Jump to content
69pepper69

was schenk ich meiner Mutter zum 80ten

Empfohlener Beitrag

69pepper69
Geschrieben

ein echtes Problem, die alte Dame wird 80, bewegt sich kaum aus dem Haus, was irgendwelche Reisen, Konzerte etc. unmöglich macht.
Sie hat nie Hobbies gehabt und ist nur noch am Fernsehn oder Zeitung lesen...und eigentlich hat sie einfach alles
Sehr schwierig...

Wer weiss was...immer her damit

P.S. Einladung zum Essen hatten wir schon zu Weihnachten, aber mit Genuss Essen tut sie auch nicht mehr...

P.P.S. nein, ich werde ihr nichts basteln


Geschrieben

ist nur noch am Fernsehn oder Zeitung lesen...und eigentlich hat sie einfach alles



ein I-Pad oder
irgendeins dieser TV-Abos, mit denen man filme gucken kann (Premiere o.ä.)
neues Fernsehgerät... HD


69pepper69
Geschrieben

Fernseher hat sie schon nen großen (wegen der Augen )
Über ein ipad hab ich auch schon nachgedacht, befürchte aber, das ist zu modern ....
Aber Danke, bitte weiter in die Richtung


Geschrieben

dieses neue E-Lesegerät, da kann man die schrift so groß einstellen wie man sie braucht. Und auch soviele Bücher draufladen, wie man möchte!


69pepper69
Geschrieben

hat sie schon....bzw. mein Vater


Geschrieben

Also ...*klugscheiß*

Erfahrung zeigt, dass ältere Menschen gerne etwas *nachtrauern*. Mit ein bisschen Mühe fällt dir vielleicht ein Ort ein oder irgendwas, das dich und sie irgendwie eng verbunden hat?

Schenk ihr eine Erinnerung


69pepper69
Geschrieben

Wie wäre es mit einer 1-Jahres Premium-Mitgliedschaft bei poppen.de?



Irgendwie hatte ich erwartet, dass diese Antwort irgendwann kommt...


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

Schenk ihr doch ein Bild von dir ( eingerahmt versteht sich), ich glaube da würde sie sich mehr drüber freuen, als über einen I-Pad.

Edit:
Du mit ihr ( als du klein warst)


bearbeitet von SeuteDeern001
Geschrieben

Es gibt auch alte Fotos (Hochzeiten, Taufe, Fam.fotos), die immer wieder gern angeschaut werden! Man könnte sie aufarbeiten lassen und als Buch verschenken!


69pepper69
Geschrieben

auf die alten hab ich leider keinen Zugriff mehr...

Ich habe ein paar von mir (und ihr) aber ich weiss dass sie die auch hat...


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

@energy2201

auch nicht schlecht, dann nimmst du noch ne Buddel Sekt mit und stößt mit ihr an, denn freut sie sich

oder fahre mit ihr zum Fotografen, und ihr lasst welche machen


bearbeitet von SeuteDeern001
Geschrieben

Dachte eher an wirklich alte, auf denen sie als Kind, Teenager und junge Frau zu sehen ist!
Wenn sie liest, es gibt im Net eine Seite, dort kannst du Bücher bestellen, bei denen du den Akteuren selbst Namen ec. geben kannst! Die Geschichten werden dann umgeschrieben!
Mein Vater liest net gern, aber zum 60. hab ich ihm eins drucken lassen, in dem er und meine Mutter (+Verwandschaft) die Hauptpersonen waren, er hat es gelesen !!!


Geschrieben

ich bleib bei "meinem" I-Pad. Ich habe gerade in letzter Zeit, 2 etwa 80-jährige kennen gelernt, die einen von den Kindern geschenkt bekommen haben. Beide haben sich schnell damit angefreundet.

Als Foto-archiv ist das Teil z.b. gut zu gebrauchen!

Ein "Lehrgang" (von dir) gehört natürlich dazu, und ggfls das einscannen alter bilder.


hotkilli
Geschrieben

Schenk Ihr, wenn sie schon schlecht sehen kann, was praktisches.
Es gibt viele praktische Helfer, die mit dem Bediener sprechen. Zum Beispiel Personenwaagen, Küchenwaagen, Telefone etc...

Wenn Du mehr in der Richtung, auch Gesellschaftsspiele, wissen möchtest, dann schick mir eine Nachricht.


LG

hotkilli


69pepper69
Geschrieben



Wenn Du mehr in der Richtung, auch Gesellschaftsspiele, wissen möchtest, dann schick mir eine Nachricht.


LG

hotkilli



Danke, so schlecht sieht sie zum Glück noch nicht. Und bei dem Thema Gesellschaftsspiel steckt ja "Gesellschaft" drin...die vermeidet sie meistens


SeuteDeern001
Geschrieben

@69pepper69

Ich habe ein paar von mir (und ihr) aber ich weiss dass sie die auch hat...


das macht doch nichts, du kannst ihr ja eins vergrößern lassen


Geschrieben

Pack sie ins Auto, such Dir einen schönen Platz aus, wo es was zu schauen gibt z.B. irgendwo am Fluß, wo Schiffe fahren. Nimm DIr Zeit für Sie, hör Dir die alten Geschichten an, ein Stück Kuchen dabei, ein leichte Mittagessen. Du wirst sehen, das wird toll!
Keiner sitzt gerne zu Hause rum!


Geschrieben

du kannst im netz Zeitungen bestellen vom Tag ihrer Geburt , usw...
du kannst sie im Radio grüßen lassen
du kannst sie fragen, wo sie denn gerne mal wieder sehen möchte...wo sie früher gern war...Geburtsort.. usw.


Bhawani
Geschrieben

auch wenn sie ungern raus geht, vielleicht kannst du sie ja überzeugen

ich hab meinem Dad zum 70. ne Doppelstunde FLOATEN geschenkt, erst wollt er überhaupt nicht hin und dann hat es ihm so gut gefallen, dass er sich selber noch Stunden dazu gekauft hat


SinnlicheXXL
Geschrieben

Glücklicherweise ist es in meiner Familie üblich, dass man sich eher Spenden wünscht. Da gibt dann jeder, was er denkt und das kommt einem guten Zweck zu Gute.


69pepper69
Geschrieben

Prima, schon mal gute Anregungen..bin noch nicht überzeugt, dass das richtige dabei ist....aber gerne weiter so...DANKE


Geschrieben (bearbeitet)

....schenk ihr eine Kapital-Lebensversicherung mit einer 20-jährigen Laufzeit. Das muntert sie auf.


bearbeitet von Franky41
Bhawani
Geschrieben

nen Hausbesuch von einem Masseur das wäre doch auch ne Idee, ob nun klassische Massage, oder mit Fango, oder Fußreflexzonenmassage


69pepper69
Geschrieben

ist eher ne Horrorvorstellung für sie, noch viel älter zu werden, so hart sich das anhört.


Geschrieben

Hmm...also ich finde Zeit miteinander verschenken immer ganz toll, aber wenn deine Ma das Haus ungern verlässt...mal out of the box:

vielleicht kannst du einen kleinen Film drehen? Wo du alte Orte aufsuchst, deine Familie Grüße und persönliche Worte hinterlässt, alte Freunde zu Wort kommen usw..

Ist natürlich viel Arbeit, fänd ich aber ganz toll, wenn mir jemand so etwas schenken würde ^^


×