Jump to content
primer

Endlich Klarheit: Penislänge erforscht!

Empfohlener Beitrag

primer
Geschrieben

Im Spiegel Online war es vor ein paar Tagen zu lesen.

Der durchschnittliche Penis nachdem 15000 Männer ausgemessen wurden:
* in schlaffem Zustand 9,16 Zentimeter lang
* in schlaffem gestreckten Zustand 13,24 Zentimeter
* in erigiertem Zustand 13,12 Zentimeter

In dem Artikel gibt es auch einen Ländervergleich. Frankreich ist ganz oben!

Was dem gestandenen Ingenieur im Artikel fehlt, ist die Messmethode. Von wo nach wo wird gemessen? Das wäre für diese Seite auch mal nötig :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
kyter
Geschrieben

Das kann ja nicht sein das ein Schlaffer Penis größer ist als ein Erregierter.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
primer
Geschrieben

Das kann ja nicht sein das ein Schlaffer Penis größer ist als ein Erregierter.



Ist ja auch nicht so. Du hast das Wort "gestreckt" überlesen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
ricaner
Geschrieben

Kommt wohl drauf an wie doll man dran zieht beim messen.....

.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
kyter
Geschrieben

Wenn ich an meinem ziehe ist er ziemlich weit weg von meinen Eiern.(Grins)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
FKöln
Geschrieben

Verdammt, jetzt muss ich doch noch ein Stück abschneiden...

Aber wie unterscheidet man denn Fleisch- und Blutpenis? Ist das mit in diese Studie eingeflossen?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Jungs und ihre Probleme.
Man muss damit gut umgehen können, dann ist die Größe zu vernachlässigen, egal ob über oder unter dem Durchschnitt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
kyter
Geschrieben

Richtig! Haupt Sache er ist Fleißig und macht seine Arbeit gut.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Deeeen84
Geschrieben

...klar ist es nicht unwichtig, dass man damit auch umgehn kann, aber unter einer bestimmten Größe hilft (meiner Meinung nach) auch das nicht.

Und @FKöln Warum abschneiden? Willst du in der Durchschnittsmasse untergehn?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ Deeeen84

Na gut, er sollte schon zu sehen sein.
Aber ich habe bisher noch nie einen Fall erlebt, wo das beste Stück wirklich extrem kurz war.

LG
reif_und_jung


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DirtyLoverXL
Geschrieben

Äh, bis jetzt hieß es immer, der Durchnschnitt läge so bei 15 cm... was ist mit den anderthalb bis zwei Zentimetern geschehen? Schrumpfen unsere Schwänze oder haben sie bis jetzt immer das Lineal falsch gehalten???


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
oh_umberto
Geschrieben

Schrumpfen unsere Schwänze?


ja die schrumpfen, weil die jungs immer mehr vor dem pc sitzen, gamen, skypen, webcam und mehr virtuelles
da kommt das reale zu kurz und verkümmert langsam


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
primer
Geschrieben

Äh, bis jetzt hieß es immer, der Durchnschnitt läge so bei 15 cm...



Genau aus dem Grund habe ich das Thema hier überhaupt reingestellt. Bisher ging man von einem größeren Durchschnitt aus, was aber wohl nicht stimmte.
Konkret können einige Männer aufatmen, die bisher dachten sie seien unterdurchschnittlich.

Mir geht es also nicht darum zu sagen dass "die Länge" wichtig sei! Mir persönlich ist das schnurz / piep / egal.

Wer mehr wissen will über die Studie kann ja DuckDuckGo anwerfen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DirtyLoverXL
Geschrieben

Genau aus dem Grund habe ich das Thema hier überhaupt reingestellt. ...
Konkret können einige Männer aufatmen, die bisher dachten sie seien unterdurchschnittlich.



Ha, jetzt hab ich's! Diese Studie wurde von der Lobby der zu kurz gekommen finanziert und ist nichts als Propaganda!!! Ha, ich bin eben ein ganz Ausgeschlafener








Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ähm, bei welcher Umgebungstemperatur wurde denn überhaupt gemessen?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ronculus
Geschrieben

Ähm, bei welcher Umgebungstemperatur wurde denn überhaupt gemessen?



Und wurde die Mondanziehung berücksichtigt? Was war mit Sonnenflecken? Sind irgendwelche Wale gestrandet? Oder Lemminge eine Klippe hinunter? Was sagte der DAX und wie reagierte der Nikkei-Index? Wurde die Studie Ethnie-bereinigt? Ich meine, wenn ein paar Krieger der Massai dabei waren, wie verhält sich das dann, oder waren es nur Mitteleuropäer? Und Asiaten?

Fragen über Fragen.

Hören Sie nächste Woche, wie Dr. Bob sagt:


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
karli501
Geschrieben

Hier sind aber nur überdurchschnittliche penise zu lesen entweder zu gut gemessen oder zu schlecht abgelesen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DirtyLoverXL
Geschrieben

Nö, P.de-User sind einfach überdurchschnittlich gut bestückt, das ist alles


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Herrlich! Habe gerade bei Spiegel online nachgelesen. Von Fachpersonal gemessen. Das erklärt auch die geringere Durchschnittsgröße als in anderen Studien, weil meistens die Probanden dort gebeten wurden, selber zu messen, was manch wunderbare Verlängerung und Verdickung zur Folge hatte :-) Die Studie scheint gut zu sein, denn statt des Unsinns, den Durchmesser anzugeben - wie misst man den??? -, wird sinnvollerweise der Umfang bestimmt.

Und noch etwas Aufschlussreiches: Nigeria weit hinten. Die Platitüde, das Farbige besser ausgestattet seien - siehe die unzähligen dämlichen Cuckoldvideos und BBC-Filme -, wird, wieder einmal, als Mythos entlarvt - wieder einmal, weil bereits frühere Studien dasselbe ergeben haben: Farbige haben im Schnitt nen Kleineren ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DirtyLoverXL
Geschrieben

Von Fachpersonal gemessen.




Sind damit Mediziner, Ingenieure oder Prostituierte gemeint?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ronculus
Geschrieben

Herrlich! Habe gerade bei Spiegel online nachgelesen. ...



Hah! Ich hab´ einfach in den Spiegel an der Wand geschaut


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

manche männer messen sonst halt gern mal die hoden mit die beim poppen aber draussen bleiben ...
der durchschnitt des "brauchbaren" maß liegt nicht bei 13 cm... dazu brauch man keine studie


bearbeitet von magnifica_70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mondkusss
Geschrieben

Farbige haben im Schnitt nen Kleineren ...


noch kleiner als?

Penislänge 0cm
Penisdicke: 0cm


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)

Das kann ja nicht sein das ein Schlaffer Penis größer ist als ein Erregierter.



Ein in die Länge gezogener Kaugummi kann auch länger sein als ein aufgeblasener ;-)

Das Thema ist übrigens schon doppelt vorhanden.


bearbeitet von K_Blomquist

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Deeeen84
Geschrieben

Ich hab eben mal nach einen Zollstock (korrekt: Gliedermaßstab, für die Korinthenkacker) gesucht und mir das angeschaut.

Also ich weiss ja nicht, wie die messen, aber ich habe jetzt nicht unbedingt wenige Schwänze gesehn... und auf nen Durchschnitt von 13 komme ich da echt nicht. Ich finde die 15 schon wesentlich realistischer.

Ich denke nicht, dass ich da überdurchschnittlich viel "Glück" hatte, und auch nicht danach gesucht - zumal alles ab 19 cm einfach nur noch weh tut..

Aber dass sooo viele über weniger als 13cm verfügen, dass so ein Schnitt dabei raus kommt, ist doch irgendwie nicht glaubhaft - oder was meinen die anderen Mädels?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×