Jump to content
DerFreigraf

Ist Bi sein IN?

Empfohlener Beitrag

DerFreigraf
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe in letzter Zeit bei meinen Freunden festgestellt, das viele von Ihnen Bisexuell sind, was ich bei vielen nicht vermutet habe, da auch viele der Meinung waren, sich nicht vorstellen zu können, mit beiderseits Geschlecht z.B. Sex zu haben.

Ist Bi-sein....momentan IN?


bearbeitet von DerFreigraf
LeBatteur
Geschrieben

... oft sicherlich hilfreich, aber ... NÖ´!


Geschrieben

nö,
aber mehr gesellschaftlich akzeptiert
und deswegen "outen" sich immer mehr


Geschrieben

nö,
aber mehr gesellschaftlich akzeptiert
und deswegen "outen" sich immer mehr



-...genau so sehe ich es auch, man sollte dazu stehen, wird immer mehr akzeptiert und ist kein tabu mehr!!!

Eine reizvolle Zugabe zum Sex mit Frau!!! ;-)


ricaner
Geschrieben

Man muß ja nicht immer jeden Modetrend mitmachen....

.


Geschrieben

Man muß ja nicht immer jeden Modetrend mitmachen....

.




Für mich ist es kein Modetrent, mag beides gern! :-)

-...aber jedem das was er mag!!!


piwiwerner
Geschrieben

Hallo also ich war schon vor 30 Jahren ein Bi-Mann


Delphin18
Geschrieben

...das viele von Ihnen Bisexuell sind, was ich bei vielen nicht vermutet habe, da auch viele der Meinung waren, sich nicht vorstellen zu können, mit beiderseits Geschlecht z.B. Sex zu haben.

Das verstehe ich nicht.


cuddly_witch
Geschrieben

nö es wird nur gesellschaftlich mehr akzeptiert als früher.


Geschrieben

nö es wird nur gesellschaftlich mehr akzeptiert als früher.



Und es ist echt schön, zumindest Frau - Frau


Geschrieben

Ich finde das sehr geil,auch Schwänze zu blasen.


Schlüppadieb
Geschrieben

ob es nun grade in ist, weiß ich nicht, die Suchbereiche zeigen jedoch, das die Suche nach ER SUCHT IHN ähnlich hoch frequentiert ist wie ER SUCHT SIE.

Ich habe aber die Vermutung, das oft mehr die pragmatische Not dahinter steckt, um wenigstens ab und zu mal Sex zu haben und da ist man bei der Geschlechtswahl möglicherweise etwas flexibler


Geschrieben

Also ich kann mir nicht vorstellen, dass sich jemand das als Modeerscheinung heraussucht und nur deshalb praktiziert weil es in ist. Von mir auch eher ein nein.


wega82
Geschrieben (bearbeitet)

Konnte mir das bisher auch nicht vorstellen, aber als ich heute die Suche nach einem "Bi Er" sah, hatte ich plötzlich auch das Verlangen danach.


bearbeitet von wega82
Geschrieben

alos ich denke, nachdem sich schwule und lesben fest integriert haben, dass sich einfach mehr leute trauen, ihre zwei seiten an sich selbst zu akzeptieren.
und dank internet ist es ja heitzutage recht einfach miteinander zu kommunizieren und einen geeigneten sex- oder lebenspartner zu finden.
ergo. von mir auch ein NEIN ! bi hat es schon immer gegeben, nur ist es heute einfacher damit unzugehen.


secour
Geschrieben

Ne Du... bestimmt ist bi sein nicht in. Nur hättest Du...Dich ich...mich oder Sonstwer damit vor 70 Jahren " geoutet " ? Ich glaube mal, dass die Neugierde für das eigene " Geschlecht " schon etwas zu nimmt, dadurch dass es leichter fällt auf Information zuzugreifen. Selbst der allerhärteste Hetro, will doch beim Porno " gucken " meist nicht auf´s andere Geschlecht verzichten. ( Ausnahmen bestätigen die Regel ;-)
Werden mir die Ponogucker aber über´s Maul fahren gleich. Fängt bi nicht auch da an ? Also ich bin " Hetro " und auch Pornogucker... Wieso macht mich Der Mann denn auch geil, wenn Er in meinem Porno die Frau besonders geil fickt ? Denke mal viele haben auch bi drin stehen weil sich die Grenzen von Neugierde und Fantasie verwischen. Haben aber dabei noch nie ne bi Erfahrung gemacht.


piwiwerner
Geschrieben

Hi
also ich stelle aber fest das sich doch mehr Männer zur BI-Sexualität bekennen, gefördert durch Porno-Kinos wo man sich auch mal anonym durch Grolyrhole einen blasen lassen kann.


marccgn
Geschrieben

Denke mal viele haben auch bi drin stehen weil sich die Grenzen von Neugierde und Fantasie verwischen. Haben aber dabei noch nie ne bi Erfahrung gemacht.



Du meinst in manchen Profilen steht nicht die volle Wahrheit, sondern Fantasien und Wünsche...

ich bin erschüttert ;o)

Marc


Geschrieben

Scheint hier zumindestens auf der Seite IN zu sein. Das nervt wie die Pest hab das Gefühl die bekommen hier keine Frauen ab dann > ach egal ficken wirn Mann. Die Bereitschaft zum "Allesficken" scheint hier oft vertreten. Wenn ich mir so berühmte Parkplätze für die Homo-Szene anschaue, egal welche Uhrzeit wird einem auch bewusst das viele dahingehend offen sind. Sollen sie machen aber dieses gernerve von Schwulen auf die Heteros geht mir sowas von auf den Keks. Wenn ich in den Chat gehe gibt's direkt 10 Leute die mich anschreiben das sie mein Sperma schlucken wollen, macht einem richtig Lust aufn Chat und die Seite.


Geschrieben

@raiiio,
auf welche chat-seiten gehst du denn da, wenn man so scharf auf dein sperma ist?
uns schreiben eher ne menge leute an, die "hetero" drin stehn haben, aber sich als bi ausgeben.
wir haben das problem, einen jungen bi-mann zu suchen und alles steht im profil, aber manche wern sogar "böse", dass frau keinen sex mit ihnen möchte.
gewisse parkplätze sind nun mal so oder so, da sollte man sich vorher informieren, welche kliente dort vertreten ist.......


×