Jump to content
Kismet60

Der erste Eindruck.....

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Genau das Gegenteil habe ich schon erlebt. Vom schreiben her recht sympathisch und gebildet....dann beim Treffen bzw beim Reden kam nur absolut unterirdisches Geschwafel raus.

  • Gefällt mir 1
iloveithot
Geschrieben

Leider ist es so das es hier fast nur über die Optik läuft, ohne Foto hat man so gut wie keine Chance. Natürlich isst das Auge mit, aber für mich zählt der Mensch, was ihn ausmacht, was er will,mag oder eben auch nicht.Ihr Frauen wollt keine Schwänze sehen und ich brauche keine Brüste oder Bilder von Mösen. Die schau ich mir dann lieber real an sollte es so weit kommen

aquadrat
Geschrieben

Auch wenn die Plattform hier eindeutig sich um vermeintlich das eine und eindeutige dreht ist es wie im wahren Leben ... die Duftnote die hier über das Profil gesetzt wird verfestigt die eigene Wahrnehmung des gegenüber. Platt wir schieben ihn sie es in eine Schublade in der dann der gegenüber liegt. Wie in anderen Kommentaren und unserm Profil spricht uns subtil oder auch ganz konkret das gesprochen oder geschriebene Wort mehr an. Das Bild ist nur der eyecatcher aber eine Indikation. Ich würde das mal mit einer Bewerbung neudeutsch CV beschreiben. Objektiv soweit d'accord. Subjektiv ist es dann aber so, dass je nach Stimmung - Tagesform oder Lust eben auch genau das eine Bild ( egal ob FSK16/18 oder sinnlich oder direkt ....? ) direkt und spontan anspringt. Dann klicken wir genauso drauf. Last but Not least - Profile ohne Bild und ohne interessanten User Namen fallen meist komplett durchs Raster. Sie auch Hinweis zu Bewerbungen. Zu viel Angebot und kein abheben aus der Masse gleich "keine Auswahl / Selektion "

  • Gefällt mir 2
frmime
Geschrieben

Natürlich brauche ich die Augen, das Gesicht, vielleicht auch etwas zur Körperhaltung. Klar gehen da gewisse Schubladen auf, dazu das eigene "Beuteschema". Dann die Ansprache ..und Reaktion drauf..Begattungsorgane..hat ja sicher jeder Mensch hier bei Poppen.de, darf natürlich später Thema sein ....

Geschrieben

Ich finde leider mit der Kommunikation habert es hier sehr...wenn man in den Chat geht sieht man nur ein Wirrwarr kein richtiges miteinander....

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Mein "Interesse" / meine "Suche" folgt der Reihenfolge: Entfernung, Profiltext/Vorlieben, Bilder und....der Filter. Bei den Bildern finde ich ein lächelndes Gesicht erotischer als ein - sorry - offenes Loch! Wobei auch da sehr erotische Bilder dabei sind.

  • Gefällt mir 3
kuchen65
Geschrieben

Ich mache mir nichts auf Fotos. Für mich zählt der Mensch hinter dem Profil. Außerdem kann man schon vieles am schreibstil erkennen.halt eben hier so wie jeder mag.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich selber klicke natürlich auch eher Profile mit Bildern an... Genitalien finde ich zu aufdringlich - Po nur bedingt ansehnlich - Augenbilder mag ich komischerweise bei Männern überhaupt nicht - meines Erachtens paßt das nicht zu Männern...? - Brust okay - wenn sie ansprechend aussieht... Am meistens interessiert mich ein Gesicht und ob es ausdrucksstark erscheint... Mein Interesse beginnt bei dem Charakter - in Verbindung mit einem ansprechenden Äußeren... Dem lasse ich dann auch mal einen Gruß da :-) Und - natürlich - eine Nachricht muß unbedingt mein Interesse erwecken... Und dazu ist Profil lesen und "verstehen wollen" unbedingt von Vorteil :-)

Geschrieben

Ja sicher hat dort jeder eine andere Ansicht... Ich z.b. ekel mich vor Füßen.

kissingdragon
Geschrieben

Im persönlichen Umgang mag der erste Eindruck prägend sein - hier habe ich eine ganz andere Seite kennen gelernt.

User, die sich Anfangs als eloquent und geistreich präsentierten, haben mit der Zeit ein anderes Gesicht gezeigt und sich in meinen Augen ins Aus geschossen. Andersherum ist es mir aber auch schon ergangen - wo ich beim ersten Lesen dachte, dass ich damit nicht warm werden kann, haben sich ganz andere - interessante Seiten gezeigt.

Dazu muss ich allerdings sagen, dass sich das fast ausschließlich auf Foren-User beschränkt - und deren Art sich hier darzustellen. Andere Profile schaue ich mir selten an. Bilder mögen einen Anreiz darstellen - aber das sagt ja nichts über den Menschen an sich - auch wenn manche Darstellungen so gar nicht meins sind.

Die virtuelle Welt ist zu sehr von den eigenen Empfindungen geprägt - Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung gehen so oft getrennte Wege. Von daher gebe ich dem ersten Eindruck hier eher eine zweite Chance!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Halte es ziemlich genau wie die TE...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Sehe das im großen und ganzen wie die TE

Geschrieben

Ja das ist so ziemlich auch meine Ansicht. Ich wünschte sie würden gleich ungefragt Fotos vom nacktem Oberkörper schicken. Daraus kann man eine Menge lesen :) als bei einem Genital Bild.

Geschrieben

Charme ist....etwas zu bekommen ohne danach gefragt zu haben..... Aber....mag das Profil auch noch so interessant und verfürerisch sein.....letztendlich zählt das Gesamtpaket.

  • Gefällt mir 2
Walnuß
Geschrieben

Letztlich suche ich, auch wenn es nicht für immer sein mag, einen Menschen, zu dem ich Zuneigung entwickeln kann, eine kleine Liebe demnach. Und Liebe hat was mit Akzeptanz zu tun und mit Überraschung. Ein Mensch, der mich immer mal wieder überrascht, den kann ich jeden Tag aufs neue entdecken, weil er sich verändert und weil ich an dieser Veränderung teilhaben darf. Mit Überraschung meine ich nicht die, die @kissingdragon beschrieben hat. "Mein" Gegenüber gewinnt neue Erkenntnisse und baut sie in sein Leben ein, er entwickelt sich... Die @Seelenwanderin hat es recht gut beschrieben:

vor 57 Minuten, schrieb Seelenwanderin:

[...] Die äußere Erscheinung eines Menschen reizt mich erst, wenn mich dessen Verstand überzeugt hat)

So geht mir der Blick auf den Po am Arsch vorbei, wenn der Po zu einem Arsch gehört. Ich brauche keine Bilder von Brüsten, Ärschen, Füßen ( @Filou1976) oder Beinen... Und am allergruseligsten sind die Bilder von den Augen, genauer von einem einzelnen Auge.

Bitte nicht mißverstehen. Ich liebe nackte Frauenkörper und die Bilder von ihnen... Aber die sind für mich nicht zielführend, die lenken nur vom zunächst wesentlichen ab.

Ganz schlimm sind für mich Bedienungsanleitungen, wie man keinesfalls ein Anschreiben zu gestalten hat und ähnliches...  und die berüchtigten Zitate-Sammlungen. Für mich stellt sich dann die Frage, ob dieser Profilinhaber auch ein eigenes Gehirn hat oder es schon in die Cloud ausgelagert hat. Und bitte... ein Widerspruch gegen die AGBs im Profil... wie schlau ist das denn?¬¬

Vom Inhalt her wünsche ich mir etwas darüber zu erfahren, wie sich der Mensch selber sieht und was er gerne möchte. Authentizität wäre hier für mich die Zauberzutat. Ach ja... wissen viele Menschen nicht ob sie rauchen oder nicht?

  • Gefällt mir 4
DerLustvolle22
Geschrieben

Klar sind Bild und Profil erstmal wichtig zum geringen Teil weil daran sieht man ja ob interesse erstmal besteht das schreiben kommt als nächstes sind die 3 Hürden geschafft kommt ein treffen. Also ich muss sagen ich würde mich erstmal gern real treffen bevor und ob ich entscheide ob ja oder nein. Es sehen sehr viele Frauen hier sehr toll aus und das Profil ist sehr interessant aber ob die Person in real auch so ist weiss man nie! Daher erstmal treffen dan sehe ich weiter. Es gibt ja auch Profile die wenig ausgefüllt sind und wenig ausgebe Bilder haben daher finde ich den Frauen sollte man eine Chance geben man weiss ja nie wie toll die Person dahinter ist.Klar gibt es auch no go Profile aber die schreib ich niChr erst an und wen sie mich anschreiben mache ich ihnen normal und höfflich klar das kein Interesse besteht zb wen ich von Männern angeschrieben werde, AO Profile von Frauen oder Fake Profile etc. Gibt da noch mehr aber die Beispiele sollten erstmal reichen.also ich gebe 2 bis 3 Chancen bis ich sage nö danke.

Ausbrecher21
Geschrieben

Wir werden durch das mediale Überangebot mehr und mehr zu "Augenmenschen" erzogen...Das heist:  zuerst das Bild,,, dann eventuell der Rest.  Ich habe recht viel mit Werbung und Anzeigen im Internet zu tun. Die Artikel werden ausführlich beschrieben. Bei mindestens 50% der reagierenden Interessenten (Es geht immerhin um Leute , die für diesen Artikel Geld ausgeben wollen) merkt man, dass sie über die Überschrift unbd das Foto nicht hinaus gekommen sind....
Nur bei Poppen.de , wo es zu einem großen Teil auch um die Optik geht, interessieren Fotos erst in 2. oder 3. Linie .... klar, völlig logisch

  • Gefällt mir 4
BS-Affair
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Ausbrecher21:

Wir werden durch das mediale Überangebot mehr und mehr zu "Augenmenschen" erzogen...
Nur bei Poppen.de , wo es zu einem großen Teil auch um die Optik geht, interessieren Fotos erst in 2. oder 3. Linie .... klar, völlig logisch

Ja, natürlich. Ist es bei dir etwa nicht so? ^^

×