Jump to content

Wie finden Frauen , Männer die zu schnell kommen?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Ist mir auch schon passiert. Bei einer neuen Bekanntschaft, irgendwie nervös gewesen, nicht bewusst aber unbewusst. Wir haben dann drüber gescherzt, wir konnten auch so dafür sorgen dass es ein nettes Treffen wurde ;) Bei weiteren Treffen war es dann aber wieder ausgeglichen. Wir (Männer) sind auch nur Menschen, kann passieren, ist kein Weltuntergang.
  • Gefällt mir 2
Chubbyboy
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb Knutschegern:

@Chubbyboy warum kannst du es nicht ändern? Ist das ärztlich abgeklärt? 

Ja ich habe mit meinem Arzt garüber gesprochen und er meinte es gibt Männer die Lange können und es gibt Männer die nicht lange können, beides ist Normal. Es gibt sowas wie Cockringe die es etwas hinaus Zögern. Es ist aber bei mir auch Unterschiedlich mal geht es richtig fix manchmal etwas Länger. Aber alles in allem doch immer relativ Fix ^^ Ich mag daher nen schönes Vorspiel 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Wie finden Frauen , Männer die zu schnell kommen? Ganz einfach, die Frauen werden ja von denen angeschrieben ..
  • Gefällt mir 1
play_and_fun
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb sportlichseriös:

kommt ganz auf die Situation an , wenn sie z.B. gar keine Lust hat ,er unbedingt will und Kopfschmerzen nicht akzeptiert,dann kann er aus ihrer Sicht nicht schnell genug kommen, oder hinter ihm noch 10 andere warten,die auch noch wollen , auch hier ist es gut ,wenn er schnell kommt, beim Quicki ,wo sie keine Zeit hat ....und ...und ...und , alles hat seine Berechtigung, bei mir ist es meißtens so, z.B an einem ganz normalen Dienstag oder Montag, dass es recht lange dauert bis ich komme, nicht selten höre ich dann von der Frau die erschöpft gemurmelten Worte ...danke Axel...immer so nach ihrem 10ten Orgasmus.

Nach dem 10ten Orgasmus...sag bitte das es Ironie von dir ist.

KimJones
Geschrieben
Was heißt denn schnell kommen ? Nach 5 min, 15 min, 20min ? Es gibt Tage , wo es passieren kann, aber es sollte kein Dauerzustand sein, dann pass er nicht zu mir.
  • Gefällt mir 1
play_and_fun
Geschrieben

Bei mir ist es kein Problem...solange es kein Dauerzustand ist...denn auf Dauer bringt mir das nicht viel...zwei Minuten poppen und ansonsten mit Finger und Zunge oder Spielzeug...na da kann ich mir auch ne Frau suchen.

  • Gefällt mir 3
sportlichseriös
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb play_and_fun:

Nach dem 10ten Orgasmus...sag bitte das es Ironie von dir ist.

natürlich ist es ironisch gemeint ,war nur Spass

play_and_fun
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb sportlichseriös:

natürlich ist es ironisch gemeint ,war nur Spass

Na dann Daumen hoch...grins

  • Gefällt mir 1
Alibaldie
Geschrieben
das kann schon mal passieren, für die Frau ist das nicht schön, wenn du danach nicht gleich einschläfst, sondern dich ausgiebig mit ihr beschäftigst,damit sie auch auf ihre kosten kommt, bis du wieder bereit bist, ist das nicht schlecht.
  • Gefällt mir 1
furnish
Geschrieben
Ich kenne es hatte dieses Problem nach der Einnahme bestimmter Medikamente es war für mich die Hölle und sehr belastend, aber ich bin da nicht alleine gewesen dann braucht man eine Frau die gute Tricks kennt 😊
FoldyFlaps
Geschrieben

Es gibt doch keine Norm-Dauer. Ist doch ganz unterschiedlich, mal dauert es lange, mal ist schnell genau das richtige. Aber ich möchte definitiv ab und zu über meine eigenen Grenzen der ausdauer gebracht werden, und das ohne Pause.

valens-fidus
Geschrieben
Könnte mir vorstellen, daß einige es gut finden, da sie dann schneller von dem Elend erlöst sind. 🤔
Geschrieben
Manche Frauen finden Männer die zu schnell kommen auch sehr anziehend, vor allem Prostituierte, da ist das dann schnell und leicht verdientes Geld...
  • Gefällt mir 1
Raynor1982
Geschrieben
Ich denke im Prinzip hast du dir die Antwort auf deine Frage selbst gegeben!!! Ich denke solange beide auf ihre Kosten kommen ist es egal, ob der Kerl zu früh kommt oder nicht... und nochwas leute, sex ist kein Leistungssport, denkt mal drüber nach...
sensible_sarah
Geschrieben

Wenn ich beim spätestens 2. Date spüre das er sowieso nur an seiner eigenen Befriedigung interessiert ist habe ich kein Interesse mehr. Doch mittlerweile bin ich soweit das ich dies vorher abkläre. Soll heißen: gerne ich zuerst und dann ist es mir egal wie lange. Meiner Erfahrung nach haben Männer nach dem abspritzen null Bock mehr darauf die Frau zu befriedigen. Obwohl 🤔 Ich kenne das auch im umgekehrten Fall von Frauen die nach dem Orgasmus den Mann zurückweisen. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Es liegt an der Nase! 😉
DerLustvolle22
Geschrieben
Geil glaube ich weniger aber nicht so schlimm denke ich passt eher.
Mood2squeeze
Geschrieben

wie frauen solche männer finden?..unter "hier gehts zur registrierung"

  • Gefällt mir 1
WeiblicherMensch
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hab genug Fantasie um es trotzdem passend zu machen. Eine solche Mann sehe ich nicht als " problematisch ".

bearbeitet von WeiblicherMensch
Knutschegern
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Chubbyboy:

Ja ich habe mit meinem Arzt garüber gesprochen und er meinte es gibt Männer die Lange können und es gibt Männer die nicht lange können, beides ist Normal. 

Sorry...aber dass ein Arzt das so lapidar sagt, vermag ich gar nicht so recht zu glauben. Ich vermute mal, es war weder ein Urologe noch ein Androloge.

Schon mal intensives Beckenbodentraining über einen längeren Zeitraum ausprobiert? Mindestens 2-3 Monate? Nein, ich erwarte da jetzt keine Antwort drauf. Ist aber mal was zum Nachdenken ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ich denke das kommt auch sehr stark auf die Situation an. Kann nur von mir reden, aber wenn man sich für ein ausgedehntes Vorspiel Zeit nimmt und keinen Zeitdruck hat, dauert es von allein länger und dadurch das man einfach nur genießt und sich dem anderen hinriebt, dauert es auch länger bis man kommt. Also die Erfahrung hab ich gemacht. Grüße aus Bayern
Geschrieben

Bei mir kann es sein wenn die Erregung besonders groß ist das ich relativ früh komme. Ich gehe damit aber offen um und sage ihr vorher das es passieren kann, aber und dann kommt das gute ich brauche nur ein paar Minuten dann steht "er" wieder und ist bereit für mehr und das dauert dann durchaus länger. Daher auch keine ONS weil ich mich nach dem kommen ausgiebig um sie kümmere, Zunge, Finger oder Spielzeug egal. Variabel. Je öfter ich es mit derselben Frau mache, desto besser spielt man sich drauf ein. Gab einige die haben gleich mit der Hand oder den Mund dafür gesorgt das ich direkt komme um dann später das ganze zu genießen. Hat aber auch schon Fälle gegeben in dem Frau das uncool fand und joa danach lief nichts mehr. Früher habe ich mich dafür geschämt bist ich enteckt habe... ey der steht ja schon wieder. Oder besser gesagt Frau... nachdem ich mit hochroten Kopf zu früh gekommen bin.

  • Gefällt mir 1
mausiausessen
Geschrieben

Wenns mal vorkommt ist es schon OK, aber wenn jedesmal nach ein paar Stössen Ende ist, ist das schon nervig.

Aber wenn der Spaß jedesmal nach ein paar Stössen vorbei ist, das ist echt blöd, weil ich zB stehe total auf vaginale Fickorgasmen, und da reichen mir 2 Minuten nicht, 10-15 müssen schon drin sein.

Aber ist ja zum Glück kein Thema, das Marathon Nights Spray ist echt klasse und betäubt den Schwanz nicht, aber länger kannste trotzdem. Unbediongt ausprobieren!!

 

 

Geschrieben

Männer die zu spät kommen haben es aber auch nicht leicht. Ich stand mal im Stau, hab dies rechtzeitig mitgeteilt, aber dennoch einen bösen Spruch geerntet.

×