Jump to content
jones1515

Atemspiele

Empfohlener Beitrag

jones1515
Geschrieben

Hab jetzt hier schon bei Vorlieben oft von Atemspiele oder Atemkontrolle gelesen.

Wie muß ich mir sowas vorstellen? Ist totales Neuland für mich....

  • Gefällt mir 3
Conan_179
Geschrieben

Bei einer Person wird verhindert das der oder diejenige luft hollen kann. Quasi wie ersticken.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Von anderen gewürgt werden

  • Gefällt mir 1
Dick_Erchen
Geschrieben

da wird die Atmung des passiven Partners entweder erschwert oder für kurze Zeiträume gänzlich unterbunden. Als Sexualpraktik die gefährlichste mit

  • Gefällt mir 2
SecretHH
Geschrieben

Das eigene Leben wird dadurch in die Hand des anderen gelegt.... Es kann sehr gefährlich sein, wenn Fehler gemacht werden. Daher nur etwas für Profis, die den Partner sehr gut kennen.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Sie lässt einen fahren und du hältst die Luft an 😂😂

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Fazit: der Sexpartner sollte ein Arzt sein 😂😂😂

  • Gefällt mir 2
_dedizione_
Geschrieben

Einige benutzen dafür eine Maske. Teilweise angeschlossen an Sauerstoff. Wieder andere "würgen" auf gut Deutsch. Gefährlich ist jede Methode und gehört wenn, nur in die Hände wirklich erfahrener Leute (keine Ahnung wo man die findet). Jene die es geniessen, finden es, wie sollte es auch anders sein, sehr erregend. Schwindel, wieder Sauerstoff zufuhr usw usf.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Erstmal totaler Quatsch das der sexpartner ein Arzt sein sollte...was sollte das denn bringen wenn der sexpartner ein Arzt ist? Kann genauso die Kontrolle verlieren wie jeder andere auch....Arzt ist ja nicht gleich Arzt.....dennoch solltest du am besten die Erfahrung mit jemanden sammeln der die Erfahrung hat....und natürlich nxiht über irgendwelche Grenzen gehen....aber wahrscheinlich ist das auch der Kitzel den die Leute dazu reizt...keine Ahnung..::

Geschrieben

Kannst du auch alleine praktizieren, aber Vorsicht nicht das du einen auf David Carradine machst.

  • Gefällt mir 1
_dedizione_
Geschrieben

NIEMALS alleine probieren !!! Man Unverbesserlich, was erzählst Du da.

  • Gefällt mir 2
kai80oooo
Geschrieben

Beim Wixen Luft anhalten

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ja man sollte schon hin und wieder darauf achten ob sie noch atmet wenn es richtig zur Sache geht.. :)

  • Gefällt mir 4
Sweet-Silence
Geschrieben (bearbeitet)

im Forum gibt es einen Beitrag darüber. Lese diesen doch mal Atemspiele- Lust und Vorsicht...

bearbeitet von Sweet-Silence
  • Gefällt mir 2
Knut_Schmund
Geschrieben
vor 15 Minuten, schrieb petite-insomnie:

ich sag nur eines: i love it!

ja, es ist sicher nicht ungefährlich! ja es ist evtl "leicht" bekloppt.... stört mich aber nicht! 

wenn ich spüre, dass meinem körper langsam die luft ausgeht.... er anfängt unwichtige dinge vom wichtigem zu trennen ( bei mir fängt es damit an, dass ich nichts mehr hören kann ) dann fange ich an zu entspannen. - ich zappel nicht mehr rum sondern werde ganz ruhig! .... und habe ich wieder luft.... weiß ich erstmal nicht, wo oben und unten ist.... aber es ist grandios! 

beide sollten sich aber bewusst darüber sein, was sie da machen bzw zulassen. im schlimmsten fall endet es 2m unter der erde.

Hast du keine Angst, dass das mal schief geht? 

askme4fun
Geschrieben

Mit breiten Terra Bändern kann man schönen und nicht unangenehmen druck ausüben. Ein bisschen Gefühl dafür entwickeln wie weit man gehen kann, brauchst du kein Arzt für, die kennen sich damit eh nicht aus

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

 ich will nicht verschweigen, dass es ein paar mal zu situationen gekommen ist, die SO zumindest nicht geplant waren.... die gier und lust danach gewinnt in allerdings dieser situation. - wenn ich aber im nachhinein darüber nachdenke, .... sicher... da bekomme ich manchmal angst vor mir selbst. 

 

bearbeitet von petite-insomnie
  • Gefällt mir 1
Sweet-Silence
Geschrieben
Gerade eben, schrieb petite-insomnie:

 ich will nicht verschweigen, dass es ein paar mal zu situationen gekommen ist, die SO zumindest nicht geplant waren.... die gier und lust danach gewinnt in dieser situation. - wenn ich aber im nachhinein darüber nachdenke, .... sicher... da bekomme ich manchmal angst vor mir selbst. 

 

nunja dieses Gefühl ist wie ein Rausch und das steigert sich von Mal zu Mal. So was sollte man mit Vorsicht genießen wenn es schon so weit ist das du wirklich weg bist bzw du bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt wirst. Ich mag das auch aber so weit hab ich es noch nicht getrieben ;)

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Lichterloh81:

 

Man kann dies auch "soft" machen. Mund und Nase zuhalten reicht ja auch schon. Ich finde es wahnsinnig intim.

aaaaaaaaaaaabsolut!!!! 

ich brauche und will da keinen strick um den hals, keine folie im gesicht oder sonst irgendwas. da würde ich mir sehr verloren vorkommen.

spüre ich aber eine hand die mich greift, ....die person die da in diesem moment auch ein stück weit mein leben in der hand hat, dann bin ich einfach irgendwie ganz bei mir und fühle mich ( auch wenn es sicherlich ein trugschluss ist ) geborgen.  -  vor allem bei neuen bekanntschaften ist diese "sicherheit" so rein überhaupt gar keine.

das entscheidet in diesem moment einfach nur mein bauch.

  • Gefällt mir 5
×