Jump to content

Stehen Frauen wirklich auf Arschlöcher?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich bin zwar eher ein "frecher Junge", aber dennoch liegen mir Werte, wie Ehrlichkeit und Vertrauen sehr am Herzen.
Ich mache jedoch die Erfahrung, dass Männer, denen eben solche Werte abhanden gekommen zu sein scheinen, trotzdem/deswegen großen Erfolg bei Frauen zu haben scheinen!


DirtyLoverXL
Geschrieben

Nein, sie tun nur so, um all die Softies zu ärgern...


@MOD: Mag ja sein, dass ich spamme, aber ER hat angefangen


mieh001
Geschrieben

@ Mod das Thema gibt es schon


Geschrieben

Wenn der @TE ne Frau sucht....wieso beobachtet er mehr Männer?.....


Geschrieben

Auf Arschlöcher steh ich zwar nicht, aber Weicheier und Fußabtreter, die zu allem "ja und Amen" sagen, um dem Frauchen zu gefallen, sind auch absolut nicht anziehend.
Und selbstbewusste Männer, die wissen, was sie wollen und wie sie es bekommen, werden von Softies gerne mal mit Arschlöchern verwechselt.


Geschrieben

Na um die Konkurrenz zu beobachten.
Und wahrscheinlich haben diese Männer deshalb mehr Erfolg, weil sie sich selbst nicht als "Junge" bezeichnen.


Carolien
Geschrieben (bearbeitet)

...dennoch liegen mir Werte, wie Ehrlichkeit und Vertrauen sehr am Herzen.
Ich mache jedoch die Erfahrung, dass Männer, denen eben solche Werte abhanden gekommen zu sein scheinen, ...



Woran machst du das fest dass denen diese Werte abhanden gekommen sein mögen?
Kann es nicht eher so sein, dass du deine dir persönlich eigene Moralvorstellung auf andere projezierst und wer deine Ansicht in diesem Punkt nicht teilt, zwangsläufig ein Arschloch ohne Werte sein muss?

Ein Mensch ist mehr als nur Eins. Man kann jedem Menschen auf irgendeine Weise vertrauen und auch das grösste Arschloch ist auf irgendeine Weise ehrlich. Es ist nur eine Frage zu wem und in welchem Rahmen.


bearbeitet von Carolien
Geschrieben

Frauen stehen auf selbstbewußte Männer und das sind Arschlöcher auf jeden Fall. Aber das Arschloch mag bestimmt kaum eine Frau.


Geschrieben

Das Arschlöcher selbstbewusst sind, ist mir neu


Carolien
Geschrieben

Warum muss ein selbstbewusster Mann gleichzeitig ein Arschloch sein?

Wobei ich bei meiner Frage von meiner Definition eines Arschlochs ausgehen. Nämlich eine Person die über Leichen geht um zu erreichen was er sich vorgenommen hat. Der achtlos und skrupellos auf den Gefühlen anderer herumtrampelt und diese ohne wenn und aber ausschliesslich zu seinem Vorteil nutzt.


day-dreaming
Geschrieben



Ein Baum voller Affen.

Alle sitzen auf verschiedenen Ästen, in unterschiedlichen Höhen.

Einige klettern hoch, manche fallen runter.

Viele machen Unsinn und manche sitzen untätig rum.

Die ganz oben schauen herunter und sehen einen Baum voller geschäftiger Affen.

Die Affen ganz unten schauen nach oben und sehen nichts als Arschlöcher.


Carolien
Geschrieben

...

Die Affen ganz unten schauen nach oben und sehen nichts als Arschlöcher.



DAS nenne ich mal eine wunderbare, gelungene Definition für Neid.


DirtyLoverXL
Geschrieben


Und wahrscheinlich haben diese Männer deshalb mehr Erfolg, weil sie sich selbst nicht als "Junge" bezeichnen.



Na ja, der Jungspund ist ja auch erst 21... Und hat ein Faible für *böselächel, *frechgrins* und *zwinker*.
In dem Alter gibt man gewöhnlich immer erst den anderen die Schuld für den eigenen Misserfolg und sucht danach (wenn überhaupt) die Fehler bei sich.... Hm, wenn ich so drüber nachdenk, gilt das in so ziemlich jedem Alter...

Ich frage mich allerdings, woran er zu erkennen glaubt, dass diese "Arschlöcher" keinerlei Wert auf Ehrlichkeit und Vertrauen legen. Und gesetz dem Fall, er hat damit recht - woran sollen es denn diese armen, unschuldigen Frauen erkennen, die auf diese "Arschlöcher" hereinfallen?


Geschrieben

..........und so hüpft der Affe munter von Ast zu Ast, bis ihm ein Ast ins Arschloch passt, lol


Geschrieben

Wenn ich manchmal sehe, was die Frauen sich so angelacht haben
Kann ich den Spruch verstehen, dass Liebe blind macht.


Geschrieben

....... nicht alle


weißelilie16
Geschrieben

Aber auch nicht auf Weicheier....die Mischung macht es irgendwie.


Geschrieben

wenn weicheier sensible männer sind.... mag ich die


cosmic_cluster
Geschrieben

sensible Männer haben wenig mit Weicheiern gemeinsam


weißelilie16
Geschrieben

sensible Männer haben wenig mit Weicheiern gemeinsam


Stimmt.....für mich ist ein "Weichei" ein Mann, welcher nicht weiß was er will und wo er hin will. Einer welcher versucht, aus Unsicherheit, der Frau nach dem Mund zu reden und keine eigene Meinung zu haben scheint.


Marie-Anne
Geschrieben

Ich steh total, auf sensible, zurückhaltende, fast schon schüchterne Männer...und überhaupt nicht auf "Arschlöcher".


cosmic_cluster
Geschrieben

Shy Boy ist aber nicht so mein Ding - ich finde eine ausgewogene Mischung aus respektvoller Zurückhaltung und charmeoffenen (manchmal auch ein /zweideutigen) Signalen für mich passend.


Geschrieben

Ob jemand nun besonders bodenständig oder durch und durch ein Filou ist , spielt überhaupt keine wirkliche rolle -
Was meiner Meinung nach dabei fast immer über Erfolg oder Misserfolg entscheidet , ist wie gut man das Flirtspiel beherrscht -
Und das gilt sowohl für Männer und auch Frauen -
Wenn man das spiel beherrscht kann man sogar manches mal da von sich überzeugen , wo man eigentlich überhaupt nicht ins Beuteschema passt -


weißelilie16
Geschrieben

Ich bin eine sehr selbstbewusste, autarke Frau....einen Mann, welcher für mich an den Kehrleisten langkriecht kann ich nicht gebrauchen. Meist relativiert sich Machogehabe sowieso beim ersten Treffen. Da sind Tastenmachos plötzlich ganz klein.....


Geschrieben

Nämlich eine Person die über Leichen geht um zu erreichen was er sich vorgenommen hat. Der achtlos und skrupellos auf den Gefühlen anderer herumtrampelt und diese ohne wenn und aber ausschliesslich zu seinem Vorteil nutzt.



schön definiert.

ab und an kann mal auf so einen hereinfallen, wenn er die eigenschaften geschickt hinter dem schmachtenden deckmäntelchen "verliebtheit" verbirgt. (wegen der zielerreichung wärs gewesen.)
und man selbst schon die rosa brille aufhat.

SSKM. weil generell steh ich nicht drauf.


×