Jump to content

Cyber oder doch real?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Mich würde mal interessieren wie viele der hier angemeldeten Mitgliederinnen bzw Paare auch tatsächlich Treffen suchen und sich nicht nur online austauschen. Meine Erfahrung geht dahin, dass bis zu der Frage nach einem Treffen alles gut ist, man sich nett unterhält und dann der Kontakt mit einem Schlag wegbricht bzw. auf die Frage nach einem Treffen keine Antwort mehr kommt.


kardermar3
Geschrieben

Ist auch meine Erfahrung, erst ein scheinbar Netter Kontakt, dann mitten im Chat: Abbruch des Kontakts, ohne ersichtlichen Grund. Oder eine Verabredung, Vorschläge für einen Treffpunkt und am Tag des geplanten Kontakts.............. Funkstille.
Ist mir schon mehrmals passiert


Nurayia
Geschrieben

Da gibts keine Statistik zu. Guckt ihr hier für eine kleine Ansammlung meist positiver Ergebnisse.


Geschrieben

Meine Erfahrung geht dahin, dass bis zu der Frage nach einem Treffen alles gut ist, man sich nett unterhält und dann der Kontakt mit einem Schlag wegbricht bzw. auf die Frage nach einem Treffen keine Antwort mehr kommt.



Du wirst im Laufe der Konversation irgendwas vergeigt haben. Analysiere deine Fehler und mache es bei der nächsten besser.


Geschrieben

Cyber kann real niemals ersetzen.


Geschrieben

Mich würde mal interessieren wie viele der hier angemeldeten Mitgliederinnen bzw Paare auch tatsächlich Treffen suchen


Hi,
ich schätze mal 1205684 User, wobei ein Paar als Einzelperson zählt.
Hilft dir das weiter ?
Gruß Gaby


cuddly_witch
Geschrieben

Ich muss ja gestehen, dass ich als Frau auch ab und an einfach so den Kontakt abbreche. Dann habe ich aber einfach das Interesse verloren und will mich gar nicht mehr treffen. Das kommt hier häufig vor.

An häufigsten breche ich schon in der ersten email ab, weil ich das Interesse verliere, wenn "Mann" im zweiten Satz fragt, wann er mich kennen lernen darf und was er sexuell alles mit mir machen will.

Die Kerle sollten mal lieber berücksichtigen, dass sich hier auch weibliche Wesen herumtreiben, die vielleicht sehr enttäuscht worden sind und schon sehr sehr lange Single sind. Manchmal ist eine behutsame Beschnupperung und Herantasterei die bessere Variante.


DickeElfeBln
Geschrieben

Mich würde mal



onlinehelden gibt es auf allen seiten


Geschrieben


Die Kerle sollten mal lieber berücksichtigen, dass sich hier auch weibliche Wesen herumtreiben, die vielleicht sehr enttäuscht worden sind und schon sehr sehr lange Single sind. Manchmal ist eine behutsame Beschnupperung und Herantasterei die bessere Variante.



Anstelle den Kontakt abzubrechen könnte man das doch den Schreiberling genau so mitteilen.


piwiwerner
Geschrieben

Hallo
ich habe als Bi-Mann schon öfters erlebt das sich die Ehemänner von angemeldeten Paaren melden und dann kommt heraus das Sie überhaupt nicht von poppen.de Bescheid weiß


Geschrieben

Cyber kann real niemals ersetzen.



Sehe ich auch so. Virtueller Kontakt ist sicher ein probates Mittel zum gegenseitigen Beschnuppern, wenn beide das so sehen.
Da gibt es ja auch unterschiedliche Ansichten und Vorlieben, wie lange das gehen sollte.

Ich würde es zwar auch lieber langsam angehen lassen, hätte aber irgendwann auch auf ewigen "Email-Verkehr" keine Lust mehr. Es sei denn man verständigt sich irgendwann, daß es wohl besser ist, das so weiterzuführen. Wenn nicht mehr daraus wird als nur ein Online-Kontakt oder altertümlich gesagt eine Brieffreundschaft, dann soll es halt so sein.

Aber wenn mehr im Spiel ist, sollte schon irgendwann mal ein Live-Date stattfinden.


Geschrieben

Hallo
ich habe als Bi-Mann schon öfters erlebt das sich die Ehemänner von angemeldeten Paaren melden und dann kommt heraus das Sie überhaupt nicht von poppen.de Bescheid weiß



Hi,
sowas gibt es hier auch ?
Ich bin schockiert
Gruß Gaby


×