Jump to content
Tamme02

Wie ist es, eine schwangere Frau zu vögeln?

Empfohlener Beitrag

mistersm
Geschrieben

ist sehr sehr geil und die Frau ist auch sehr geil auf Sex, nur kurz vor niederkunft muss man es vorsichtiger angehen lassen. Es wäre geil wieder mal Sexmit einer schwangeren Frau

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Hatte ich 2 mal, im Grunde kein Unterschied, Missionars geht nicht so gut und die Titties sind empfindlicher. Und diese Geschichte von die Frau ist geiler wenn schwanger kann ich nicht bestätigen.

BS-Affair
Geschrieben

Ich glaube, du würdest nix merken...

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

also ich habe germerkt das meine ex immer versauter wurde. aber zum ende hin wollte sie keinen sex mehr wegen dem kind

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Alder... nicht so abwerten... und bei dem Spruch wirst du nicht in den genuss kommen. Der Blickwinkel das Frau nicht Schwanger werden kann weil sie ja ein Kind erwartet ist der Sex unbefangen. Frau verändert sich Becken und Busen zum Vorteil finde ich. Jedenfalls ist deine Frau oder Partnerin keine Ausserirdische nur weil mehr Bäuchlein und mehr Busen...Jedenfalls waren wir öfters im Bett bis Ende 6. monat bzw. 7. monat. Totzdem habe ich nicht auf Sex verzichten müssen die letzte Zeit handjob busensex usw. Auch die Zeit danach wegen Kaiserschnitt war kein Problem... War mir die Sache Wert auch wegen Sohnemann ... Zwinker

  • Gefällt mir 1
kreter
Geschrieben

Das geilste sind dann die vollen Milchbrüste.

  • Gefällt mir 1
_dedizione_
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb ALEX8778:

Hatte ich 2 mal, im Grunde kein Unterschied, Missionars geht nicht so gut und die Titties sind empfindlicher. Und diese Geschichte von die Frau ist geiler wenn schwanger kann ich nicht bestätigen.

Beil mir war das aber auch so. War auch geiler in der Schwangerschaft. 

  • Gefällt mir 2
CaptainHarkness
Geschrieben

Ist ja immer noch ein Traum von mir, aber wirklich schwierig umsetzbar

eschenski
Geschrieben

Denke mal, dass es auch ne Erfahrung für sich ist, solang es dem Baby dabei gut geht und es nicht den Mund öffnet^^

Geschrieben

Ich stelle es mir interessant vor, aber gleichzeitig würde es mir wohl komisch vorkommen, da in dem Bauch immerhin ein Kind heranwächst.. Also ich muss es nicht haben, aber jedem das seine. :D

Deck
Geschrieben

Grundsätzlich passiert dabei nix das Kind ist optimal geschützt und mitkriegen tut es das bestimmt auch nicht. Frau ist in der Zeit in der Region natürlich viel mehr durchblutet demzufolge auch die Empfindung höher... Und die Hormone tragen ihr Übriges zu gesteigerten Lust bei... Alles in allem total geil und auch bis zum Ende hin möglich mit Fantasie was die Stellungen angeht weil der feste Bauch irgendwann stört...

  • Gefällt mir 5
wichsgeil_1971
Geschrieben

Das einzige was passiert ist das die Frau unersättlich ist. So war es bei meiner.

Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Tamme02:

Hallo hat jemand erfahrung wie es ist eine schwangere Frau zu vögeln ? Merkt man etwas / anderes beim Sex?

Einfach geil 

  • Gefällt mir 2
MaleXll
Geschrieben

Ich hatte meist mehr Hemmungen wegen möglicher Gefahren für das Kind als es die Schwangeren selbst und die allgemeine Erfahrung für nötig hielten. Aber hin und wieder war es schon ein großes Vergnügen, mit einer Frau Sex zu haben, die schwangerer nicht mehr werden kann ...

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

meine Exfrau war beide Male spitz wie Lumpi. Alles Weitere wurde schon gesagt und beschrieben. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

nicht anders als sonst, lediglich werden gegen ende der ss und nach der Geburt die brüste größer und fester

Geschrieben

Auch wenn die Wortwahl "vögeln" vielleicht etwas plump ist, kann ich aus derzeitiger eigener Erfahrung nur sagen das es ein unbeschreibliches Gefühl ist. Meine Frau ist im 7. Monat und es ist sehr innig und fühlt sich einfach toll an. Spontane Quickys die sonst bei ihr nie denkbar waren, stehen nun an der Tagesordnung. Wir genießen diese heiße Zeit.

  • Gefällt mir 2
Keldhar
Geschrieben

Zwei Kinder, die selbe Frau, zwei unterschiedliche Schwangerschaftssexverlangen. Beim ersten war sie wirklich sehr verlangend, leiseste Berührungen reichten aus. Das endete fast zwangsläufig mit Sex, egal wo, im Garten, auf der Terasse, Küchentisch oder Auto. 

Beim zweiten war es ganz zu Anfang auch so, flachte aber später deutlich ab, bis dahin, das sie keine Berührungen mehr ertrug. 

PS: beide Schwangerschaften verliefen problemlos.

  • Gefällt mir 3
×