Jump to content
govinda763

Ist das schon Fremdgehen?

Empfohlener Beitrag

MaJe1812
Geschrieben
Ist in meinen Augen definitiv Fremdgehen!!!
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Haben daneben wenigstens kleine Kinder gespielt, oder wie muss man sich das Ganze vorstellen ?
govinda763
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb Kicksearcher:

Haben daneben wenigstens kleine Kinder gespielt, oder wie muss man sich das Ganze vorstellen ?

Nein ganz abgelegen, da kommen keine Kinder oder Familien vorbei

vor 12 Stunden, schrieb MRArschloch:

Hätte er sie mit dem Sperma getroffen, dann wäre es Betrug. Ansonsten muss er sich keine Sorgen machen. 

Puh, dann war es knapp davor Betrug zu sein.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich glaube der entscheidende Unterschied liegt nicht darin ob man etwas als Fremdgehen bezeichnet.....vielmehr ist es meiner Meinung nach eine Frage der Lebenseinstellung, oldschool oder offen mit dem Sex umgehen....
  • Gefällt mir 2
mondkusss
Geschrieben

JA!

MOD-Meier-zwo
Geschrieben

Wir wissen ja alle nicht, ob seine potentielle Partnerin ein Problem damit hätte.

Vikingheart
Geschrieben
Die Menschen die eine monogame Partnerschaft vorziehen sagen ja und die so eine Situation ausnutzen würden finden es nicht so schlimm. Ganz einfach oder?
eifelm50
Geschrieben
Am 7.7.2018 at 15:40, schrieb Paulawirtz:

Nein solange er sie nicht angefasst hat... Dann wäre Pornos anschauen und spritzen auch betrügen... Aber jeder hat da seine eigene Meinung zu...

So sehe ich das auch. Vor jemanden sich einen runter holen ist doch sehr aufregend.

  • Gefällt mir 1
befree
Geschrieben
Am 7.7.2018 at 15:39, schrieb Ichbinich162:

Für mich nicht, da keinerlei Körperflüssigkeiten ausgetauscht wurden. Ist doch, im übertrieben Sinn, Appetit geholt und fertig...lach. Wer weiß, vielleicht ist er danach heim und über seine Frau hergefallen

Dem stimme ich voll und ganz zu!

  • Gefällt mir 1
Xenoss
Geschrieben

Kommt drauf an wo das Sperma landet :jumping:

FrenulumLinguae
Geschrieben
Am 7.7.2018 at 15:28, schrieb govinda763:

Habe letzte Woche outdoor gesehen wie eine Dame einen Herrn aufgefordert hat sich zu nähern und sich einen runterzuholen. Sie hat sich währenddessen an den Brüsten geknetet und ihre Muschi massiert. Das machte den Typen messerscharf und innert weniger Minuten spritze er ihr seinen Saft vor die Füße. Angenommen er ist in einer festen Beziehung oder verheiratet, wäre das für Euch dann schon Betrug am Partner?

Ich habe kürzlich exakt das gleiche gesehen, mir dabei ebenfalls einen runtergeholt, abgespritzt und danach festgestellt, dass die Ladung vor den Füßen eines Typen gelandet ist, der wiederum mich beobachtet hat und sich dabei selbst einen runterholte. Als er abspritzte kam ein streunender Collie-Rüde vorbei, der die Ladung versehentlich abbekam, selbst aber auf dem Weg zu einer Pudelhündin an der Leine einer Passantin war. Als er sie bestieg, schrie die Frau auf. Vermutlich bekam sie grad ebenfalls einen Orgasmus.

Das heißt, die Pudelbesitzerin ist fremdgegangen, der Collie ebenfalls. Der Mann, der mich beobachtet hat, ist nicht fremdgegangen, weil ich ihn nicht bemerkt hatte, aber er ist zoophil, weil er auf den Hund gewichst hatte. Ebensowenig bin ich fremdgegangen, weil das fremde Paar mich nicht gesehen hatte. Und von dem Paar ist der Mann nur dann fremdgegangen, wenn er festgestellt hat, dass die Frau keine Pornodarstellerin ist. Und die Frau ist sowieso nicht fremdgegangen, weil nur Singlefrauen sich so verhalten.

Noch Fragen?
:coffee_morning:

  • Gefällt mir 1
govinda763
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb FrenulumLinguae:

Ich habe kürzlich exakt das gleiche gesehen, mir dabei ebenfalls einen runtergeholt, abgespritzt und danach festgestellt, dass die Ladung vor den Füßen eines Typen gelandet ist, der wiederum mich beobachtet hat und sich dabei selbst einen runterholte. Als er abspritzte kam ein streunender Collie-Rüde vorbei, der die Ladung versehentlich abbekam, selbst aber auf dem Weg zu einer Pudelhündin an der Leine einer Passantin war. Als er sie bestieg, schrie die Frau auf. Vermutlich bekam sie grad ebenfalls einen Orgasmus.

Das heißt, die Pudelbesitzerin ist fremdgegangen, der Collie ebenfalls. Der Mann, der mich beobachtet hat, ist nicht fremdgegangen, weil ich ihn nicht bemerkt hatte, aber er ist zoophil, weil er auf den Hund gewichst hatte. Ebensowenig bin ich fremdgegangen, weil das fremde Paar mich nicht gesehen hatte. Und von dem Paar ist der Mann nur dann fremdgegangen, wenn er festgestellt hat, dass die Frau keine Pornodarstellerin ist. Und die Frau ist sowieso nicht fremdgegangen, weil nur Singlefrauen sich so verhalten.

Noch Fragen?
:coffee_morning:

Genial und doof zugleich!

Engelschen_72
Geschrieben

Was ist es denn für dich @govinda763? Fremdgehen oder nicht fremdgehen?

govinda763
Geschrieben

Wenn er bei ihr den Schwanz, egal in welches Loch reinsteckt. Wenn er sie leckt ebenfalls. Ohne Berührung ist es für mich auf jeden Fall kein Fremdgehen. Vezeihbar wäre evtl grade noch wenn sie mal einen fremden Schwanz wichst, aber nur wenn ich dabei bin und ich das ok geben würde. Ist aber gar kein Thema, weil sie das nicht will.

Engelschen_72
Geschrieben

Ist das Verhalten, welches du schilderst, denn für deine Partnerin fremdgehen? Darauf kommt`s doch schlußendlich an!

Geschrieben
vor 34 Minuten, schrieb govinda763:

Wenn er bei ihr den Schwanz, egal in welches Loch reinsteckt. Wenn er sie leckt ebenfalls. Ohne Berührung ist es für mich auf jeden Fall kein Fremdgehen. Vezeihbar wäre evtl grade noch wenn sie mal einen fremden Schwanz wichst, aber nur wenn ich dabei bin und ich das ok geben würde. Ist aber gar kein Thema, weil sie das nicht will.

Bei Penetration ist die Antwort einfach, dass ist ganz klar Fremdgehen. Aber auch ohne Berührung ist es eine sexuelle Handlung und wenn die ohne Wissen des Partners stattfindet ist es streng genommen Fremdgehen. 

govinda763
Geschrieben
vor 19 Minuten, schrieb rolleken6:

streng genommen Fremdgehen.  

OK vielleicht ist es das, aber das wäre für mich noch kein Trennungs Grund. Das penetrieren wäre dann ein Trennungsgrund. Was ich ja gar nicht nachvollziehen kann, das so viele hier am erlaubten fremdvögeln Spaß haben, am besten wenn der Partner noch zuschaut. 😨 Und wenn dann einer das heimlich macht ist es Fremdgehen. 🤔

 

vor 56 Minuten, schrieb Engelschen_72:

Ist das Verhalten, welches du schilderst, denn für deine Partnerin fremdgehen? Darauf kommt`s doch schlußendlich an!

Nein ist es nicht. Und da mein Motto ist "watch but dont touch" ist es ok so.

 

 

  • Gefällt mir 1
Engelschen_72
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb govinda763:

Nein ist es nicht.

Dann ist das doch das Wichtigste!

Ich verstehe nicht warum es dich interessiert wie andere, fremde Menschen das sehen. Wenn jetzt hier 99% schreiben würden, daß es fremdgehen ist... ändert doch für dich/euch nichts oder?

Geschrieben

Es geht ja lediglich um die Definition. Laut Definition ist es Fremdgehen und das reicht offensichtlich einigen schon als Trennungs Grund. Auch dass respektiere ich, wobei es für mich ganz klar keiner wäre.

Du bist bekanntlich ganz entschieden gegen Fremdgehen. Sofern es heimlich geschieht, bin ich bei Dir. Wenn ich es von ihr weiß, dann ist es ok für mich. Von meiner Frau habe ich mich getrennt, weil sie es heimlich machte und bis zum Schluss leugnete. Wenn sie es wenigstens zugegeben hätte, dann hätte ich mich nicht von ihr getrennt.

Sie hätte sich gern weiter mit ihrer Affäre treffen können und ja, ich hätte gern auch mal zugesehen, auch mit gemacht.

Es gibt wirklich Männer, die es geil finden, zu zu sehen. Ich habe das selbst erlebt bei einem Dreier. Vorher hätte ich mir das auch nur schwer vorstellen können. Aber mir ging es ähnlich. Immer, wenn meine Ex zu ihrem Lover fuhr, hat mich das geil gemacht, ohne dabei zu sein.

  • Gefällt mir 1
govinda763
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb Engelschen_72:

Dann ist das doch das Wichtigste!

Ich verstehe nicht warum es dich interessiert wie andere, fremde Menschen das sehen. Wenn jetzt hier 99% schreiben würden, daß es fremdgehen ist... ändert doch für dich/euch nichts oder?

Meine Frau und ich haben darüber nachgedacht, was ist ok was ist nicht ok. Da bei der Dame durchaus noch viel mehr möglich ist, dachten wir ist ja ok wenn da Single Männer mal bumsen können. Wir finden es nicht ok wenn es Männer die in einer Beziehung sind ohne Wissen ihrer Frau tun. Ausnahme eben wenn es keinen Kontakt gibt...

 

Moonlight223
Geschrieben

Ja ist es !!!

Guckstdu17
Geschrieben
Herr, wirf Hirn vom Himmel...
govinda763
Geschrieben
Am 26.7.2018 at 06:50, schrieb Guckstdu17:

Herr, wirf Hirn vom Himmel...

Für dich damit du inhaltlich auch was beitragen kannst 😂

MFM_Liebhaberin
Geschrieben
Am 10.7.2018 at 18:48, schrieb govinda763:

 Was ich ja gar nicht nachvollziehen kann, das so viele hier am erlaubten fremdvögeln Spaß haben, am besten wenn der Partner noch zuschaut. 😨 

Zuschauen ist auch nicht geil, aber wenn ein Mann seine  Partnerin fest hält, küsst und ihre ganze Lust Auge in Auge in sich aufsaugt, während ein anderer Mann sie bespielt .. dann ist es ein wahnsinnig geiles Erlebnis ... vorausgesetzt der Mitspieler ist ein guter MITspieler. 

 

Mir sind in einer Partnerschaft Emotionen, Gefühle und Herz wichtig  ..  Lust kann ich oder mein Partner durchaus bereichernd mit anderen ausleben, da bin ich kein Stück eifersüchtig. 

ehesklavepeter
Geschrieben

meine eheherrin triff auch dann und wann ihre anderen sklaven,die dann von ihr z.b. in die nüsse gereen werden wollen.ich sehe das nicht als fremdgehen an! passier doch nix großartiges dabei!

×