Jump to content

Impotenz

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Jetzt war vor kurzem das Thema zu den Hilfsmitteln.

Ich hab aber immer noch eine Frage, die mich schon ewig beschäftigt.

Kann ein Mann einen Orgasmus bekommen, wenn der Penis nicht (mehr) erigiert?

(vermutlich lachen mich jetzt alle aus, aber ich mein das wirklich ernst und ich weiß es wirklich nicht!)

Ich weiß, dass Männer, bei einer Ejakulation nicht zwangsläufig kommen. Aber gibt es eine Möglichkeit zu kommen, wenn "er" nicht mehr steht?

Ich hoffe, dass die Frage nicht zu privat ist. Respektlos meine ich es keinesfalls!! Ich würde es wirklich gerne wissen.

 

Ich bedanke mich im Voraus für eventuelle, produktive Antworten.

Alles Liebe

 

Happy

bearbeitet von Happiny
  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Man kann auch mit einem nicht erigierten Penis einen Orgasmus bzw. Ejakulation bekommen. Ist natürlich schwieriger, als mit Erektion, da bei einer Erektion der Penis richtig durchblutet wird und entsprechend empfindsam reagiert und für eine Ejakulation förderlicher.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Prostata Stimulation. Dazu kann der Damm mit einem Vibrator Stimuliert werden. Wenn Mann dann noch auf Nippelschmerzen steht, läuft es irgenwann von allein.

  • Gefällt mir 2
rockme001
Geschrieben

Das ein Penis nicht steht, kann sowohl jüngeren, als auch älteren Männern passieren, wird jedoch nie einer zugeben wegen der daraus folgenden Frotzeleien. Zum Orgasmus ist jedoch ein erigierter Penis nicht zwingend nötig, es stellt sich nur die Frage, inwieweit reicht Festigkeit um in die Vagina einzudringen. Das hägt dann auch wieder von der Feuchtigkeit der Scheide ab. Für beide Probleme gibt es jedoch Lösungen, die du im Internet erlesen kannst. Zu Risiken und Nebenwirkungen, wie gehabt. :dr_love:

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

O.K.

Ich meinte jetzt keine Orgasmus über die Prostata. Das wär zu einfach :)

 

Sondern wirklich ob es einen Orgasmus über den Penis geben kann, wenn er eben nicht steht...

Hades638
Geschrieben

Ja geht .

rockme001
Geschrieben

Also, wie oben beschrieben, auf jeden Fall ist ein Orgasmus möglich, jedoch wird keiner der Männer über gelegentliche Problemchen sprechen und wenn Frau klug ist, macht sie auch kein Drama draus. Und wie bei den Männern, die mit Frauen, die nicht sofort zum Orgasmus kommen oft sehr unsensiebel umgehen, gibt es auch Frauen, die das nicht verstehen wollen, an ihnen hat es ja nicht gelegen.

  • Gefällt mir 4
fremdehaut1971
Geschrieben

Hier lacht doch keiner 😂😂😂😂😂

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Soviel Medizin die mittlerweile auf den Markt ist..steigert enorm das Selbstbewusstsein und die Lebensqualität

Geschrieben

Sicher geht das😎 nachm sex wo man das Gefühl hat es ist nicht alles raus🤗 aber glaub mir danach ist man fertig mit der Welt☺

Geschrieben

warum sollte das nicht gehen ???

eine erektion ist nicht zwingend notwendig um zum orgasmuss zu kommen.

wenn er aus gesundheitlichen gründen nicht mehr steht,dann hat man(n) doch genügend hilfsmittel heutzutage zur verfügung.da wären z.b.diverse medikamente und wenn die auch nicht mehr helfen gibt es immer noch die möglichkeit eines schwellkörperimplantats. ;)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Meine - mal davon gehört zu haben...

Nitrobär
Geschrieben

Jo geht . 

raissa
Geschrieben

Ja. Dauert aber manchmal etwas länger.

(Ich vermute mal, dass durch das "Rubbeln" Unterdruck erzeugt wird. Je grösser die Fläche, desto besser die Pumpleistung ;) )

Pax666
Geschrieben

Ja geht auf jedenfall Am besten die Eichel mehr stimulieren

Doktor-Fötzchen
Geschrieben

Klar das geht

Geschrieben

geht auf jeden Fall mit Geduld und vor allem Kopfsache

Maxmalschauen
Geschrieben

Natürlich ist jemand bei der Ejakulation gekommen das beinhaltet es ja...

sensible_sarah
Geschrieben

Schon 2x erlebt das Mann mit nicht erigierten Penis ejakuliert.

  • Gefällt mir 4
Joker139
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Maxmalschauen:

Natürlich ist jemand bei der Ejakulation gekommen das beinhaltet es ja...

Vor der Antwort mal die Überschrift dieses Themas gelesen?:smirk: Ja geht, dauert aber wie schon mal geschrieben länger.

  • Gefällt mir 1
Maxmalschauen
Geschrieben

Hähhh?  Bitte mal ganz durchlesen! Da steht das ein Mann bei einer Ejakulation nicht zwangsläufig gekommen ist und das ist halt Quatsch...

Joker139
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Happiny:

Ich weiß, dass Männer, bei einer Ejakulation nicht zwangsläufig kommen. Aber gibt es eine Möglichkeit zu kommen, wenn "er" nicht mehr steht?

Das war die Frage. Und Mann kann auch kommen ohne abzuspritzen, nennt sich trockener Abgang. Also nix mit Hähhh.

  • Gefällt mir 1
govinda763
Geschrieben (bearbeitet)

Ja, beim mehrfach nacheinander verhinderten Orgasmus reichte dann nach kurzer Pause eine Stimulation des schlaffen Schwanzes und das Sperma lief raus. Ok Thema bisschen verfehlt da er ja vorher steif war, hat also nichts mit Impotenz zu tun.

bearbeitet von govinda763
valens-fidus
Geschrieben

Kenne ich nur mit Errektion. Muß allerdings nicht der härteste Zustand einer Errektion sein😉

raissa
Geschrieben

Geht sogar OHNE anfassen ;)

 

  • Gefällt mir 2
×