Jump to content
Benicio69

Warum braucht "Mann" Frauen und umgekehrt ??

Empfohlener Beitrag

Benicio69
Geschrieben

Man kann manchmal nur schwer mit, aber nicht ohne einander


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Sensuality66
Geschrieben

Kommt immer darauf an ob es nicht gerade was Besseres zu tun gibt...Hausputz, Einkaufen gehen oder so.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LieberPöserWolf
Geschrieben

Du kannst Fragen fragen.

Wenn mir noch ne passende Antwort auf diese weltbewegende Frage einfällt werd ich sie mitteilen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also wenn Du das noch nicht weißt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
H-Kennzeichen
Geschrieben

Um gemeinsam Probleme zu wälzen, die man einzeln nienimmernicht hätte!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LieberPöserWolf
Geschrieben

Zusammen die Probleme zu lösen iss aber viiiiel besser Hirte.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke, wenn man jemanden braucht, besteht bei einem von beiden oder aber bei beiden ein großes Defizit.

Ach ja, wir sind hier ja auf Poppen.de. Das heißt, es geht um Sex und nichts als Sex....oder habe ich das nun fehlinterpretiert?

Demnach wäre eine Erklärung die, dass man allein nicht klar kommt und einen anderen benötigt, der dieses Defizit ausgleicht.

Ich möchte nur mit jemandem zusammen sein, den ich nicht brauche und er mich ebenso wenig.
Wir aber trotzdem oder gerade deswegen gern zusammen sind, weil wir unser Leben gegenseitig bereichern und miteinander auch Vergnügliches teilen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Benicio69
Geschrieben (bearbeitet)

Das man aus dem was man einbringt zusammen mehr machen kann, als das man es alleine könnte, ist doch kein Defizit.
Egal um welchen Bereich es sich handelt.


bearbeitet von Benicio69

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
H-Kennzeichen
Geschrieben

Hallo Wölfchen

Sehe da keinen Widerspruch in unseren Aussagen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das sehe ich ebenso.

Es bedarf also einer zweiten Person, um das zu erreichen.
Brauchen ist der Begriff, mit dem ich mich nicht so anfreunden kann, der klingt so fordernd. Kennst du vielleicht, wenn dir jemand sagt, er brauche dich.

Es klingt viel entspannter, wenn ich sage, dass ich das Bedürfnis nach einer anderen Person verspüre.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LieberPöserWolf
Geschrieben (bearbeitet)

Aaahja. Jetzt dämmert mir was du sagen willst Huldra.


bearbeitet von LieberPöserWolf

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Benicio69
Geschrieben

Wenn ich glauben würde das ich Nichts und Niemanden brauche mache ich mir doch etwas vor.
Der Begriff brauchen, sollte in dem Zusammenhang keine Abhängikkeit ausdrücken.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LieberPöserWolf
Geschrieben

Benicio, das iss halt so ne Sache wie jemand ein "geschriebenes" Wort auffasst und für sich selbst interpretiert.

Mir wär das in dem Zusammenhang auch nicht aufgefallen, aber Frau eben schon.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke, wenn man jemanden braucht, besteht bei einem von beiden oder aber bei beiden ein großes Defizit.


Ich möchte nur mit jemandem zusammen sein, den ich nicht brauche und er mich ebenso wenig.
Wir aber trotzdem oder gerade deswegen gern zusammen sind, weil wir unser Leben gegenseitig bereichern und miteinander auch Vergnügliches teilen.



Dem kann ich nur voll und ganz zustimmen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Gehts dem Mann zu gut.. geht er auf Frau ,mhh.. sollt ein Scherz werden.. aber wenn ich den Satz so lese..


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SexyFreeCams
Geschrieben (bearbeitet)

Mir wär das in dem Zusammenhang auch nicht aufgefallen, aber Frau eben schon.



Siehste, deswegen brauchst Du Frauen Prinzipiell würde ich einfach sagen: Sexualität! Für Freundschaften kann an ein Mann auch Männer gut gebrauchen, die Frau irritiert dann eher durch weibliche Reize. Und alles, was das gute Triebleben angeht, das richtet sich (bei heteros zumindest) dann doch ans andere Geschlecht


bearbeitet von SexyFreeCams

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

Man kann manchmal nur schwer mit, aber nicht ohne einander



weil baterien....die umwelt belasten.... auf dauer


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LieberPöserWolf
Geschrieben

Und Männer keine Batterien brauchen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

Und Männer keine Batterien brauchen.


sagen wir so....................manche ja, manche nein;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LieberPöserWolf
Geschrieben

Also ich brauch Batterien für Maus und Tastatur.

Aber nicht zum mit ner Frau Sägggs haben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

Also ich brauch Batterien für Maus und Tastatur.

Aber nicht zum mit ner Frau Sägggs haben.


wenn de keen frauen haben täten tun tust gehab haben...solles männer jeben..die haben sone dingens...sone flääääschlight...mit vibration....also die, die nen W-arm vermeiden wollen...und dat ding..funzt mit baterien...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
LieberPöserWolf
Geschrieben

Hab sowat nich Ölfe weil ich noch keinen W-Arm hab.

Aber wo du gerad erwähnst....

das Weihnachtsgeschenk fürs Rotkäppchen funzt auch mit Batterien.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

na denn braucht se dich.....zum batterienwechseln


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Benicio69
Geschrieben

na denn braucht se dich.....zum batterienwechseln


Meinste das macht nen guten Eindruck im Profiltext ??
Batterien wechseln ? Muss "Mann" mal ausprobieren


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

bei künstlichen fingernägeln........immer


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×