Jump to content

Scharf auf Kollegen/-in

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Würde gern Eure Erfahrung wissen, was man macht, wenn man total scharf auf seine Kollegin (wie bei mir) oder Kollegen ist. Ich träume ständig davon sie nackt zu spüren und sie überall zu küssen. Gibt es noch jemanden der gern seine Kollegin oder Kollegen ausziehen möchte.


Geschrieben

Oh ja,
mir gehts ähnlich.
Kann, wenn ich sie sehe fast keine klaren Gedanken mehr fassen, Im Kopfkino ist dann wilder Sex angesagt


EinfachBeni
Geschrieben

Ich denke das geht jedem mal so!
Hatte ich auch schon, hab sie mir geschnappt und dann hat sie Gott sei dank irgendwann gekündigt!!!
Sowas gibt nur Ärger und dann muss man sich jeden Tag sehen......hat hart genervt!!!

Mal davon abgesehen das man nie weiß ob nicht vielleicht noch ne heißere auftaucht

Also nur die Damen abschleppen bevor man selber die Firma verlässt oder wenn sie die Firma verlässt!!! :-D


K_Blomquist
Geschrieben

Würde gern Eure Erfahrung wissen, was man macht, wenn man total scharf auf seine Kollegin (wie bei mir) oder Kollegen ist. Ich träume ständig davon sie nackt zu spüren und sie überall zu küssen.



gefährliches Spiel, weil es garantiert auch andere Kollegen gibt denen die Dame gefällt und die dich dann wegmobben. noch schlimmer die unbeachteten Damen. ich kann dir nur dringend abraten.


katta001
Geschrieben

Never Fuck The Company......


Geschrieben

Bei mir arbeiten leider keinerlei Frauen...

Aber grundsätzlich würde ich mich Katta anschließen...
Never ever fuck the fucking company!


moviemation
Geschrieben

Sicher kann Mann seiner Fantasie freien Lauf lassen und sich mit seiner Kollegin alles mögliche Vorstellen, ich wäre aber sehr vorsichtig das auch umzusetzen, denn wenn es schief geht, dann gibt es Stress in der Firma...


Geschrieben

Würde gern Eure Erfahrung wissen, was man macht, wenn man total scharf auf seine Kollegin (wie bei mir) oder Kollegen ist. Ich träume ständig davon sie nackt zu spüren und sie überall zu küssen.



Hi,
ich verstehe dein Problem nicht
Was hält dich davon ab sie zu fragen ob sie mit dir vögeln möchte.
Gruß Gaby


Geschrieben

Hi,
ich verstehe dein Problem nicht
Was hält dich davon ab sie zu fragen ob sie mit dir vögeln möchte.
Gruß Gaby



Wenn man einen neuen Job in der Hinterhand hat hält einen sicher nichts davon ab ;o). Aber grundsätzlich gilt "Never fuck the and in the company" ... gibt auf lange Sicht nur Probleme ... kann ich bestätigen.


cuthein
Geschrieben

... kann ich bestätigen.


Hammse Dich rausgeschmissen?


karambesi
Geschrieben

Liebe Freunde ,nie mit Kunden, nie mit Kollegen, nie mit Chefs, nie mit Untergebenen.


Boot_fahren
Geschrieben (bearbeitet)

Was müsst ihr alle für besch... Erfahrungen gemacht haben :-)
Sex in der Firma? Ja klar, warum nicht?
Ratet mal, wo sich die meisten Paare finden. kleiner Tipp - *** edit by Mod - Fremdportale entfernt *** ...


bearbeitet von MOD-Brisanz
NordXXL
Geschrieben

Schaun, klar, Träume, gerne, doch das ganze in die Realität umzusetzen, klares Nein, Firma und Privat wird getrennt, weil besser ist das!


Betty_Boop731
Geschrieben

denke immer noch wie tolerant ist die firma und der chef,
lade sie ein und frage sie ausserhalb der firma entweder ja oder nein so einfach ist es ,
uns sex mit dem CHRF kann auch hilfreich sein


Geschrieben

Liebe Freunde ,nie mit Kunden, nie mit Kollegen, nie mit Chefs, nie mit Untergebenen.



warum nie mit untergebenen?


SisterSunshine
Geschrieben

warum nie mit untergebenen?


Weil es das eine ist im Bett die Anweisungen zu geben und das Andere dies dann in der Arbeit auch zu tun


Geschrieben

warum nie mit untergebenen?



Weil das nur Probleme bringt.


karambesi
Geschrieben

warum nie mit untergebenen?


Dazu muss man in einem grösseren Betrieb gearbeitet haben.

Den Untergebenen wird dann das böse Hochschlafen nachgesagt.

Deshalb ist es besser auch diese Personen Gruppe aus den "Gelüsten" heraus zu halten.


cuddly_witch
Geschrieben

Die letzte Firma, wo ich tätig war, ist riesig. Und ich finde das total ok, wenn man mit dem Kollegen/Kollegin anbändelt (wenn die Firma groß genug ist, dass man sich aus dem Weg gehen kann, nach einer Trennung).

Wenn ich daran denke, wieviele Pärchen bei der letzten Firma zusammen in derselben Firma gearbeitet haben und wer mit wem auf Weihnachts- und Sommerfesten geschnackselt hat....oh ha!


SmartInfo
Geschrieben

... Was hält dich davon ab sie zu fragen ob sie mit dir vögeln möchte.


Oh Mann! Nicht alle sind so einfach "gestrickt" wie Du.


Geschrieben

Das mit der Kollegin ist so eine Sache.... Bei mir ist es 15 Jahre her, als ich scharf auf eine Kollegin war.... Seid 14 Jahren sind wir verheiratet und haben 2 Kinder :-)) Also wie man(n) es sieht... es kann auch schief gehen


Geschrieben

... Seid 14 Jahren sind wir verheiratet ...



Willkommen im Club
Ich hab meine Kollegin (ok - war nur so ein kleiner "Studentenjob") auch geheiratet ...
Ist aber glaube ich gar nicht so selten.


SmartInfo
Geschrieben

Ich hab meine Kollegin ... auch geheiratet ...


Dann muß ich die Hoffnung wohl auch nicht ganz begraben, obwohl ich mir eigentlich keine mehr mache.


Geschrieben

Hoffnungen darf man niemals begraben..


×