Jump to content
leicht1974

Geschichten erzählen

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich erzähle gerne erotische Geschichten.

Für mich ust es eine Art Herausforderung einer Frau nur durch erzählen einer Geschichte zu erregen, dass sie voll abgeht.

Was haltet ihr davon. Bin ich damit alleine?

Lg klaus

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Das solltest du schon echt gut drauf haben, sonst stehst du schnell alleine da. 😎
  • Gefällt mir 2
DAS_Vollweib
Geschrieben
Nix
  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben

Interessiert mich Null. Aus dem Märchenalter bin ich raus.

  • Gefällt mir 1
Yoga70
Geschrieben

Damit bist Du nicht alleine, hab das auch schon mal probiert und die Frau war Feuer und Flamme.Sie hat sich aufgrund meiner Geschichte erregt und schließlich bis zum Höhepunkt masturbiert.

  • Gefällt mir 1
kleineDame
Geschrieben
Das haben schon viele versucht, und selten einen guten Geschmack gehabt.... bisher hat einer wirklich toll Vorgelesen, das fand ich erotischer als die Geschichte
  • Gefällt mir 3
BBWBellyDonna
Geschrieben
Leider bist du damit nicht alleine.... Ich finde sowas gähnend langweilig.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Bist nicht alleine. Ausführliche und phantasievolle Geschichten sind sehr spannend. Für beide natürlich. Zum Sex gehört mehr als nur hartes rein raus.
Geschrieben
Erzählen wollen sie alle nur können tut es kaum einer. VOr allem weil sie mesit die eigenen Fantasien und vorlieben erzählen die sich selten mit den eigenen decken..Finde das furchtbar nervig wenn mann mich damit zumüllt
  • Gefällt mir 5
TD_BA
Geschrieben
Nein, ich erzähle eigentlich auch sehr gerne
DreamerPK
Geschrieben
Also ich find es auch toll, mit erotischen Geschichten die Damen zu erregen. Was aber auch toll ist: wenn sie mit einsteigt und man die Geschichte zusammen entwickelt.
Geschrieben
vor 37 Minuten, schrieb leicht1974:

Was haltet ihr davon. Bin ich damit alleine?

Meinst du jetzt Cybersexmäßig schriftlich, am Telefon oder real? :confused:   ....ich glaube das ist gerade bei wildfremden Personen ein himmelweiter Unterschied.

  • Gefällt mir 2
marrccyy
Geschrieben
erzähl mal eine
Geschrieben
Manche sind nett zu lesen, aber mehr auch nicht. Ich persönlich kann mit teilweise unrealistischen Dingen nix anfangen, bin zu sehr Realist.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Die  Männer , die die erotischsten Geschichten erzählen , können das nicht ansatzweise in die Tat umsetzen. Sind dann einfach gähnend langweilig wenn es um das Eigentliche geht. ....Meine Erfahrung.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Sehe das eher pragmatisch. Die einen reden, die anderen machen.
  • Gefällt mir 1
mariaFundtop
Geschrieben
Ich mag es zu tun. ...zu spüren. Wenn Geschichte. ...dann als reales Rollenspiel.
  • Gefällt mir 2
eligor
Geschrieben
Da hauen die Frauen aber gewaltig dazwischen. Langweilig, öde, die Fantasien von Versagern und Luschen, null, nada, nothing an Interesse. Jupp, das hat gesessen und mich würde es jetzt nicht wundern, wenn viele Verfasser "erotischer“ Bettlektüre vor Frust das Papier zerknüllen..........Mist, Stift und Papier nimmt ja niemand mehr zur Hand.......also wenn vor Frust das ganze Fickifickiwirrwarr gelöscht wird und ein Skol auf die „verdammte, undankbare Weiberbrut“ ausgebracht wird. Nun meine Herren, grämt euch nicht. Das gleiche Klientel, die euch eure geistigen Ergüsse um die Ohren hauen, haben sich das ganze Schädohs of gräih Gedöhns nicht nur reingezogen, sondern nahezu inhaliert. Bis der Hype um dieses Machwerk abgeklungen ist. Dann wollte es wieder niemand gelesen haben und alle fanden es doof. Genauso, wie früher die Band „The Teens“ oder "Bay City Rollers". Niemand wollte es und doch waren sie populär. Vielleicht ist das eines Tages mit euren Kunstwerken genauso.
  • Gefällt mir 3
Weibsbild1979
Geschrieben (bearbeitet)

Danke @eligor !!!

 

Desweiteren ich gehöre zu denen die Schädohs of gräih Gedöhns gelesen haben, ich würd es wieder tun. Ja, ich hab sie auch verschlungen. 

Wäre generell der Markt dafür nicht da würd es sich nicht "verkaufen". Aber niemand liest es...das Phänomen kennen wir ja schon .

 

 

bearbeitet von Weibsbild1979
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Wenn Stimme, Mann und Text zusammen passen, habe ich nichts gegen.. Dafür müsste ich den Mann aber gut kennen. Fremde von poppen.de würden mir nichts geben :)

  • Gefällt mir 1
Weehhl
Geschrieben

Geschichten erzählen :) die beste Geschichte ist wenn beide etwas davon haben denn wie schnell ist es vorbei wenn Frau die Geschichte langweilt :) dann lieber mit den Augen sprechen und Charme :) das ist die wahre Geschichte :) hören Sie gerne 

Geschrieben
Ich liebe solche Geschichten. Nichts ist geiler als Kopfgefickt zu werden. Da ist in der Phantasie alles erlaubt...Nichts unmöglich...und macht so unendlich Lust auf mehr... 😍
  • Gefällt mir 4
×