Jump to content

HIV Test wer Hat schon einen gemacht ?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Nach dem immer wieder der Themen block AO sex mit Test ,egal ob Atest,blutspenderausweis oder schnelltest hoch kocht frage ich mal die user !!

Habt ihr eigentlich überhaubt schon mal einen test gemacht ??

Die sontagsprediger die ganz genau wissen wie zuverlässig oder eben nicht die eine oder andere form des testes ist dürfen sich auch gerne outen ,ob sie den überhaubt schon mal getestet sind !!!


Ich mach mal den anfang :

Als ich noch jung und knusprig war hab ich alle 6 monate einen test als startzulassung für meine sportlichen aktivitäten vorlegen müssen ; nach langer Testpause hab ich angefangen blut zu spenden, meine letzte spende war im Juni diesen jahres und ich bin negativ HIV,Hepatitis und was weis ich noch was da alles getestet wirt !!!

Wie sieht es bei euch aus ??


Geschrieben (bearbeitet)

ähnlich wie bei dir.

Blutspende alle 2 Jahre gibt die Grundinfo.
Außerdem muß ich je nach Arbeitgeber meist eine jährliche Testbatterie machen lassen.

Aus eigenem Antrieb zum letzen mal mit 20 in der Ausbildung - aber selbst wenn die berufsbedingten Checkups mal nicht mehr anstehen, Blutspenden tu ich eh.

LG
TT


bearbeitet von TaktilerTanz
Geschrieben

Ich habe erst dieses Jahr einen gemacht (den ersten in meinem Leben). Hatte eine Affen-Lianen-Schlampe gehabt, die mit fremden Kerlen ohne Kondom rumgevögelt hat.


sleeping_beasty
Geschrieben

Wenn ich eine neue Liebelei eingehe und sich herausstellt, dass es laengerfristig werden koennte, ist es mir am liebsten, wenn sich beide testen lassen.
Und mit "laengerfristig" meine ich nicht unbedingt "Rest des Lebens", sondern einfach nur lange genug, dass man voraussichtlich im Laufe der Zeit lieber ohne Kondome liebeln wuerde - dann ist es schoener, wenn beide schon zwanglos getestet sind.


Beijing38
Geschrieben

meiner einer hat schon mehrere Test`s hinter sich
In vielen Ländern wird dieser verlangt, wenn man dort arbeiten will, möchte, muss Ohne Test kein Arbeitsvisum


Geschrieben

Ebenso, schon mehrere (ist bei zwei Menschen aber auch nicht verwunderlich). Könnte es auch als "vertrauensbildende Maßnahme" bezeichnen.

Dier Frage ist nur: Haben wir jetzt dadurch eine höhere moralische Legitimation, zu schreiben, dass wir AO scheiße finden, oder reicht da nicht einfach der gesunde Menschenverstand?


SinnlicheXXL
Geschrieben

Klar habe ich auch schon Tests gemacht. Berufsbedingt und auch weil mein Ex extremen Wert auf Sicherheit legte.
Für alle, die Hemmungen haben: Ich bin einfach zum Gesundheitsamt. Dort bekommst du anonym einen Code. Sie haben auch nicht gefragt, warum ich mich testen lassen will und 10 Tage später hatten wir den Befund, den man hier erstaunlicherweise auch telefonisch abfragen kann. Anscheinend machen diesen Test aber gar nicht so viele Leute, denn warten musste ich nie.


Geschrieben

und sich herausstellt, dass es laengerfristig werden koennte, ist es mir am liebsten, wenn sich beide testen lassen.
Und mit "laengerfristig" meine ich nicht unbedingt "Rest des Lebens", sondern einfach nur lange genug, dass man voraussichtlich im Laufe der Zeit lieber ohne Kondome liebeln wuerde



Dem kann ich mich nur anschließen und so handhabe ich das auch...


Geschrieben

bei mir wars die gleiche geschichte wie bei der sinnlichen, einzige abweichung...ich musste warten, waren ein paar leute vor mir dran und ich hab dann später auch nicht telefonisch nachgefragt.


Geschrieben

Nach Safer Sexpannen wie z.B. einem abgerutschten Kondom mache ich einen Test um sofort reagieren zu können falls was ist.

Ein negativer Test oder eine Blutspende ist kein Freibrief , weil es nichts über eine Ansteckung in den letzten 6 Wochen vor dem Test aussagt. Eine ganz frische Infektion ist sogar weit ansteckender, als wenn jemand schon länger infiziert ist.

AO kommt für mich nicht in Frage und zwar unter anderem, weil ich generell keinen Bock auf Geschlechtskrankheiten habe. Ich möchte keine Erfahrung damit machen wie es sich anfühlt Feigwarzen weg ätzen oder lasern zu lassen etc... und diese Scheißkrankheiten sind ja weit verbreiteter als HIV.


Geschrieben (bearbeitet)

@Dirty Lilly
tja, nur, daß dir Kondome bei Feigwarzen grad mal garnix nützen - ist eine schmierinfektion Schleimhaut zu schleimhaut. Da mußt schon jedweden Schleimhautkontakt meiden.
Lecken beidseits, Speichel als Gleitmittel, fingern und danach an den Lippen berühren, Kontakt zwischen seinen und den deinen feuchten Genitalarealen... also, eigentlich alles.

Zum Trost - bei den meisten kommts garnicht zum ausbruch, sie drücken es also nur anderen unbewußt rein. Und bei den meisten, bei denen es zu Ausbruch kommt, heilt es auch irgendwann komplikationslos wieder aus - Träger sind sie meist dennoch.
Durchseuchungsrate von ca 70% wird angenommen *g*


bearbeitet von TaktilerTanz
Geschrieben

Ich bin auch Blutspender. Meine letzte Blutspende ist jetzt 4 Wochen her.

Mit 22 wurde mir im Krankenhaus mal ein HIV-Test gemacht.


Geschrieben

@ smpaarhan

Ob mit test oder ohne wer was von sich zu geben hat braucht dafür keine legitimation !
Finde es aber gut das ihr euch auch testen last !!!

@all

freut mich das sich ale die gepostet haben schon mal testen gelassen haben !

So ganz freiwillig wohl die meisten nicht , ich hab auch blut gespendet weil das die schnellste und umpfangreichste art ist eine menge infektionskrankheiten auszuschliesen ,mir hat mein hausarzt den tip gegeben bei einem gesundheitscheck den ich mir zum 40sten auferlegt hatte !

Aber was mich eigentlich schon fast erschreckt ist das sich 12 personen als getestet outen bei 180 hits,aber ein profil mit HIV positiv hab ich noch nie gefunden ???


Geschrieben

Einmal machen lassen. Beim Hausarzt.
Gleich in einem Atemzug mit einem großen Blutbild.

Ergebnis großes Blutbild positiv Kerngesund und quietschfidel!

Ergebnis HIV Test: negativ (Hab auch nix anderes erwartet ) ...und seither auch nich' "unbehütet" gepimpert. Also...immernoch gesund und munter


Was ich allerdings icht so recht versteh....
warum machen manche einen Riesenpunk um so einen Test, gehen anonym zum Gesungheitsamt usw. Wenn ich zu meinem Hausarzt kein Vertrauen habe ...sollte ich vielleicht mal einen anderen suchen!


Geschrieben

mich würde es interessieren was das vertrauen zu meinem hausarzt mit einem besuch beim gesundheitsamt zu tun hat?

und was bitte ist an diesem test beim gesundheitsamt denn ein riesenpunk?

völlig easy und schmerzfrei, bewusst ganz niedrige hemmschwelle.

aus meiner sicht der dinge eine aktion des gesundheitsamtes, die viel zu lange auf sich warten ließ.

vor 30 jahren in diesem oder gar noch größerem umfang und ich könnt mir gut vorstellen, das hätte einigen viel leid erspart.


SinnlicheXXL
Geschrieben


Was ich allerdings icht so recht versteh....
warum machen manche einen Riesenpunk um so einen Test, gehen anonym zum Gesungheitsamt usw. Wenn ich zu meinem Hausarzt kein Vertrauen habe ...sollte ich vielleicht mal einen anderen suchen!


1. Habe ich keinen Hausarzt
2. Bin ich privatversichert und müsste das dann auch zahlen und hätte auch nicht gerne in meinen Krankenabrechnungen gelegentliche HIV-tests
3. Zu meinem Frauenarzt habe ich großes Vertrauen, kenne ihn ewig, habe aber keine Lust mit ihm über Fremdgehen und Swingerclubs zu reden - zumal er mir normalerweise auch kein Blut abnimmt.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Warum? Damit du nicht verantwortlich gemacht werden kannst, wenn du jemanden ansteckst? Sorry, aber bei all dem, was du hier über deine sexuellen Gewohnheiten schreibst......


Geschrieben

Ich bin seit Jahren Blutspender, letzte Spende ist etwa 3 Wochen her. Bei mir wurde noch nie was gefunden, also 100% gesund ;-)


geilerwolf041
Geschrieben

Also ich mache auch alle 3 Monate ein Hiv test ist doch selbstverständlich habe ja verantwortung meinen partner gegenüber, mache ihn immer bei meinen Hausarzt der ist ok !!!


Echt Traurig das einige das nicht machen allen anderen Wünsche ich noch viele nette Kontakte hier Dicken Kuß an die Damen Hier :-)


Geschrieben (bearbeitet)

Ich bin seit Jahren Blutspender, letzte Spende ist etwa 3 Wochen her. Bei mir wurde noch nie was gefunden, also 100% gesund ;-)


Neben dem Sündenerlass und den CO2 Zertifikaten ist der Handel mit dem Blut einer der besten Ideen bisdato wie man mit dem Gewissen der Leute Geld verdienen kann. Mittlerweile ist das DRK ein Monopolist und diktiert die Preise für den Markt. Letztens, als ich geschaut habe, hat eine Blutkonserve von denen 80€ gekostet. Da aber eh vielmehr gespendet wird, als vor Ort tatsächlich benötigt wird, weden die Konserven halt nach Ausland verkauft, für das Doppelte oder das Dreifache.

Solange man mit dem Blut Handel betreibt, bekommen die keinen Tropfen von mir.


bearbeitet von Namal
wuermchen001
Geschrieben

ich habe dieses jahr einen gemacht, meiner exfreundin zu liebe.


Geschrieben (bearbeitet)

ich habe dieses jahr einen gemacht, meiner exfreundin zu liebe.


Wie meinst du das denn jetzt


bearbeitet von Namal
SinnlicheXXL
Geschrieben

Namal, du schreibst mal wieder Halbwahrheiten!!! Du kannst natürlich auch bei Zentren für Transfusionsmedizin, die z.B. Unikliniken angeschlossen sind, Blut oder Plasma spenden.

Ich kann mir absolut nicht vorstellen, dass in Deutschland ein Überangebot an Blutkonserven besteht. Gerade in der Urlaubszeit herrscht immer wieder Engpass an Blut.

Bei deiner Einstellung hoffe ich doch, dass du eine Erklärung mit dir führst, dass du im Ernstfall auf Bluttransfusionen verzichtest!


Geschrieben

@nemal

Es geht hier nicht um den handel mit blutspenden sondern um den HIV Test !!

Klar ist das blutspenden nicht kostenlos zur verfügung gestellt werden ,die test´s die beim blutspenden gemacht werden beinhalten neben hepatitis und HIV noch zig andere invektionen !!
Die test´s kostet mal schnell 100-150 euro auch als kassenpatient an zuzahlung ,natürlich hat das DRK durch die hohe auslastung geringere laborkosten und die helfer sind auch erenamtlich, im leben ist aber trotzdem vieles um sonst aber sehr selten etwas kostenlos zu bekommen !!!

Biste jetzt getestet oder nicht ,antworten ist nicht verpflichtend genau so wenig wie die art,ort oder gelegenheit eines testes !!


×