Jump to content
6yLuVJunkey

Warum suchen Frauen eher eine Affäre mit Single Männern als mit vergebenen ?

Empfohlener Beitrag

Marie-Anne
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Lichterloh2018:

Ja - dabei müssen die meisten Männer, die so Angst haben, dass sie in eine Beziehung genötigt werden, in der Regel eh nicht befürchten, dass die Frau mit ihnen überhaupt eine Beziehung haben will 😏

Nicht jede Frau will immer eine Beziehung um jeden Preis. 

Richtig!

Männer, die überhaupt für eine Beziehung taugen, sind rar gesät und hier sowieso....

  • Gefällt mir 4
Tristania_
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb TeddymitPeitsche:

@Tristania_ : Da brauch man doch nicht kalkülen. Als Single könnte ich auch sagen, "Uschi, war ganz nice. Darfst mir gern wieder zu Munde gehen. Aber Beziehung? Nö!" Eigentlich simple... 🙊

Es soll ja auch Männer geben, die sich 'Uschi' gern warmhalten, trotzdem nichts sagen und weiterhin Spaß haben wollen. 

 

TeddymitPeitsche
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Tristania_:

Es soll ja auch Männer geben, die sich 'Uschi' gern warmhalten, trotzdem nichts sagen und weiterhin Spaß haben wollen. 

Solche Damen kenne ich auch... da isses dann nicht Uschi, sonder Klaus Dieter - das warm gehaltene Wiener Würstchen. 😁

  • Gefällt mir 1
vielsaft
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb vielsaft:

Weil sie dann keine Ehebrecherin sind und keine Lust auf Stress haben. Zusätzlich sind Solomänner nicht so eingespannt und haben mehr Freizeit

schön, dass es die ganzen Damen auch so sehen 😍

Geschrieben
Na ich würde es andersrum genauso sehen. Jeder Mensch ist mehr oder weniger egoistisch veranlagt und wenn meine Affäre single ist, dann hat sie wahrscheinlich mehr Zeit und ist spintaner als eine Affäre die Verheiratet oder vergeben ist
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Will61:

Das ist ihr Sippendenken....Frau möchte auch nicht betrogen werden...drum nimmt sie keinen ' Betrüger'

...wobei er ja nicht zwingend ein Betrüger sein muss. Nicht selten, dass der vergebene Mann seine Frau auch teilen mag.

Dennoch will ich ficken, wann ich Lust habe und nicht warten müssen, wann es zeitlich in deren Familienplan passt. Aber du hast recht.:- auch ich betrüge keine Familie. Ich will die Besondere sein und begehrt werden. :)

  • Gefällt mir 2
joe56
Geschrieben
Sie will die einzige sein.
Geschrieben
Genau so denk ich auch.. Wenn man Single ist hat man mehr Zeit für die Affäre 😊.. Wenn ich vergeben wäre würde ich auch jemand die single ist nehmen für eine Affäre
Littleshadow
Geschrieben
Ich möchte auch außerhalb des Bettes Spaß haben mit dem Mann. Mal ins Kino, essen gehen oder sich sinnlos besaufen. Das geht aber nicht wenn er Angst vor Entdeckung hat 🙁 Also.... lieber ein Single.
  • Gefällt mir 3
joe56
Geschrieben
Der Wunsch ist unbewusst.
EinKerl
Geschrieben
Weil Frauen auch gerne etwas besitzen wollen und nicht teilen wollen ☝️😀 Frau will ja nicht "nur" Fickfleisch sein 😂
Kismet60
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb 6yLuVJunkey:

Ist der Suchbegriff Affäre eher nur ein Deckmantel für eine Suche nach einer Beziehung ? Als Affäre anlocken in der Hoffnung das dann mal einer bleibt ? Eine Affäre bleibt doch eine Affäre, warum ist es dann wichtig ob der Mann vergeben ist oder nicht ?

Oder Spielt Gewissen so eine große Rolle ? Wenn ja, warum sucht man dann nicht gleich eine Beziehung .... Wäre mal interessant was ihr so denkt :)

 

Vielleicht sollte man sich einmal überlegen was der Unterschied zwischen Beziehung und Affäre ist. Für mich ist es auf keinen Fall die Treue, denn das kommt darauf an, ob man sich auf Treue geeinigt hat oder nicht, ich sehe den Unterschied bei der Priorität, bei einer Affäre ganz klar Sex bei einer Beziehung muss mehr stimmen.

Ich weiß nicht, warum eine Affäre gleich ein Fremdgehen oder ein Betrug beinhalten muss ich habe das schon anders erlebt.

Vielleicht bin ich eine Träumerin, aber egal was ich suche, so hoffe doch das Ideal zu finden, die Liebe meines Lebens mit dem besten Sex meines Lebens und wenn ich die gefunden habe, ist wie ich das ganze nenne doch egal.

  • Gefällt mir 4
BerlinerMaedchen
Geschrieben
Gerade eben, schrieb EinKerl:

Weil Frauen auch gerne etwas besitzen wollen und nicht teilen wollen ☝️😀 Frau will ja nicht "nur" Fickfleisch sein 😂

Was ist daran bitte so lustig? Ein richtiger Mann, weiß, wie er eine Frau behandeln sollte. 

Erotik und Respekt gehören zusammen. 

  • Gefällt mir 2
EinKerl
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb BerlinerMaedchen:

Was ist daran bitte so lustig? Ein richtiger Mann, weiß, wie er eine Frau behandeln sollte. 

Erotik und Respekt gehören zusammen. 

Ja das schon

Aber anders herum gedacht. Eine Frau oder Mann, welche eine Affäre haben, respektieren ihren Partner ja auch nicht.

 

Außer jetzt es herrscht ein gegenseitiges Einverständnis xD

nick6933
Geschrieben
Ich denke einfach, weil Single Männer viel flexibler sind in der Zeit. Fragt sich dann nur, ob ein Single irgendwann überhauptnoch beziehungswillig ist. Die meisten Frauen sind hier auf Beziehungssuche oder einfach nur nach Unterhaltung aus. Affäre steht oftmals nur im Profil, um die Männer anzulocken, und vielleicht ergibt sich daraus ja dann doch eine Beziehung, was ich allerdings für sehr unwahrscheinlich halte auf diesem Portal.
Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb 6yLuVJunkey:

... warum ist es dann wichtig ob der Mann vergeben ist oder nicht ?

Mich interessiert, warum Du als (angeblicher) Single solch eine Frage stellst. :confused:

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Also meine Definition von Affäre ist nicht, dass mind. Einer dieser "Partner" in eine Beziehung sein muss. Meine Definition ist es eben, dass man "Spass" miteinander hat, ohne dem Konstrukt einer Beziehung. Freundschaft +, ist "für mich" etwas ganz anderes, denn Freundschaft hat einen sehr hohen Stellenwert bei mir, die jahrelang wachsen muss, ich bin nicht gleich "Jedermanns" Freund....und deswegen ist für mich diese Definition gar nicht gegeben. Wenn ich also mit einem "Freund" auch Sex habe, dann ist das für mich nämlich eine Beziehung....aber gut, da gibt es wohl sehr viele verschiedene Definitionen zu.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
Bei einer Affäre zwischen Singles können beide trotzdem das Wochenende - Feiertage - Urlaub und Co miteinander verbringen... Geht das auch bei einer Affäre mit nicht-Single...?
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Verstehe ich auch nicht ..... für mich ist eine Affäre folgendes : eine Frau, evtl. verh., und ein Mann, evtl. verh. , oder beide in einer festen Beziehung, haben nebenher ein Sexverhältnis. Ein Verhältnis, das den Einzelnen nicht einengt, in dem eine Sympatie-Beziehung vorhanden ist. Das Verlangen nach dem "fremden" Körper entsteht, die Sexbeziehung aber auch mal neben der Bettkante stattfindet. Ist das jetzt eine altmodische Vorstellung ... ??
  • Gefällt mir 3
Liebespaar_Thüringen
Geschrieben
Weiß nicht warum ihr das so analysiert 🤷🏼‍♀️ Es ist eben so und Schluss... ich habe auch keine Lust auf einen vergeben Mann, nicht brauchbar, meist Zeitdruck, wenig spontan und das schlimmste eine eifersüchtige Ehefrau oder Freundin zu Hause 😉 also Männers nehmt es so hin, wenn es so ist.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Sngles sind flexbler, sie müssen sich keine Ausreden ausdenken, können auch mal über Nacht böeiben, wenn man ein Weinchen getrunken hat, man kann sich mit ihnen in der Öffentlichkeit zeigen, sie können auch am Wochenende und und und, und ganz sicher machen sie einem keine Vorschriften darüber, daß man kein Parum benutzen soll oder eine body lotion, weil Frau Gemahlin was schnuppern könnte, sind das nicht alles supergute Gründe ?
  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

Eigentlich ging es hier ja um Affäre. Aber ich muss zugeben, dass mich diese ganzen Begrifflichkeiten sehr verwirren. Für mich ist es eine Affäre, wenn einer der beiden vergeben ist. Sind beide Single, ist es für mich eine Poppfreundschaft. Unter Beziehung verstehe ich, wenn beide unter einem Dach wohnen und eine Freundschaft + ist ähnlich, nur behält dabei jeder sein Reich und hockt nicht ständig beeinander... 

Davon ausgehend, kann ich das Unverständnis einiger Männer verstehen, wenn eine Singlefrau Affäre angibt. 

Vielleicht sollte jede/r ihre/seine Definition ins Profil schreiben :coffee_happy: 

Ich habe noch etwas vergessen. Diese ganzen Konstellationen können über die Bettkante hinaus gehen. Tun sie das nicht, sind es ganz simpel..Ficktreffen :)

bearbeitet von Gelöschter Benutzer
  • Gefällt mir 4
sveni1971
Geschrieben (bearbeitet)

So, dann will ich meinen Senf auch mal wieder abgeben. Eine Affäre ist dem Wort nach eine als skandalös beurteilte Angelegenheit, also würde in Bezug auf Sex eben viel darauf hindeuten, dass da irgendeiner der Beteiligten fremd geht, wie man so schön sagt. Nun hat jeder so seine eigene Einschätzung, was eine Affäre sein soll und was nicht.

Von daher haben vermutlich alle aus ihrer Sichtweise gesehen recht. Nach meiner Sichtweise sucht eben eine Frau vermutlich eher einen Single, weil der einfach flexibler wäre, der kann spontan Zeit haben. Um gleich noch das Gegenargument anzutreten, auch ein gebundener Mann hat vielleicht auf manche Frau so seine Reize, der kann sehr diskret sein, weiß vielleicht gewisse Sachen gut zu schätzen, weil er weiß, was er zu verlieren hat.

 

bearbeitet von sveni1971
  • Gefällt mir 3
×