Jump to content
domstar

Werden beschnittene Männer diskriminiert? ;-)

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe jetzt mehrmals das Erlebnis gehabt, dass ich in Frauenprofilen oft/manchmal/häufiger die Formulierung "bitte nur unbeschnittene Männer" finde.

Da ich selber total beschnitten bin, also auch nicht mehr die "kleinen Schmutzdrüsen" habe,
weiss ich um den hygienischen Vorteil , aber auch um den "reizbezogenen" Nachteil des später Kommens.

Was sind denn hier so die allgemeinen Erfahrungen und/oder Meinungen zum beschnittenen Besten??


bearbeitet von domstar

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben



Da ich selber total beschnitten bin, also auch nicht mehr die "kleinen Schmutzdrüsen" habe,
weiss ich um den hygienischen Vorteil , aber auch um den "reizbezogenen" Nachteil des später Kommens.


Wo liegt der hygienische Vorteil???




Sogge,mit "Schmutzdrüsen"


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Lingam
Geschrieben

Bin auch beschnitten, allerdings kein full-cut (erwähne das auch immer in Bewerbungen).
Bisher haben sich alle Mitspieler - Paare und Damen - sehr positiv zu beschnittenem Penis geäußert.

Auch ich habe mich über die angesprochenen Postings gewundert und kann es mir nur so vorstellen:

1. Beschnittene Männer kommen später (können länger) - ergo: Paare/Damen wollen keine Dauerrammler, sondern Jungs, die kommen, bevor Sie wundgepoppt ist.

2. Bei einem Fullcut geht wichsen nur mit viel Spucke oder Gleitmittel. Das ist vielleicht nicht jedermanns /-fraus Ding.

Es wäre schön, wenn sich Gegner bzw. Nichtliebhaber von beschnittenen Penissen mal zu dem Thema äußern würden. Warum zieht Ihr unansehnliche Rüsselträger mit höherem Hygienerisiko einem sauberen und ästehtischen Schwanz vor? (hähä womit der Fight zwischen Rüsselträgern und Cuttern eröffnet wäre...)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

[tr]edit by admin: Zitat plus Kommentar als Spam gelöscht[/tr]

warum zieht Ihr unansehnliche Rüsselträger mit höherem Hygienerisiko einem sauberen Schwanz vor?


Wo liegt das "höhere" Hygienerisiko??


bearbeitet von Topi
*Spamentfernung*

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Lingam
Geschrieben (bearbeitet)

Abgeschilferte Epithelzellen der Vorhaut bilden die Vorhautschmiere (Smegma), welche sich bei unzureichender Hygiene ansammeln kann. Wird das Smegma nicht regelmäßig entfernt, so können sich Pilze und andere Krankheitserreger vermehren und es kann zu Entzündungen von Vorhaut und Eichel (Balanoposthitis) kommen. Auch eine Übertragung von Geschlechtskrankheiten bei ungeschütztem Geschlechtsverkehr auf den Sexualpartner ist leichter möglich.

Soweit wikipedia ;-)

Ist einfach so: ein beschnittener Penis ist einfacher zu reinigen, weil eben nicht der feucht-warme Zwischenraum (Bakterien LIEBEN das) zwischen Eichel und Vorhaut vorhanden ist.


bearbeitet von Lingam

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wo liegt das "höhere" Hygienerisiko??

Ist doch ganz einfach: Was nicht da ist, kann selbst dann kein Risiko sein, wenn es an der Hygiene mangelt.

Also wenn sich einer nicht wäscht, dann ist das ohne Vorhaut weniger schlimm, weil was nicht da ist, kann auch nicht einsauen.

Ist ungefähr so, wie wenn Du keinen Hals mehr hättest. Dann bräuchtest Du den Hals nicht mehr waschen, und der Kragen wäre trotzdem immer sauber.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also den einzigen wirklichen Vorteil, den ich bei beschnittenen Schwänzen seh, ist ganz einfach, dass bei der Handarbeit unter der Decke sich selbige nicht einklemmen kann

La la,
Tear


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben



das ist in etwa so, als wenn behauptet würde, rasiert ist hygienischer als unrasiert.

ebenfalls unsinn !


berauschdich, rasiert und um hautlänge vorraus


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

dass bei der Handarbeit unter der Decke sich selbige nicht einklemmen kann

La la,
Tear



wie ? wat ?

vorhaut einklemmen ?

wie geht dat denn ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Na, den Vergleich find ich doch mal recht amüsant!:-)) ... den mit dem Hals und dem Kragen!

Ich für meinen Teil finds beschnitten viel schöner anzusehen. Entspricht irgendwie mehr meiner persönlichen Vorstellung von Ästhetik.

Mir sind in meinem Leben auch schon Partner untergekommen, die zwischen der rechten und linken Großzehe noch alles "natura" hatten, die habe ich auch leben lassen.

Sooo wichtig ists nun auch nicht. Wichtig ist, dass Mann eben Wasser und Seife kennt und auch benutzt!

In diesem Sinne...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben


Wenn der Sex Spass macht und man den Partner mag ist es doch egal ob beschnitten oder nicht!


stammtisch


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Lingam
Geschrieben

Yo - hab eben auch einen Aufruf gelesen, wo Sie es total antörnt, wenn der Schwanz Ihr ungewaschen und stark "duftend" ins Gesicht gehalten wird.

Wer's mag... MAHLZEIT!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich bevorzuge weder beschnitte noch unbeschnittene. Ich lass mich ganz einfach von keinem Mann poppen, so kann es diesbezüglich kein Ärger geben...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Topi
Geschrieben

[tr]Wir hatten das Thema mit dem zerspamen und das mit den neuen Usern.

Warum soll Lingua jedes Mal (zum Leidwesen des Erstellers, der es doch glatt mal ernst meinen könnte) den Fahrstuhl starten, nur weil Ihr Euch nicht zusammen reissen könnt?

@Threadersteller: Ich selbst mag beschnittene lieber, allein vom Ansehen her, aber das mit der Hygiene ist wirklich ein Vorurteil ... wer sich nicht wäscht, riecht auch beschnittener Weise

Mit freundlichen Grüßen
Topi, Papagei von Poppen.de[/tr]


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Mann wech jetzt hier,jetzt kommt die Expertin

Mag ja sein ,das beschnitten schöner anzuschauen ist.Das die Herren länger können ,habe ich noch nicht festgestellt ,wer nur 5 Minuten bringt,bringt eben nicht mehr.
Aber eines steht fest,mit Zipfelchen macht das Spielen mit dem besten Teil des Mannes einfach mehr Spaß Und waschen muß man eh, ob nun mit oder ohne Mütze.


Susi


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MannohneSusi
Geschrieben

Hallo, Topi! Ist man mit über 230 Beiträgen noch ein neuer User?

Aber mal an die Onanisten hier:

Geht das denn noch, wenn man beschnitten ist?
Mütze-Glatze ist klar, aber Glatze-Glatze?? Geht das überhaupt ohne Gleitmittel?

War das vom TE die eigene Entscheidung, oder wurde das gemacht, bevor er sich dazu äussern konnte?


Der Mann


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Topi
Geschrieben

[tr]Der Satz ging dahingehend lieber Korinthe, das wir das Thema mit zerspamen von Beiträgen und das mit neuen Usern hatten ... das bezog sich auf das dortige Thema, daß Du auch kennst, wie ich weiß.

Hier ist der Diskussions- und nicht der Spambereich.

Seltsam, daß ich das noch erklären muss ... aber sicher findest Du noch einen Offtopicbeitrag, um mir zu widersprechen. Sollten wir uns jemals kennen lernen, spendier ich Dir was .. versprochen

Mit freundlichen Grüßen
Topi, Team Poppen.de[/tr]


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

sorry für den spam,

aber, wenn ich lese:

1. Beschnittene Männer kommen später (können länger) - ergo: Paare/Damen wollen keine Dauerrammler, sondern Jungs, die kommen, bevor Sie wundgepoppt ist.



ich komme mir echt diskriminiert vor , wenn ich so etwas lese.


auch das thema hygiene ist ein witz in meinen augen. kann eine frau denn inzwischen am geruch erkennen, ob jemand beschnitten ist ? klingt ja fast so , wenn man dem verfasser glauben schenken sollte

sicher gibt es frauen, die das mögen, aber es gibt auch frauen, die auf glatze ( so ohne haare am kopf ) stehen usw.........


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Also den einzigen wirklichen Vorteil,

La la,
Tear


Hm, dann will ich Dioach mal auf einem Campingwochenende mit Deinem liebsten unbeschnittenen sehen.

.... die Dusche fällt aus!

.....ich habe nach 3 Tagen immer noch ein Schätzeken, was mich "küssen" will

*lacht

Ach ja, zur Frage, nein, war nicht meine Entscheidung.

Mein Sohn hat seine Mütze noch. Ist also nicht meine Überzeugung.

Und ja, ich meine diesen Thread ernst. Was ne Frage


bearbeitet von domstar

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Topi
Geschrieben (bearbeitet)

[tr]Das mit dem länger können halte ich genauso für ein Vorurteil. Es ist zwar nicht so, daß ich in meinem Leben wild rumgepoppt habe, aber ich hatte schon beide Varianten .. und konnte da nicht wirklich so riesengroße Unterschiede feststellen, weil meines Erachtens das eher eine Kopf- als eine Penissache ist.

Socke, die Eingangsfrage war jene:

Was sind denn hier so die allgemeinen Erfahrungen und/oder Meinungen zum beschnittenen Besten??

@domstar .. Dein letzter Beitrag trägt nun selbst nicht viel zur Diskussion bei .. Ich wette mit Dir, Dein Körper riecht inkl. Deines Schwänzchens nach 3 Tagen ungewaschen nicht viel anders als der eines mit Vorhaut *schmunzel

Grüße Topi[/tr]


bearbeitet von Topi

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Meiner Ansicht nach ist es doch sch...egal, ob beschnitten oder nicht! Macht mal das Licht aus, und 100€ demjenigen der dann noch merkt ob oder ohne Vorhaut! ;-)

So long!

DyingRebel


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Tobi_2005
Geschrieben (bearbeitet)

ich "oute" mich jetzt mal als "halb-glatzen-träger"
hab also noch ein wenig vorhaut zur "leichteren handhabung" *smile
ich persönlich finde beschnittene schwänze ästehtischer - klar hab ja selbst einen und habe bis jetzt auch noch keine beschwerden gehört. im gegenteil alle meine bisherigen partnerinnen fandens toll und waren begeistert.
ob ich dank meines loose-cuts jetzt länger kann, bzw. unempfindlicher bin kann ich nicht beurteilen, denn das kleine stückchen haut fehlt mir schon seit ich denken kann...
im prinzip ist es aber denke ich egal ob beschnitten oder unbeschnitten, solange er gepflegt ist...

und nicht vergessen...die technik machts
in diesem sinne...


bearbeitet von tomdh

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

2. Bei einem Fullcut geht wichsen nur mit viel Spucke oder Gleitmittel.



Nein, geht es nicht nur, wie kommst Du denn darauf?

On topic: Ich bin beschnitten, solange ich denken kann und habe noch nie eine Beschwerde gehört.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben



.....ich habe nach 3 Tagen immer noch ein Schätzeken, was mich "küssen" will

*lacht


Das macht die nach 3 Tagen ungewaschen wirklich???


Viel Spass


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Pumakaetzchen
Geschrieben

Ich hab auch mit beidem Erfahrung gemacht und muss sagen, dass mir "Mützenträger" lieber sind, weil die Vorhaut einfach ein schönes Spielzeug ist. Auch beim Oralsex.

Wer sich pflegt, stinkt nicht. Ein Dreckschwein bleibt auch beschnitten eines. Das ist genau so ein Vorurteil, wie die Behauptung, dass Leute mit Intimbehaarung ungepflegt sind.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×