Jump to content
Casanova2309

Bitte um Eure Erklärungen zu dem Begriff „Sklave“ in Euren Profilen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich bin schon eine ganze Weile hier auf poppen und habe auch reale Kontakte gehabt/habe sie auch noch. 
Für die "mimimis": es geht also, es liegt nur an Euch. Das aber nur am Rande.

Die Frauen-Profile, in denen Sie einen Sklaven sucht,  schreibe ich allerdings nicht an.
Das hängt damit zusammen, was ich darunter verstehe und vielleicht ist es ja falsch, was ich darunter verstehe.

Hier mal das, was ich darunter verstehe:

Sklave = Fetisch und BDSM
Sklave = Geldgeber
Sklave = Devoten Mann

Und das ist von Google:

Zitieren

Ein Sklave ist ein Mensch, der wie eine Sache behandelt wird. Er hat keine Freiheit, keine Rechte, sondern gehört einem Eigentümer.

Ist es tatsächlich so, dass Ihr Frauen, die es im Profil haben, es genauso wollt???

Ich möchte keinen damit angreifen. Es ist mir eine ernste Frage, ich gehöre zu den Menschen die leben und leben lassen nicht nur sagen, sondern so handeln.

Ich möchte etwas verstehen.

Danke im Voraus für sachliche Kommentare.

LG Udo

  • Gefällt mir 3
NotEasy71
Geschrieben
Ich denke das sieht jede "Herrin" anders, da wirst du fragen müssen.
  • Gefällt mir 4
Pastor2710
Geschrieben
Ein Sklave hat der Herrin zu dienen egal was sie verlangt er hat 0 Mitspracherecht
  • Gefällt mir 1
Balkaner
Geschrieben
Was gibt es da zu erklären!! Bist ausgeliefert Mann
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Da das was von google drin stand, rausgenommen worden ist, warum weiß ich nicht. hier als zitat "Ein Sklave ist ein Mensch, der wie eine Sache behandelt wird. Er hat keine Freiheit, keine Rechte, sondern gehört einem Eigentümer."
Jenny_cox
Geschrieben
Schon mal roots gesehen? Erklärt alles
  • Gefällt mir 1
InDianaJones451
Geschrieben

Also ich glaub dass macht ihr euch was leicht, also als ich mir mein Profil angelegt habe, hab ich einfach Sklave mal angekreuzt, dachte mir halt... Joa nen Sklave wäre echt cool so... Naja auf jedenfall bin ich dann mit einer hübschen Frau über die Thematik ins Gespräch gekommen und ließ seit dem auch recht viel und puh ich steig da noch nicht so ganz hinter, aber ich halte das für eine hoch sensible Sache in der echt nen paar Tricky Faktoren zusammen spielen und für mich ist die Thematik noch etwas wirsch... Aber einen Sklaven zu haben ist in meiner weltsicht gerade eine höchst verantwortungsvolle Geschichte und sollte meiner Meinung nach nicht als Gegenstand gesehen werden...

Ps falls jmnd gute reportagen berichte etc. Über die Thematik kennt schickt mal ne pn oder so.... 

  • Gefällt mir 3
WeiblicherMensch
Geschrieben (bearbeitet)

"sklaven zu suchen ist unnötig, es reicht wenn man weiss wie man sie zu sklaven macht "

aber ich habe keine ahnung warum frauen sklaven suchen, suche das nicht.

bearbeitet von WeiblicherMensch
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Wenn der Sklave dann die Hausarbeit macht, den Wagen wäscht, sich ums Grundstück kümmert und auch mal die Kinder betreut... dann hätte ich auch gerne einen. Sexuell kann ich damit so gar nix anfangen...
  • Gefällt mir 4
Pastor2710
Geschrieben
Es bedeutet auch Verantwortung über den Sklaven zu tragen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich bitte darum das Ihr eure persönlichen Meinungen zu anderen oder ihren Profilen, auch persönlich dem anderen sagt, und nicht über ein/das Thema. Hier geht es nur um dieses Thema und nicht um euch persönlich. Danke
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Danke für den Hinweiß das ist aber aus verschiedenen Gründen oft schwierig, ich habe es aber auch noch nicht versucht. Wäre auch ml eine Möglichkeit, bleibt dann die frage ob es die andere seite als echtes Interesse an der Sacheansieht oder glaubt das ich Sie nur verarschen will. Oder ob gleich der Igno Butten kommt. aber wenn ich es wieder sehe dann werde ich einen Versuch starten
Aijin
Geschrieben
für mich ist Sklave und Sub ja ein Unterschied...sowas kann man hier aber nicht auswählen.....also...ich suche einen devoten-maso Mann mit dem ich im BDSM Bereich agiere.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich habe ein paar persönliche Angriffe sowie die Reaktionen dazu entfernt.

Bitte respektiert und beachtet diesen Hinweis vom TE:

vor 21 Minuten, schrieb Casanova2309:

Ich bitte darum das Ihr eure persönlichen Meinungen zu anderen oder ihren Profilen, auch persönlich dem anderen sagt, und nicht über ein/das Thema. Hier geht es nur um dieses Thema und nicht um euch persönlich. Danke

LG
Carmen, Community Team

  • Gefällt mir 1
andyax
Geschrieben
es geht da bestimmt meisst um die generelle rollenverteilung , um die dominante seite ausleben zu können , ich könnte mir aber auch vorstellen das es für machche frau sehr reizvoll wäre einen leck und haushalts-sklaven zu haben , der da wäre wann immer der gebraucht würde ,
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Poppen.de entfernt Beiträge nicht. Die Verantwortung trägt der TE. Leider. Steht in den Forenregeln. So leicht kann man es sich auch machen. Also,immer schön weiter Sch... schreiben. Ein Glück ist hier nicht alles sinnloses Geschreibsel.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Poppen.de zensiert massiv!!! Erkennbar an diesen Textstellen mit Sternchen oder einfach fehlenden Textpassagen.
  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden, schrieb Casanova2309:

Die Frauen-Profile, in denen Sie einen Sklaven sucht,  schreibe ich allerdings nicht an.

 

vor 2 Stunden, schrieb Casanova2309:

Hier mal das, was ich darunter verstehe:

Sklave = Fetisch und BDSM
Sklave = Geldgeber
Sklave = Devoten Mann

Das widerspricht sich für mich total.

Für mich ist ein Sklave jemand, der macht, was ich sage. Nicht mehr und nicht weniger. Was danach kommen könnte, liegt im Ermessen der/des dom und der aufgezeigten Grenzen.

Nachtrag: Ich hab das Sklavengesuch aus meinem Profil rausgenommen, weil sich nur Männchen gemeldet haben, die mir ihre Gelüste aufdiktieren wollten.

bearbeitet von SevenSinsXL
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
LustaufSex344.Poppen.de entfernt Beiträge nicht. Die Verantwortung trägt der TE. Leider. Steht in den Forenregeln. So leicht kann man es sich auch machen. Also,immer schön weiter Sch... schreiben. Ein Glück ist hier nicht alles sinnloses Geschreibsel. Leider kann ich dich nicht anschreiben weil ich nicht dürch Deinen Filter komme, Ich als TE kann keine Beiträge entfernen. Das geht von poppen aus. das wäre ja was wenn jeder TE das was Ihm selber nicht gefällt auch selber löschen könnte!!
HByoung
Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb LustaufSex344:

Poppen.de entfernt Beiträge nicht.

Die entfernen Beiträge hier im Forum am laufenden Band....

  • Gefällt mir 1
TheRose706
Geschrieben
Ja. Sklave = DS Sklave= devoter Mann Was das "B und M" und geldgier angeht... jeder Jeck ist anders. Augenscheinlich interessiert dich das ja. Informiere dich über die Begrifflichkeiten.
  • Gefällt mir 3
×