Jump to content
69pepper69

wie bekomme ich meine Frau dazu.....

Empfohlener Beitrag

69pepper69
Geschrieben

Nicht was ihr denkt....

ich will mir endlich einen Sportwagen kaufen...einfach ein kleines schnelles Cabrio....aber meine Frau ist einfach so vernünftig und kommt mit so Argumenten: kein Gepäck, zu selten schönes Wetter, keine Zeit das auszunutzen.....

was muss ich tun, um sie zu überzeugen...


DerWeisseRitter
Geschrieben

... mach eine "spontane" Probefahrt mit Ihr, an einem schönen Sommertag, alleine - und *ganz wichtig* lass sie unbedingt auch mal ans Steuer

Und dann ... erklär ihr die Vorteile eines Wechselkennzeichens


in10thief
Geschrieben (bearbeitet)

Du schreibst ein Buch über Männer in der Midlifecrises in dem du in jedem Kapiel mindestens ein Mal erwähnst, dass ein Sportwagen genau so notwendig ist wie eine Handtasche - sehr selbstkritisch und humorig bitte. Das wird ein Bestseller.
Und als Autor musst du natürlich glaubwürdig sein


Die vom weißen Ritter vorgeschlagene Methode funktioniert übrigens ganz prima wenn sich die Probefahrt über mindestens ein Wochenende erstreckt. Besser noch stell ihr für eine ganze Woche einen Flitzer zur Verfügung, den nur sie fahren darf.


bearbeitet von kurvigrund
69pepper69
Geschrieben (bearbeitet)

@Ritter: klar.....sie muss ans Steuer...Probefahrt machen wir hoffentlich in einer Woche...aber dazu muss die Grundstimmung positiv sein..

Wechselkennzeichen, so wie jetzt verabschiedet ist aber nicht seh hilfreich

@kurvig: na dass das die Alternative zu ner Geliebten ist, hab ich ihr schon erklärt...allerdings ohne ein Buch drüber zu schreiben...
Und Handtaschen haben was mit der Midlife crisis zu tun...dann hat meine Frau die aber schon lange...


bearbeitet von 69pepper69
Geschrieben

"Schmeiß dich auf den Boden* heul rum, Schreie".... {Frau = Muttertier *sfg* } irgendwann gibt sie schon nach ^^ Klappt bei den Kindern im städtischen Einkaufspalast oder bei RTL, RTL2 und SAT 1 auch immer...

Oder finde einen wahren Kompromiss


* selbstverständlich nur in der absoluten Einkaufszeit *sfg*


DerWeisseRitter
Geschrieben

.. geh vorher mit ihr Schuhe kaufen ... dann passt das mit der Grundstimmung schon


69pepper69
Geschrieben

keine gute Idee...da ist sie schon bei unseren Jungs immer hart geblieben ...


in10thief
Geschrieben

@kurvig: na dass das die Alternative zu ner Geliebten ist, hab ich ihr schon erklärt...allerdings ohne ein Buch drüber zu schreiben...
Und Handtaschen haben was mit der Midlife crisis zu tun...dann hat meine Frau die aber schon lange...


Und? bist du der Meinung, dass deine Frau die Handtaschen braucht? Siehste!
(Die haben nichts mit der Midlifecrises zu tun. Sie dienen nur als Vergleich)
Der Vorteil des Buches besteht darin, dass deine Frau vor Stolz über dein bisher erfolgbringendes Talent platzen wird (Hmmm wenn sie tatsächlich platzt, kannst du natürlich ohne lästige Diskussion das Auto kaufen) und sich selbstverständlich gerne mit dir und vor allem mit dem Bestsellerauto zeigen wird.


69pepper69
Geschrieben

ok verstanden....aber ich wollte das Auto noch vor meiner Rente....und schnell mal ein Buch schreiben, Verleger finden...verkaufen....nun..wenns die einzige Mögichkeit ist..


Und....ich brauche ja das Auto...das ist der Unterschied...


in10thief
Geschrieben

Also bleibt nur ihr eine Woche lang (Wetterbericht einkalkulieren) einen Flitzer zur Verfügung zu stellen.
Ich fürchte nur, danach werdet ihr zwei Sportwagen anschaffen müssen


Geschrieben

gar nicht! Kann sie verstehen, dass sie keines haben will.


Schnaepschen
Geschrieben

Sag ihr, du wärst in der Midlifecrisis. Um die durchzustehen, hättest du nur 2 Möglichkeiten: entweder mit einer Frau Mitte 20 durchbrennen, oder einen Sportwagen kaufen.

Wofür sie sich wohl entscheiden wird?


SinnlicheXXL
Geschrieben

Deine Frau hat absolut Recht! Wieso brauchen Männer eigentlich Spielzeug bis ins Grab? (Außer natürlich, ihr habt ohnehin so viel Geld, dass ihr nicht wisst, wohin damit)


Desroisiers
Geschrieben

S hättest du nur 2 Möglichkeiten: entweder mit einer Frau Mitte 20 durchbrennen, oder einen Sportwagen kaufen.


Aber warum schlägt er dann nicht viele Fliegen mit einem einzigen, genialen Streich?

Er kauft sich besagten Sportwagen ohne Zustimmung, gabelt so ausgestattet bereits auf dem Rückweg vom Autohaus seines Vertrauens eine junge, knackige Dame auf (was mit einem kompakten Elektroauto ohnehin eher selten zum Erfolg führen wird) und präsentiert beide Errungenschaften stolz seiner Angetrauten. Kurz darauf - sozusagen als Sahnehäubchen – muss er keine Investition mehr anfragen bzw. um Erlaubnis bitten. Was die Seele eines Mannes – gerade auf der Zielgeraden – zweifellos noch einmal kräftig durchpustet.
Seine Frau – ganz Pragmatikerin – stürzt sich in die Arme eines bodenständigen Buchhalters (oder Chemielehrers) und gemeinsam fällen sie am handgezimmerten Küchentisch täglich unzählige vernünftige Entscheidungen.

Jeder gewinnt.


Geschrieben

Oh je...mit der Frau sprechen das man sich einen Wunsch erfüllen möchte find ich ok.
Aber das sie die Erlaubnis geben muss damit der Wunsch wahr wird


Schlüppadieb
Geschrieben

was muss ich tun, um sie zu überzeugen...



Wie kommst Du auf so eine komische Idee, diese vor der Anschaffung mit Deiner Frau auszudiskutieren ? Ich nehm ja auch nicht an, das Du vor hast, sie mal ans Steuer zu lassen, oder ?


Schnaepschen
Geschrieben


Seine Frau – ganz Pragmatikerin – stürzt sich in die Arme eines bodenständigen Buchhalters (oder Chemielehrers)



Oder Scheidungsanwaltes


Kurz darauf - sozusagen als Sahnehäubchen – muss er keine Investition mehr anfragen bzw. um Erlaubnis bitten.



Doch! Bei seiner Bank, weil die Scheidung zu teuer war.


schlecken666
Geschrieben

Dein Geld, also kauf Ihn.
Was gibt es da zu diskutieren.
Oder bist Du der Hausmann und sie hat die Kohle?


Geschrieben (bearbeitet)

Aber das sie die Erlaubnis geben muss damit der Wunsch wahr wird



Das hat wohl nichts mit Erlaubnis geben zu tun. In einer Partnerschaft geht nicht einer allein los und regelt so ein Projekt allein.

@pepper, bei mir hätteste nach der Anschaffung schlechte Karten: ich mag auch Sportwagen fahren.


Dein Geld, also kauf Ihn.



Wer sprach den von seinem Geld? Könnte doch auch ihr gemeinsames Geld sein. Beide leben & wirtschaften zusammen, soll in manchen Kreis (z.b.) Ehe) völlig normal sein.


bearbeitet von Gwinni
kukibums
Geschrieben

Als Autohändler gebe ich dir mal einen Tip.

Kauf dir ein gebrauchtes Cabrio. Bekommst du schon Tip/Top für unter 5000 €. Besorg dir einen trockenen Abstellplatz und der Spaß ist dir gewiss ohne weitere Verluste.


Geschrieben

Also, ich hab es so gemacht:

Bei einer Vereinsfeier habe ich mit 3,5 bar auf dem Kessel einem Kumpel das Flugzeug abgekauft.

Das Ganze fällt dann in die Rubrik "temporär eingeschränkte Zurechnungsfähigkeit" und ist sogar vor Gericht anwendbar...;-)


Geschrieben

Wenn Dich das glücklich macht und das Geld ist über, kauf Dir so ein Ding!


Geschrieben

ok verstanden....aber ich wollte das Auto noch vor meiner Rente....

menno, fick sie in den siebten himmel und lasse sie dann ans steuer. die grundstimmung ist dann sicherlich gegeben.


×