Jump to content

Anal-Fisting

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Gibt es Frauen die auf Anal stehen ?


bearbeitet von snip69
Geschrieben

Schieb dir doch selber mal eine Hand in dein Hinterstübchen, das sollte deine Frage dann beantworten
Gruß Gaby


Boy17NRWTreff
Geschrieben

Es gibt bestimmt Frauen die auf sowas stehen. Allerdings kannst du die an einer Hand abzählen.
Es gibt ja schon genug frauen die Analsex nicht mögen, nicht zuletzt wegen oft schlechter erfahrungen.


Ferkel007
Geschrieben

Es gibt für alles jemanden und nichts ist zu ausgefallen als das es nicht jemand praktizieren würde..................

Hattest du schonmal eine Faust in deinem Arsch?.....................

Probiers mal....................







Omma sagt immer; was du nicht willst das man dir tut.........................


Geschrieben (bearbeitet)

Er ist ja keine Frau

Videos sind nicht unbedingt realistisch.

Da normalerweise schon 2 Finger unangenehm sein können, dürfte die ganze Hand nur mit viel "Training" als dehnen zu schaffen sein.

Ob der Nutzen wirklich groß genug dafür ist?

@ boy

es gibt aber auch genug Frauen, die bei guten ERfahrungen das ganz toll finden.

Also bei waren es deutlich mehr als die Hälfte.

Mit selber ausprobieren ist doch Müll, habt ihr schonmal nen Schwanz geblasen?
In die Mumu kann man sich auch nicht poppen lassen.

Und nur weil es einem vielleicht selber gefällt, heißt es ja nicht das es Frau gefällt, gleich geht auch umgekehrt.

Ich würde mich nie beim Sex schlagen oder würgen lassen, kenne aber einige Frauen die das explizit wollen.

Sex ist ein großer Bereich mit sehr vielen Ausprägungen.


bearbeitet von sinful2008
Hanswurst45
Geschrieben

Ich empfinde es schon als hoch unangenehm bei der jährlichen krebsvorsorgeunteruchung den finger im arsch zu spüren.
es gibt auch sodomiepornos, aber wohl nur um dreckige phantasien zu erfüllen und zu verkaufen.


Ferkel007
Geschrieben

Was, die Pornos sind keine Dokumentationen des Alltags.......................

Dat sollte man aber draufschreiben..............



Geschrieben

Pornos können ihre Wahrnehmung von Sex verzerren.

Die Szenen wurden von professionellen Darstellen unter zu hilfenahme zahlreicher Hilfsmittel gedreht, bitte nicht zuhause nachmachen.

Die dargestellten handlungen entsprechen nicht der Realität, sondern sind der Fantasie notgeiler Männer entsprungen.


SmartInfo
Geschrieben

... Die dargestellten handlungen entsprechen nicht der Realität, sondern sind der Fantasie notgeiler Männer entsprungen.


Du irrst!

Diese Frauen gibt es tatsächlich. Mir persönlich sind zwei davon bekannt.


Geschrieben

die was machen?

sich für Geld den arsch fisten lassen, oder es privat super finden?

Im zitierten Satz geht es übrigens um Handlungen und nicht um Frauen.


Geschrieben

Na,ja..ich habe hier schon von so vielen ungewöhnlichen Vorlieben gelesen, dass ich mich über nichts mehr wundere...also warum sollte es solche Frauen nicht geben!Allerdings bestimmt nicht Viele!

Persönlich habe ich schon eine Aversion gegen AV, da möchte ich mir Fisting gar nicht erst vorstellen....

 

SmartInfo
Geschrieben

... oder es privat super finden?


Die es privat super finden. Könnte zum Beweis aus meiner privaten Galerie ein paar Bilder hochladen, verstieße dann aber gegen die Forenregel.


Geschrieben

@ smartinfo

ich will das gar nicht abstreiten, Ausnahmen bestätigen die Regel.

Dennoch werden sich diese Frauen nicht plötzlich von wildfremden Männern fisten lassen und das ohne ausführliches Dehnen und massenhaft Gleitgel, oder?

Alles Dinge die im Porno nicht gezeigt werden.

Nen normalen Schließmuskel auf Faustgröße zu dehnen kann nicht gesund sein


Ferkel007
Geschrieben

@Sinful............

Super Warnhinweis für Pornos..................

Wenn sogar Gesundheitswarnhinweise auf meiner Tastatur angebracht sind..............


Geschrieben



Wenn sogar Gesundheitswarnhinweise auf meiner Tastatur angebracht sind..............



Was denn?
Aufpassen beim wichsen, da Sperma die Tasten verkleben kann


SmartInfo
Geschrieben

... Dennoch werden sich diese Frauen nicht plötzlich von wildfremden Männern fisten lassen und das ohne ausführliches Dehnen und massenhaft Gleitgel, oder?...


Zunächst passiert das nicht plötzlich und unerwartet, sondern nach vorheriger Absprache. Da ich ein Freund von anonymen Dates ohne Verbindlichkeiten bin, kann ich bestätigen, daß ein vorheriges Kennenlernen nicht erforderlich ist, wenn man sich in der Sache einig ist. Nach ein paar PN´s und dem Austausch der persönlichen Vorlieben ist es zu derartigen Dates gekommen, ohne daß man sich vorher kannte. Es ging dann auch gleich zur Sache.

Gleitgel muß dabei nicht massenhaft, sondern wohl dosiert eingesetzt werden. Es muß halt flutschen wobei vorherige Dehnung bereits den Genuss verschafft, der in der Forderung nach der ganzen Faust münden kann; nicht muss. Alles schon erlebt. Es kommt halt auf ihre Einstellung und Wünsche an. Manche mögen es halt, nach und nach voll ausgefüllt zu werden.


Lucretia34
Geschrieben

Ich denke ja, es gibt nix, was es nich gibt. Der Normalfall isses aber sicher nicht!

Ich steh schon auf AV, aber Fisting - nee! Das ist dann doch zuviel des Guten! Der Anus ist einfach sehr empfindlich, so dass schon beim AV Verletzungsgefahr besteht. Und ist erstmal was gerissen, tuts echt noch tagelang sauweh! Ich sprech da aus Erfahrung...


Geschrieben

@ smartinfo

und nun vergleich das mit dem was in pornos passiert.

Kein Abstimmen, kein Gleitgel und selten mal stufenweises dehnen!

Also fern der Realität.

Ich stelle ja nicht die Aktivitäten in Frage, sondern wie sie dargestellt werden.


Geschrieben

*hüstel*...also in sogenannten Dominas-studios is das auch keine Seltenheit das sich die Männer anal-fisten lassen

Ich persönlich muss es nicht haben,will es nicht haben und fertig..*Hintern zusammen kneif*


SmartInfo
Geschrieben

... und nun vergleich das mit dem was in pornos passiert.


Der TE erwähnt ein Amateurvideo, welches ich nicht kenne, was aber eine gewisse Authenzität wiedergibt, die ich, ohne es zu kennen, bestätigen kann, zumal ich derartige, privat gedrehte Videos auf meinem Rechner unter Verschluss halte. Dort passiert genau das, was Du als nicht realistisch kennzeichnest und ich kann mich nur wiederholen, daß es der Realität entspricht und Nichts daran gekünstelt ist.

Kein Abstimmen, kein Gleitgel und selten mal stufenweises dehnen!


Bei den professionenllen Drehs werden diese Vorbereitungen sehr oft nicht mitgedreht, aber sie finden statt. Ausserdem wird keine Darstellering dazu gezwungen, genau dies zu tun. Sie machen das, weil es ein Teil ihrer Neigung ist. Besteht eine Aversie gegen alles, was den Posex betrifft, werden sie sich dafür auch nicht zur Verfügung stellen. Kenne einige Pornoproduzenten und auch Darstellerinnnen, die das bestätigt haben.

Also fern der Realität.


Fernab der Realität ist zumeist die eingebaute Story, die zu einem derartigen *Date* führt. Die Handlung an und für sich spiegelt jedoch die Vorliebe wieder, genau dies zu tun. Eine mir bekannte Darstellerin hat mir mal erzählt, sie habe nur Lust auf Sex am Set, weils dafür Kohle gibt und sie *professionell* ran genommen wird.

Ich stelle ja nicht die Aktivitäten in Frage, sondern wie sie dargestellt werden.


Die Darstellung und das vermeintlich *Harte* daran ist durchaus genauso erwünscht und zwar von der/dem die/der in den A... gefistet wird. Erst dann kommen sie zum Höhepunkt auch vor der Kamera.


Geschrieben

Wir reden glaub ich wirklich aneinander vorbei.

Es gibt inzwischen mehr als genug verkaufsorientiert gedrehte amateurpornos.

Das keine Dehnen stattfindet habe ich nicht bezweilfelt sondern nur bemängelt das es halt nicht gezeigt wird. Und damit für den Laie (also nicht für dich) die vorstellung entsteht man könnte mal problemlos eine Frau fisten.

Ich habe auch nie behauptet das an der EMMA Meinung, das Pornos Ausbeuteung von Frauen ist, was dran wäre.

Das Aussagen von Produzenten zu ihrer Produktion subjektiv sind, sollte dir aber bewußt sein.

Frauen bekommen für Analszenen grundsätzlich mehr Geld, fürs Fisten vermutlich nochmal mehr, also klar das sie das gerne machen.

Das man an der Arbeit als Pornostar spaß haben kann mag sein, aber das man das vergleichbar oder gar als normalen Sex ansieht kann ich mir nicht vorstellen.

Dafür müssen sich die Darsteller viel zu sehr auf Kameras und co konzentrieren und das für Sex wichtige Fallenlassen, ist damit nunmal unnötig.

Auch wenn Szenen unterbrochen und wiederholt werden, kann mir keiner was von Erotik erzählen.


Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke, dass die Videos nicht getürkt sind, und glaube auch, dass SmartInfo sowas privat schon erlebt hat. Warum auch nicht?

Offenbar erregt diese Phantasie oder Realität den TE - auch ok...

Es würde mich als Aktiven nicht erregen, und ich würde zudem (obwohl ich Wunscherfüllung für wichtig halte) das wohl ablehnen.

Hier ist eine Grenze überschritten, an der bei mir persönlich Sex aufhört Sex zu sein.

Für mich ist das eher eine Art Gerichtsmedizin am lebenden Objekt..


bearbeitet von Spritzneuling
Pumakaetzchen
Geschrieben

Für mich absolut undenkbar. Fisting - nicht vaginal und erst recht nicht anal. Hab mal einen gekannt, der es unbedingt wollte und meinte, "da musst du durch". Der konnte gar nicht so schnell gucken, wie ich die Affaire beendet habe.

Sorry, aber diesen "Schneller-höher-weiter-Kick" muss ich nicht haben. Mir reicht "normaler" Feld-Wald-Wiesen-Sex, ohne irgendwelche "sexualolympische Rekorde" zu brechen.

Zumindest ist aber klar, woher die Redewendung "Riesenarschloch" kommt.


Geschrieben

Zumindest ist aber klar, woher die Redewendung "Riesenarschloch" kommt.



Georg Bush steht auf Analfisting????

Petra


Ferkel007
Geschrieben

@Sinful...............

Nee, von gleichzeitigen wichsen steht da nix......................

Ob ich den Hersteller verklagen kann?...................


×