Jump to content
9inch1989

Extreme Ausdauer

Empfohlener Beitrag

silverhead94
Geschrieben

ich versteh dich nicht, du schreibst du bekommst keinen Orgasmus, aber dann drei Runden in einer Stunde? Also doch drei mal gekommen? ode rwie meinst du dass mit den drei Runden? Ich habe die Erfahrung gemacht, lass die Pornos und die Selbstbefriedigung weg. Prnmos stumpfen ab, außer du schaust sie ab und an mit deiner Partnerin um euch anzuheizen.

  • Gefällt mir 1
erbi69
Geschrieben

Sei doch froh und dankbar. Hatte mal eine zeitlang ähnliches Phänomän mit einer Ex. Wir hatten auch stundenlang Sex, jedoch hat sie mich uach immer zum Abschuss gebracht wenn sie genügend Orgasmen hatte. Denke, war von ihr iwie gesteuert. Wenn du kommen willst, mach es dir hinterher doch selbst 😜👍

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Da stehst du wohl nicht allein mit dem "Problem". Ein ehemaliger Partner von mir hatte das auch, der hatte dann eben öfters keinen Orgasmus, was ihn aber auch nicht gestört hat. Genieß doch einfach den Sex, der doch auch ohne Orgasmus schön sein kann. Der Weg ist das Ziel! Wenn es dir so wichtig ist unbedingt zu kommen, dann bau doch einfach die Selbstbefriedigung mit ein, vielleicht klappt es dann schneller.

  • Gefällt mir 2
9inch1989
Geschrieben

silverhead94: Drei Runden heißt jeweils eine Stunde Sex. (ohne Orgasmus)

Wir beide reden wie erwähnt auch sehr offen darüber, darum mache ich mir keinen Kopf. Ich baue auch den Druck über Selbstbefriedigung ab, und sie weiß es auch. Es wäre nur die "Kirsche auf der Torte". :)

Geschrieben

Hallo, ich möchte auch keine Werbung machen, aber 1 Stunde langen Sex ist "normal" für mich, nur mit der Lautstärke halten wir uns etwas zurück, da es einigen doch wirklich stören könnte. Ich kann in dieser Stunde 3-4 mal Spritzen ohne einen "richtigen Orgasmus" zu haben. Also woran es bei Euch liegt ist mir schwer zu erklären, da ihr wohl verliebt seid und euch auch beim Sex gehen lassen könnt. Wünsche Euch eine schnelle Beantwortung und Hilfe.

Geschrieben

Hallo Das Problem hatte mein Ex auch, er konnte ewig jedoch nie kam er in mich oder überhaupt. Erst wenn ich ihn einen geblasen habe und versaute Worte sprach ging es, jedoch auch nicht immer. Wenn er sich vor mir einen runter geholt hat ging er ab wie Schmierkatze. Ich vermute mal es liegt daran das er Kopftechnisch nicht frei war. Irgewas hemmte ihn daran so richtig geil zu kommen. Er hatte damit echt Probleme.

  • Gefällt mir 3
BigWhite78
Geschrieben

Genau das selbe Problem habe ich auch, beim selber machen oder Porno schauen, 5-10 Minuten, beim Sex habe ich einmal von 20 mal einen Höhepunkt, die anderen male kann ich Stundenlang. Hab auch schon Wochenlang aufs masturbieren verzichtet um das zu ändern, ohne Erfolg. Was mich mehr stört als das ich es mir am Ende immer selber machen muß ist das manche Frauen glauben ich stehe gar nicht auf sie oder finde sie nicht attraktiv. Was nicht stimmt. Ich bin hart und geil und es macht wahnsinnig Spaß, nur ohne Höhepunkt. Was manchmal zum Erfolg führt ist wenn ich es ewig lange super langsam mache und dann auf Vollgas schalte, klappt aber auch nicht immer.

9inch1989
Geschrieben

Sandra, danke für das Feedback. Müssen wir mal testen, ich würde sagen beim ersten und vielleicht zweiten Mal war ich 'verklemmt' im Kopf. Doch mittlerweile sind wir beide frei im Kopf, würde ich behaupten.

Geschrieben

Ich denke, dass viele Männer dieses *Problem* haben. Vielleicht wollt ihr euch beweisen oder die Frau nicht enttäuschen?! Auf jeden Fall ist das eher eine Kopfsache...

  • Gefällt mir 2
9inch1989
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb sweet-honey-32:

Ich denke, dass viele Männer dieses *Problem* haben. Vielleicht wollt ihr euch beweisen oder die Frau nicht enttäuschen?! Auf jeden Fall ist das eher eine Kopfsache...

impliziert dies nicht eher das Gegenteil? Eben der Druck sich zu beweisen führt dadurch zu Versagen.

Ich würde mich jedoch als 'frei im Kopf' bezeichnen, zumindest in letzter Zeit.

Fragnach111
Geschrieben

Lass dir mal dein arschloch massieren du wirst dich wundern 

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb 9inch1989:

Sandra, danke für das Feedback. Müssen wir mal testen, ich würde sagen beim ersten und vielleicht zweiten Mal war ich 'verklemmt' im Kopf. Doch mittlerweile sind wir beide frei im Kopf, würde ich behaupten.

Nix zu danken :-) 

Sich so fallen zu lassen ist manchmal gar nicht so einfach, vorallem wenn man total geil aufeinander ist. Genieße einfach den Sex wie er ist und versteif dich nicht darauf voll abspritzen zu müssen. :-) 

 

  • Gefällt mir 5
Devotin9
Geschrieben

Single aber Partnerin... 🤔

  • Gefällt mir 1
Devotin9
Geschrieben

Ich denke, dass es an deinem zuvielen Pornokonsum abhängt. Die normalen Reize reichen nicht mehr aus!

  • Gefällt mir 5
MrsZicke
Geschrieben

Kann ja seine Sexpartnerin sein und er ist trotzdem Single.

  • Gefällt mir 1
wichsgeil_1971
Geschrieben

Ich kann nur eins dazu sagen... ich hatte eine Zeit wo ich sehr oft Pornos geschaut habe. Ich bin bei meiner Frau zu der Zeit 1.entweder nicht gekommen oder 2. Erst gar keinen hoch bekommen. Lass die Pornos weg und du kommst bei ihr wieder

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Erfüllender Sex dauert für beide 12 -15 min maximal, alles darüber hinaus ist nicht nur verschenkte Lebenszeit, sondern auch Sinnlos ! Wenn keiner von euch zum O. kommt, kann es ja wohl kein "wahnsinnig guter Sex" sein. Überleg mal selbst. Thema Lautstärke: Einfach einen Knebel benutzen, und gut ist.

  • Gefällt mir 1
Diablo1956
Geschrieben

Ein schöner Weg ist wichtiger als das Ziel selbst°!

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Hör auf mit Pornos zu wichsen. Das bringt dich nur aus dem Gleichgewicht. Habe zu Hause eine Ähnliche problemlage. Das grösste Sexualorgan ist das Hirn. Erhöhst du die Reizschwelle hast du automatisch Schwierigkeiten beim normalen Sex.

  • Gefällt mir 5
deanski
Geschrieben

Klar ist Vöglen Sport... Aber macht da keinen Wettkampf drauss...Nimm mal das Tempo raus u mach dafür das Licht aus... Wenns komplett dunkel ist u du dich "nur" auf deine anderen Sinne konzentrierst (riechen, schmecken, tasten etc), fühlt sich das schon ganz anders an.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ihr habt den Kopf nicht frei und könnt euch nicht wirklich fallen lassen. Unabhängig von jeder Sexualität würde ich euch mal autogenes Training empfehlen. Lernen sich auf die persönliche Mitte zu konzentrieren, die Umwelt auszuschalten und das dann entsprechend auf das Liebesspiel umsetzen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

12 - 15 Minuten ist ja Stress :) Aber zum Thema, ich kenn das auch und ist bei mir auch eher Kopfsache, allerdings genieße ich es auch einfach richtig ausgiebig zu vögeln, wenns schneller gehen "muss" mach ich es einfach im beisein von Ihr, selber, was Sie wiederum auch recht geil macht.... ergo - locker machen:) UND sprechen ! wenn Sie im richtigen Moment das für mich "richtige" macht oder sagt, fällt es mir "leichter" zu kommen ;) Dirty Baby ;) Denn ficken ist NUR dann so geil wie man es sich beim wichsen vorstellt, wenn der Partner weiß was in meiner Birne abläuft :)

  • Gefällt mir 1
LiebeslippenLOVER
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb Fragnach111:

Lass dir mal dein arschloch massieren du wirst dich wundern 

genau das wollte ich ihm raten  :clapping:

 

Bin selbst neugierig :confused:

×