Jump to content
Sauerland1967

Filmen beim Sex

Empfohlener Beitrag

Sauerland1967
Geschrieben

Wir träumen seit geraumer Zeit davon, dass unser Er sehr gerne mal filmen würde, wenn unsere Sie von eínem anderen Mann "rangenommen" wird. Allein die Umsetzung lässt auf sich warten.

Ist das eine eher ungewöhnliche Fantasie und wie seht ihr das?

LG aus dem Sauerland


Geschrieben

Wieso ungewöhnlich?
Wenn alle Beteiligten einverstanden sind und Spass dran haben?

Woran scheitert die Umsetzung?


Geschrieben

find die nicht aussergewöhnlich, find die blöd.
Ist dieser ER Kameramann? Oder was hat er vom Filmen?
Zusehen kann ich noch verstehen, aber Filmen?
So was will man sich nachehr sowieso nicht mehr ansehen?
Nö, also find ich eine blöde Idee.


Geschrieben

Ist dieser ER Kameramann? Oder was hat er vom Filmen?

Also da steht deutlichst das Der Ehemann filmen möchte wie seine Frau gepoppt wird. Einfach erstmal richtig lesen vor dem Nörgeln...

Aber davon ab, das Ergebnis hängt von einigen wichtigen Faktoren ab. Meist sind wir ja nicht so gut in Schuss wie Profis und auch die Haut sieht bei uns normalos im Film eher übel aus. Das liegt an der unprofessionellen Beleuchtung, der meist fehlenden Sonnenbräune etc.Macht euch also nicht allzu grosse Hoffnungen, das das Ergebnis so richtig ausssehen wird...


piwiwerner
Geschrieben

Hallo
also filmen ist ja schon geil aber vor der Webcam finde ich noch geiler weil es live ist.


Jungle76
Geschrieben

Na da kann ich helfen...


Geschrieben

find die nicht aussergewöhnlich, find die blöd.
Ist dieser ER Kameramann? Oder was hat er vom Filmen?


Hi,
bist du Profikicker ?
Oder warum zockst du Fifa 13 ?
Vielleicht weils Spaß macht ?
Siehste, genau so gibt es Paare deren es Spaß macht zu filmen oder gefilmt zu werden.
Gruß Gaby


Geschrieben

Vielleicht überlegt der Ehemann die Filme danach zu verkaufen. Ein solches Geschäftsmodell gibt es ja bereits. Die fremden Männer ficken kostenlos und das Paar verdient Geld mit dem Verkauf der Filmen.


piwiwerner
Geschrieben

Hallo
eine gut Idee, diese Amateurfilme habe sowieso etwas besonders geiles versuchtes Image


reneexx
Geschrieben

wenn beide es möchten ist doch nichts da bei, Filme verkaufen sollte Mann den dritten im Bunde fragen.
ich selber mache gerne Fotos von meiner Frau und sie findet das noch nicht mal anrüchig.


Sauerland1967
Geschrieben

Also um eines klarzustellen:

Wir haben definitiv keinerlei Verkaufs- oder sonstigen Gewinnabsichten. Wir würden die Filme noch nicht einmal veröffentlichen, auf unserem Profil oder so.

Bisher ist's auch nur ein Gedankenspiel, ob wir es jemals in die Tat umsetzen, wissen wir selbst noch nicht so richtig.

LG aus dem Sauerland


sleeping_beasty
Geschrieben

Da seid Ihr nicht die einzigen, die sowas gern filmen, sonst gaebe es nicht so viele Filmchen mit Promis, die dann veroeffentlicht werden, wenn sie sich getrennt haben...


Geschrieben

So was will man sich nachehr sowieso nicht mehr ansehen?



Ja doch. Die Beteiligten wollen es...

Zur Fantasie:
Meins ist es nicht. Aber dass es außergewöhnlich ist? Nö, meiner Meinung nach nicht.

Viel Spaß dabei


search39
Geschrieben


Wir haben definitiv keinerlei Verkaufs- oder sonstigen Gewinnabsichten. Wir würden die Filme noch nicht einmal veröffentlichen, auf unserem Profil oder so.




ist immer wieder doof, dass inspirationen aus neugierde dadurch dann in verruf gebracht werden...


Geschrieben

Ich habe selbst mal Erotik Fotos und auch Filme gemacht mit 2 meiner Verflossenen.

Voraussetzung und Absprache an die ich mich auch halte war das ist rein privat und wird auch niemals irgendwo veröffentlicht. Also nur für die Beteiligten!

Haben richtig kleine Privatpornos daraus gemacht mit Video Bearbeitungs Programm.

Natürlich nicht in der Qualität wie professionelle Porno Filme (möchte dazu erwähnen ich hatte mal vor Jahren das "Abenteuer" bei einem richtigen Dreh zuschauen zu dürfen anlässlich eines mehr zufälligen Kontaktes mit einem Produzenten).
Aber darum gings auch gar nicht. War halt nur ein neuer "Kick" und hat richtig Spass gemacht


Geschrieben


Voraussetzung und Absprache an die ich mich auch halte war das ist rein privat und wird auch niemals irgendwo veröffentlicht. Also nur für die Beteiligten!



GENAU SO ISSES !

Nur kannst du dir dieser Loyalität nie ganz sicher sein. Deswegen bin ich der Meinung, dass ein solches Filmchen immer ohne Gesicht bzw. mit Masken gedreht werden sollte - sicher ist sicher.

Die Wege des Webs sind unerforschlich.

GG Isa


Geschrieben

Ich würde mich filmen oder fotografieren lassen wenn es ein geiler Kerl mit mir treibt ,nur mein Gesicht solte man nicht erkennen


2BiBoyzNRW
Geschrieben

Ich finde es zusätzlich erregend, wenn ich beim Sex geflilmt und/oder foografiert werde - die Kamera als stiller Beobachter.

Da ich selber auch sehr gerne dabei filme und fotografiere, kommt es besonders gut, wenn man sich beim Filmen/Fotografieren und Poppen abwechselt.

Bin immer gerne dabei!


Geschrieben


Ist das eine eher ungewöhnliche Fantasie und wie seht ihr das?



Nein. Diese Vorstellung ist doch eher prickelnd und auf-/erregend zu gleich. Und deswegen setzen wir sie jedes Mal um. Also keine falsche Scheu. Entweder direkt nach Drehpartnern suchen, oder während des Dates nachfragen. Mehr wie ein Nein, kann da ja nicht kommen. Nur eins sollte man sich immer vor Augen halten. Diskretion sollte das A und O sein. Außer man möchte mehr.


Eifel56
Geschrieben

@Isabelle-X
Ganz meine Meinung, ich bin ja hier auch nicht umsonst Kopflos unterwegs.


Geschrieben

Das ist ubethupt nicht ungewöhnlich..Ich kann es dir nur bestätigen das ich ne Menge Fotos und Videos gemacht habe mit anderen Frauen paaren gangbang parties etc...es reizt viele Menschen..also alles easy...


Geschrieben

Filmen beim Sex ist ok.
Waere es nich besser das
Ihr einen sucht der Filmt ?


DieSpätzünder
Geschrieben

Gefilmt zu werden hat doch was. Haben schon einige in der Sammlung, nur für uns.
Der dritte Part bekommt noch eine Kopie, aber ansonsten hat es niemanden was anzugehen.

Aber das ist nur unsere bescheidene Meinung.


SinnlicheXXL
Geschrieben

Ihr überlasst Dritten private Pornos? Ganz schön mutig! Normalerweise bin ich ja alles andere als ängstlich, aber die Vorstellung, dass eines Tages private Filme von mir im Internet auftauchen könnten, finde ich beängstigend.


Geschrieben

Ihr überlasst Dritten private Pornos?....



In Zeiten von NSA und Co. machst du dir noch Gedanken?

Aber nein. Sowas gehört sich einfach. Das machen wir auch. Wenn man sich darüber einig ist, das man gemeinsam dreht, dann gehört es auch dazu, das der Drehpartner eine Kopie bekommt.
Wenn man da schon Bedenken hat, sollte man die Filmerei lassen.


×