Jump to content
Kicksearcher

Profilbilder und "unerwünschte" Reaktionen...

Empfohlener Beitrag

Befana
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb Engelschen_72:

Aber es ist eben nichts was so ein großes Entsetzen auslösen sollte!

Tja, und da bin ich einfach anderer Meinung als Du!

Es ist Schnuppe, wo man sich befindet, soviel Respekt einer Frau gegenüber sollte einfach vorhanden sein! Wenn eine Frau am Strand "oben ohne" liegt, rechtfertigt es trotzdem nicht, wenn ein Mann sie dann belästigt! Oder würdest Du am Starnd, auch sagen: " Selber schuld, hätte ja ihre Titten nicht zeigen müssen..."?

 

  • Gefällt mir 2
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

Egal wo Frau sich befindet dürfen Männer einen Baggerversuch starten! Drauf einzugehen oder nicht ist die Entscheidung der Frau. Wer keine Anmachversuche wünscht sollte sich zu Hause einigeln und gut ist es! Darüber zu meckern und es mit Belästigung gleich zu stellen finde ich extrem lächerlich...😄

Virtuelle Kommentare und Nachrichten, auch wenn diese für die betreffende Frau unpassend sind, mit Belästigung gleich zu stellen finde ich noch viel lächerlicher...😄😄😄

Aber es darf auch die selbstherrlichen Weibchen geben, die glauben, das die ganze Männerwelt sich nach ihren Vorstellungen verhalten müsste.

( Und @Befana dies ist keine Aufforderung für dich persönlich, um zu versuchen, mit mir zu diskutieren! Ich wollte nur los werden, was mir auf der Zunge lag.😁 Was oben geschrieben steht=meine feste Überzeugung , ich verschwende keine Buchstaben...)

bearbeitet von Myraja
  • Gefällt mir 1
Engelschen_72
Geschrieben
vor 47 Minuten, schrieb Befana:

Oder würdest Du am Starnd, auch sagen: " Selber schuld, hätte ja ihre Titten nicht zeigen müssen..."?

Nochmal: Ich schrieb NIRGENDS, daß ich irgendwelche Belästigungen in Ordnung finde!!!! Das ist das, was du dir daraus strickst!

Und JA, wenn die Frau in deinem geschilderten Beispiel an einem FICKSTRAND/SEXSTRAND liegen würde, sich blank präsentieren würde und sich dann über eindeutige Äußerungen/Anfragen echauffieren würde, dann würde ich sie schon mal fragen, ob sie  nicht der Meinung ist, daß sie das durch ihren Auftritt fociert.

  • Gefällt mir 2
Befana
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Myraja:

( Und @Befana dies ist keine Aufforderung für dich persönlich, um zu versuchen, mit mir zu diskutieren! Ich wollte nur los werden, was mir auf der Zunge lag.😁 Was oben geschrieben steht=meine feste Überzeugung , ich verschwende keine Buchstaben...)

Hast Dich prima selbst beschrieben.

vor 9 Stunden, schrieb Myraja:

selbstherrlichen Weibchen

Paßt auf Dich, wie die Faust aufs Auge. :coffee_happy:

 

@Engelschen_72

Du hast Deine Ansichten, ich meine!
 

Serafina47
Geschrieben
Am 9.6.2018 at 17:07, schrieb Engelschen_72:

Der TE hat nach Meinungen gefragt und ich habe meine Meinung dazu hier niedergeschrieben!

Was du in meine klaren Worte hinein interpretierst weiß ich nicht, aber eigentlich sind sie unmissverständlich! Wenn du das nun als einen "Zweig in der Wurzel des Übels" siehst, dann ist das dein Ding.

Und das hat mit dem Thema hier genau was zu tun? Nichts! Wenn dich irgendwas an meiner Posterei stört, dann ist es ganz einfach mich zu überlesen.

Manchmal würde es helfen etwas runterzufahren, einen Beitrag evtl. nochmal zu lesen und die geschriebenen Worte zu verstehen. Steht in meinem Beitrag irgendwas von Wissen? NEIN!

Da steht ganz klar...

soviel dazu :grin:.

Das steht wo? Ich lese hier (auf den ersten Blick durch den Thread) nichts von Freiwild!

Ganz ehrlich... wenn ich mich als erwachsener Mensch auf einer Sexseite registriere, mich mit nackten Tatsachen öffentlich präsentiere, dann sollte mir bei 2 Sekunden nachdenken klar sein, daß das evtl. auch ein Klientel anzieht, welches ich gar nicht haben möchte!

Wäre vergleichbar, wenn ich in einen Swingerclub oder ein Pornokino gehe und mich dann dort drüber auskotze, wenn mich jemand fragt, ob ich Bock zu ficken habe!

Ich sehe da keinen Unterschied! Ich fände es auch absolut lächerlich, wenn sich hier ein Mann nackt präsentiert und dann z.B. im Forum über eindeutige Zuschriften aufregen würde.

Nochmal... wo hat hier einer der Frauen von Freiwild gesprochen???

Wenn ich also der Meinung bin, daß Frau sehr gut selber steuern kann welche Post sie bekommt (aufgrund öffentlich sichtbarer, nackter Tatsachen), dann unterstütze ich das Fehlverhalten? Hä?

Ja, die gibt es, ohne Frage!

Aber nochmal... wenn ich mich in "sexlastigen Locations" halbnackt/offenherzig präsentiere (egal ob im Internet auf entsprechenden Seiten oder im realen Leben in speziellen Clubs etc.) , dann sollte einem bei ein bißchen nachdenken vorher selber klar sein, was für Reaktionen da evtl. kommen können!

 

...wir gehen hier gerade am Thema vorbei.

...Du widerspricht dich im eigenen Kontext.

....Eine Diskussion ist da um seine Ansichten klar dazulegen, nicht mehr und nicht weniger.

Was das genaue Lesen anbetrifft, na da spielt wohl immer die eigene Wahrnehmung eine große Rolle, macht auch nichts, den wie geschrieben, dafür gibt esThemen die wie hier offen ausgetauscht werden, somit klärt man das innerhalb des Themas oder auch nicht, oder täusche ich mich da.

...und wer nicht Diskussionswähig unterwegs ist, sollte es bleiben lassen.

vor 9 Stunden, schrieb Engelschen_72:

Nochmal: Ich schrieb NIRGENDS, daß ich irgendwelche Belästigungen in Ordnung finde!!!! Das ist das, was du dir daraus strickst!

Und JA, wenn die Frau in deinem geschilderten Beispiel an einem FICKSTRAND/SEXSTRAND liegen würde, sich blank präsentieren würde und sich dann über eindeutige Äußerungen/Anfragen echauffieren würde, dann würde ich sie schon mal fragen, ob sie  nicht der Meinung ist, daß sie das durch ihren Auftritt fociert.

...und genau, solche Einstellungen sind doch recht Mittelalterlich.

 

Serafina47
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Myraja:

Egal wo Frau sich befindet dürfen Männer einen Baggerversuch starten! Drauf einzugehen oder nicht ist die Entscheidung der Frau. Wer keine Anmachversuche wünscht sollte sich zu Hause einigeln und gut ist es! Darüber zu meckern und es mit Belästigung gleich zu stellen finde ich extrem lächerlich...😄

Virtuelle Kommentare und Nachrichten, auch wenn diese für die betreffende Frau unpassend sind, mit Belästigung gleich zu stellen finde ich noch viel lächerlicher...😄😄😄

Aber es darf auch die selbstherrlichen Weibchen geben, die glauben, das die ganze Männerwelt sich nach ihren Vorstellungen verhalten müsste.

( Und @Befana dies ist keine Aufforderung für dich persönlich, um zu versuchen, mit mir zu diskutieren! Ich wollte nur los werden, was mir auf der Zunge lag.😁 Was oben geschrieben steht=meine feste Überzeugung , ich verschwende keine Buchstaben...)

...im Prinzip stimme ich dir zu.

Das hier ist eine Website, die ihre Existenz glaube ich zumindest, darin begründet zieht, offene und tolerante Menschen zu unterstützen ihre Vorlieben wie auch Menschen anzutreffen, die diese auch teilen.

Somit weiß auch jeder wo er sich hier bewegt.

Nur ging es ja inhaltlich um die Frage daher "Missverständnisse im Kontext zu Profil".

Daher kommt es wohl von beiden Seiten wohl immer zum nicht verstehen wie das alles wo gemeint ist. Also wo genau liegt des das Problem.

...ist es die Frau, die sich nicht richtig im Profil einbringt, das es verständlich ist das jedermann es nach belieben verstehen kann.

...ist es der Mann, der nur was weiß ich fehlinterpretiert oder sogar recht hat, die Frau sollte sich so bitteschön präsentieren das man es ja nur richtig machen kann.

...oder sollten die Menschen, Selbstverantwortung übernehmen Frau wie Mann was ihr Profil angeht und somit kann jeder sein Profil so gestalten wie er es möchte, ohne das der jeweilige sich verantwortlich fühlen sollte in welcher Form auch immer, wie die anderen es verstehen könnten, wie er/sie Ihr Profil gestalten.

Engelschen_72
Geschrieben (bearbeitet)
vor 8 Stunden, schrieb Violett53:

....Eine Diskussion ist da um seine Ansichten klar dazulegen, nicht mehr und nicht weniger.

Schön, wenn du so etwas schreibst und in deinem Posting auf welches ich mich bezog, persönlich wirst. Das nur am Rande.

vor 8 Stunden, schrieb Violett53:

...und genau, solche Einstellungen sind doch recht Mittelalterlich.

Was ist an der Einstellung denn mittelalterlich?

Wenn man sich auf einer Sexseite/in einer Sexlocation sehr freizügig präsentiert, dann sollte einem klar sein, daß es Menschen geben wird, die NUR das wahrnehmen und NUR darauf reduzieren!

Ich stelle mir grade vor, wie es ist, wenn ich in ein Pornokino gehen würde... untenrum naggisch und mich dann beim Betreiber beschweren würde, weil mich Männer fragen, ob ich Bock hätte zu ficken.

bearbeitet von Engelschen_72
  • Gefällt mir 2
Myraja
Geschrieben (bearbeitet)

@Violett53

Jeder sollte sein Profil natürlich nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten. Richtig oder falsch muss jeder für sich selbst entscheiden.

Nacktfotos machen die Aussage: Schau hin, ich präsentiere mich gerne freizügig! Das manche Männer dazu neigen, auf Grund der Fotos Fotokommentare, GB-Einträge oder PNs loszuschicken, die nicht immer feinfühlig/höflich/charmant formuliert sind, sollte Frauen die solche Fotos hier einstellen eigentlich bewusst sein.

Alle noch so gut gemeinten Threads zum Thema werden das nicht ändern. Und jammern oder meckern hilft sowieso nichts! Ich vermute das viele Männer, die gerne mal derbe Sprüche raushauen, hier im Forum gar nicht mitlesen.

Ich wiederhole mich...Kommentarfunktionen kann man abstellen. Also gehe ich davon aus, das Kommentare die abgegeben werden können, von den jeweiligen Frauen erwünscht sind oder das sie denken: Ihr könnt tippseln was ihr wollt, mich interessiert das nicht. (Es mag bei neuen Profilen vorkommen, das die entsprechenden Einstellungen im Profil, bei der Profilinhaberin (noch) nicht bekannt sind.)

bearbeitet von Myraja
  • Gefällt mir 3
Serafina47
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Myraja:

@Violett53

Jeder sollte sein Profil natürlich nach seinen eigenen Vorstellungen gestalten. Richtig oder falsch muss jeder für sich selbst entscheiden.

Nacktfotos machen die Aussage: Schau hin, ich präsentiere mich gerne freizügig! Das manche Männer dazu neigen, auf Grund der Fotos Fotokommentare, GB-Einträge oder PNs loszuschicken, die nicht immer feinfühlig/höflich/charmant formuliert sind, sollte Frauen die solche Fotos hier einstellen eigentlich bewusst sein.

Alle noch so gut gemeinten Threads zum Thema werden das nicht ändern. Und jammern oder meckern hilft sowieso nichts! Ich vermute das viele Männer, die gerne mal derbe Sprüche raushauen, hier im Forum gar nicht mitlesen.

Ich wiederhole mich...Kommentarfunktionen kann man abstellen. Also gehe ich davon aus, das Kommentare die abgegeben werden können, von den jeweiligen Frauen erwünscht sind oder das sie denken: Ihr könnt tippseln was ihr wollt, mich interessiert das nicht. (Es mag bei neuen Profilen vorkommen, das die entsprechenden Einstellungen im Profil, bei der Profilinhaberin (noch) nicht bekannt sind.)

...Danke dir für deine Antwort, im Prinzip verstehen wir uns ja in unseren Ausagen...

 

vor 7 Stunden, schrieb Engelschen_72:

Schön, wenn du so etwas schreibst und in deinem Posting auf welches ich mich bezog, persönlich wirst. Das nur am Rande.

Was ist an der Einstellung denn mittelalterlich?

Wenn man sich auf einer Sexseite/in einer Sexlocation sehr freizügig präsentiert, dann sollte einem klar sein, daß es Menschen geben wird, die NUR das wahrnehmen und NUR darauf reduzieren!

Ich stelle mir grade vor, wie es ist, wenn ich in ein Pornokino gehen würde... untenrum naggisch und mich dann beim Betreiber beschweren würde, weil mich Männer fragen, ob ich Bock hätte zu ficken.

...du nimmst hier immer das extreme im Vergleich, und warum/weshalb/weswegen/ manche wenn möglich mit ihren reizen scheinbar provozieren möchten, liegt doch allein in ihrer Wahrnehmung und dessen Zweck.

Meine Ausagen bewegen sich aber nur in dem bereich "Missverständnisse" abzubauen, wie ich auch hier diesen Thema vom Eingang her verstehe.

Ich persönlich bin der Meinung, daß jeder für sich selbst verantwortlich ist, alt genug sind wir ja... , auch in denn Rahmen, sein Profil so einrichten zu können, Wie er/sie das für richtig hält, ohne ständig sich irgendwelchen Fehlinterpretationen ausgeliefert zu sein, nur weil irgendwer nicht in der Lage ist sich selbst in der Wahrnehmung zu reflektieren....

Engelschen_72
Geschrieben

Ich kann dem Posting von @Myraja nur zustimmen. 

Es ging mir um nichts anderes wie das hier...

vor 2 Stunden, schrieb Myraja:

Nacktfotos machen die Aussage: Schau hin, ich präsentiere mich gerne freizügig! Das manche Männer dazu neigen, auf Grund der Fotos Fotokommentare, GB-Einträge oder PNs loszuschicken, die nicht immer feinfühlig/höflich/charmant formuliert sind, sollte Frauen die solche Fotos hier einstellen eigentlich bewusst sein.

 

  • Gefällt mir 1
×