Jump to content
bizzey

wie kommt man in kontakt?

Empfohlener Beitrag

bizzey
Geschrieben

Hi,

ich hatte am mittwoch das vergnügen mich mit einem bdsm paar treffen zu dürfen.
ich durfte bei ihrer bestrafung mit machen und habe gefallen daran gefunden.
nun würde ich liebend gerne selber eine ausbilden oder mit einer dame die ersten erfahrungen sammeln
der herr von dem letzten paar hat mir erzählt das die frauen die darauf stehen, frauen sind die im realen leben eine führende rolle haben und die bestrafung brauchen.
wie oder wo lerne ich eben solch eine frau im raum stuttgart kennnen? im internet? auf der strasse? bei der arbeit? oder wo am besten kennen?

bizzey


Ferkel007
Geschrieben

Also mal ehrlich, ich würde mich evtl erstmal mit dem Thema beschäftigen, mal eben so ne Sub ausbilden oder Dominant sein ist wohl eher Wunschdenken..........


Nur weil man Rennwagen klasse findet heißt dat nich man kann einen fahren..................

Schon garnicht gleich im Rennen................


HerrIn_V
Geschrieben


Nur weil man Rennwagen klasse findet heißt dat nich man kann einen fahren..................





Sei nicht so hart. Lass den Jungen davon träumen. Wenn er erstmal eine Sub gefunden hat und mit ihr nicht umgehen kann, erst dann wird er verstehen, was du damit meinst.


bizzey
Geschrieben

ach nett die klugscheisser kommen auch zu wort.
wenn ihr konstruktive tipps habt nehme ich die gerne an ;-)
und es geht genau darum, wie das ganze so ist wie man mehr in die materie kommt, wo man noch weiter erfahrungen sammelt. mir ist schon klar, dass man das ganze nicht von null auf hundert bringt.
aber schön das ihr hier urteilt und in meinen augen sind leute die sich so verhalten die frustriertesten...
sieht man in jedem anderen forum auch, sei es technik, software oder sonst was.
zuerst kommen die herren die nur neun mal kluge sprüche bringen aber im realen leben ganz klein sind...


Liebegesucht001
Geschrieben

Hi,


der herr von dem letzten paar hat mir erzählt das die frauen die darauf stehen, frauen sind die im realen leben eine führende rolle haben und die bestrafung brauchen.
wie oder wo lerne ich eben solch eine frau im raum stuttgart kennnen? im internet? auf der strasse? bei der arbeit? oder wo am besten kennen?

bizzey



Punkt 1...das hat überhaupt nichts mit Frauen die eine führende Rolle haben.... zu tun.. ! Frau ist devot oder eben nicht.du willst doch jetzt bitte nicht die Frauen in Führungspositionen anschreiben? ich denke da gerade an "unsere Angela" breitgrins
wenn du ein ganz Harter bist... versuchs mal in der Sklavenzentrale..;-)

mit dem "erlernen" solcher Dinge stell ich es mir aber schwierig vor.. man wird nicht einfach so mal DOM


Ferkel007
Geschrieben

Na, zumindest brauch ich als "frustrierter" nich so blöde Fragen stellen.........


der herr von dem letzten paar hat mir erzählt das die frauen die darauf stehen, frauen sind die im realen leben eine führende rolle haben und die bestrafung brauchen.




Das ist deine gesamte Erfahrung? Und dann wunderst du dich wenn du ausgelacht wirst?..........

Wenn du doch soooo schlau bist kommst ja vielleicht selbst noch dahinter............


gartenmeister3
Geschrieben

Hallo, es ist generell sehr schwierig eine Frau zu finden.Egal in welcher Position.Ich selbst suche schon sehr lange.Ob Ich Erfahrung habe, ist schwer zu beurteilen.Denn jeder lebt es anderst aus.Meiner Sub habe ich diese Welt behutsam steigernd gezeigt.Angefangen vor 5 Jahren.Selbst heute lernt Sie/Wir noch.Wenn du kannst,geh auf Stammtische.Oder In die Sklavenzentrale/Sadomaso-Chat. Zu viele Fakes oder Tastenerotiker gibt es.


bizzey
Geschrieben

danke an gartenmeister und liebegesucht!
eben das denke ich mir auch, dass dies ein schwieriges thema ist und langsam aufgebaut werden muss.
nur frag ich mich wie man in kontakt kommt und gleichgesinnte kennen lernt.
werde versuchen mir mal die ratschläge durch den kopfgehen zu lassen und überlegen was ich nachen könnte

lg

bizzey


Ilabelle
Geschrieben

Ich denke, dass es für einen dominanten Mann ohne Erfahrung schwierig ist eine Sub zu finden.
Du musst es so sehen...die Sub gibt sich völlig in deine Hand und wenn du nicht weisst, was du tust und wie weit du gehen kannst, dann kannst du ihr großen Schaden bis hin zur Traumatisierung zufügen.
Ich persönlich, als relative Anfängerin, habe auch mehrfach schon unerfahrenen Möchtegern-Doms 8entschuldige die harte Formulierung, das soll keine Beleidigung sein) eine Absage erteilt. Ich hätte einfach nicht das Vertrauen, dass sie sich an Regeln halten und mich einzuschätzen wissen.
Ich kenne einen Dom, der bei einem anderen gelernt hat. Frag doch mal bei deinem Paar, ob er dich ein bisschen einweisen und dir etwas beibringen kann.


ispy36
Geschrieben

1. Ja, entweder jemand verspürt seine inneren Neigungen, dann wird er/sie diesen auch nachgehen und Wege und Partner finden, diese auszuleben.
Nach Anleitung und Lehrbuch klappt das nicht, oder wird nich über das Stadium eines Rollenspiels hinauskommen.

2. Unerfarenheit sei auch einem dominanten Menschen gestattet, gemeinsames Endecken, sich selbst, den Anderen und auch das Gemeinsame können sehr innig und schön sein.

3. Die Mär von der Erfahrenheit als Vorteil sollte man mal ablegen.
Jeder Mensch ist anders, jede Neigung mehr oder weniger intensiv. Wenn ich eines gelten lasse, dann eher die Erfahrenheit darin, mit Menschen umzugehen, sie zu lesen, empfinden und zu verstehen.

Das ist aber unabhängig, von der Vielzahl der Praktiken, die jemand beherrst oder bereits angewendet haben.


domteur47
Geschrieben

wie war noch mal gleich die frage?
lese hier seltsame ichbesogene antworten.

wie kommt man oder mann in........?

ich drücke es mal so aus.
finde das ei, dann hast du auch das huhn dazu.


×