Jump to content

Wo sind empfehlenswerte Weihnachtsmärkte

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Die Saison ist da

Nur wo sind wirklich schöne? Die nicht nur aus Fress-und Saufbuden und ,für uns ganz schrecklich, asiatischem Kitsch und Trödel bestehen.
Die einschlägigen www Seiten bringen nicht viel,da sie von den Veranstaltern gemacht werden und keine Gästebücher haben,leider.
Es gibt genug Märkte ,wo man nach einem Besuch sagt,gut die fünf Minuten Zeit hatten wir.

Also ,wo lohnt es sich mal hin zu fahren ?

- Göttingen,kennen wir und lohnt nur wenn man große Studentenmengen mag,hoffnungslos überlaufen für das geringe Angebot.

- Kassel ,da waren wir lange nicht mehr,weil da die Parkmöglichkeiten mehr wie gewöhnungsbedürfig sind.

- Paderborn ,war eigentlich schön,nur wie ist es jetzt?

- Berlin Spandau ,wissen wir, ist schön,nur waren wir da auch schon ewig nicht mehr.

aber es muß doch noch mehr geben.


Susi


Morgaine_le_Fay
Geschrieben

Susi in Münster der Weihnachtsmarkt ist sehr empfehlenswert .


reifundmollig
Geschrieben

Der Weihnachtsmarkt in Nürnberg ist wirklich sehr schön.
Aber Wochenende ist er jedoch total überfüllt. Es würde sich ein Besuch während der Woche lohnen. Auch die Nürnberger Altstadt selbst ist sehenswert. Also.....ein Besuch lohnt sich. Parken kann man an den Park-and-Ride-Plätzen und dann mit der U-Bahn in die Innenstadt fahren. Nur mit Übernachtungsmöglichkeiten sieht es wahrscheinlich schlecht aus und für einen Tag ist es doch zu weit. Aber bei Interesse wüsste ich evtl. eine Möglichkeit


Geschrieben

Wir haben leider wieder mal nur einen gemeinsamen freien Tag und das ist der nächste Sonntag.Für uns ist alles was nicht über ICE Fahrzeit,ab Göttingen,von drei Stunden hinaus geht akzeptabel,sonst kommen wir Abends nicht mehr heim.Und mit dem Auto vielleicht 250 km,sofern das Wetter nicht winterlich ist. Aber andere Tipps werden auch gerne genommen,Weihnachten kommt ja wieder und andere User sollen ja auch auf diesem Nostalgietrip sein.hab ich mal gelesen

SUsi


Mika13
Geschrieben

Jetzt mach` ´mal unseren Weihnachtsmarkt nicht so schlecht! Wenn ich von Glühweinstand zu Glühweinstand escortiere und mann/frau sich zwischendurch die eine oder andere Leckerei genehmigt, dann ist das ´ne Riesen-Sache!


Geschrieben (bearbeitet)

Toll,wir müssen aber noch fahren können ,na gut nur einer,aber der will auch nicht nur zugucken

GÖ ist ja trotzdem dran,der Glasbläser an der Ecke hat immer schöne Sachen

ich will aber auch mal woanders hin

Susi


bearbeitet von susiundmann47
Geschrieben

Also ich war zwar noch nicht dort aber in Halle/Saale gibt es diesmal auf dem Weihnachtsmarkt zwei Rentiere aus Finnland,Finni&Rudolph.
Und Halle ist ja von Göttingen über die A38 nicht allzuweit entfernt.
Viel Spaß euch ... wohin auch immer ihr fahren mögt!


Geschrieben

Einen schönen Weinachtsmarkt ist in Valkenburg (NL).
Nur 2-3 Fressbuden. Allerdings muss Eintrittsgeld gezahlt werden, ist aber gerechtfertigt, da die Stände in einer Felsgrotte unter einer alten Burg sind.
Eine Beschreibung des Weihnachtsmarkt findet ihr auch bei google (Valkenburg)


linguafabulosa
Geschrieben

In Esslingen gibt es einen sehr schönen mittelaltterlichen Weihnachtsmarkt. Ich hab den selbst noch nicht gesehen - aber ich kenn einige Leute, die schon da waren und die waren alle begeistert.



Bräuchten wir nur noch den Meeressäuger und Frau zum Escort zu überreden.


Zu dem in Hannover kann ich heut abend was sagen - der steht heut auf dem Programm für uns.


TodesFee
Geschrieben

CentrO Oberhausen

immer wieder schön -- da kann man einem bonbonmacher oder glasbläser zb zusehn..


w0lkenr7
Geschrieben

Keiner vor Ort, der gut genug ist? Kaum nachzuvollziehen. Da müsste ich ja watt am Kopp haben, wenn ich dafür durch die halbe Republik kurven würde. Und das jetzt, bei dem Wetter??? Dann noch die Spritkosten-auch wenn's zufälligerweise mal wieder billig ist, für Lau ist Volltanken nun auch wieder nicht. Finde ich sehr überheblich, solche Einstellungen-und immer schön für Afrika spenden, dass wäscht das Gewissen wieder ein.


DecaYdenZ
Geschrieben

Osnabrück.............


Geschrieben

Fahrt mal nach Goslar. Ist für Euch nicht sooo weit entfernt und sicher nicht schlecht. Der Tannenwald in der Innenstadt ist gut gelungen. Ansonsten fiele mir noch Braunschweig ein...

MfG

Jens v. 30erpaarnds


Geschrieben

Zitat :w0lken7 Da müsste ich ja watt am Kopp haben, wenn ich dafür durch die halbe Republik kurven würde. Dann noch die Spritkosten-auch wenn's zufälligerweise mal wieder billig ist, für Lau ist Volltanken nun auch wieder nicht. Finde ich sehr überheblich, solche Einstellungen-und immer schön für Afrika spenden, dass wäscht das Gewissen wieder ein.

Selber toll,dafür machen wir keinen Urlaub und fliegen um die halbe Welt.
Wenn wir mal spenden,dann bleiben die hier im Ort,da liegt auch viel im Argen.

Susi


chris_hwi
Geschrieben

Wie wäre es mal mit Rostock ...einer der größten oder sogar der größte Weihnachtsmarkt im Norden ;-)


Geschrieben

Lübeck ist ein sehr schöner Weihnachtsmarkt

RTEmagicC_11_luebeck_jpg.jpg


bangbangladash
Geschrieben

Der Berliner Weihnachtsmarkt in Mitte zieht sich in diesem Jahr vom Marx-Engels-Forum mit Eisbahn um den Neptunbrunnen, über den Alexanderplatz mit Budenzauber, zum Parkplatz an der Holzmarktstraße (hinter Alexa) mit vielen Fahrgeschäften (u.a. Turbo Force, Sternenflieger und dem größten transportablen Riesenrad der Welt).
Das Ganze also eher bunt und laut – so wie es mir gefällt!


TheCuriosity
Geschrieben




Ach Kinners... es kann doch nur einen geben nämlich in Hamburg auf St. Pauli

Der passt wenigstens zur Seite hier



Nase26cm
Geschrieben

Hi,
kann den Weihnachtsarkt in Bremen empfehlen,mit mittelalterlichem Markt und dem Schlachte-Zauber...


Engelschen_72
Geschrieben

Ich war in den letzten Jahren auf zwei Weihnachtsmärkten , die ich besonders schön fand .
Einmal den in Rothenburg o.d. Tauber und auf dem Christkindlsmarkt in Nürnberg .


linguafabulosa
Geschrieben

Soderle - mit halb aufgetauten Fingern:

Hannover iss mittelprächtig: der Hauptteil iss schon arg üblich - incl. der Freßstände, die es im Sommer auf jedem Stadtfest gibt.
Es gibt jedoch einen kleinen, feinen mittelalterlichen Teil - als 'historisch' ausgeschildert.
Da war's nett - lecker Essen - lecker Schnäkereien zu kaufen und auch sonst Interessantes (z. Bsp. ein Schmied, dem man zugucken kann). Heißen Met können wir nur empfehlen und am allerbesten: es gibt Feuer zum Hände und Füßewärmen zwischendurch.


Geschrieben (bearbeitet)

Das jedes Jahr in Telgte veranstaltete "Spectaculum" eröffnet zum ersten Mal an den Adventswochenenden einen mittelalterlichen Weihnachtsmarkt.

Guckst Du hier: [sB]*edit by MOD*[/sB]

Gruss,
da Fredo


bearbeitet von dickmanns69
Fremdlinks sind gemäss Forenregeln nicht erlaubt
linguafabulosa
Geschrieben

Danke Fredo - aber ich mag nicht zum Herrn H.

Da iss mir die kleinere, nicht so kommerzielle Version von's Janzen lieber.


MannohneSusi
Geschrieben

Danke, Lingua, aber warum seid Ihr diesen Sonntag da gewesen? Nächsten Sonntag hätten wir uns treffen können!
Ich bin dann weg, bis denne!

Der Mann


linguafabulosa
Geschrieben

Weil sich gewisse Ereignisse, nach Jahren irgendwie nicht mehr im Terminkalender schieben lassen.


×