Jump to content
Nature-Humans

Nylonsöckchen, Socken und Stinke Füße Fetisch

Empfohlener Beitrag

supermasseurHH
Geschrieben

Hallo, also ich kann Füßen leider nichts abgewinnen - aber ich kann das tolerieren. Lass das einfach nicht so dicht an Dich rann wenn andere kritisieren. Deutschland ist leider ein Land der Meckerer geworden und leider auch viel weniger als früher in der Lage, einfach zu machen worauf man Lust hat. Erst Millionen Jahre nachdenken und dann vielleicht, eventuell - könnte ja was Schlimmes sein usw. Traut euch doch einfach so zu leben wie Ihr wollt. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß.

  • Gefällt mir 2
Nature-Humans
Geschrieben

Sorry für die Rechtschreibfehler...am Tablet ist echt blöd¬¬

  • Gefällt mir 1
Nature-Humans
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb supermasseurHH:

Hallo, also ich kann Füßen leider nichts abgewinnen - aber ich kann das tolerieren. Lass das einfach nicht so dicht an Dich rann wenn andere kritisieren. Deutschland ist leider ein Land der Meckerer geworden und leider auch viel weniger als früher in der Lage, einfach zu machen worauf man Lust hat. Erst Millionen Jahre nachdenken und dann vielleicht, eventuell - könnte ja was Schlimmes sein usw. Traut euch doch einfach so zu leben wie Ihr wollt. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß.

Danke für deine liebe und ehrliche Antwort

  • Gefällt mir 1
weiche_haende
Geschrieben

Geschmäcker sind verschieden, aber ich finde es auch unmöglich, wenn Leute hier aufgrund ihres Lustgewinns an außergewöhnlichen Dingen verbal erniedrigt und verunglimpft werden.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Nature-Humans:

Ich denke ich halte es doch für wichtig dieses Thema hier anzuschneiden. 

Wichtig sind wohl eher andere Dinge! Dann riecht eure Füße und erfreut euch des Lebens ... 

  • Gefällt mir 3
saschax
Geschrieben

Na ja, ist wohl wie bei jedem Fetisch. Wem's gefällt.... 

Ich persönlich finde Stinkefüße alles andere als erregende!!! Aber ich habe auch keinen Spaß daran an sauberen Füßen rumzulutschen oder Ähnliches. 

Geschrieben

Toleranz ist für manche eben nur eine leere Worthülse...

  • Gefällt mir 4
Nature-Humans
Geschrieben
Gerade eben, schrieb MadameIvy:

Toleranz ist für manche eben nur eine leere Worthülse...

Stimmt leider..... aber es gibt solche Leute und solche 

weiche_haende
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Tyree81:

Wichtig sind wohl eher andere Dinge! Dann riecht eure Füße und erfreut euch des Lebens ... 

Wo ist jetzt dein Problem? Traurig, das gerade kein Thread über Schambehaarung oder Sex in der Sauna aktuell ist?

Geschrieben

Ich bin der Meinung jedem das seine und wenn ihr das beide gut findet ist doch super Und an alle anderen Frauen habt Respekt vor jedem Menschen egal was er für einen Fetisch habe.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb verwoehnt:

Wo ist jetzt dein Problem? Traurig, das gerade kein Thread über Schambehaarung oder Sex in der Sauna aktuell ist?

Ich habe keine Probleme. 👍

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Und diesen Fred haste jetzt warum genau erstellt? Wem erzählt ihr denn alles, daß Dein Mann diese Vorliebe hat? Trägt er in der Öffentlichkeit ein Schild um den Hals? Ihr redet doch anscheinend in eurer Partnerschaft darüber - wo also ist diesbezüglich das Problem? Natürlich sollte keiner den anderen wegen einer sexuellen Vorliebe fertig machen...aber ehrlich gesagt glaube ich, Du übertreibst ein wenig bzw.nimmst Dir das zu sehr zu Herzen.

  • Gefällt mir 2
MrsGrinch
Geschrieben

Kommt drauf an. Was ihr macht kann anderen Banane sein. Gibt aber auch Leute, die mit so einem Thema immer und immer wieder anfangen. Da verstehe ich, wenn es eine Breitseite gibt. Der Text liest sich schon ziemlich nervig, wenn man damit nix anfangen kann/möchte.

Selene09
Geschrieben

Leider ist es tatsächlich so, dass jeder Toleranz fordert aber nur wenige sind bereit diese auch zu geben - und dabei bewegt sich doch jeder hier angemeldete User in einer moralischen Grauzone. Der freie Umgang mit der eigenen Sexualität ist gesellschaftlich alles andere als anerkannt. Wenn ihr euer Vergnügen daran habt, dann lasst euch nicht von falschen Moralvorstellungen davon abbringen. Genießt es einfach.

  • Gefällt mir 4
Nature-Humans
Geschrieben

Hauptsächlich geht es darum das Menschen egal welchen Geschlechts fertig gemacht werden, nur weil sie ihren Fetisch ausleben.

Kritik als solches ist völlig okay aber wenn der Mensch beleidigt wird oder auf andere Arten beschimpft wird ist dieses einfach nur intollerant.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hi ich habe beruflich mit Füßen zu tun und ich kann das schon nachvollziehen wenn Männer auf solche Sachen stehen allerdings wenn man wie ich tagtäglich mit Kranken Füßen zu schaffen hat macht es natürlich nicht mehr Laune auf Füße,es sei denn die Frau der sie gehören ist besonders hübsch und hat dazu noch schöne Füße aber wenn sie (stinken) bekommt die Person höchstens eine gute Creme von mir

  • Gefällt mir 1
Nature-Humans
Geschrieben

Das Problem ist alle denken im Internet kann man tun und lassen was man will, die Hemmschwelle sinkt und von da an ist der Weg zur Strafbarkeit nur noch sehr kurz. Man sollte offen drüber reden und nicht gleich einen Menschen dafür fertig machen. Das ist meine Meinung

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Hallo, leider komme ich durch euren Nachrichtenfilter nicht durch... wieso ich euch schreiben wollte? Weil mich das Detail mit den Reitstiefeln interessiert hat und mich gerne austauschen würde ;) wäre sehr nett wenn ihr mich also anschreiben könntet oder so weil ich ein paar Fragen hätte :)

Selene09
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Nature-Humans:

Das Problem ist alle denken im Internet kann man tun und lassen was man will, die Hemmschwelle sinkt und von da an ist der Weg zur Strafbarkeit nur noch sehr kurz. Man sollte offen drüber reden und nicht gleich einen Menschen dafür fertig machen. Das ist meine Meinung

Ja, ja - die Anonymität des Internets lässt den Einen oder Anderen solche Dinge wie Respekt und Anstand vergessen.

Ärgere dich nicht darüber - das sind einfach nur ganz arme Würstchen.

  • Gefällt mir 2
Nature-Humans
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Selene09:

Ja, ja - die Anonymität des Internets lässt den Einen oder Anderen solche Dinge wie Respekt und Anstand vergessen.

Ärgere dich nicht darüber - das sind einfach nur ganz arme Würstchen.

Ja ich merke es ¬¬

Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Nature-Humans:

Das Problem ist alle denken im Internet kann man tun und lassen was man will, die Hemmschwelle sinkt und von da an ist der Weg zur Strafbarkeit nur noch sehr kurz. 

Und eure extrem wichtige Reitstiefelanekdote soll nun die Menschen aufklären und bekehren, sich doch nun bitte ellenlang und voller Wohlwollen mit diesem tollen Fetisch auseinanderzusetzen? 

 

Ich bin dabei. Ihr habt mich in euren Bann gezogen. Darf ich auch riechen kommen? 👍

  • Gefällt mir 1
Nature-Humans
Geschrieben
Gerade eben, schrieb mariaFundtop:

Ich finde es sehr schmeichelhaft wenn jemand den Geruch meiner Füße oder meines Slips geil findet. ....das ist doch echt klasse. ..

ja gibt nicht viele die das offen gegenüber ihrem Partner zugeben.... 

  • Gefällt mir 1
MrsZicke
Geschrieben (bearbeitet)

Ich wäre ganz bestimmt nicht das passende Gegenstück, für jemanden  mit einem Fußfetisch. Weder als Stinkefüße noch als frisch geduscht. Das einzige, was ich an meinen Füßen als angenehm empfinde, ist eine Fußmassage mit den Händen. Ich möchte auch nicht, dass an meinen Zehen oder sonst da wo gelutscht wird. Ich finde, dass das kitzelt und es macht mich so gar nicht an. Ebenso finde ich es nicht anturnend, wenn jemand an meinen Socken riechen möchte.

Wenn sich 2 finden, die das geil macht, dann sollen sie das gerne ausleben.

bearbeitet von MrsZicke
  • Gefällt mir 1
×