Jump to content

Orgasmus bei Frauen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,
bin jetzt seit einiger Zeit endlich mal wieder in einer festen Beziehung!

Bitte erspart mir in diesem Thread Vorwürfe warum ich dann noch hier bin und so
Es ist ein Zeitvertreib und außerdem ergibt sich hier ja eh nix

Der Sex ist ja völlig in Ordnung, aber zwei Fragen habe ich:

1: Wenn meine Freundin einen Orgasmus hatte, dann kann bzw will sie kurz danach nicht mehr weiter machen. Woran könnte das liegen?

2: Nach dem ich gekommen bin, klagt meine Freundin öfters mal über Sodbrennen bzw sogar, dass ihr der Magen weht tut... Und auch hier interessiert mich: Woran könnte das liegen?

Gehts anderen Frauen ähnlich?


Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte!


Geschrieben

Wenn sie gekommen ist, ist sie sicherlich überreizt und mag deshalb nicht weitermachen, weil es dann unangenehm ist. Vielleicht ein bisschen warten und dann weitermachen.
Sie bekommt Sodbrennen, wenn du gekommen bist? Wo? In ihrem Mund? Die Aussage versteh ich grad nicht.


Geschrieben

Nein, ganz normal beim Sex Ich verstehs irgendwie selbst nicht so ganz
Oral wäre es ja noch halbwegs verständlich. Oder wenn es nach IHREM Orgasmus wäre.. Aber Vaginal?...
Sie meint auch oft, dass sie meine Spritzer deutlich spürt. Ihr kommt es vor als wäre es im Magen. Aber dass das nicht geht ist mir durchaus bewusst


Geschrieben

Also... das muss sie sich einbilden bzw. kann es nicht damit zusammenhängen, dass du gekommen bist. Ich weiß ja nicht wie heftig euer Sex ist... vielleicht bekommt sie ja davon Sodbrennen?


Geschrieben (bearbeitet)

Schwanzus longus, bist du es etwa?



Aber im Ernst hören wir auch das erste mal...Das mit dem " kommen fühlen" hingegen nicht.


bearbeitet von poorwise
Tristania_
Geschrieben


1: Wenn meine Freundin einen Orgasmus hatte, dann kann bzw will sie kurz danach nicht mehr weiter machen. Woran könnte das liegen?


Völlig befriedigt...überreizt...müde (ja, auch Frauen werden danach müde )
Blasenprobleme (durch Überre[COLOR="Indigo"]izung beim Sex --&gt auch "Honeymoon-Syndrom" oder "Flitterwochen-Zystis" genannt... ...leide auch darunter - ist mehr wie unangenehm... )
Such' Dir was aus... [/COLOR]


2: Nach dem ich gekommen bin, klagt meine Freundin öfters mal über Sodbrennen bzw sogar, dass ihr der Magen weht tut... Und auch hier interessiert mich: Woran könnte das liegen?


Da könnte ich mir vorstellen, dass es an den Stellungen liegt. Ihr solltet vielleicht mal darauf achten und das im Auge behalten. Könnte mir vorstellen, dass es in denen, bei denen sie liegt, eher dazu kommt, als bei denen, bei denen sie oben ist.
Reine Buttermilch oder Natur-Joghurt lindern im Übrigen auf natürliche Weise das Sodbrennen...


Geschrieben

Naja, geht schon zur Sache
Vielleicht ist es ja auch kein Sodbrennen sondern eher ein brennen am Ende der Mumu Muttermund oder wie das heißt Soo genau kenn ich mich auch nich aus
Des wäre zumindest halbwegs erklärbar ^.^


SinnlicheXXL
Geschrieben

Hat sie das Problem bei jeder Stellung? Vielleicht drückst du ihr manchmal auf den Magen?
Da ich mal davon ausgehe, dass sie keine Löcher im Bauch hat, kann ich mir keinen logischen Zusammenhang erklären. Psychische Ursachen?


Geschrieben

Na das waren ja interessante Antworten Wenn ich mich recht erinnere war es eigentlich immer, wenn sie auf dem Rücken liegt und ich so seitlich an ihr dran bin. Also so Löffelchenstellung oder so ähnlich Ka wie man die Stellung nennt.

Blasenprobleme? Ja, die hat sie. Sie bläst nicht so gerne

Ähm im ernst. Ist mir jetzt nicht bekannt. Werd ich mich mal erkundigen


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Ihr solltet vielleicht mal darauf achten und das im Auge behalten.

Das kann aber zu Pupillenschmerzen anstelle von Sodbrennen führen.

Es könnte besser gehen, wenn sie vor dem Sofa liegt und den Unterleib nach oben reckt, während Du von oben in sie stößt. Ist zwar eine ziemlich dämliche Position, aber Du könntest dann runterstoßen.
Sodbrennen hat ja was mit Aufstoßen zu tun. Passiert also eher, wenn Du unten bist.

Auch beim Analverkehr musst Du aufpassen. Wenn dein Druck so groß ist, dass dein Zeug nach einer Achterbahnfahrt durch den Darm über den Magen in die Speiseröhre schießt, kommt vielleicht Magensäure mit.

Das sind jetzt erst mal zwei Ideen. Aber hier gibt es ja genug selbsternannte Fickprofis, die dir bestimmt noch weitere Tipps geben können.


bearbeitet von Lichtschimmer
DerWeisseRitter
Geschrieben

... das war jetzt aber gemein, Lichti - ts ts ts

Aber mal Scherz beiseite - hab mal von einer Bekannten gehört, dass sie ein Problem mit den Prostaglandinen im Sperma hatte ... die können bei Kontakt mit dem Gebärmuttermund dort wohl Kontraktionen auslösen (eigentlich schöne), die dann aber auch Druck nach oben, also auch dem Magen, weitergeben könnten, und dann vielleicht dadurch Sodbrennen ausgelöst wird.

Ist aber nur ein Gedanke - die Mediziner hier können dazu sicher mehr beitragen


Tristania_
Geschrieben

Das kann aber zu Pupillenschmerzen anstelle von Sodbrennen führen.


Kläglicher Versuch, witzig zu sein?

Es könnte besser gehen, wenn sie vor dem Sofa liegt und den Unterleib nach oben reckt, während Du von oben in sie stößt. Ist zwar eine ziemlich dämliche Position, aber Du könntest dann runterstoßen.
Sodbrennen hat ja was mit Aufstoßen zu tun. Passiert also eher, wenn Du unten bist.


Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass eine leicht erhöhte Lagerung des Oberkörpers Sodbrennen verhindert - beim Schlafen... Weiß nicht, inwieweit man das beim Sex mit einbringen könnte.
Sodbrennen hat nicht explizit etwas mit Aufstoßen zu tun.


Nurayia
Geschrieben

Beim Frauenarzt ihres Vertrauens gibt es sicherlich die ein oder andere interessante Antwort. Plus, es hilft nicht viel wenn du beschreibst was du denkst was sie fühlt, hier sind detaillierte Infos wichtig und die sollten möglichst direkt kommen.


Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Kläglicher Versuch, witzig zu sein?

Lustiger Versuch ernst zu sein?

Der Mann ist nach meiner Rechnung ca. 34 und fragt, warum eine Frau nach dem O empfindlich ist? Wie alt ist sie? 17? Sorry, aber das ist strange. Da kann ich das mit dem Sodbrennen nicht ernst nehmen.


bearbeitet von Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Ja, freilich wär mal der Frauenarzt der richtige Ansprechpartner
Sie war gestern erst und da hab ich ihr gesagt, sie soll mal fragen.
War ihr aber dann zu peinlich oder so. Da wir heute nach dem Sex wieder das Problem hatten hab ich mir gedacht hier mal nachzufragen Haben es bis jetzt vielleicht nicht so ernst genommen oder falsch interpretiert.
Aber es sind einige wirklich gute und ernst zu nehmende Antworten rausgekommen, die mich zu dem Entschluss kommen lassen, dass da wirklich was dran ist

Weiß bloß noch nicht, wie ich ihr das erklären soll. Sie weiß nicht, dass ich in so nem Forum aktiv bin Mal gucken, ob ich im Internet allgemeine Informationen finde



Leider kann ich mitm Handy Inet nix markieren oder zitieren:


Aber Lichtschimmer:

Auf deine schwachsinnigen Versuche hier einen auf schlau oder lustig zu machen kann ich hier verzichten! Versuchs mal mit [sB]**edit by MOD**[/sB]oder so ähnlich.
Ich glaub da wärst du besser aufgehoben!
Die Frage war ernst gemeint- oder glaubst du wirklich ich denk mir sowas aus um euch ein Theam zu geben, über das ihr auch "amüsieren" könnt?

Und außerdem: warum sollte ich 34 sein und ne 17 jährige Freundin haben?


bearbeitet von dickmanns69
Fremdlinks sind nach den Forenregeln verboten
Nurayia
Geschrieben (bearbeitet)

zu peinlich? Meine Güte. Dazu sind Ärzte da... bei anderen Adressen (wie seltsamen Internetforen) wirst du einfach keine zuverlässigen Infos bekommen, zumindest nicht zu einem solchen Thema.

mal ein Mann, der sich um das Wohlergehen seiner Freundin Gedanken macht.


Na ja. Misstrauisch wie ich bin glaub ich nicht, dass der das ohne eigennützige Hintergedanken tut. Abgesehen davon halte ich seine Freundin für extrem .. äh.. leichtfertig, dass sie sowas nicht mal selbstständig abklären kann/will. Scheint ja nicht seit gestern zu sein. Manchmal schockieren mich Frauen aber wirklich, so wie eine gute Freundin mich mal fragte "du, meinst du es ist normal wenn man nachm Sex blutet, ausserhalb der Regel...?"


bearbeitet von Nurayia
Geschrieben (bearbeitet)

Wie gesagt, wir haben es anfangs nicht so ernst genommen, bzw konnten es uns auch in keiner weise erklären!
Und deswegen wohl auch die Tatsache, dass sie deswegen nicht gefragt hat
Alleine auf solche Foreneinträge geb ich natürlich auch nichts
Aber so als Deutung in eine Richtung hilft es auf jeden Fall

Möchte mal auf den Kommentar vom WeißenRitter hindeuten:
Meiner Meinung hört sich das wirklich logisch an.


bearbeitet von FrankenBoy1988
sleeping_beasty
Geschrieben

Vielleicht nimmst Du das ein wenig zu ernst?
Wenn sie sich Sorgen machen wuerde, haette sie ihren Arzt gefragt.
Wenn sie aber beim Sex sagt "in der Position tut das weh" oder "ich mag nicht nochmal, weil ich Sodbrennen habe", dann muessen das nicht unbedingt lebensbedrohliche Schmerzen sein.


Geschrieben (bearbeitet)

Naja Frankenboy mal im Ernst, wenn es gesundheitliche Beeinträchtigungen während dem Vögeln gibt ist der Gynäkologe schon der richtige Ansprechpartner, wie von nurayia erwähnt. Warum sollte es ihr peinlich sein, mit ihm darrüber zu reden? Da werden ganz andere Sachen gefragt (oder bereinigt, Vagina als "Fundgrube"). Irgendwas läuft bei Euch para, allein schon sie weiß nix vom Forum...


bearbeitet von poorwise
Geschrieben

Also irgendwie glaub ich, dass das hier grad voll aus dem Ruder läuft...
Jedes mal im Forum solche dummen Kommentare. Lest ihr eigentlich alles durch???
Da wurde die ein oder andere Frage schon beantwortet!
Und dann immer diese Unterstellungen...

Mein Gott, ich hab mich vor was weiß ich wieviel Jahren hier angemeldet. Soll ich mein Profil jetzt löschen, weil ich eine Freundin habe? Da könnt ich ja gleich den Kontakt zu anderen Freundinnen abbrechen...

Hier ergibt sich doch eh nix


Geschrieben

Oder einfach drüber reden, so als Alternative.Dann schreib es doch nicht rein.. Reg dich also wieder ab, musst du selber wissen.


sleeping_beasty
Geschrieben

Jedes mal im Forum solche dummen Kommentare. Lest ihr eigentlich alles durch???

Was soll das? Ich hab Deine Frage ganz normal und durchdacht beantwortet!

"Hier passiert eh nix, also ist es ok, meine Freundin zu bescheissen, falls es doch klappen sollte" finde ich uebrigens eine unmoegliche Einstellung! Hast Du mal ueberlegt, ob ihre Sex-Unlust hervorgerufen wird, weil sie unterschwellig gemerkt hat, dass Du sie betruegst, wann immer Du kannst?


Geschrieben (bearbeitet)

Ja, ich werd mal mit ihr über die gesammelten Informationen reden
Da ich, bevor ich die Frage stellte, aber nichts darüber wusste und wir es uns auch nicht erklären konnten wollte ich eben einfach mal rumfragen. Dafür sind doch solche Foren da, dass man sich gegenseitig hilft.
Hätte ja auch sein können, dass es wirklich nichts mit dem Sex zu tun hat. Obwohls wirklich auffällig war

Und jetzt muss ich meine Freundin trotzdem mal bissl in Schutz nehmen: Es ist ne komische Sache, über die sie nichts weiß. Und ich nichts wusste Ihr kam es eben so vor, als würde sie sich da was zusammenreimen und dann ne "peinliche" Frage ihren Arzt fragen.

Heutzutage ist das doch so, dass man sich vielleicht erstmal selbst ein wenig informiert. Ist doch dank Internet kein Problem mehr



Und außerdem betrüge ich meine Freundin nicht! Weder hier noch sonst wo.


bearbeitet von FrankenBoy1988
cuddly_witch
Geschrieben

Ich gehe mal von der simplen Antwort aus, dass Deine Freundin noch jung ist?

Ich hatte früher in meinen jungen Jahren IMMMER solche Ausreden, weil ich dann einfach genug hatte und mit dem Sex fertig war für den Tag!


bigblackcock002
Geschrieben (bearbeitet)

ich denke, du machst etwas gewaltig falsch!


bearbeitet von bigblackcock002
×