Jump to content

Mobile Beziehung

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Die Tagespresse schrieb das vielen das Handy wichtiger ist als Sex. 

Ok ohne Handy ist ungewohnt und viele tolle Dinge kann es auch. Sex oder Handy ist eine nicht so leichte Entscheidung . 

Stellt euch vor es klingelt jemand bei euch und stellt euch vor die Entscheidung Handy abgeben oder kein Sex mehr. 

Wie würdest du dich entscheiden? 

PS: Wenn drei Leute mit sturmhaube vor der Tür stehen, Polizei rufen 😉 

  • Gefällt mir 3
Knut_Schmund
Geschrieben

Ich hab eh keinen Sex, von daher.....:clapping:

oversexed_woman
Geschrieben

Ganz klare Sache...dann eher Handy weg!

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Viele tastenerotiker hier würden wohl lieber dass Handy bemalten 😂 Aber mal im Ernst was für eine unsinnige Wahl ist dass?

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

äh dann doch lieber kein handy ^^

ickbinshalt
Geschrieben

Ganz klar Handy weg.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Solange ich denjenigen nicht kenne schmeiße ich ihm wohl eher die Tür vor der Nase zu! Und bevor mein Schatz und ich keinen Sex mehr hätten gefriert die Hölle. Ich brauche mein Handy beruflich und bin froh, dass wir mittlerweile im mobilen Zeitalter leben. Trotzdem ist das Handy immer stumm geschaltet wenn wir unsere Zweisamkeit genießen oder irgendwo gemütlich essen gehen usw.

  • Gefällt mir 1
Stefan920
Geschrieben

Ich würde mein Handy sofort abgeben.

  • Gefällt mir 3
suchender_LE
Geschrieben

Ohne Frau gibts eh kein Sex, also steht die Wahl ja fest :D. Wenn ich aber eine Frau hätte und auch ein geregeltes Sexleben, dann kann ich gut aufs Handy verzichten.

gaymaleTS
Geschrieben

Mir ist Sex viel wichtiger als hier zu schreiben.

Piba
Geschrieben

Ganz klare Sache !! Handy macht einem Stress , Sex hilft beim Stress abbauen!! Also Tschüss Handy 👍

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

😂😂😂 das Leben geht weiter auch ohne sex und handy

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb gaymaleTS:

Mir ist Sex viel wichtiger als hier zu schreiben.

aber du bist trozdem hier 😂😂 

  • Gefällt mir 1
Wichtel79
Geschrieben

Finde es einfach darauf zu verzichten.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hier bekommen die meisten kein sex, dann bleibt handy übrig 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Also auf begrenzte Zeit wie einen Monat verzichte ich eher auf Sex. Wäre es für das restliche Leben würde ich auf das Handy verzichten.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

@ Piba Dein Handy macht Stress? .. Mhh.. also meins liegt ganz brav da und macht nur ganz genau das was ich möchte. Es macht mich erreichbar wenn ich es zulasse und ansonsten ist es stumm wie ein Fisch. Stress macht höchstens schon mal meine Tochter oder meine Schwiegermutter, die stehen meist genau dann auf der Matte wenn man sie am wenigsten gebrauchen kann :P ^^

  • Gefällt mir 2
tinaengel13
Geschrieben

ist doch ganz einfach! 😄 erst handy an, dann nett schreiben, date vereinbaren, treffen wahrnehmen, dort handy aus! vielleicht ist das eine gute kombination... lg, tina 😘

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Handy abgeben -> poppen -> neues Handy holen -> Handy abgeben -> poppen -> neues Handy holen -> Handy abgeben -> poppen -> neues Handy holen ->.....

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das wird aber teuer @ Schnatterente xD

  • Gefällt mir 2
Stefan920
Geschrieben

Inzwischen ist es oft sogar so, dass das Smartphone zum Beziehungskiller wird, da man sich viel zu oft und zu lange damit beschäftigt, statt es einfach mal weg zu legen und sich mit dem Partner zu beschäftigen.

  • Gefällt mir 1
Frauenzimmer_
Geschrieben

... ich verstehe ehrlich gesagt die Fragestellung nicht: Scheint mir arg konstruiert, denn das eine hat mit dem anderen doch gar nichts zu tun. Sex und Handy sind keine Alternativen, aus denen man sich für eine entscheiden müsste ... Sinnvolle Alternativen wären: Handy oder Festnetz ... und in Bezug auf Sex: poppen oder schlafen ... Küsschen eure Andrea, das Frauenzimmer

  • Gefällt mir 1
×