Jump to content

kennt ihr gute (bi) Clubs für Anfänger in Nordrhein-Westfalen/ Ruhrgebiet?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

hallo, ich kenne nun mittlerweile ne menge bi anfänger wie mich, die gerne mal in einen club möchten in NRW/Ruhrgebiet. ohne zwang auch mal andere kennen lernen oder sich auch mal in der "öffentlichkeit" ausprobieren wollen.
kennt ihr läden wo man mal hingehen kann ? und welche vor- und nachteile haben manche ? ohne einen laden mega schlecht zum machen oder die werbesprüche zu kopieren, sondern eigene erfahrungen bitte !!  :-)   

  • Gefällt mir 3
LiebesMiststueck
Geschrieben
Versuch es doch erstmal im privaten Rahmen
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 8 Minuten, schrieb LiebesMiststueck:

Versuch es doch erstmal im privaten Rahmen

habe ich.., mag ich auch gerne ;-)  wollte man in nen club gehen. suche tipp´s wo man hingehen kann.

  • Gefällt mir 1
LiebesMiststueck
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb dasistdertorsten:

habe ich.., mag ich auch gerne ;-)  wollte man in nen club gehen. suche tipp´s wo man hingehen kann.

die Villa ist toll aber ich denke das du in vielen Clubs bi  Männer findest oder halt Porno Kino .

Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb LiebesMiststueck:

die Villa ist toll aber ich denke das du in vielen Clubs bi  Männer findest oder halt Porno Kino .

laut website auf jeden fall ein schöner laden. :ok_hand:

LiebesMiststueck
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb dasistdertorsten:

laut website auf jeden fall ein schöner laden. :ok_hand:

auf jeden Fall 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Kann die PAN Sauna in Köln sehr empfehlen!

Geschrieben
Am ‎24‎.‎04‎.‎2018 at 16:32, schrieb LiebesMiststueck:

die Villa ist toll aber ich denke das du in vielen Clubs bi  Männer findest oder halt Porno Kino .

Huhu LiebesMiststueck :) Wann bist Du denn mal wieder dort ?

LiebesMiststueck
Geschrieben
vor 22 Minuten, schrieb TimStarly:

Huhu LiebesMiststueck :) Wann bist Du denn mal wieder dort ?

ich?wenn mir was passendes übern Weg läuft

Geschrieben
Gerade eben, schrieb LiebesMiststueck:

ich?wenn mir was passendes übern Weg läuft

Würd mich freuen.....:) :):) Gruss aus Düsseldorf

vor 3 Minuten, schrieb LiebesMiststueck:

ich?wenn mir was passendes übern Weg läuft

Würd mich über nen  Gruß freuen :)

CGNfun20x5
Geschrieben
Am 24.4.2018 at 15:27, schrieb dasistdertorsten:

hallo, ich kenne nun mittlerweile ne menge bi anfänger wie mich, die gerne mal in einen club möchten in NRW/Ruhrgebiet. ohne zwang auch mal andere kennen lernen oder sich auch mal in der "öffentlichkeit" ausprobieren wollen.
kennt ihr läden wo man mal hingehen kann ? und welche vor- und nachteile haben manche ? ohne einen laden mega schlecht zum machen oder die werbesprüche zu kopieren, sondern eigene erfahrungen bitte !!  :-)   

Verabredet euch doch einfach und trefft euch in ´nem kleinen Laden der eher nicht so gut besucht ist. Wenn du genug Männer zuu´sammentrommelst könnt ihr sozusagen den Laden für den Abend/Nacht übernehmen.

Was ich persönlich sehr sehr geil und auch "unverfänglich" finde, ist Sonnenbaden, Nacktbaden, FKK... 
Gibt da viele einschlägig bekannte Orte wo Mann sich trifft. z.B.
Den "van Diergard See" zwischen Köln und Leverkusen. Der großé See ist dort wo´s etwas mehr bewaldet und Grün ist hauptsächlich von Männern besucht, ab und zu auch eine Frau oder Paar. Aber alle sehr ungezwungen und nett.
Nebenan über den Gleisen wirds schon direkter. Areal ist wesentlich kleiner und man wandert zb. durch den Wald, nackt... sehen und gesehen werden, anfassen, ... 
Muss ich auch bald mal wieder hin. ;)
In Köln am Rhein Kranach Wäldchen, Das ganze Ufer bis zum Niehler Hafen je später es wird. 
Bin oft dort zum Radfahren oder sonnen. Zwar eher seltenst um zu cruisen, aber freundlich lächelnd einfach Grüßen oder anquatschen... Man sieht beim gegenseitigen Blick ja meist was Sache ist. 
Schüchterne stellen sich einfach gut sichtbar zum angeblichen pinkeln hin, kann dann den Schwanz einpacken wenn´s unpassend ist oder aber gut sichtbar in position stellen und bei Gefallen ...
Und wenn jemand grinsend fragt wie lange du brauchst zum pinkeln, kann man fragen ob der andere vielleicht helfen mag, auch pinkeln muss, auf ´n Halbsteifen hinweisen... oder direkt sagen dass man einfach nur Bock hat blank zu ziehen.
Eigentlich überall wo´s ´n bisschen grüner ist und nicht so viele Familien mit Kinder rumlaufen. 


Und wenn du als BiMann einfach Erfahrung sammeln willst, aber befürchtest von erfahrenen schwulen Männern zu hart rangenommen zu werden... Sprich es einfach aus. Gemütlich und chillig mit ´nem Kumpel und ´nem "Erfahrenem" ´n Videoabend machen, über Sex quatschen, Schwänze vergleichen, vielleicht zusammen wichsen, mal anfassen, alles ohne Zwang und Drehbuch. 
Habe mal mit ´nem Heteromann in einer Bar über Analsex geredet. Konnte er sich nicht vorstellen, von wegen schmutzig und Schmerzen... Habe ihn dann zuschauen lassen wie der Schwanz meines Freundes in meinem Hintern verschwand. An der Bar, in einer Ecke, ohne andere Zuschauer. Fand er klasse, hat genau zugeschaut, sogar gefühlt und gerochen. ...lach... Hat seinen Schwanz rausgeholt und langsam massierend an sich rumgespielt und zwanzig Minuten zugeschaut... Dann wurde es mir zu "gefährlich", musste auch pissen. 
Angetrunken  ist eh viel möglich! Ob einfach zusammen Schwänze vergleichen, gucken wer mit Ständer pissen kann, ....  Als Mann unter seinesgleichen sind da die Berührungsängste im wahrsten Sinn eher gering. 

Bin was abgeschweift, sorry dafür. ;)

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Guten morgen in die Runde!

 

Die PAN Sauna in der Kölner Innenstadt ist von Donnerstag-Sonntag für Bi sexuell interessierte geöffnet und sehr sauber.

Ansonsten gibt es das Kinohole, eine Art Bi Pornokino. Allerdings nicht zu vergleichen mit der PAN Sauna...

Geschrieben

Es gibt zwar eine Menge Clubs. die auch Bi-Abende anbieten. Teilweise erweisen sie sich aber als potemkinsche Dörfer, mit bezahlten Frauen, exzessivem Poppers-Konsum und recht happigen Eintrittspreisen. Nach vielen frustrierenden Erfahrungen bin ich vor Jahren auf das P 3 in Bochum-Wattenscheid gestoßen. Dort gibt es immer am ersten Sonntag im Monat ab 15.30 Uhr eine siebenstündige Bi--Party (mit einem sehr ausgewogenen m/w-Verhältnis) und dann jeden Donnerstag ab abends 19 uhr eine Bi-Party, die manchmal etwas "gayhaltig" ausfällt. Ein Großteil der Party-Teilnehmer melden sich über den Joyclub an. Dort sind auch die Profile hinterlegt, so daß man weiß, worauf man sich einstellen kann. Der Teilnehmerbeitrag ist eher eine moderate Kostenbeteiligung und die Stammgäste/Wiederholungstäter, haben was zwischen den Ohren für anregende Gespräche zwischendurch und danach.

Man muß sich schon reichlich dusselig anstellen, nach einem Besuch im P 3 "hormonell unentsorgt" wieder nach Hause zu gehen. Eine Ausführliche Beschreibung der Bi-Party kann ich Interessenten gerne zusenden.

 

  • Gefällt mir 1
Devbiboy90
Geschrieben

Das klingt gut mit dem P3 :)

Geschrieben
Am 24.4.2018 at 15:27, schrieb daisterjaendlich:

hallo, ich kenne nun mittlerweile ne menge bi anfänger wie mich, die gerne mal in einen club möchten in NRW/Ruhrgebiet. ohne zwang auch mal andere kennen lernen oder sich auch mal in der "öffentlichkeit" ausprobieren wollen.
kennt ihr läden wo man mal hingehen kann ? und welche vor- und nachteile haben manche ? ohne einen laden mega schlecht zum machen oder die werbesprüche zu kopieren, sondern eigene erfahrungen bitte !!  :-)   

Ich empfehle Dir für alle Anfänge das P3 in Bochum Wattenscheid! Auf die bi-Feierlichkeiten Dich sehen zu lassen ! Bin hier bei poppen.de vor Jahren darüber gestolpert . Alles ganz Ok,wo ein Nein auch ein Nein bedeutet ...

cgn_66
Geschrieben

Pan Sauna :thumbsup: :point_right::ok_hand:

spannend69
Geschrieben

GMK in Brühl... ist aber recht "runtergekommen", finde ich...

Mein Favorit ist ebenfalls die PAN Sauna in Kölle.

blasschlampe
Geschrieben

welche "villa" ist hier gemeint? pan sauna auch für sowas wie mich geeignet?

und stimmt gmk würde ich auch nicht empfehlen. wenn kino dann ego herne sehr empfehlenswert!

Geschrieben
Am 23.8.2018 at 14:29, schrieb blasschlampe:

... pan sauna auch für sowas wie mich geeignet? ....

Bin in der PanSauna mal mit Röckchen anstatt Handtuch um die Hüften rum gelaufen, hab mich da so nich wohl gefühlt.

Is halt eigentlich ne gaysauna, und gays stehen in der regel nur auf ganze kerle. Die Ablehnung gegebüber TV's wird oft schon ziemlich deutlich gezeigt.

 

blasschlampe
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb ufo-koeln:

Bin in der PanSauna mal mit Röckchen anstatt Handtuch um die Hüften rum gelaufen, hab mich da so nich wohl gefühlt.

Is halt eigentlich ne gaysauna, und gays stehen in der regel nur auf ganze kerle. Die Ablehnung gegebüber TV's wird oft schon ziemlich deutlich gezeigt.

 

danke für deine antwort, habe ich mir schon gedacht denn so ist es meistens in gaysaunen!

selbst nur mit lackierten fuß. und fingernägeln hört man oft dumme sprüche, eigentlich schade.

gays erwarten immer toleranz, aber umgekehrt....???

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb blasschlampe:

...

selbst nur mit lackierten fuß. und fing.....

War bei mir auch nur so nen Baumwoll-Minirock mit Elastan, nix aufgetüdeltes! Also einfach nur praktischer als so nen Handtuch um die Hüften geknotet, wo der Knoten immer aufgeht

bipaardo
Geschrieben

Wir können den Treff83 in Witten empfehlen. Da ist Mittwochs immer FKK und BI-Tag. Absolut familiäre "Wohlfühlatmosphäre"...

Da geht in Sachen BI eigentlich immer was ;-)

lg


×