste mein lieber Spargelhalm

ich weiß genau wer mich nach einem netten nein noch zig mal versucht zu überreden bzw sich nicht erinnert mich schon einmal angeschrieben hat

ich nehms mit einem lächeln und teile es dezent mit... auch auf die Gefahr hin ignoriert zu werden


bigpaula
Geschrieben

denkste mein lieber.......... mit einem lächeln und teile es dezent mit... auch auf die Gefahr hin ignoriert zu werden




stimmt ab und an kommen einem einige Mails doch sehr bekannt vor...aber dieses ganze ignorieren ist doch eigentlich doof....wenn der/die jenige ein Nein einfach akzeptiert, dann ist doch gut...da muß man die Taste nicht drücken Oder???


×