Jump to content

FI.alle so zickig?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo erst mal an alle.Habe Interesse an geilen sex uvm.was auch in meiner Beziehung kein Thema ist.Aber mal ganz ehrlich:Sind alle Fi.Frauen hier so zickig mit ihren Antworten das man schon gar kein Interesse mehr hat sie anzurufen geschweige denn ein Treffen!
Habe bislang eine einzige hier getroffen privat (fi.)muss sagen so was von geil die Frau,aber die anderen zu 90% sind voll zickig am telefon und auch mit ihren Antworten hier.Hat jemand schon gute erfahrungen oder schlechte erfahrungen gesammelt??Denke mal die wollen was verdienen und wir spass und geilen sex haben...aber warum dann so Zickig ?


Segramon
Geschrieben

Vielleicht weil es sie bereits angeödet hat, Dein Geschreibsel erst einmal in richtiges Deutsch übersetzt zu haben.


Geschrieben

Denke mal die wollen was verdienen und wir spass und geilen sex haben...aber warum dann so Zickig ?


Vielleicht weil sie auf so viele Ignoranten stoßen (die des lesens nicht mächtig sind),
die ihnen nur unnötig ihre kostbare Zeit stehlen wollen - das Strickmuster erkennen die meisten recht schnell,
ob sich schon wieder ein Mailerotiker oder dergleichen dahinter versteckt


Geschrieben

Vielleicht weil es sie bereits angeödet hat, Dein Geschreibsel erst einmal in richtiges Deutsch übersetzt zu haben.


An Grammatik und Deutschkenntnisse eines Freiers sind die FI-Ladys weniger interessiert als an den Preis, den er bereit ist zu zahlen.

Um eine weitere Spekulation hinzu zu fügen: Vielleicht bietest Du zu wenig Kohle und kommst als Geizhals rüber. Das mögen die FI-Damen nunmal gar nicht. Selbst ein schnöder Fick hat nunmal seinen Preis. Bei den einen mehr, bei den anderen weniger hoch.


Geschrieben

An Grammatik und Deutschkenntnisse eines Freiers sind die FI-Ladys weniger interessiert als an den Preis, den er bereit ist zu zahlen.



Der Preis, den er bereit ist zu zahlen, interessiert mich herzlich wenig... der Preis, der von mir verlangt wird, ist relevant

Und wenn ich Nachrichten bekomme, die nur so vor Fehlern strotzen, hab ich schon keine Lust mehr auf ein Date Es soll nämlich tatsächlich FI´s hier geben, die sich ihre Dates aussuchen und nicht umgekehrt



Geschrieben

Hm...darf ich mal eine Frage stellen? Auch wenn Ihr meint, ich wäre kreuzdämlich, aber als Neuling weiß ich nicht, offen gestanden, was FI bedeutet.


Geschrieben

FI= Frau Inside (Sondergecheckte Profile)


Geschrieben

FI = Finanzielle Interessen


Geschrieben (bearbeitet)

Gestern wollte ich essen. Eigentlich nichts besonderes. Ich esse normalerweise jeden Tag. Aber gestern im Restaurant und gegen Geld. Da darf man schon mal was erwarten. Man zahlt ja schließlich, und der Gast ist bekanntlich König. Nun will ich mein Geld natürlich nicht verschwenden, sondern was gutes für mein Geld.

Also habe ich mir mein Telefon genommen, und mir Angebote eingeholt. Quer durch die Republik. Man muss sich ja informieren. Da war z.B. das (*) in München. Als wir über die Zwiebelsuppe gesprochen haben, konnte ich nicht mehr an mich halten. Drei Euro für eine Suppe? Dafür bekomme ich einen 10 Kilo-Sack Zwiebeln! Und die wollen mir 3 Euro für eine Suppe abnehmen, wo bestenfalls 2 Zwiebeln drin sind. Ich finde ja, das ist Betrug! Aber weil ich ein höflicher Mensch bin, habe ich denen das nicht gesagt. Jedenfalls nicht so ganz platt ins Gesicht. Mehr so durch die Blume. Einen Kaktus sozusagen. Hat auch geholfen. Man konnte richtig hören, wie sie vor Scham rot geworden sind. Nur am Preis wollten sie dann doch nichts ändern. Verbrecherbande! Na ja, hab ich mich abgefunden. Dann war der Oxtail der nächste Punkt auf der Karte. Kannte ich noch gar nicht. Was es nicht alles gibt. Das macht man aus dem Schwanz von einem Ochsen. Muss man sich mal vorstellen. Also nicht, was Ihr jetzt wieder denkt. Wirklich der Schwanz. Also was bei dem Tier hinten oben angebracht ist. Man sollte ja meinen bei einem Ochsen ist sonst sowieso kein anderer... Aber das ist nur ein Irrtum. Sagt jedenfalls der Typ aus dem Restaurant in München. Hat er mir alles haarklein erklärt. Das nächste was wir dann besprochen haben, war der Schrimps-Cocktail. Da kenn ich mich zum Glück aus. Und hab erst mal ganz weltmännisch gefragt, wie das denn bei denen mit der Hygiene ist. Ob die zum Beispiel einen Krabbenpuler wieder nach Hause schicken, wenn der einen Schnupfen hat. Da hat er doch ein wenig gezögert, mit der Antwort. Kein gutes Zeichen. Na ja, ich hab das dann mal nicht weiter vertieft. Hab nur ein Fragezeichen gemacht. Das konnte man aber bis München hören, das Fragezeichen. Als nächstes war dann die Melone mit Proschkuto dran. Kenn ich ehrlich gesagt auch noch nicht. Also den Proschkuto. Drum hab ich besser nicht gefragt, ob der auch wirklich fangfrisch ist. Man will sich ja nicht blamieren. Aber ob die die Melone auch richtig prüfen, das wollte ich dann doch wissen. Und vor allem auch, wie man das mit dem Prüfen genau macht. Weil ich sehe die Leute immer an die Melone klopfen. Also hab ich einfach mal gefragt. Und genau in diesem Moment ist mir das auch passiert... Auf einmal, so ganz aus dem blauen Himmel heraus war dieser unhöfliche Kerl von Kellner ganz genervt. So richtig zickich. Muss man sich mal vorstellen. Dabei hatten wir noch nicht mal die Vorspeisen durch. Ist eben eine Servicewüste. Deutschland. Traurig, traurig, kann ich da nur sagen...


bearbeitet von SommerBrise
Geschrieben




seeeeehr schön!

grandios!

hoffentlich versteht der TE das mit der teuren zwiebelsuppe

ese


Pumakaetzchen
Geschrieben

Ich hab zwar keine FI, ich schreib auch bezüglich der Dienstleistungen keine FI-ler an, aber ich kann mir lebhaft vorstellen, dass sich da einige der potentiellen Kunden im Ton vergreifen. Ist ja "nur" ne Hure, mit der kann man es ja machen - denken einige. Vergessen aber völlig, dass auch da ein Mensch dahintersteht, der mit Recht Respekt und Anstand erwartet.

Wie schon geschrieben steht: Der Großteil der FI-Mädels schreibt im Profil, was sie für welchen Betrag bieten und was tabu ist und das sollte man respektieren. Wenn mir, wäre ich denn FI, ein Kunde schon am Telefon blöd käme, würde ich nen Teufel tun, den in meine Wohnung zu lassen oder ihn aufzusuchen. Das hat mit Zickigkeit absolut nichts zu tun, sondern mit Vorsicht und gesundem Menschenverstand. Gibt genug Spinner, die meinen, nur weil sie ein paar Euro da lassen, mit der Frau tun und lassen zu können, was sie wollen.


Geschrieben


hoffentlich versteht der TE das mit der teuren zwiebelsuppe


ja ich machte mir da auch schon so meine Gedanken


Geschrieben

Sind alle Fi.Frauen hier so zickig mit ihren Antworten das man schon gar kein Interesse mehr hat sie anzurufen geschweige denn ein Treffen!



was willste erwarten? im gegensatz zu einer "professionellen", kann sich hier die fi frau den herren aussuchen UND bekommt noch geld von ihm.
eigentlich geschickt gemacht


Geschrieben

... der Preis, der von mir verlangt wird, ist relevant ...


Ist schon Recht, junge Dame! Das Gegenteil davon habe ich ja nicht behauptet!

Weil wir gerade so schön beim Rätselraten und Aufstellen der abenteuerlichsten Unterstellungen sind:

Nehmen wir mal an, eine FI-Lady mit vorzüglichem BMI, taufrischem Teint, seidener Haut, perlweißen Zähnen, einem Gesicht, welches wie gemalt erscheint und akzentfreiem Deutsch auf Goetheniveau, mit einem Einser-Hochschulabschluß, beruflich kurz vor der Kariere in einem Share- Holder- Management stehend, offeriert aufgrund eines kurzfristigen Liquiditätsmangels und dringend benötigter Devisen für den Vorstellungsflug nach New York ihre *Liebesdienste* in einem bekannten Internetforum, in dem sich zu Hauf geistige Tiefflieger und Niedrigstlöhner herum treiben und erhält nur eine einzige Anfrage.

Nehmen wir weiter an, besagte Lady steht unter enormen Zeitdruck, da eine Einladung zum Vorstellungsgespräch im erlauchten Kreise des amerikanischen Finanzadels nur einmal und dann nie wieder ausgesprochen wird und beschriebener Kunde schreibt ihr: *Ey, figgen für ´nen 500-ter?* und ihr fehlen genau noch 500,00 Euronen zur Bezahlung des Tickets als Eintritt in den Jetset.

Was wird sie tun?

1. Wird sie ihn ingnorieren?
2. Wird sie seine Grammatik verbessern?
3. Wird sie seinen Ausdruck korrigieren?
4. Wird sie versuchen heraus zu finden, welches menschliche Schicksal hinter diesem beinahe hilflosen Satz steht?
5. Wird sie in ihm zu einem vertraulichen Gespräch zu sich bitten?
6. Wird sie ihn abweisen?
7. Wird sie aus Mitleid seine Geldofferte ablehnen und es umsonst mit ihm machen?

oder

8. Wird es ihr egal sein, wer ihr die dringenst benötigten Euronen im Tausch gegen die offerierte Dienstleistung vorbeibringt?

Ach ja, die Ärmste! Sie tut mir ja so leid!


  • Gefällt mir 1
popcorn69
Geschrieben (bearbeitet)

@zwiebelsuppe:
....nur so langatmig....ey-mampfen....hätte doch auch gereicht.


bearbeitet von popcorn69
Juicyfruit69
Geschrieben (bearbeitet)

ich habe hier so einige fi-damen kennenlernen dürfen. (auch privat)

obwohl ich bisher gar keinen (kostenlosen) sex mit ihnen wollte,
habe ich ausnahmslos alle als nette menschen empfunden!
kann überhaupt nicht die rede vom "zicken" sein,
im vergleich zu manch einer nicht fi-dame...

vielleicht macht auch der ton die musik!


bearbeitet von Juicyfruit69
Geschrieben

was willste erwarten? im gegensatz zu einer "professionellen", kann sich hier die fi frau den herren aussuchen UND bekommt noch geld von ihm.


wie unterscheidet der Fachmann zwischen Professionellen und einer FI-Frau?

Ey, figgen für


bei so viel Qualifikation kann nur noch die Schwanzgröße entscheiden,
da die normale Kommunikation sicher nicht so berauschend wird


Geschrieben

Wird es ihr egal sein, wer ihr die dringenst benötigten Euronen im Tausch gegen die offerierte Dienstleistung vorbeibringt?

Steve, auch wenn Deine Dame nur hypothetisch und rein fiktiv ist, hat sie doch meine Sympathie.

Du hast sie mir so lebhaft geschildert, dass ich nicht anders kann, als mit Ihr zu leiden. Schäme Dich für Dein Angebot. Deine Preisvorstellungen sind nun wirklich unter aller Kanone und ganz offensichtlich willst Du die kleine Verlegenheit besagter Dame auf das schamloseste ausnutzen.

Gehe an Deinem Geiz zu Grunde, und löse Dich bitte umgehend in Wohlgefallen auf!


Geschrieben

@carmen

bin kein fachmann. bis dato war ich nur der ansicht, dass "echte" professionelle hier nicht erwünscht wären.
ich hab den unterschied auf dieser seite auch noch nicht so recht verstanden.
ansonsten ist es so, wie ich schon schrieb. die dame auf der strasse z.b. kann sich nix aussuchen...die fi frau hier sehr wohl.


Geschrieben

... dass ich nicht anders kann, als mit Ihr zu leiden ...


Ich leide mit Dir und allen Damen, die von Sachzwängen getrieben, dieser Tätigkeit nachgehen müssen und manchmal, in gewissen Ausnahmesituationen, gar keine Wahl haben, als sich dem harten und gnadenlosen Schicksal zu ergeben.

Sie tun mir alle soooooo fürchterlich leid!


Delphin18
Geschrieben

ich habe hier so einige fi-damen kennenlernen dürfen. (...)
habe ich ausnahmslos alle als nette menschen empfunden!


Da kann ich Dir nur zustimmen. Ich habe drei FI von P.de persönlich kennen gelernt und alle drei sind sehr liebenswerte, angenehme und sympathische Menschen und alles andere als Zicken.


Geschrieben (bearbeitet)

[la]*EDIT BY MOD*[/la]

hmm danke Delphin und die nächste Kaffeerunde kann beginnen


bearbeitet von ladyallista
Kein Zitat des Vorpostings bitte, siehe Forenregeln
Delphin18
Geschrieben

Mit Dir doch immer wieder - ob mit oder ohne Seminar


Geschrieben


ansonsten ist es so, wie ich schon schrieb. die dame auf der strasse z.b. kann sich nix aussuchen...die fi frau hier sehr wohl.



auch frauen der gehobenen prostitution können sich ihre kunden aussuchen.
und wenn hier "hobbyhuren" selbst entscheiden, mit wem sie sich treffen, ist das doch völlig legitim.

viele ( nicht alle) handeln eben nicht aus einer finanziellen notsituation heraus, wie die mädchen von der straße etc etc ( anderes thema), sondern verbinden halt das angenehme mit dem nützlichen.

ich selbst bin zu schüchtern für sowas, aber ich find`s ok.

und ein freier, der eine FI wie dreck behandelt, weil sie es für geld tut, behandelt auch andere frauen wie dreck.

ese


Geschrieben

sicher ist es legitim.....darum ging es aber nicht.


×