Jump to content
Quichotte43

früher, ohne internet...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Am 26/11/2017 at 13:37, schrieb PrallesWeib89:

Früher waren die Leute auch noch anderst unterwegs .. denk ich auch wenn ich noch nicht so alt bin Heute hat jeder überall nur noch sein Handy vor Augen

ja klar normal um das naechste Fickdate via I_Net zu safen

moonchilds
Geschrieben

Disco, Jugendclub, Partys, Clique und Tanke wo man sich traf und Leute kennenlernte. Später dann übers Hobby. Zeitschriften haben wir weniger zum Daten genutzt was nicht heißt das andere das nicht nutzten. Was aus Leuten von damals wurde interessiert uns wenig weil es Gründe gibt warum diese Leute es nicht in unsere Gegenwart geschafft haben.

  • Gefällt mir 2
FrenulumLinguae
Geschrieben (bearbeitet)
Am 26. November 2017 at 13:22, schrieb Quichotte43:

wie haben sich diejenigen, die jetzt in meinem alter (zwischen 40 und 50) sind, damals ohne internet noch zum sex verabredet oder gleichgesinnte gefunden?

Ganz genauso, wie ich das heute meistens auch noch mache: Ich gehe aus, ich flirte, spreche Menschen an. Das funktioniert seit je her ganz gut.

Internetdating kam zwischendurch mal dazu, aber die Erfolgsquote ist nicht höher als in der realen Welt. Es geht wohl nichts über das Erfahren der Gesamtpersönlichkeit - im Gegensatz zur recht eindimensionalen Erfahrung in einem Text/Bild-Portal.

Gruß
FL

bearbeitet von FrenulumLinguae
Tippfehler
  • Gefällt mir 1
Wattejacke
Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb Immoralisten:

Doch - doch - doch ....

Die Kontaktanzeigen in den Tageszeitungen - so kam man auch in der Region rum ....

Insofern man"n" mobil war.

In meinem ersten Skoda hatte ich schon Panik die Kreisgrenze zu überqueren.

Allerdings ... Fernbeziehung war irgendwie nie angesagt und hat auch nie lange gehalten.

Geschrieben

Oooh das war gar nicht so einfach, ich war zu schüchtern um mit einer Frau in einer Kneipe oder Disco zu flirten. Also rief ich manchmal bei solchen Flirtlines an, 100 DM später hatte ich sogar ein Date mit einer Dame aus Bad Dürkheim.

Ich hatte mich auch mal in einer Videotextanzeige als Lustknabe für ältere Frauen oder Paare angeboten, das war ein Reinfall da mich nur irgendwelche Spinner anriefen :jumping:

Wattejacke
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb moonchilds:

... und Tanke ....

:clapping:da hat sich zu meiner Zeit niemand getroffen.

Nur die Leute die genervt in der Schlange standen.

Ne Tanke, nee Danke ... dort gabs zu meiner Zeit nur dünnes Benzin mit wechselnder Qualität zum Einheitspreis.

Ein Ort so mistig wie eine versiffte Hinterhofwerkstatt.

Da war jeder froh, wenn er sich schnell wieder in die Schlaglöchernde Ödnis verpissen konnte...

Joker139
Geschrieben

Es waren ja auch Westdeutsche Tankstellen gemeint.

  • Gefällt mir 1
GoodBadorUgly
Geschrieben

Woher willst Du das wissen? Die Tanke wurde von @moonchilds ins Gespräch gebracht - und die sind aus dem Osten (zumindest jetzt).

Joker139
Geschrieben (bearbeitet)

 

Am ‎26‎.‎11‎.‎2017 at 20:59, schrieb Wattejacke:
vor 30 Minuten, schrieb Wattejacke:

Ne Tanke, nee Danke ... dort gabs zu meiner Zeit nur dünnes Benzin mit wechselnder Qualität zum Einheitspreis.

Ein Ort so mistig wie eine versiffte Hinterhofwerkstatt.

Da war jeder froh, wenn er sich schnell wieder in die Schlaglöchernde Ödnis verpissen konnte...

Für mich als Kernossi war die Internetlose Zeit tatsächlich von menschlichen Kontakten geprägt.

Daher weiß ich das. Aber ich schreib es gerne noch mal deutlich an Westdeutschen Tankstellen ging das gut.

bearbeitet von Joker139
Entschärft
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Achja .......Früher...

...war es zumindest direkter, weggehen in eine Bar oder einen Club, sich angesehen und gegenüber gestanden, etwas zusammen getrunken und sich am Ende einig gewesen zusammen oder getrennt wieder rauszugehen......

....vorher lange schreiben und Bilder tauschen war da nicht....

Es waren schöne Zeiten damals und es sind schöne Zeiten jetzt.....ich sehe da keinen Unterschied.

moonchilds
Geschrieben

Ost, West, unser Alter steht im Profil und wer das zugrunde legt kann vielleicht begreifen das zu dieser Zeit die BRD von der Oder bis zum Rhein ging. 

  • Gefällt mir 1
Wattejacke
Geschrieben (bearbeitet)

Zwei

vor 19 Minuten, schrieb GoodBadorUgly:

Woher willst Du das wissen? Die Tanke wurde von @moonchilds ins Gespräch gebracht - und die sind aus dem Osten (zumindest jetzt).

?

Kurze Frage nebenbei, Du kennst DDR Tankstellen ?

 

:praise: zum Glück gibt es ja den weisen Helge.

 

Zwei unterschiedliche Beiträge zusammenfassen und ein schicker Spruch.

Ich hab Dich och lieb, Joker.

bearbeitet von Wattejacke
GoodBadorUgly
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten, schrieb Wattejacke:

Kurze Frage nebenbei, Du kennst DDR Tankstellen ?

Erst ab Anfang 1990, waren zu der Zeit aber dann ein beliebter Treffpunkt für die Jugend, wie ich damals mitbekommen habe.

Klappstuhl im Kofferraum und ab zur Tanke....

bearbeitet von GoodBadorUgly
  • Gefällt mir 1
Wattejacke
Geschrieben

Gut, dann präzisiere ich " zu meiner Zeit ""

 

1984 bis 90 waren die Tankstellen ... wie oben bereits erwähnt.

Ich bitte meine unachtsame Ausdrucksweise zu entschuldigen.

 

moonchilds
Geschrieben (bearbeitet)

Ist bei jungen Leuten selbst heute noch so das Tanken ne Art Treffpunkt sind. Nur das Bushaltestellen nun auch dazugekommen sind wo sich Jugendliche auch unter der Woche treffen. Und zum Thema "Osten", zum Teil haben wir niederländische Wurzeln und dort sind geografisch alle Deutschen im Osten.😉

bearbeitet von moonchilds
  • Gefällt mir 2
Joker139
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb Wattejacke:

Ich hab Dich och lieb, Joker.

Ich weiß. Käffchen?:coffee:

Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

@Generation internet: ob ihr es glaubt oder nicht: wie gaben das damals ziemlich gut auf die reihe gebracht.... sibd mit offenen augen und wachen sinne  durchs leben gezogen.... Tinder war in  unserem kopf  und nicht im smartphone

  • Gefällt mir 3
primer
Geschrieben
Am 11/26/2017 at 13:44, schrieb SevenSinsXL:

...Im Internetzeitalter kann man wenigstens schon vorher sondieren und aussortieren...

Man könnte, wenn die Leute sich genau so zeigten wie sie sind und alle Aspekte im Internet erkennbar wären :-)  So wie es aber aussieht kann man seine Kriterien nicht anwenden, denn es gibt kein "Standardverfahren" wie man sich hier zeigt.  Es ist hier schlimmer als in einem Werbekatalog und selbst da ist es schwierig, objektiv auszuwählen.

Erinnern kann ich mich an irgendwelche Zeitungen mit Anzeigen. Ich habe die auch gerne gelesen aber war immer zu faul darauf zu reagieren. Es war viel einfacher auszugehen.  Und so scheint mir das heute auch noch zu sein, wenn ich die "Erfolgsquote" hier anschaue.

Geschrieben

Ja, kenne ich.

Lustigerweise hat man früher auch immer gewusst "was man da nun hat". Also wenn man sich verabredet hatte und man Händchen gehalten hat, und geknutscht, war man ein Paar. Da wurde nicht erst noch groß diskutiert und verhandelt ob es nun Freundschaft+ ist, oder nur ein ONS. Diese Komplikationen gab es nicht. Damals gehörte (zumindest für mich und mein Umfeld) Sex in einer Beziehung, dass hat man nicht offensichtlich mal eben zwischen Mittagspause und Büro gesucht. Ich bin eben so aufgewachsen, je länger der Mann wartet das es zum Sex kommt, umso mehr ist er auch verliebt, da hat man Denjenigen noch "zappeln" lassen.

Ich glaube, nach nun einigen Erfahrungen was Treffen übers Internet angeht, die Natur lässt sich nicht überlisten. Du kannst noch so toll schriftlich (mit viel Glück auch noch telefonisch) kommuniziert haben, es kann trotzdem sein, auch wenn man vorher sehr sicher war das es passt, du dich dann siehst und nach zwei Sekunden weißt: "nö, das is nix".

Deswegen ist für mich diese Art des Kennenlernen, fast gestorben. 

Ich will nicht sagen, dass man nicht tolle Menschen kennenlernen kann, aber es ist nunmal ein Unterschied ob ich Jemanden "an mich ran lasse", oder mit Jemandem eine nette Bekanntschaft habe.

 

 

  • Gefällt mir 5
Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

Zumindest im real life können sich die personen nicht attraktiver schummeln als sie sind

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Cayenne-Pfeffer Das hatte ich mal auf ein Date das Sie völlig anderst aussah als beschrieben, nun weiß ich was eine Rubensfigur sein kann...

Sweetness78
Geschrieben

Abenteuer hauptsächlich beim Trampen und im Zug, das machen bestimmt viele immer noch. Urlaub ist so schön unverbindlich...

  • Gefällt mir 1
3malsex
Geschrieben

Sehnsucht nch dieser Frau? kuk mal Facebook!

Geschrieben (bearbeitet)

habe gerade einen karton gefunden mit all den porno-zeitschriften aus meiner jugend. die schmeiss ich jetzt bald weg. fällt mir nicht leicht. soviele erinnerungen... ich kenn da jede seite mehr oder weniger auswendig. so war das damals. manche bilder haben sich eingebrannt in meinen kopf; sind auch heute noch vorbilder für meine fetische.

bearbeitet von Dan_K_37
weitere ausführungen und mehr gedankenwichs...
darkvampir
Geschrieben
Am 26.11.2017 at 13:22, schrieb Quichotte43:

erinnert ihr euch? wie haben sich diejenigen, die jetzt in meinem alter (zwischen 40 und 50) sind, damals ohne internet noch zum sex verabredet oder gleichgesinnte gefunden?

Ja daran erinnere ich mich noch sehr gut .... wir sind immer in die Kneipe unseres Vertrauens gegangen - Dienstag und Samstag - bis zur Theke die von der Eingangstüre 10 m entfernt war, hast wenn du Glück hattest, ca. ne Stunde gebraucht um endlich an das Getränk, welches der Barkeeper schon bereit gestellt hat, als du in sein Blickfeld kamst, zu erreichen.

dort stand dann sicher ein Mr. Right .... mit dem hat man sich den Abend lang unterhalten, abgesehen von gefühlten 30 anderen, die sich einmischen mussten und sich für das nächste Mal (also Dienstag wenn es Samstag war und Samstag wenn Dienstag war), verabredet.

Oder wir trafen uns alle in dem ehemaligen Elternhaus eines Freundes, absolut in der Pampa haben dort im Heu übernachtet und sind uns dort näher gekommen - Pärchen wurden natürlich vorher gefunden oder sind schon gemeinsam angekommen.... 

Ja so war das in meiner Jugend. Irgendwie umständlich das alles und auch verrückt aber auch total schön. 

  • Gefällt mir 2
×